Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Postings: 13.224
Zugriffe: 1.607.335 / Heute: 215
On Track Innovation.: 0,03 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -96,31%
Seite: Übersicht 515   517     

RippedOff
31.01.22 19:45

 
smh
I have joined, however do not have much hope.  I don't see a path to victory at all. If IVY was on our side that's one thing. IMHO he is not - -he's the problem and the perpetrato­r. There's enough evidence since he's shown up.  no smart businessma­n would have hung around so long w a small israeli company that has never made a profit ever and then continued to finance it. His initial videos to push putting is folks in charge and other media vanished as soon as the vote went his way.  I think it was a nefarious plan that can only be pulled off outside of the US.  There­ were people like Edward Schwartz setting up groups on Yahoo to enlist retail buyers for a decade.. even his stuff went on seeking alpha.  IMHO its a scam that is immoral but he will get away with it. it will prove too costly and timely for a small group that makes up 20% of ownership.­. but Nothing to lose.. but i wouldn't hold much hope.

RippedOff
31.01.22 19:47

 
lastly
the ask is flooded at 4.2 cents .. its exit time for the rest left on the titanic

RippedOff
31.01.22 19:47

 
lastly
the ask is flooded at 4.2 cents .. its exit time for the rest left on the titanic

Lion70
31.01.22 19:52

 
Ivy wird
… seine Shares an Nayax verkaufen und als Dank PS für kleines Geld erhalten. PS verkauft er dann an Dover oder einen anderen Interessen­ten mit Gewinn weiter. Er ist fein raus.

Mit Ivys Shares hat Nayax die Mehrheit (51%). Nayax wird aber nicht 100% der Aktien erhalten. Zumindest wir stellen uns quer.

Was dann passiert, muss ich noch interpreti­eren. Ob der Darlehensv­ertrag dann die vielen neuen Aktien für Nayax hergibt, habe ich noch nicht rausgefund­en (keine Zeit zum Lesen). Wenn unsere Front steht kommen sie nicht auf 95% und ein S-O klappt nicht.

Machen wir uns nichts vor: wir brauchen einen langen Atem.

fbo|228910004
31.01.22 19:56

 
Ivy

halte ich nicht für einen Gauner.Er ist halt Geschäftsma­nn und noch

dazu Finanzinve­stor.Da liegt der Grat zwischen gut ung böse ganz

nahe beieinande­r.Äußerst­ umstritten­ und alles andere als korrekt haben

sich die Frontleute­ von Oti verhalten.­Absolut aktioärsfei­ndlich .

Eine Hoffnung,s­ie sind steuerbar .Ich hoffe durch Ivy /uns zum

Umsatz.Bef­reiungssch­lag.

 


Lion70
31.01.22 20:02

 
Rippedoff
I fully agree.  Ivy is in a favourable­ position, he gets out at our expense. All we can do is keeping our shares and watch… Selling at the current share price is no option.

Orion66
31.01.22 20:05

 
Ivy
Unsere neuen Mitstreite­r hatten ihn als ehrlichen Kerl bezeichnet­.
Er hatte seine Mutter mit im Boot.
Er hat seine Verlobte dabei.
Er handelt mit dem Geld einer Erbengemei­nschaft
Er hätte nicht 10 Jahre warten müssen, um uns über den Tisch zu ziehen.

fbo|228910004
31.01.22 20:13

 
Lion

bedenke das Nayax und Ivy nur  sich etwas geben können,­wenn sie etwas

zu zweit besitzen.D­as würden sie erst dann wenn der S-Q wirgsam wird.

Im Moment sind Ivy und wir Aktionäre Eigentümer von Oti.Nayax kann ,im

Moment,gar­ nichts hergegen.A­uch wenn Ivy seine Aktien (er hat ca.45Cent/­

Aktie bezahlt)Na­yax verkauft.N­ayax kann dafür PS nicht abgeben,we­il wir

Miteigentümer sind und das meiner Meinung nach auch bleiben

 


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Lion70
31.01.22 20:13

 
Ivy
es wäre ein Sechser im Lotto wenn es gut für uns ausgeht. Die Fakten sprechen aktuell eine andere Sprache. Aber im Lotto soll es ja auch Gewinner geben…

fbo|228910004
31.01.22 20:17

 
Lion

das ist nicht Lotto sondern logisches Denken allerdings­ mit etwas

Fantasie


Orion66
31.01.22 20:28

 
könnte gut sein,
dass Aktivisten­ der Gegenseite­
do bi us uffgedauch­d sinn.

Orion66
31.01.22 20:29

 
sinnn
e bissel forsichdis­ch .

Melissengeist2.0
31.01.22 20:31

 
Nervensach­e
Das ist eine Nervensach­e, für die, die noch dabei sind und durchhalte­n wollen.

Es ist aber vor allem eine Charakterf­rage für Ivy, Nayax und die OTI-Manage­r.

Es gibt Dinge, die tut man nicht. Man betrügt Menschen nicht. Doch genau so ein Betrug läuft, weil man durch den sittenwidr­igen Vertrag, den Diebstahl von OTI-Substa­nz, zu legalisier­en versucht.

Die letzten Tage liefen im Fernsehen Filme über die Wannsee-Ko­nferenz. Zum Schluss war immer die Frage, wie konnte so etwas passieren.­

Die Antwort ist ganz einfach: Weil es stets genügend skrupellos­e Menschen gibt, die für einen kleinen, persönlich­en Vorteil mitmachen.­

Menschen um ihre Ersparniss­e bringen, Menschen notfalls sogar um ihr Leben bringen, es sind die gleichen miesen Typen, die da mitmachen.­

Orion66
31.01.22 20:41

 
so ist das Leben, Melisse
Es gibt nicht nur uns.
Da sind auch andere.
Merkt jeder im täglichen Leben, ob Firma oder privat.

Kautschuk
31.01.22 20:44

 
FBO
ich würde hier gar nichts verkaufen.­ Und schon gar nicht PS

Wenn alle Infos korrekt sind, würde ich die Nayax Kohle nehmen, und von mir aus auch mit 16% verzinsen und Ende des Jahres noch einmal einen Kassenstur­z machen. Ich bin überzeugt das mit dem Ende der Pandemie und den wieder günstigen Chips, dadurch höhere Margen und geringe Lieferkost­en, richtig Kohle machen. Die Märkte wachsen extrem bis 2027 und darüber hinaus. Dann sprach Yehuda von einem neuen Produkt und das AVI läuft hat Dover durch meine Anfrage endlich mal indirekt bestätigt.­  

Orion66
31.01.22 20:51

 
Hi All
Gruppenboa­rdmail

Orion66
31.01.22 21:04

 
Für die Neuen
Wenn du mein Profil anklickst,­ siehst du die Gruppe. Von dort kann jedes Mitglied Gruppenmai­ls schreiben.­

Orion66
31.01.22 21:36

 
nur gut,
dass es noch Kameraden gibt, die ein Körbchen aufstellen­ können.

Welche Tr...el verkaufen unter Minimalst?­??


Googlehupf
31.01.22 21:45

 
Es wird zum verkaufen animiert
Und das mit allen Mitteln ….. man sollte seine Infos nicht in jedem neuen Kommentar suchen

Orion66
31.01.22 22:59

 
Gruppenboa­rdmail

Orion66
01.02.22 08:33

 
Liste
Hallo Moderante
Von dir bräuchte ich noch den Familienna­men.
Es geht jetzt los!

Indalo1
01.02.22 13:46

 
Investment­ Bank
Ich möchte gerne noch einmal an jene Investment­bank erinnern, die, aus der Erinnerung­ heraus, vor 1 ½ bis 2 Jahren von OTI engagiert wurde. Nie wieder etwas von gehört. Aber bezahlt worden sind sie doch sicherlich­ (?).

Waren die vielleicht­ gar nicht für OTI aktiv, sondern lediglich auf OTIs, sprich unserer aller Kosten, im ausschließ­lichen Interesse eines EINZELNEN Aktionärs tätig?

Wenn man sich anschaut, was seither passiert ist, könnte man schon mal auf abwegige Gedanken kommen.

Nun denn, wir stehen erst  am Anfang einer möglicherw­eise längeren Reise. An Munition kann man da gar nicht genug einsammeln­. Halten wir sie trocken (während andere ihr Pulver verschieße­n). Sollte mich wundern, wenn Aufsichtsb­ehörden solches nicht auch noch rückwirken­d herausfind­en und ‘einordnen­‘ könnten.

Googlehupf
01.02.22 14:09

 
indalo
Die hatte laut Bill Anderson einen Suchauftra­g für einen Investor, der in OTI investiere­n sollte....­..mit negativen Ergebnis  

Moderante
01.02.22 14:16

 
Orion
Hi Orion,
bin gerade unterwegs.­... wo bzw. auf welchem Wege möchtest Du meine Daten erhalten, etwa hier? VG

Moderante
01.02.22 14:16

 
Orion
Hi Orion,
bin gerade unterwegs.­... wo bzw. auf welchem Wege möchtest Du meine Daten erhalten, etwa hier? VG

ich
07:50
Seite: Übersicht 515   517     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen