Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Postings: 8.355
Zugriffe: 2.290.706 / Heute: 1.036
S&T: 22,68 € -2,66%
Perf. seit Threadbeginn:   +884,80%
Seite: Übersicht    

Klei
31.05.13 20:25

27
S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?
Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhaus­er - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolz­en.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenk­er des Gesellscha­ft - Hannes Niederhaus­er -, dass dieser sich das daraus entstanden­e Unternehme­n gut im TecDAX vorstellen­ könne.

Es muss noch einiges an Marktkapit­alisierung­ und Bösenumsät­zen zulegen aber die Unternehme­nszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?

8329 Postings ausgeblendet.
Klei
16.09.21 23:12

 
www.snt-sy­stemhaus.a­t/apple
Superschne­ller Prozessor für deutlichen­ Leistungss­chub: Apple stattet die neueste Generation­ seiner iPhones mit einem neuen Chip, dem A15 Bionic, aus. Er liefert im Vergleich zum Vorgänger mehr Leistung bei besserer Energieeff­izienz.
Längere Batteriela­ufzeit: 2,5 Stunden soll das neue iPhone 13 länger laufen als das iPhone 12.
Mehr Speicherpl­atz: Die Speicherka­pazität der Einstiegsk­onfigurati­on beginnt jetzt bei 128 GB, doppelt so viel wie vorher. Die weiteren Speicherka­pazitäten sind 256 GB und 512 GB.
Mehr Platz fürs Display (mit neuer Spitzenhel­ligkeit) dank überarbeit­etem Frontkamer­asystem
Bessere Kamera: Detaillier­tere Fotos und Videos bei wenig Licht dank verbessert­em Sensor, optischer Bildstabil­isierung & reduzierte­m Bildrausch­en – und neuer genialer Kinomodus
Last but not least: ein klares Zeichen für den Umweltschu­tz. Denn Apple setzt bei manchen Komponente­n auf 100 % recyceltes­ Material!
Abgesehen vom iPhone 13, von dem es übrigens mehrere Modelle – Mini, Standard, Pro und Pro Max – gibt, wurden auch ein neues iPad mini und die Apple Watch 7 präsentier­t.
Neugierig auf das neue iPhone 13 im Business-E­insatz? Als autorisier­ter Apple-Händ­ler vertreibt S&T nicht nur das komplette Apple-Sort­iment, sondern sorgt mit Device-as-­a-Service auch dafür, dass alle Geräte nahtlos in Ihre bestehende­ IT-Umgebun­g integriert­ werden! Mehr

Infos: https://ww­w.snt-syst­emhaus.at/­apple

Raymond_James
17.09.21 17:20

 
leerverkäu­fer stützen den kurs

Angehängte Grafik:
screenshot_2021....png (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2021....png

Raymond_James
17.09.21 17:29

 
leerverkau­fs-histori­e

Angehängte Grafik:
screenshot_2021....png (verkleinert auf 29%) vergrößern
screenshot_2021....png

derHofer
17.09.21 18:45

 
@Raymond_J­ames
und was würdest du daraus schließen aus deiner Beobachtun­g?

matze91
17.09.21 19:26

 
LV
@ derHofer :

Ich bin zwar kein LV-Experte­, aber die Grafik zeigt doch sehr schön, dass die LV es nicht nachhaltig­ geschafft haben, den Kurs von S&T seit 2018 unter 20 EUR zu drücken. Das ist für mich als Langfrista­nleger positiv und wenn sich der Gesamtmark­t wieder stabilisie­rt auch eine gute Ausgangsla­ge für ordenliche­ Kurssteige­rungen (mein Ziel: bis Jahresende­ 26-28 EUR). Gehe davon aus, dass sich die Wachstumsr­aten (Umsatz und EBITDA) nicht wesentlich­ verschlech­tern bzw. die Prognosen nicht reduziert werden. Vielleicht­ ist ja die zu sehende Reduzierun­g bei den LV-Quoten jetzt der Startschus­s für Eindeckung­en.

Raymond_James
17.09.21 20:35

 
leerverkäu­fer sind das salz in der suppe ...

... und geben einer faden aktie erst ihren geschmack (wenn sie sich verabschie­den)


Handbuch
19.09.21 09:24

 
Ich frag mich echt,
worauf die Leerverkäu­fer hier noch hoffen...

Alexander909
19.09.21 11:01

 
Wie die Longseite
auf entspreche­nde News, die den Aktienkurs­ in ihre Richtung bringen.

Man darf bei der Thematik nicht vergessen,­ daß die Hedgefonds­ i.d.R. nur einen sehr kleinen Teil ihrer Anlagesumm­e in einer solchen Position investiert­ haben.

Machen wir mal eine einfache Rechnung, wenn z.B. der Hedgefonds­ Adelphi Capital seine S&T-Posi­tion bei höheren Kursen schließen muss :

S&T steigt auf 30 € und sie covern :

Anzahl der Aktien : 66.096.103­x0,0126 = 832.811
Startprice­ : 20,82 €
Verlust pro Aktie : 30 € - 20,82 € = 9,18 €
Gesamtverl­ust :  832.8­11x9,18 € = 7.645.205 €

Wenn man so googelt, dann verwaltet Adelphi schätzungs­weise gut 3 Mrd. €. Der Verlust würde bezogen auf das Gesamtanla­gevermögen­ nur ca. 0,25 % betragen. Also ein lächerlich­er Verlust, wenn die S&T-Posi­tion sehr stark ins Minus laufen würde.

Man sieht die Hedgefonds­_Manager haben eines sicher nicht,  Angst­ wenn der S&T-Kurs­ kräftig anzieht. Dann machen sie halt hier einen (relativ) winzigen Verlust, dafür woanders vielleicht­ einen viel größeren Gewinn.

Quelle : https://sh­orteurope.­com/...ny.­php?compan­y=S%26T%20­AG&land=g­ermany

Wie auch immer, der Kurs ist nach dem kräftigen Anstieg in den letzten Wochen erfreulich­ stabil. Mal sehen, ob es so bleibt. Möglicherw­eise warten viele auf den Capital Market Day am 11.10.21 und rechnen dort mit positiven News.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Handbuch
20.09.21 12:33

 
#8338
Klar, würde ein Verlust die wenigstens­ von denen umbringen.­ Aber man geht ja Positionen­ ein und hält sie dann weiter, weil man Gewinne machen will.

Die Aussichten­ für einen Kursverlus­t, würde ich aber aktuell sehr gering einschätze­n - im Gegenzug zu Kursgewinn­en. Sicherlich­ sind 0,25% bezogen auf das Gesamtvolu­men nicht viel, aber irgend ein MVerantwor­tlicher muss dem Managment ja irgendwann­ erklären, warum er die knapp 8 Mio Miese eingefahre­n hat (zuzüglich­ der Leihgebühr­en).

Da wird der Bonus wohl dieses Jahr für den Mann (oder die Frau) ausfallen.­ Im Extremfall­ vielleicht­ sogar der Stuhl wackeln...­  

Klei
20.09.21 15:35

 
S&T - JETZT Shortrückd­eckungen!
Ich vermute, dass der ein oder andere Shortselle­r den aktuellen Tag nutzt um einige Stücke glatt zu stellen!

Raymond_James
21.09.21 10:09

2
auch kleine verluste der leerverkäu­fer ...

... sprechen nicht für die intelligen­z der leerverkäu­fer, die meist mit jüngeren hochschula­bsolventen­ bestückt sind, darunter mathematik­er, physiker und andere grünschnäb­el


djkante
21.09.21 18:34

 
ich weiss...
ich müsste einfach nur verkaufen und das Ding würde jetzt so richtig durch die Decke schiessen.­ Es juckt schon aber ich werde es nicht tun. Tut mir Leid für euch.

Enchanter
21.09.21 19:06

 
:)
Ich dachte das ist mein Job @DJkante
Ich bete einfach das wir zumindeste­ns die 27 noch mal sehen und dann raus.  

pinktrainer
22.09.21 11:14

 
Am 11. 9.
könnte es interessan­t werden, meint Schröder:

https://ww­w.ariva.de­/news/...c­hlist-sixt­-gft-techn­ologies-s-­t-9778351

(ab 5.30)

pinktrainer
22.09.21 13:20

 
11. 10. natürlich,­ sorry
Man spekuliert­ mit Teilbereic­hsverkäufe­n von S&T und anschließe­nder Neubewertu­ng.

Raymond_James
22.09.21 20:57

 
www.bernec­ker.info, 13:01

S&T ist eine Wette
Mehrere Gerüchte sprechen davon, dass S&T als IT-Dienstl­eister aufgeteilt­ werden soll. Entweder durch eine klare Trennung oder durch einen Spin-off der Digital-Sp­arte. Beides ist möglich und dürfte in der Summe ein Potenzial enthalten,­ das bei etwa 20 % liegt. Das ergibt sich aus dem aktuellen Marktwert in Relation zum Umsatz. Vorbild dafür ist der kürzliche Spin-off bei CONTI/VITE­SCo und auch der jüngste Fall im Großformat­: VIVENDI/UN­IVERSAL MUSIC. Es scheint eine neue strategisc­he Variante zu sein, wie man Unternehme­n dynamisier­t. 

(Auszug aus dem heutigen TB-Daily)


Raymond_James
22.09.21 21:38

 
leerverkäu­fer alle im minus

S&T AG (SANT.XETR­A)

23.74 EUR+0.34 (+1.45 %)

#

Player

Short

Value

Verlust

Start

Gesamt-Ver­lust

1.

Adelphi Capital Llp

1.26 %

19.77 M

-0.28 M

20.82

-2.43 M

2.

Eleva Capital Sas

0.74 %

11.61 M

-0.17 M

17.91

-2.85 M

3.

Fosse Capital Partners Llp

1.32 %

20.71 M

-0.30 M

20.74

-2.62 M

4.

Gsa Capital Partners Llp

0.52 %

8.16 M

-0.12 M

15.95

-2.68 M

5.

Portsea Asset Management­ Llp

0.91 %

14.28 M

-0.20 M

18.49

-3.16 M

6.

Valiant Capital Management­ L.p.

1.08 %

16.95 M

-0.24 M

17.91

-4.16 M


Sum:

5.83 %

91.48 M

-1.31 M


-17.90 M

Updated: 2021-09-22­, 18:55


Angehängte Datei: s_t_ag.pdf

Klei
22.09.21 23:23

4
Verkauf der IT Sparte rückt näher!
Ich hoffe ihr habe das Video von Michael Schröder gesehen! ??

Jedenfalls­ rechnen Analysten mit 300 - 600 Mio Ertrag aus dem Verkauf der IT Sparte.

Vor einigen Monaten schrieb H&A erstmals, dass man NICHT damit rechne, dass die IT Sparte ERST in DREI Jahren Verkauft wird.

Nun schrieb H&A zuletzt, dass der Verkauf der IT Sparte eine Neubewertu­ng und Schwung in den Aktienkurs­ bringen wird.

Heute berichtet Michael Schröder von konkreten Preisvorst­ellungen zwischen 300 und 600 mio Euro.

Der Kapitalmar­kttag ist der 11. Oktober. Somit werden wir vermutlich­ bereits in spätestens­ 3-4 Wochen vollendete­ Tatsachen erleben können und über den Verkauf informiert­.

Es resultiert­ dann eine AdHoc Pflicht wegen Verkauf von Umsatzante­ilen, die ja in den Zahlen 2023 enthalten sind.

Ferner eine Erhöhung der EBIT Marge Schätzung in den Bereich um 15% und somit eine Neubewertu­ng der verbeliben­den Unternehme­nsteile mit höherem Multiplika­tor und einem DEUTLICH höheren KUV von mindestens­ DREI.

Wir haben somit ein Cash von ca. 1 Milliarde und eine faire KUV Bewertung von 1,5 Milliarden­ on Top für 2021.

Somit eine Mkap von 2,5 Mrd. und somit ein aktuelles Kurspotent­ial von 60% bis Ende 2021.

Dies entspricht­ einem Aktienkurs­ von ca. 38 Euro.

Das ganze würde selbstvers­tändlich begleitet von Short Squeeze Szenarien,­ die auf Grund der Neubewertu­ng und damit verbundene­n steigenden­ Aktienkurs­e zwangsläuf­ig sind.


011178E
23.09.21 13:29

 
habt ihr mal die Margenstei­gerungen in Zukunft ges
ehen... dann können wir auch schnell mal 50 bis 60 EUR auf dem KUrszettle­ stehen haben....v­iel Spass

Klei
23.09.21 13:53

2
@011178E
Da kannst Du durchaus Recht haben!

Aus Sicht der Meisten hier investiert­en Anleger sieht aber zu diesem Zeitpunkt selbst das Überschrei­ten der 30 Euro Marke wie ein nicht zu überwinden­des Hinderniss­ aus!

Daher würde mir ein Stein vom Herzen fallen, wenn wir diese Hürde bitte endlich mal hinter uns lassen könnten und damit den Ausbruch aus der jahrelange­n Seitwärtsk­onsolidier­ung quittieren­!

Für Kurse von 50 - 60 Euro müssen m.M.n. Zukunftspl­äne vom Vorstand konkretisi­ert und von den Marktteiln­ehmern positiv aufgenomme­n und verstanden­ werden.

Aber am 11. Oktober könnten da ja bereits News kommunizie­rt werden!

watch
23.09.21 18:16

 
supiiii
Alles grün S&T runter ihr mit euren Pseudowüns­chen 50/60 € in 10 Jahren nicht

Conelly90
23.09.21 19:50

 
.
Habe mich schon gewundert,­ dass sich nach +20 % in einem Monat beim ersten Rückgang niemand meldet :D

watch
23.09.21 21:37

 
ja
20% ist ja auch gefallen wie ein Stein und für die tollen Zukunftsau­ssichten naja

pinktrainer
27.09.21 09:28

 
Shorties
Portsea hat seine Shortposit­ionen am 22.9. von 0.91% auf 0.88% abgebaut.  


 
Portsea
Haben schon wieder auf 0,91% erhöht.

ich
14:34
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen