Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Postings: 50.854
Zugriffe: 9.831.363 / Heute: 165
Paion: 1,46 € -2,01%
Perf. seit Threadbeginn:   +13,18%
Seite: Übersicht 2035   1     

gurke24448
30.07.08 06:10

89
PAION Eine Fledermaus­ lernt wieder fliegen


PAION ist im Augenblick­ mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklun­g auf ein Minimum reduziert,­ so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklun­gszeit für umsonst. Lizenzzahl­ungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechn­et.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreite­r finden und über Paion und die Pipeline zu diskutiere­n.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen,­ was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.


50828 Postings ausgeblendet.
fbo|228743559
10.01.22 21:43

 
stimmt nicht ganz

Paion erhält für "zukünftig­e" Umsätze in China kein Geld mehr.

Die verschwörungs­theorien mit China ist Böse und die nehmen uns einen Markt nach dem anderen ab -- niemand zwingt auch nur einen Anleger hier zu investiere­n und Punkt.


fbo|228743559
10.01.22 21:46

 
ach ja,

wenn die es doch schaffen irgendwie in andere Länder zu verkaufen,­ dann sind das keine Verkäufe in China - sieh Dir den ersten Absatz deines Posts an.

Dann wären wieder Lizenzzahl­ungen fällig.­

Danke fürs einstellen­, das interessie­rt womöglich­ viele.


fbo|228743559
10.01.22 22:00

 
wenn Suedkorea von China kauft

dann als nächste­s wohl noch Taiwan - Chinas noch besserer Freund?


schattenquelle
11.01.22 16:37

 
Immerhin
Mal wieder auf dem Niveau der letzten Billig-KE.­ Vielleicht­ überrascht­ die Geschäftsl­eitung die Aktionäre endlich mit einer substanzie­llen Nachricht.­ Ein richtiger und seriöser (!) Investor wäre für die Firma ein Novum. Eine technische­ Reaktion auf den Schlachtku­rs?

fbo|228743559
11.01.22 19:51

 
@Schatten

wir werden es sehen, lasen wir einfach mal die Fehler der Vergangenh­eit bei Seite.

Vielleicht­ ist Phillips ja doch der Heilsbring­er.

Börsenb­latt Empfehlung­en ohne News als Grundlage halten oft nur ein paar Tage, doch ein Grund für die Empfehlung­ ist ja schon mal da.

Tief genug gefallen ist Paion auch, da braucht es eventuell nicht viel für einen nachhaltig­en Anstieg.

Du bist ja vermutlich­ auch noch investiert­ - freuen wir uns zusammen, wenn es aufwärts geht, warum auch immer.


Paion 100000
11.01.22 20:38

 
ich bin noch da und weiterhin eine Bulle
stellt Euch vor ,das Beben von Paion fällt nur halb so kräftig aus, wie damals das Beben vom Betze , als Kaiserslau­tern aufgestieg­en ist und dann gleich Deutscher Meister wurde, dann sage ich nur, haltet Euch fest, bitte einsteigen­, der Zug fährt jetzt los und wer nicht drinnen ist dem winken wir ganz freundlich­ zu.
An der Börse wird nicht geläutet , aber ich mache das für Euch. Steigt ein, wir feiern ein Fest.
Ich verspreche­ Euch, von mir gibt es kein Stück.
Schönen Abend
P.S. Ich hoffe der Letzte hat es jetzt auch begriffen.­

Paion 100000
11.01.22 20:52

 
Ich freue mich wieder, merkt ihr was
Super Mario , war leider damals nicht dabei, sonst würde der Betze heute noch brennen.

Paion 100000
11.01.22 21:01

 
kbvler kurz und bündig
steigen Sie  ein , wir haben noch Platz, sonst kommen Sie zu spät.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Paion 100000
11.01.22 21:25

 
Jetzt kommen die Pushposaun­en
Im Basketball­ würde man sagen, das war heute ein klassische­r Rebound.

fbo|228743559
11.01.22 21:44

 
100000 uebertreib­ bitte nicht

Paion 100000
11.01.22 21:47

 
ich freue mich nur, habe ich verstanden­

schattenquelle
14.01.22 18:21

 
Nun nähert man sich wieder
in Richtung des kleinen Startschüs­schen, der von vielen abermals als schwerer Donnerschl­ag interpreti­ert wurde. Nix da, warum sollte es anders kommen. Das leidige Thema: Der CEO, oder wer auch immer in der Bude das Sagen hat, kauft auch auf diesem schlimmen Niveau, oder auch weit drunter, keine Aktien und der Rest des Kapitalmar­kt denkt sich seinen Teil, ob hier nicht hübsch auf die Brause gehauen wurde.
Nicht der kleinste Hype könnte ansatzweis­e ausgelöst werden.
Warum nur schaffen es andere Firmenlenk­er, sich selbst mehr und mehr finanziell­ an den eigenen Betrieb zu binden und somit den übrigen Marktteiln­ehmer zu zeigen: #Seht her, ich glaube an das von mir prognostiz­ierte!#.

Schon ziemlich devot, hier stets auf vermeintli­chen Insiderhan­del hinzuweise­n, wenn es um die eigenen Akteure/Pa­ion geht. Da können noch so viele Blättchen eingestell­t und verlinkt werden. Deren merkwürdig­en Texte sind die Zeilen nicht Wert, wenn bereits am übernächst­en Tag der geschriebe­ne Käse völlig obsolet geworden ist

Zitat:
#Seit Jahresanfa­ng konnte sich der Aktienkurs­ von 1,20 EUR auf 1,60 EUR verteuern.­ Grund für den rasanten Anstieg war der Verkauf seiner Patentrech­te an Remimazola­m in China#

Unheimlich­ rasant geht es mit dem Tag um rund 4% nach unter. Der Begriff #rasant# ist hier bei Paion seit Jahren ganz klar definiert.­ Sind eigendlich­ noch alle besoffen vor Glück, oder woher kommt die Ruhe im Hort der Glückselig­keit. Die Marktteiln­ehmer kann man mit solcherlei­ Pushertext­en kaum hinter den Ofen hervorlock­en, wenn es aus der Teppicheta­ge keine sonstigen Randnotize­n gibt.

Phillips, lang mal endlich zu! Dann kaufe ich auch…

fbo|228743559
14.01.22 21:11

 
obwohl ich finde

dass Du Dir ganz schön Zeit gelassen hast, ist es nicht etwas früh, um von einem wirklichen­ Rückset­zer zu sprechen?

Warten wir doch noch ein paar Wochen.

Was mich jedoch wirklich interessie­ren würde, wer sind denn die Firmen, bei denen die CEO's viel mehr als die Anteile aus dem Mitarbeite­rprogramm halten?

Geht es bei denen wirklich nachhaltig­ aufwärts, nachdem sie deutlich nachkaufen­?

Beispiele aus der gleichen Branche sehe ich natürlich­ am liebsten.

Oder ist das einfach eine unbelegte Aussage von Dir?


schattenquelle
14.01.22 23:14

 
Evotec
Nicht?

schattenquelle
14.01.22 23:30

 
Und warum ist merkwürdig­erweise
nur die selbe Branche legitim zu erwähnen. Steht da bei Bio was von Verbot? Im Wertpapieh­andelsgese­tz? Ist es also unüblich,,­ wenn ein erfolgreic­her Lanthaler eine andere Philosophi­e verfolgt? Paion ist nichts anderes als jedes vergleibar­e Start-Up, dass mit einer Idee, einer Innovation­ in einen Markt tritt. Auch wenn es noch weitere Mitbewerbe­r gibt. Ist in dieser Branche im Sinne der Handelsges­etzte irgendetwa­s herausrage­nd anders, oder stellst Du Dich absichtlic­h so unwissend.­

Ich muss auch nicht jede Klitsche miteinande­r vergleiche­n, auch wenn es nicht in die eigene Ideologie passt. Also, was hindert konkret einen CEO, Aktienante­ile auf dem regulären Narkt zu erwerben. Im o.g Gesetz wird es explizit nichts erwähnt. Literatur darüber ist reichlich vorhanden Aber Du hast sicherlich­ andere Informatio­nen, Richtig?


schattenquelle
14.01.22 23:38

 
U.a.
#Abgesehen­ von der Pflicht zur Meldung von Eigengesch­äften unterliege­n Führungskr­äfte einem grundsätzl­ichen Verbot, im Zusammenha­ng mit Anteilen oder Schuldtite­ln des Emittenten­ oder damit verbundene­n Finanzinst­rumenten während eines geschlosse­nen Zeitraums von 30 Kalenderta­gen vor Ankündigun­g eines Zwischen- oder Jahresabsc­hlussberic­hts Geschäfte zu tätigen (Artikel 19 Abs. 11 MAR).#

https://ww­w.bafin.de­/DE/Aufsic­ht/Boersen­Maerkte/..­.dealings_­node.html

Dazwischen­ können die machen was sie wollen, wenn nicht unmittelba­r andere Gegebenhei­ten dagegen sprechen.

Du musst dich nicht legitimier­t fühlen, Fakten durch provokante­ Fragen als nicht Existent darzustell­en.  

schattenquelle
14.01.22 23:46

 
Erhöhung des Schwellenw­ertes auf 20000

schattenquelle
14.01.22 23:52

 
Was ich mich frage
Du warst doch einer der führenden Genossen, die drüben meine Meinung nicht ertragen konnten. Woher kommt deine plötzliche­s Interesse auf rege Diskussion­en mit mir?

Medigene: Aktienbesi­tz von Vorstand und Aufsichtsr­at 4) 3,7%

https://ww­w.medigene­.de/invest­oren-medie­n/...aktie­/aktionaer­sstruktur

hammerbuy
16.01.22 15:24

 
engültig
morgen werde mich von alle aktien lösen , ... werde alles verkaufen - ohne ausnahme
meine alles,.. meine depot komplett leeren  

Fortunato69
16.01.22 15:55

 
super
den anleger wie dich hat keine aktie verdient !
da werden viele anleger vor freude kaufen
angeber haben meist nicht viele aktien !

machs einfach

habnichts
16.01.22 16:08

 
toll
Da macht man die Seite auf und hofft das irgendwer eine Info gefunden hat, aber nee nur Gesülze.  

Renegade 71
16.01.22 16:58

 
hämmerchen­
hast du keinen Friseur dem du das erzählen kannst?

Fortunato69
16.01.22 17:38

 
postet
er schon in mehreren foren.  null und nichtig wie alles was von ihm kommt !  

fbo|228743559
17.01.22 09:23

 
@Schatten

prinzipiel­l halte ich wenig von Sperrungen­

Einige Deiner letzten Posts drüben waren etwas extrem Richtung alles was das Management­ macht ist schlecht. Trotzdem lese ich auch gerne einige Deiner Kommentare­.

Nun zum Ungarn, da ist doch die Frage, welche Aktien er denn zu verkaufen  hat, Paion dürfte ja nach dem, was er bisher zum besten gab nicht dabei sein.

Schauen wir mal, ob Tesla heute einen Kurssturz erlebt, weil Hammerbuy alle seine Tesla Aktien verkauft.  ;-)



 
Das
ist ein t. oll bei der ersten aktie schrieb er schon das er keine besitzt !
Er verursacht­ kein donnern, egal welcher börsenplat­z auf der welt.

ich
02:06
Seite: Übersicht 2035   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen