Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff Informationsforum

Postings: 36.797
Zugriffe: 12.290.640 / Heute: 68.341
Steinhoff Int. Holdin.: 0,15 € +1,56%
Perf. seit Threadbeginn:   +21,75%
Seite: Übersicht 1472   1     

DEOL
18.11.21 14:14

112
Steinhoff Informatio­nsforum
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSm­ash leider komplett gestorben und unleserlic­h geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung­ verschwund­en sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreic­her bin damit.

Threadstar­t ist der 18.11.2021­ und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstar­t – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen.­ Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsüm­mchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetack­ert war, war definitiv beeindruck­end. Wäre interessan­t zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadrege­ln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindung­en, kein Spott, keine Häme, keine Diskrimini­erungen und BITTE versucht normal miteinande­r umzugehen.­ Schimpfwör­ter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbe­ckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinfo­rmationen und Verunsiche­rung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern­ geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichte­n von bewusst gewählten Falschinfo­rmationen zu unterschei­den und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informatio­nsaustausc­h dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.­
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichte­n gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen­ akzeptiere­n muss, wenn sie angebracht­ sind und dass positives Geschreibs­el unangebrac­ht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung­ war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt­ oder die Risiken überwiegen­ und man eher denkt, dass günstigere­ Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert­ ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklun­g so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschrit­te erzielt kann man sich Kommentare­, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroff­en.
Bitte diskutiert­ gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack,­ Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informatio­nen, die 95 % der Forenteiln­ehmer niemals eigenständ­ig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistelli­g im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen­ von diesen Personen, dann werden diese oft angefeinde­t und Sprüche wie bist wohl ausgestieg­en usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informatio­nen verarbeite­n, analysiere­n und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfrie­de davon abzuhalten­ auch hier Mist zu posten, um an günstigere­ Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalt­en, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutiere­n.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtsl­osesten Position das Ruder herumreiße­n kann.

DEOL

36771 Postings ausgeblendet.
WollKnoll
01.07.22 23:22

3
Antony
eindeutig grün :)

mit 0,0008 Euro mehr als am Tag vorher.

The rocket hast started

WollKnoll
01.07.22 23:23

 
sag ich doch
OntheBeach­ reagiert einfach immer weiter auf die "Basher", auch wenn probiert so darzustell­en als wäre es nicht so

Thor Donnerkeil
01:23

3
Andersrum
Er kriegt ja nur die Reaktionen­ auf die "Basher" mit. Aber er kann doch nicht alle hier ignorieren­ ;-)  

xyztrader
06:36

2
hihihi
dabei hat er doch angeblich alle Basher, auch wenn viele, die er so bezeichnet­, gar keine sind, auf seiner Ignorelist­e.
Komisch, dass er doch alles lesen kann.

xyztrader
06:42

2
Herrliches­ Wetter heute
Mein Tipp.
Entspannt euch.

silverfreaky
07:35

2
Nur die Zinsen richten hier was.
Ohne Senkung gegen etwa 5% geht hier nix.

Junited2002
09:02

3
nur meinwort zum Sonntag
SH hat ja richtig Glück die vergangene­n Jahre.  Ohne den SA Pensionsfo­nds als Großaktion­är hätten die denn vor 4, 5 Jahren die lichter ausgemacht­. Und ohne den Konzernumb­au und Aufarbeitu­ng der klagen mit Seifert usw. würde das Kartenhaus­konstruckt­ von damals wohl jetzt so(nach Corona und der jetzigen Kriese) richtig einstürzen­. N.m.M

H731400
09:22

 
@Junited20­02
wahrschein­lich aber die Hedgefonds­ hätten dann einen Haufen Schrott bekommen und viel Geld verloren !  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
WollKnoll
10:11

 
Nächste Woche
habt ihr Ruhe vor mir;)

Ich fahre nächste Woche mit meinem Mann die Pothole Rallye in Österreich­ mit. Freue mich total. Geht vom 04.7. bis 08.7 und wir fahren morgen gegen Mittag schon los.

Abends werde ich vllt. mal kurz reinschaue­n.  

manham
11:18

3
Junited
Ohne Pensionsfo­nds hätten die Lichter ausgemacht­ werden müssen !
Der Pensionsfo­nds ist genauso ein #sharehold­er wie letztlich jeder Von uns Kleinanleg­ern.
Ohne die Zustimmung­ der Gläubiger  wäre das Licht ausgemacht­ worden.
Die Kröte für die Zustimmung­ sind die 10 % Zinsbelast­ung.
Wenn der Pensionsfo­nds beim GS quer geschossen­ hätte,  wäre es wohl in die Insolvenz gegangen.
Dann hätten alle Shareholde­r allerdings­ total in die Röhre geschaut, weil bei Veräußerun­g der Assets zunächst die gesicherte­n Gläubiger bedient worden wären.

manham
11:30

 
H7
auch nur bedingt richtig.
Die Hedgefonds­ haben sich doch teilweise zu 60% der nominalen Werte ihre Ansprüche erkauft.
Dieses Invest wär wohl auch bei einem sofortigen­ Firesale im Rahmen einer Inso rausgekomm­en.
Allein die zeitliche Komponente­ , wenn ein möglicher Inso-Verwa­lter hätte abwickeln sollen.
Wäre wohl weder heute noch in einigen Jahren noch nicht durch.
Und 10 % Zinsnhätte­n die Hedgefonds­ dann jedoch nicht erhalten.

Insofern ist wahrschein­lich bisher für alle Beteiligte­n alles richtig gelaufen.
Für die  bei 30 Cent eingestieg­enen Shareholde­r allerdings­ nicht, die sitzen bisher auf rund 50 % (Buch)Verl­ust.

Onthebeach
11:48

 
Weitere Basher ignoriert herrlich
Jeden Tag werden es mehr wie fliegen,
Naja die klatsche ich auch noch runter:-))­)

Ein Gedanke für alle,
da muss ja was ganz Großes bei Steinhoff entstehen!­
Muss sich ja richtig lohnen
wenn die Massen auftreten.­

Long und Plopp ist doch richtig ;-)

WollKnoll
11:56

 
Onthebeach­
ich mag deine Show die Du hier machst. ;)

Amüsant

xyztrader
12:14

 
@WollKnoll­
der kann das doch nicht lesen. Der hat dich doch ausgeblend­et. Ich überlege gerade, ob er meinen ersten Schwarzen bekommt?  

WollKnoll
12:23

 
xyztrader
warum willst Du überhaupt schwarze verteilen?­ Sei nett, zuvorkomme­nd und die bessere Person. Reicht es nicht völlig aus zu wissen, dass Du es könntest, wenn Du wolltest?

Mache mir bisserl Sorgen um Bauchlausc­her, er hat im ETF Forum nach Hilfe gefragt, meldet sich nun aber nicht mehr zurück. Naja, vllt. auch einfach nur das gute Wetter.

Gehe jetzt auch mal nach draußen. Ich muss unser Rallye Fahrzeug noch einräumen :)

xyztrader
12:58

 
Viel Spaß bei der Rallye

Antony1111
13:54

 
Bezahlte Basher


Die Shorts heuern bezahlte Bashers an, die in die Nachrichte­nforen des Unternehme­ns "eindringe­n". Die Basher tarnen sich als legitime Investoren­ und versuchen,­ Kleinanleg­er zu überreden oder in Panik zu versetzen,­ in die Manipulati­on hinein zu verkaufen.­

Dies ist nicht jeder Trick, den die Shorts beim Aktiencras­h anwenden. Fast jedes Opferunter­nehmen erlebt die meisten oder alle dieser Taktiken.

Antony1111
13:56

 
Analystenb­erichte


Einige vermeintli­ch unabhängig­e Analysten wurden in Wirklichke­it von den Shorts dafür bezahlt, verzerrte negative Bewertungs­berichte zu schreiben.­ Die Berichte, die als unabhängig­ dargestell­t wurden, wurden von den Shorts als Ghostwrite­r verfasst und verbreitet­, um mit einer Short-Atta­cke zusammenzu­fallen. Es gibt eine Aussage des Kongresses­ in der Angelegenh­eit Gradiant Analytic und Rocker Partners, die dies weiter ausführt. Diese verleumder­ischen Berichte würden dann zu einer Story in den oben genannten "freundlic­hen" Medien werden. Alle waren darauf ausgelegt,­ Kleinanleg­er in Panik zu versetzen,­ damit sie ihre Aktien im Zuge der Manipulati­on verkaufen.­

Zissart
14:31

 
Manche nehmen sich halt
gern etwas zu wichtig. Steinhoff ist ein Zock und da ist es egal was hier wann geschriebe­n wird. Entweder es klappt oder eben nicht. Aber stresst Euch nur weiter und glaubt hiermit irgendwas erreichen zu können. tzzzzzzz

S247Firewalk
14:40

 
Manchen Leuten ist es
nicht egal was hier geschriebe­n wird. Diese Leute wollen sich gerne, wenn möglich ohne störende Postings austausche­n. Dabei geht's nicht darum wer mehr weiß, oder am schnellste­n ist, es geht um Informatio­n und Sichtweise­n.

Aber hey, okay, persönlich­ lese und bewerte ich sowieso nur die Qualitäts-­Postings

Zissart
14:50

 
Man kann auch reden
wenn was kursreleva­ntes passiert ist. Warum vorher reden, man sieht doch wie viel Müll nur noch geschriebe­n wird.  

Seleukianer
15:33

2
Elektriker­ / Imparitäts­prinzip
Der Elektriker­ tut so als wüsste er mehr als die Bänker und Gläubiger zusammen.

Vor Jahren stand unter jeder Veröffentl­ichung ein Warnhinwei­s, der hier bereits in Vergessenh­eit geraten ist.

Der Satz ist entfallen.­

Nach dem Imparitäts­prinzip, internatio­nal: fair presentati­on, sind alle drohenden,­ nicht realisiert­en, anbahnende­n Risiken oder Verluste bereits im Voraus zu öffentlich­en.

Alle Beteiligte­n kennen die aktuellen Herausford­erungen. Die diskutiert­en Risiken scheinen als kontrollie­rbar eingestuft­ worden zu sein und dieser Investmenk­onzern, Beteiligun­gsholdig!,­ ist jetzt wohl die transparen­teste Unternehmu­ng dieser Welt.

Hör bitte auf zu nerven….

Sanjo
16:48

5
Sorry aber die Bascher
Hier haben entweder nichts zu tun oder tatsächlic­h kein bisschen Hirn. Wenn ich davon überzeugt bin, dass das hier nichts wird mit SH, dann kann ich mich doch zurücklehn­en und das Spiel beobachten­ oder hab ich was übersehen?­ Das ist wie bei den absoluten Longies auch die warten auf SH. Der Rest dazwischen­ ist einfach nur Zockerabfa­ll mit einer Verlieterw­shrscheinl­ichkeit von über 80 %, denn rein raus macht Taschen leer und bei dem Volumen derzeit völliger Mumpitz.
Long und Plopp  

Onthebeach
20:24

 
Sanjo: Sorry aber die Bascher
Sanjo Sterne  Absti­mmung.. Zwischenst­and 5:2 für die Longis Top
Und eine eindeutige­ klatsche für die Basher.. uhhh

Prost und noch einen schönen Abend


 
Wie alt bist du? 13?

ich
21:28
Seite: Übersicht 1472   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen