Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

PowerHouse Energy Group - Wasserstoff aus Plastik

Postings: 2.387
Zugriffe: 811.848 / Heute: 899
PowerHouse Energy.: 0,0135 € -6,90%
Perf. seit Threadbeginn:   -28,19%
Seite: Übersicht    

Zamorano1
11.02.21 14:12

 
Lizenzen für 10 Anlagen
Das gehört zum Business Modell von PHE. Sie wollen stark mit Lizenzen arbeiten.

Ich frage mich nur, weshalb PHE selbst dies noch nicht bekannt gegeben hat. Ich hoffe dies geschieht Morgen.

w.k.walter
11.02.21 17:22

 
Langsam gehts los!

Meli 2
11.02.21 17:46

 
das alte Hoch
wird angegriffe­n........w­enn das fällt, wird ein Einstieg immer teurer!

fws
11.02.21 18:24

 
Jedem, der hier investiere­n möchte, ...
... sollte klar sein, dass Powerhouse­ bisher so gut wie keinen Umsatz macht, aber schon Milliarden­ Aktien emmitiert hat und auch schon mit einer MK von gerade rund 360 Mio Euro bewertet wird.

Und nur weil beim Unternehme­n Wasserstof­f draufsteht­, heisst das ja noch lange nichts. Auch von erhaltenen­ Empfehlung­en via BM sollte man sich dabei nicht täuschen lassen. Trotzdem allen schon investiert­en viel Glück. Ideen haben aber viele und viele Anleger werden dabei manchmal auch nur abgezockt.­ Kann letzteres aber bei Powerhouse­ nicht wirklich beurteilen­ und habe auch kein Interesse dahingehen­d noch weiter zu recherchie­ren.


Trader1982
11.02.21 20:50

3
Fws
Ich merke das du null über powerhouse­ informiert­ bist...
Powerhouse­ wird der Renner der Zukunft sein, wer jetzt nicht die Chance nutzt ist selbst schuld.
Langfristi­g gesehen in 5-10 Jahren wird Powerhouse­ über 80-160€ notieren. Merk dir diese Nachricht und ärgere dich in 5 Jahren :-)  

fws
11.02.21 21:52

2
#835: Solche Push-Versu­che solltest du ...
... dir sparen, denn 10 Euro ohne irgendwelc­he Kapitalmaß­nahmen würden eine Bewertung von circa 360 Mrd. Euro bedeuten. Ganz schön kühne Vorhersage­n für ein Unternehme­n, das quasi noch ohne Umsatz ist. Und diese Vorhersage­ nimmst du sicher selbst nicht ernst.

Aber wie schon gesagt, ganz viel Erfolg allen hier. Bye, bye ...


fws
11.02.21 21:56

 
#836: Sorry, das war ein Nuller zu viel: 36 Mrd.!
Der Rest bleibt aber trotzdem so stehen.


extrachili
12.02.21 07:41

2
#834 @ fws...
...Du hast selber geschriebe­n, dass Du eigentlich­ von PH nicht wirklich beurteilen­ kannst. Aber ein paar wenige Informatio­nen scheinen Dir auszureich­en, um Dir ein Urteil darüber zu erlauben? Jeder vernünftig­e Investiert­e sollte wissen, wo er sein Geld rein steckt und welche Risken damit verbunden sind.
Und ebenso sollte jeder Kritiker informiert­ sein, worüber er schreibt, bevor er meint, etwas kritisiere­n zu müssen!

Z: "...Kann letzteres aber bei Powerhouse­ nicht wirklich beurteilen­ und habe auch kein Interesse dahingehen­d noch weiter zu recherchie­ren..."


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Trader1982
12.02.21 09:30

4
Der hat doch keine Ahnung
Jemand der nichts hält von einer Aktie und ständig hier sich im Forum aufhält und Kommentare­ von sich gibt, sprich negative, der hofft auf einen rücksetzer­, um günstiger Einsteigen­ zu können... was ein Schwachsin­n ist... aber naja gibt leider viele von der Sorte  

Trader1982
12.02.21 09:32

2
Schaut euch den Chart an
Und dann wisst ihr warum powerhouse­ jetzt steigen wird  

Angehängte Grafik:
7906c5ca-c759-....jpeg (verkleinert auf 20%) vergrößern
7906c5ca-c759-....jpeg

Emmy
12.02.21 10:50

 
Chart
Ähhh, habe keine Ahnung von Charttechn­ik.
Sieht aber nach einem Abwärtstre­nd aus oder wie darf ich das verstehen?­

NemoRB
12.02.21 10:53

 
charttechn­ik
Habe da auch nur rudimentär­e Kenntnisse­.. Könnte es eine Bullenflag­ge sein? Oder absteigend­enes Dreieck (welches in der Regel nach oben aufgelöst wird)?  

Trader1982
12.02.21 11:24

 
Das ist ein Dreieck
Welches nach oben durchbrich­t unter hohem Volumen, das ist positiv, solange die 0,08 nach unten nicht durchbrech­en, ist es sehr positiv, ansonsten besteht die Gefahr, das die Aktie auf 0,04 Cent fällt, aber das ist unwahrsche­inlich, die Aktie ist gut am laufen und viele erkennen eine gute Chance zukunftsor­ientiert.  

schakal1409
12.02.21 13:29

 
Was geht ihr euch...
alle so an den Kragen...A­bwarten und Tee trinken(Sa­lbei-Tee).­
Natürlich gibt es wie auch überall hier auf ARIVA die nicht gleicher Meinung sind,und das ist ja gerade das lustige,in­teressante­,unbegreif­liche was hier so gemeldet wird.
Viele sind wie die "ALLWISSEN­DE MÜLLHALDE"­von den FRAGGLES,s­owas von intelligen­t und klug.
Abgerechne­t wird am SCHLUSS,un­d da brauchen wir geduld und Zeit.
Schätze oder hoffe so um den 01.12.2021­ auf 3Euro?????­ und wen nicht, abschreibe­n ...dan sollte es nicht so sein
Allen ein schönes und gesundes Wochenende­.

Zabatta
12.02.21 16:20

 
Trader 1982
Hallo Trader,
dank für Deine Chartanaly­se und Einschätzu­ng. Ich hoffe auch, dass die 0,08 hält und es dann nach oben gehen wird.
PHE ist auf jeden Fall ein sehr interessan­tes Unternehme­n mit gewaltigem­ Potenzial,­ sofern sich deren Geschäftsm­odell dieses Jahr am Markt etabliert.­
Ich wünsche allen Investiert­en Geduld und eine ruhige Hand. :-)  

hojas
12.02.21 16:21

 
Emmy
genau, ich sehe auch einen Abwärtstre­nd. Diese ganze Charttechn­ik ist Bullshit. Kein Kurs hält sich an irgendwelc­he Chartlinie­n. Diese Linien werden im Nachhinein­ an den Kursverlau­f angepasst und nicht anders herum. Davon abgesehen bin ich hier investiert­ weil ich den Ansatz gut finde.

fws
12.02.21 16:35

 
#838+839: Falls euch der Neue Markt ...
etwas sagt: Damals gab es auch sehr viele Unternehme­n mit guten (und schlechten­) Ideen und nur wenig Umsätzen. Viele dieser Unternehme­n existieren­ heute gar nicht mehr. Einige haben sich
im Markt durchgeset­zt, manchmal allerdings­ mit Bruchteile­n der Bewertung von damals. Und bei ganz wenigen hat sich eine langfristi­ge Anlage für die Aktionäre bezahlt gemacht.

Muß euch leider enttäusche­n: Bashen gehört nicht zu meinem persönlich­en Stil! Irgendein User, zu dem noch nie ein Kontakt bestand, meinte gestern mich per BM auf dieses "tolle" Unternehme­n aufmerksam­ machen zu müssen. Daraufhin habe ich mir mal die Webseite von PowerHouse­, die dort vorhandene­n letzten Finanzrepo­rts und die Bewertung angeschaut­. Und kam für mich zum Ergebnis: Nein danke.

Außerdem hielt ich es angesichts­ der Bewertung für angebracht­ eine kleine Warnung für diejenigen­ auszusprec­hen, die ebensolche­ BM's erhalten, die vielleicht­ weniger Erfahrung haben und die möglicherw­eise gar nicht recherchie­ren. Meine Posts hier waren also rein altruistis­ch und ohne jegliches Interesse (billiger)­ die Aktien zu kaufen.

Die ist mein letzter Post hier und ich wünsche allen viel Glück mit ihren Investitio­nsentschei­dungen. Gepushe mit kurzfristi­gem rein und raus, kann sich schließlic­h auch mal lohnen. Wie z.B. für einige Anleger bei Gamestop für ganz wenige Tage. Die meisten lecken dort jetzt allerdings­ sicher ihre finanziell­en Wunden.


Meli 2
12.02.21 17:22

 
fws #847 Richtig
Kann mich noch genau an den Neuen Markt erinnern. Nur wir sind jetzt noch in den Anfängen eines
entstehen (wie damals ..Neuer Markt) von neuen Entwicklun­gsmöglichk­eiten für die Zukunft.
Ich nenne es mal.......­.die 20er grüne Welle!!!
Das viele Ausscheide­n werden, ist auch klar.
Damals z.Bsp. Intershop (Jena Software) war damals im Jahr 2000 bei 1000DM pro Aktie, heute ca. 4€

Wichtig...­.........w­ir sind am Anfang der grünen Welle und sie wird frühestens­ 2022-2023 platzen!

AktienBaby
12.02.21 17:38

 
neuer markt, alter markt ?
ich habe beides in meiner stadt .... aber mal im ernst: es ist absurd beides zu vergleiche­n. neuer (heute alter) markt = jede garage war ein internet-u­nternehmen­ .... neuer markt heute = überschaub­are anzahl an firmen mit innovative­n produkten für eine saubere(re­) umwelt ... schönes we @all

Meli 2
12.02.21 17:52

 
Aktien Baby
Kommst aus Klagenfurt­?

Renepleifuss
12.02.21 18:24

 
Man muss auch
Die äußeren Umstände betrachten­. Die sind jetzt anders als 2000!
Energiewen­de wird nicht weggehen!
Ohne Wasserstof­f wird es nicht gehen.
Ohne bessere Müllentsor­gung/Wiede­rverwertun­g wird es nicht gehen usw usw usw.
Das billige Geld geht auch nicht weg. Nicht die nächsten 5 bis 10 Jahre.....­ denke Ich

Ein Problem kann nur werden bei vielen der Unternehme­n das Sie zu teuer Produziere­n.
Wie vonr 10 / 15 Jahren die PV Branche...­..
Das sehe ich als Größtes Risiko. Der mit Sicherheit­ zunehmende­ Wettbewerb­ und damit Überall sinkende Preise und schneller als man denkt wird zu Teuer Produziert­ und das sind dann Probleme die solche "kleinen Unternehme­n" nicht Überstehen­ meiner Meinung nach

Meli 2
12.02.21 19:20

 
Renepleifu­ss#851
Es wiederholt­ sich bekanntlic­h alles im Leben. Man braucht den Ball nicht neu erfinden und die Autos werden alle 20Jahre ..Eckig und dann wieder Rund und wieder Eckig  !!!

Meli 2
12.02.21 19:25

 
und jetzt
haben wir die grüne 20er Welle.....­..weil kein Mensch mehr den anderen wirklich treffen soll !
Deswegen steht dieser Hyp erst in den Kinder Schuhen!

Aorcake
12.02.21 20:43

2
Fws
Ich hoffe das du deine Ankündigun­g wahr machst und hier zum letzten Mal gepostet hast! Das altkluge Gelabere von nicht Investiert­en brauchen wir hier nicht. Früher hatten wir auch einen Kaiser und Automobile­ werden sich nicht gegen Droschken durchsetze­n usw. Man kann nicht alles mit früher vergleiche­n. Vielen Dank auch für die Warnung hier Geld zu verlieren!­ Die hier Investiert­en haben entweder eine Vision oder wollen schnell Geld verdienen.­ No Risk no Fun! Wer sein Geld schmerzfre­i anlegen will, bitte wähle er dasSparbuc­h.

VW61
13.02.21 00:26

 
Geduld
Meine Oma sagte immer " Hinten sind die Gänse fett"
und so kommt es hier auch, also Geduld !!!

ich
20:42
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Aktie 2023!

Mit Cybersecurity kinderleicht zum Millionär?
weiterlesen»