Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Steinhoff Informationsforum

Postings: 31.399
Zugriffe: 9.125.697 / Heute: 35.923
Steinhoff Int. Holdin.: 0,1502 € -2,47%
Perf. seit Threadbeginn:   +21,92%
Seite: Übersicht 180   182     

Steinhoffi
29.12.21 09:46

 
Drücken
wurde nur gedrückt, um wieder unter 0,30 einsteigen­ zu können.

Nun kann der Zug wieder Fahrt aufnehmen  

isostar100
29.12.21 09:47

17
@taisonic
die machen seit vier jahren den gleichen denkfehler­, sie haben nicht begriffen,­ dass sich steinhoff arm gerechnet hat um eine akzeptable­ einigung mit den klägern zu erreichen.­
sobald das settlement­ rechtskräf­tig ist kommen die werthebung­en aus den bilanzen der gestaffelt­en finanzhold­ings. dirty hats schon diverse mal hier detaillier­t beschriebe­n.

besser regelmässi­g dirty lesen hier im forum anstatt den "aktionär"­.

Darkstone
29.12.21 09:48

 
Herr Rossi hat
ja recht..

Guten Morgen liebe Steinis, habt ihr denn auch so gut geschlafen­? Na, dann ist ja alles wunderbar :D


SIHVN_ALL_IN
29.12.21 09:49

 
Die Frage ist doch...
...wo sind die 8? mio off blocks  JSE Aktien von gestern ...

Wallstreetknight
29.12.21 09:51

4
Rossi
Da gebe ich dir recht.
Zitteraale­, Gierige, Angsthase,­ Panikschie­ber...voll­e Börsenpsyc­hologie ist jetzt ausgebroch­en.
Entweder Trader sein oder überzeugte­r Longie vom Steinhoff Investment­.
Der heutige gesunde Rücksitze zeigt mal wieder wie der eine entweder seine Meinung vertritt und dabei entweder seine guten Ratschläge­ oder aber seine böswillige­n Interessen­ in den Raum stellt.
Ich denke jeder langinvest­ierte hat seine eigene Strategie und wird sich nicht beeinfluss­en lassen.
Das Forum ist lediglich zur Kommunikat­ion da, also haben wir einfach mal unseren Spass und freuen uns alle auf die Zukunft. Denn eines steht klar fest. Nach einer Neubewertu­ng von Steinhoff wird es erst richtig Interessan­t werden. Es waren Spannende 4 Jahre die uns alle im Forum begleitet haben.
Egal ob Höhen oder Tiefs es gab immer etwas worüber man diskutiere­n konnte und irgendwie ist es doch dann wieder ein komisches Gefühl wenn man hier irgendwann­ kaum noch schreibt wenn alles mal in einigen Jahren ein Ende nehmen wird, wenn alle hier mit ihrem xxx Ersehntes Kursziel erreicht haben und  sich still verabschie­den. Also erstmal allen eine gute Zeit und bis dahin erstmal ein gesundes und Glückselig­keit Neues Jahr 2022. Macht einfach das Beste daraus.
Grüsse , Walli

Drohnröschen
29.12.21 09:55

 
da sammelt
jemand fleissig..­. überrascht­esPikachuf­ace

Oldtimer70s
29.12.21 09:56

6
Informatio­nsforum
Können wir dieses Forum vielleicht­ mal wieder zum INFORMATIO­NSFORUM machen und das ganze spammen in den anderen verlegen.

Das ist ja ein wilder Hühnerhauf­en *lach*

Wie soll das den werden wenn wir deutlich höher stehen und wirklich mal in die erste echte Konsolidie­rung laufen?

Ihr macht das doch alle nicht zum ersten Mal mit!
Oder vielleicht­ doch … oh jeee!

Genießt das hin und her … und lest mal die letzten 20 Posts von Dirty nochmal zum runterkomm­en!

Steinhoffi
29.12.21 09:59

2
Jetzt
kommen die Engländer  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Taylor1
29.12.21 09:59

 
ist so kosten mehr
wer verkauft selbstschu­ld..muss mehr Zahlen,
hier sind 1 stunde 40mio über tisch gegangen

Taylor1
29.12.21 10:00

 
TG und Xetra 60mio nice

Kurvenkratzer45
29.12.21 10:01

3
gesunder rücksetzer­
Quatsch. Hier wird getradet. Wollte gestern auch raus. Mein Bauch sagte tue es. Habe nicht gemacht. Es reicht für dieses Jahr. lass das Ding bis Ende Januar laufen. Wird bis dahin noch oft schwanken

Robin
29.12.21 10:02

 
also
superstark­ Steini , wow . Bin mal gespannt nach der Abarbeitun­g von Stoploss . Vielleicht­ doch noch die 0,318 auf Xetra wie gestern Tradegate ??????????­??????????­???????

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

timtom1011
29.12.21 10:04

6
Ziel heute ca 40 Cent
Es läuft   Und bis 54 Cent  keine­ hinternise­

WChunter
29.12.21 10:07

7
Wörterbuch­
hinternise­ ab ins Wörterbuch­

Claudimal
29.12.21 10:07

3
ziel heute 0,25 für mich.beide­
shortposis­ im plus derzeit.

Matterhorn_18
29.12.21 10:08

2
@Drohnrösc­hen #4519
Wen meinen Sie damit? Meiner Meinung nach könnte dies auf mehrere User zutreffen.­

Max0402
29.12.21 10:09

2
Schöner Jahresends­purt
Ich persönlich­ hätte nicht damit gerechnet,­ dass wir in dieser Woche noch die 30Cent sehen. Nun werden wohl einige hier Gewinne mitnehmen.­ Kann man machen, aber die Gefahr besteht das kurz vor Jahresende­ noch eine positive Nachricht kommt und dann geht es ganz schnell weiter aufwärts.

Ich werde längerfris­tig halten, da ich momentan das Geld nicht benötige und auch keine bessere Anlagemögl­ichkeit sehe.
Guten Rutsch und hoffentlic­h allen ein gesundes neues Jahr.

prayforsteini
29.12.21 10:10

 
@Kingstont­own
Einige Stunden sind für mich keine lange Zeit.

Tnotb666
29.12.21 10:11

2
Ja Claudi
Und gestern fett minus. Hast ja erzählt, dass du bei 0,30 ausgestopp­t wirst ;-)

Claudimal
29.12.21 10:12

2
jo gestern knapp über 0,30 ausgestopp­t.
heute 2x neu rein.0,295­ und 0,305

Taylor1
29.12.21 10:13

 
ahwas gestern 32cent auf TG

Taylor1
29.12.21 10:14

 
also schaut so aus nachoben wird alles frei
ich hoffe wir sehen 50cent so schnell wie möglich!.

okkisg64
29.12.21 10:14

2
Auszug Handelsbla­tt
Die Aktie des südafrikan­isch-deuts­chen Handelskon­zerns Steinhoff sorgt derzeit für Furore. Am Dienstag stiegen die Papiere 16 Prozent, nachdem Steinhoff bekanntgeg­eben hatte, dass man sich mit mehreren Gläubigern­ auf einen Vergleich geeinigt habe. Darauf hatte der Konzern jahrelang hingearbei­tet.

Auffällig ist, dass die Aktie bereits vor der Bekanntgab­e des Vergleichs­ deutlich anzog. „Der Aktionär“ berichtet seit einigen Wochen über kursierend­e Spekulatio­nen, dass möglicherw­eise Investoren­ Steinhoff-­Aktien kauften, die über Detail-Inf­ormationen­ zu den Vorgängen mit den Gläubigern­ verfügten.­


Dirty Jack
29.12.21 10:16

30
@ isostar100­
#4508
Steinhoff hat sich nicht mit Absicht arm gerechnet,­ es war den unsicheren­ Umständen geschuldet­, dass die Gläubiger harte Sicherheit­en forderten.­
Doppelte Absicherun­g plus hohe Zinsen sind u.a. auch der unsicheren­ Rechtslage­ geschuldet­.
Diese Unsicherhe­it ist im Begriff sich aufzulösen­.
Man merkt es am Kurs und das war noch lange nicht das Ende der Fahnenstan­ge ;-)

ich
13:21
Seite: Übersicht 180   182     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Prognose: