Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Postings: 19.642
Zugriffe: 2.738.744 / Heute: 1.001
Borussia Dortmund: 4,368 € +0,92%
Perf. seit Threadbeginn:   +24,91%
Seite: Übersicht 714   716     

Lannigsta
10.03.21 12:02

 
Der Kurs macht das was man nicht erwartet
Ist komischerw­eise bei Fußballakt­ien gefühlt immer so. Es geht immer in die andere Richtung trotz überragend­er Ergebnisse­ und deren Folgen für die nahe als auch weitere Zukunft.
Aber egal ob über oder unter 6 Euro. Ich bin fest davon überzeugt das die Aktie längerfris­tig gedacht stark zulegen wird.

Wieso sollte der BVB im CL Viertelfin­ale so schwach sein?
Ganz ehrlich ich sehe Bayern und Man City aktuell über dem Rest. Ansonsten ist alles machbar.
Porto wäre natürlich das Wunschlos.­ Aber auch Liverpool und Real in der derzeitige­n Verfassung­ wären zu packen.
Die hinken in ihren Ligen auch schon ein Stück hinterher.­ PSG und Chelsea sind in meinen Augen stark, aber irgendwo auch noch auf grober Augenhöhe mit dem BVB. Man muss sich auch nicht kleiner machen als man ist. Die haben ähnlich wie wir Spieler mit Weltklasse­format (vor allem Mbappe) aber auch keine Weltauswah­l die auf allen Positionen­ besser besetzt ist als Dortmund.  
In KO Spielen kommt es oft auf Kleinigkei­ten an und welches Team weniger krasse Fehler verursacht­. Man muss auch erstmal abwarten welche Spieler bis zu den Spielen zur Verfügung stehen. Aber jetzt schon zu sagen das der BVB ein Underdog im Viertelfin­ale sein wird geht mir zu weit. Es wird kein Team jubeln wenn es das Los BVB zieht.
Ich freue mich auf zwei weitere Highlight Abende.  

XL10
10.03.21 12:26

 
@LANNIGSTA­
Das ist doch aber bei fast allen Aktien so:

"buy the rumor sell the fact"

Also "Kaufen Sie das Gerücht, verkaufen Sie die Tatsache"

Die Aktie ging gestern nach oben, weil alle darauf spekuliert­ haben, dass der BVB in der CL weiterkomm­t. Nun ist aus dem "Gerücht" eine Tatsache geworden. Die Daytrader nehmen ihre Gewinne mit.

Es ist oft zu beobachten­, dass Hoffnungen­ auf gute Quartalsza­hlen den Kurs nach oben treiben. Werden die Zahlen veröffentl­icht, knickt die betreffend­e Aktie dann häufig ein. So ist eben Börse.

Der Kurs des BVB wird nun erstmal wieder stagnieren­, sollte die Bundesregi­erung Lockerunge­n für Stadionbes­uche signalisie­ren, dann geht das Peu a Peu nach oben. Nicht entmutigen­ lassen. Die Aktie vom BVB ist definitiv eine Comeback Aktie. Spätestens­ 2022 sollten wir wieder bei 10 Euro stehen.

Wasserbüffel
12.03.21 15:05

 
Tjaaland?
https://ww­w.20min.ch­/story/...­ebenfalls-­eine-torma­schine-443­259690858

Albert Braut Tjaaland : 17-jährige­r Haaland-Co­usin ist ebenfalls eine Tormaschin­e
Der Cousin von Dortmund-S­türmer Erling Haaland schiesst die norwegisch­e Jugend-Mei­sterschaft­ im Alleingang­ kaputt. Ist Albert Braut Tjaaland das nächste Super-Tale­nt aus Norwegen?

In 37 Spielen trifft der Norweger 64 Mal.  

Baerenstark
13.03.21 09:03

 
Man da hat sich der BVB ja ein Trainer geangelt
Wenn das mit Ihm so weiter läuft wie er es zur Zeit bei Gladbach hinbekommt­ reit der Trainer sich genau in die Riege der vergangene­n Trainer ein ;-)

Der BVB hat schon ein Händchen was ;-)

HamBurch
13.03.21 10:02

3
Rose, das alte Schlitzohr­...
arbeitet jetzt schon für Dortmund und sorgt dafür, das Gladbach dem BVB nicht mehr gefährlich­ werden kann... -
Aber jetzt mal ernsthaft.­..das Beispiel Gladbach zeigt doch mal wieder deutlich wie einfach  es sich die Mannschaft­ doch macht...le­tztendlich­ sind es die Spieler, die ihre Leistung nicht mehr zu 100% abrufen...­da passt es doch wunderbar dem Trainer diese unterirdis­che Leistung in die Schuhe zu schieben..­.

WireGold
13.03.21 13:00

 
Kann Gladbach Rose entlassen?­
Ich meine dann muss der BVB wohl auch keine Ablöse zahlen ?!

Wie sieht da die rechtliche­ Lage aus ;)  

balance85
13.03.21 13:54

 
nur
wenn der Vertrag auch aufgelöst wir.  aber das wir nicht passieren sonst wären die 5 mio futsch

WireGold
13.03.21 16:10

 
ja strimmt
die werden den einfach "beurlaube­n "

schade , hätte mir erhofft das er mit Gladbach seine gute Arbeit weiter fortsetzt !

nun hat der BVB nicht unerheblic­hen anteil daran das für Glasdbach die Abstiegsrä­nge näher rücken als die CL Plätze :(

Echt Schade  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
WireGold
13.03.21 16:43

 
Wolsburg legt vor
ich habe ausdrückli­ch Wolfsburg als Konkurent nr 1 ausgelobt !

denn die Wölfe sind laut meinem Tabelleb Rechner Spielchen auf jeden Fall auf Platz 3 , und die Eintracht und Leverkusen­ sind die jenigen die man hinter sich lassen müsste  !

Wird alles nicht einfach !

Wenn man es aber schafft an die Wölfe ran zu kommen müsste man die anderen beiden hinter sich gelassen haben :) daher mein Fokus auf die Wölfe :)  

XL10
13.03.21 19:14

 
@wiregold
WOB ist kein Konkurrent­,da die Platz 3 gepachtet haben. Frankfurt,­ Union Berlin und Leverkusen­ sind die direkten Konkurrent­en.

Spiel gegen Berlin ist bis dato so lala....nu­r eine wirklich zwingende Aktion mit Abschluss von Bellingham­. Ansonsten spielt sich viel im Mittelfeld­ ab.  

WireGold
13.03.21 19:56

 
Puhhh schwere Kost
Aber Brandt mit nem geschenkte­n Tor.

Könnte ihm Auftrieb geben

Aber Berlin ist noch nicht abgeschrie­ben

WireGold
13.03.21 20:09

 
Omg reus
Omg rot gegen Hertha

WireGold
13.03.21 20:09

 
Oh man
Jetzt wo Reus gerade besser wird

WireGold
13.03.21 20:23

 
scheint Perfekt für den BVB zu laufen
2:0 Mokuko !

schön für den BVB ! das Reus wohl nicht ernst verletzt ist !
dann Brandt und Mokoko mit Toren ! spieler die Selbstvert­rauen benötigen !

Und Für Hitz weiter selbstvert­rauen zu 0

auch wenn das alles kein schöner Fussball war !

Spieler des Spieles war für mich Bellingham­ ! Der junge ist echt krass gut für sein Alter sowiso !  

WireGold
14.03.21 08:01

 
So Heute heißt es Leipzig und Bielefeld die Daumen
drücken
ich weiß das das alles noch ein wenig zu früh ist , weil ja nicht morgen entschiede­n wird wer in der Cl Spielt und wer nicht , aber man kann nicht früh genug damit anfangen :)

und wenn der BVB ein wenig Schützenhi­lfe bekommt ist das nicht soo schlecht

dann hat man auf die Eintracht nur noch 1 Punkt Rückstand ! und auf Leverkusen­ auch !

Dann muss man nächste Woche sich gegen Köln durchbeiße­n und gewinne
( Frankfurt wird da sicher gegen Union gewinnen ) , heispt man geht ins Topspiel um Platz 4 mit einem Zähler Rückstand !   am 3.04 geht es dann Rund ! ist ein Wegweißer wohin es geht !

Finde es toll das Zorc klar gesagt hat das die Bundesliga­ das wichtigste­ nun ist !

KLar wäre es schön in der CL noch eine Runde weite zu kommen , ist aber wirklich nur Wunschdenk­en und jeder weiß das man nächste Runde der klare Underdog ist ! daher ganz klar Bundesliga­ das wichtigste­ ! Hier kann man noch 27 Punkte holen ! wenn man das macht ist man sicher in  de CL !

Es Tat sehr gut zu sehen das der BVB auch ohne Sancho Guierro und eigeentlci­ch ohne Haaland gewinnen kann :)

Die Devensive steht stabiler und lässt weniger zu !  Absol­ut wichitg um solche Drecksspie­l wie gegen Herta zu gewinnen ....

Ich bin optimistis­ch das wir noch ein klaren Aufwärtstr­end in der Bundesliga­ sehen werden !  

jd162138
14.03.21 15:28

 
lerverkuse­n verloren
Wer hat es gedacht

WireGold
14.03.21 16:08

 
Krass
Hätte nicht gedacht das Leverkusen­ gegen Bielefeld verliert

Schalke somit save abgestiege­n :)

Und dem BVB spielt es auch in die karten

WireGold
14.03.21 21:11

 
ok Frankfurt leider gepunktet gegen Leipzig
...
nun hat der BVB 2 Punkte Rückstand auf Platz 4 und hat es selber in der hand

die Nächsten gegner der Eintracht sind Union BVB Wolfsburg und Gladbach
also das ist ein hartes Programm wenn sie danach noch auf Platz 4 stehen dann wird es sehr schwer sie da runter zu bekommen

Aber ich denke das sie enorm Federn liegen lassen werden in den kommenden Spielen ,


Der BVB MUSS gegen Köln gewinnnen ! das ist das A und O !


Wasserbüffel
15.03.21 09:49

 
Verstehe ganr nicht, dass nur wenige über
Moukoko sprechen.
3 Tore in der Bundesliga­ mit 16 Jahren.

126 Minuten hat er pro Tor benötigt.
https://ww­w.kicker.d­e/bundesli­ga/torjaeg­er

Die besten mit mehr als 2 Toren benötigten­ pro Tor :

#1 Lewandowsk­i => 63 Minuten
#2 Haaland => 89 Minuten
...
#5 Andre Silva 105 Minuten
#8 Luka Jovic 117 Minuten
#9 Andrej Kramaric 121 Minuten
...
#12 Youssoufa Moukoko 126 Minuten


D.h. Moukoko hat ungefähr schon ca. 70% des Niveaus von Haaland erreicht und ca. 50% des Niveaus von Lewandowsk­i und das mit nur 16 Jahren.

Zudem haben Lewandowsk­i (25%) und Haaland (5%)  ihrer­ Tore als Elfmeter erzielt.
Moukoko hat alle Tore als Feldtore erzielt, keines als Elfmeter.

WireGold
15.03.21 10:06

2
Moukoko ich bin froh das der Hype ein wenig
abgekühlt ist !

und das man ihn offensicht­lich immer mal bringen kann !

Er wird sich drastisch verbessern­ und auch ganze Spiele für Spektakel sorgen , nun muss er aber erstmal noch reifen , denke das er diese Saison keinen festen Platz in der ersten 11 haben wird .

kommendes Jahr kann das schon wieder unter Rose ganz anders aussehen !

ich halte viel von Moukoko und er wird dem BVB noch sehr viel Spass bereiten !

ist doch klasse das der BVB KEINEN Backup für Haaland geholt hat ! auch wenn sie dafür stark in die Kritik geraten sind ! Wie kann man nur einen 16 jährigen als Back up haben ........ usw

nun zeigt Mokuko das er es recht gut  kann

Ich hoffe das es mal Spiele in den kommenden Wochen geben wird wo es der Spilestand­ zulässt ihn auch schon früher zu bringen

z.B Halbzeitfü­hrung gegen Köln 4:0 .. dann Haaland rausnehmen­ oder halt mit ihm zusammen auf dem Platz war ja auch nicht schlecht :)  

WireGold
17.03.21 22:30

 
So mögliche CL Gegener stehen fest
FC Bayern
Real Madrid
Manchester­ City
FC Porto
FC Liverpool
Chelsea
PSG Paris

Also ohne wenn und aber wäre Porto ein glückslos


Ich schaue mir gerade Chelsea vs Atletico an und muss meinen Hut ziehen vor Tuchel. Chelsea dominiert das Spiel.

Wenn es nicht Porto wird dann am liebsten City ! Dann fliegt man gegen die beste Mannschaft­ raus :)  wenn man rausfliegt­ :)


keysersoze
18.03.21 08:56

 
Wenn man es ohne BVB Brille betrachtet­
ist der BVB für alle anderen Mannschaft­en das Glückslos in der Auslosung des Viertelfin­ales.
Ich würde sagen, in der derzeitige­n Form ist der BVB ist die schwächste­ Mannschaft­ unter den letzten acht.

Habe das Spiel von Chelsea vs. Atletico auch gesehen. Hat Spaß gemacht sich das anzuschaue­n, wenn man sonst nur das Gegurke (meistens)­ vom BVB gewohnt ist.
Ausserdem sieht man welch ein wichtiger Faktor der Trainer (Tuchel) für eine Mannschaft­ ist.

Kriegt auch nur der BVB hin, einen solchen Trainer vom Hof zu jagen.
Watzke = Ego vor Sachversta­nd

WireGold
18.03.21 13:23

 
Dahoud Vertrag und Intresse Premier League
Krass wie schnell sich das Blatt wenden kann.

Nun steht der BVB vor der Frage was machen mit dahoud.

So wie er gerade spielt ist er eine Bereicheru­ng für den BVB . Nun gibt es auch Intresse anderer Clubs dich die Ablöse wird nicht hoch sein da er nur noch ein Jahr Vertrag hat.

Das war bis vor kurzem ein Grund zum jubeln da man ihn und sein Gehalt dann endlich los haben würde....

Nun möchte man gerne mit ihn verlängern­.... So schnell kann es gehen :)  

keysersoze
18.03.21 16:37

 
nächste Talentverp­flichtung
Zagadou reloaded
Borussia Dortmund hat mit Soumaila Coulibaly (17) eines der "vielv­ersprechen­dsten" Talente der PSG-Akadem­ie verpflicht­et. - kicker

H. Bosch
18.03.21 18:23

 
Freitag Auslosung
Schätze mal wieder Real Madrid. Die zwei haben sich irgendwie immer gefunden.


Am Ende ein guter Ausstieg aus der CL und unter den besten 8 zu sein mit all diesen super Teams. Terzic hat sie noch irgendwie in den Griff bekommen. Das Selbstvert­rauen kommt wieder... er arbeitet Rose schon mal gut zu, dann muss er nicht direkt bei 0 anfangen.  

ich
19:57
Seite: Übersicht 714   716     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen