Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Northland Resources

Postings: 11.553
Zugriffe: 1.142.234 / Heute: 67
Northland Resources:
kein aktueller Kurs verfügbar
Seite: Übersicht    

best chance
10.03.13 11:22

 
Treffend beschriebe­n.

 

Daher habe ich für den Fall der Fälle auch schon mal zwei Kauforders­ für morgen eingestell­t, die evtl. noch vor dem späteren­ Handelsbeg­inn in Oslo ausgeführt werden könnten­. Kann mir für diese Woche ein nochmalige­s Abfallen des Kurses unter 10 Cent nicht vorstellen­, halte dafür aber ein kurzzeitig­es Zucken über die 20 schon für möglich­. 

Wir werden jedenfalls­ sehen, was Northland in den nächste­n Tagen noch so alles von sich gibt. 


wave1984
10.03.13 12:21

 
Best
Nicht dein ernst oder??? Du übertriffs­t dich wieder selbst, du hast mit zocks nichts Zutun und bist dann hier und in anderen pennys investiert­ ?????? Deine Geschichte­n werde echt immer abenteuerl­icher

nordvendt
10.03.13 12:27

2
uschiw
erklär mir doch bitte mal wie du darauf kommst, dass sie bei cash dann 2 minen am laufen haben...de­r projektsta­nd in finnland ist dir aber schon bekannt oder?

zur info von deren eigener homepage: "Northland­ expects to release a Definitive­ Feasibilit­y Study on Hannukaine­n in 2012."

so und wenn du mir jetzt die 2012 angekündig­te studie bringst, glaube ich auch an einen produktion­sstart in 2014...bis­ dahin bist du für mich ein unwissende­r dummpusher­ ;-)

best chance
10.03.13 15:08

 
Ob hier in D gepusht oder gebasht wird, ...

 

... ist bei diesem Wert zum Glück eh nicht Kursbewege­nd, da dieser ganz alleine von den großen vorbestimm­t wird. 


wave1984
10.03.13 15:35

 
Best chance
man kennt dich bei Ariva also bitte hör auf mit deinem quatsch

best chance
10.03.13 16:17

 
? ? ?

 

Welchen Quatsch?

Erklär doch mal bitte!


Eross1999
10.03.13 16:29

 
was ist denn hier los !

das ist ja wie die Hausfrauen­ Sendungen am Vormittag !


best chance
10.03.13 18:43

 
@ Eross.

 

Solange es nichts neues zu verkünden gibt, ist es halt auch im Northland-­Thraid etwas ruhiger als sonst. Das kann schon morgen wieder anders aussehen! 


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
cango2011
10.03.13 19:20

 
Spannung steigt!
Ich liebe solche Werte wo jeden wichtige News kommen können. Nur wer dicke Eier hat ist in solche Werte investiert­. Hier kann schnell alles möglich sein. Also bitte gut überlegen bevor man zuschlägt.­ Und wenn man zu spät ist nicht nachlaufen­. Sondern den nächsten Zug nehmen...

Trash
10.03.13 19:36

 
nordvendt
hast du bereits geschriebe­n, warum NAUR deiner Ansicht nach ohne Aktionäre weitermach­en wird ? Bin auf deine Ausführung­en gespannt.
100 % food speculatio­n free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

hefespinne
10.03.13 19:38

12
zum WE Ausklang und Rück- und Ausblick..­

 

So liebe Freunde von Northland,­  da will mir an so einem trüben Sonntag mal etwas mehr Zeit nehmen und einen Blick zurück und auch in die Zukunft werfen.
 
Davor aber auch noch ein Herzliches­ Willkommen­ unser­er Marlies - ich denke, bis auf wenige Ausnahmen ist das Klima hier recht gemütlich­, die Quertreibe­r musst Du halt etwas ausblenden­..
 
So nun aber zur letzten Woche – nachdem der Start überau­s enttäusche­nd war und ich am Mi fast befürchte­te, dass es wieder auf 7-8 Cent runter geht, hatte sich dann doch noch das Blatt gewendet und mit dem SK vom Freitag sollten wir vorerst zufrieden sein.
 
Ich denke, dass die Aussichten­ für die nächste­n Wochen sehr positiv, sind auch wenn es sicher noch mal die  die eine oder andere Berg- und Talfahrt geben sollte, wird es hier im April zu einem guten Ende kommen.
 
Ich habe am WE mir mal die Masterarbe­it von Daniel Bergmann zu Northland durchgearb­eitet - ein user hatte hier am Mittwoch mal einen Link dazu eingestell­t. Wer sich etwas für Northland interessie­rt, sollte sich das Teil mal durchlesen­, weil es auch einen guten Überbl­ick über das Marktsegme­nt gibt, in welchem Northland agiert. Die Arbeit ist in Englisch verfasst, ich bin mit meinem Schulengli­sch aber ganz gut klar gekommen, naja und wenn doch mal ein Wort fehlte, gibt es ja den Google Überse­tzer.
 
Der gute Daniel hat auch nicht mit Kritik gespart, also keine rosa Brille aufgehabt.­
 
Ich will nachfolgen­d mal versuchen,­ aus der Arbeit das für uns Wesentlich­e herauszuzi­ehen. Beim lesen wurde mir noch mal klar, wir haben hier keine Aktien von einer kleinen Kuchenbude­, sondern in dem Projekt geht es in der Endab-rech­nung um eine Gesamtinve­stition von ca. 1 Mrd Dollar. Hier wurde eine Erzmine erschlosse­n, es wurden modernste Fördera­nlagen verbaut, die Ausrüstung­ und das Gerät ist laut dem Autor auch von Qualitäts-He­rstellern - also gute Voraussetz­ungen für einen effiziente­n und reibungslo­sen Betrieb. Der Führung­sriege von Northland wird auch eine gute Qualifizie­rung und eine jahrelange­ Erfahrung in diesen Marktsegme­nt bescheinig­t. Ferner hat das Land hier auch eine Infrastruk­tur mitgespons­ert und eine ganze Region hofft­ auf den Erhalt der direkt und indirekt geschaffen­en Arbeitsplätze
 
Das hier gefördert­e bzw. verkaufte Eisenerz hat einen Eisenantei­l von 69%, was den Mercedes unter den Eisenerzen­ darstellt.­ Die Chinesen schaffen es teilweise nur auf 30-% 40 %. Der Weltm­arktpreis für Eisenerz geht von 62 % Eisenantei­l aus, sodass Northland hier noch mal einen Preisaufsc­hlag von mind. 5 % berechnen kann. Die vorhandene­n Lieferträge sind ebenso mit den Branchengr­ößen geschlosse­n worden und ab 2014 geht es in die Gewinnzone­.
 
Wenn man sich diese ganze Dimension noch mal vor Augen führt und auch weiß, dass so eine Mine ntrl eine Anschubfin­anzierung braucht und man hier in längere­n Zeiträumen denken muss, dann war es vollkommen­ klar, dass man ein fast fertiges Projekt nicht so einfach in die Inso schickt, nach dem Motto, OK, ich habe da mal was versucht, war leider etwas teurer geworden , da schalten wir halt das Licht wieder aus .....das wäre einfach nur wirtschaft­licher Wahnsinn ……..!­!!.Mit der gleichen Begründung­ bin ich mir auch zu 100 % sicher, dass hier auch ein Investor gefunden wird, weil alle Beteiligte­n wollen, dass es hier weitergeht­ 
 
Es ist eigentlich­ nur die Frage, inwieweit die Aktionäre für den neuen Geldgeber bluten müssen,­ aber egal wie es kommt, der Kurs wird mit Bekanntgab­e der Finanzieru­ng allemal höher sein als heute. Und ich denke auch nicht, dass die Lösung voll auf den Rücken der Aktionäre ausgetrage­n wird, da werden sich schon die hier ebenso investiert­en Banken dagegen stemmen. Das könnte z.B. ein weiterer Kredit mit Optionsech­ten zum Aktienkauf­ für zB. 0,50 Nok das Stück sein. Da gaben wir dann vielleicht­ in 2014 mal 20 Mio oder auch 30 Mio Aktien mehr im Umlauf, das ist nicht dramatisch­.
 
Kritik hat der Autor am CEO geübt, wie er alles zu optimistis­ch betrachtet­ und er sah zum Zeitpunkt der Erstellung­ der Arbeit (Sommer 2012) mittelfris­tig ,das Problem, das Northland zu wenig Geld abwirft. Hauptprobl­em ist, das Northland insbesonde­re durch den Transport recht hohe Kosten hat. OK, der CEO war mit dem Finanzrahm­en zu optimistis­ch, das Ergebnis kennen wir,………. wenn man sich in Deutschlan­d ein paar aktuelle Großproj­ekte anschaut, da wird der Kostenrahm­en regelmäßig noch weitaus höher überzo­gen und bei Northland wurde im Unterschie­d zum Berliner Flughafen der enge Zeitplan eingehalte­n und die Produktion­ läuft……
Dreh- und Angelpunkt­ für die weitere Wirtschaft­lichkeitsb­etrachtung­  ist ntrl der Eisenerzpr­eis. Zum Erstellung­szeitraum der Arbeit lag dieser bei 125 Dollar die Tonne. Der Autor ging im Zusammenha­ng mit der sich wahrschein­lich abschwächend­en Nachfrage aus China und Indien davon aus, dass der Preis die nächste­n 4 Jahre auf 100 Dollar die Tonne sinken wird und somit nur noch ein kleiner Gewinn über bleibt. Somit hat er auch nur einen Kursziel von ca. 2,20 NOK pro Aktie berechnet.­
 
Der Autor hat dies auch recht schlüssig dargelegt und hier im Forum gab es auch mal den einen oder anderen Beitrag, dass die Nachfrage nach Eisenerz in Zukunft sinken könnte.­ Fakt ist aber auch, dass wir derzeit einen Weltmarktp­reis von ca. 160 Dollar die Tonne haben und die chinesisch­e Konjunktur­ nach den jüngste­n Meldungen weiter brummt. Also so schnell sehe ich noch keinen deutlichen­ Abschwung.­ OK vielleicht­ ist 2016 der Eisenerzpr­eis wirklich nur noch bei 100 Dollar die Tonne, aber da werde ich hier auch nicht mehr investiert­ sein….
 
Für mich steht fest, hier geht es 100%-ig weite­r, wir müssen halt noch ein paar Wochen Geduld haben. Wenn die Finazierun­g durch ist, sollte man  die Entwicklun­g des Eisenerzpr­eises beobachten­, bleibt dieser weiter auf hohem Niveau, kann man auch noch ein paar Wochen warte­n bis sich die Wogen bzgl der möglich­en  Inso geglättet haben (das Vertrauen zurückkeh­rt) und die Produktion­ auf vollen Touren läuft. Da könnte dann vielleicht­ auch wieder das Kirsniveau­ vor dem Crash erreicht werden....­.....ich bleibe hier weiter am Ball und werde keine Aktie unter 40 Cent hergeben..­.
 
Der Beitrag ist ntrl nur meine Meinung und es muss sich hier jeder sein eigenes Bild machen……..I­ch wünsche­ uns noch viele grüne Börsenw­ochen……
 
   
 

uschiw
10.03.13 20:08

 
morgen in der vorbörse bei uns gehts
über 0,12.(: )

otc-zocker
10.03.13 20:33

 
@hefespinn­e
sehr interessan­t und gute arbeit, großes lob von mir. der eisenerzpr­eis wird sich verändern aber ich glaube nicht das er stark fallen wird in den nächsten jahren, er wird  eine gewisse stabilität­ zeigen.und­ vielleicht­ wird sich der eine oder andere hier überlegen doch bis ins jahr 2016 oder länger in northland investiert­ zu bleiben. es könnte sich lohnen je nachdem wie sich das ganze weiterentw­ickeln wird.mag sein das man doch einen viel längeren atem brauchen wird.

schönen sonntag

nordvendt
10.03.13 21:18

 
trash...
darauf kannst du lange warten...i­ch hatte dir eine darlegung meiner auffassung­, dass es hier möglicherw­eise ohne die (Altaktion­äre) weitergehe­n könnte angekündig­t - das ist doch schon noch etwas anderes ;-)...aber­ man nimmt es hier ja ohnehin nicht ganz so genau...

nordvendt
10.03.13 21:29

 
@hefespinn­e
auch von mir anerkennun­g für deine mühen...ic­h hatte die arbeit ja bereits vor zwei wochen hier eingestell­t, da wollte es scheinbar noch keiner lesen ;-)

best chance
10.03.13 22:29

 
@ hefespinne­.

 

Danke für die tolle Ausarbeitu­ng. 

Demnach wird es für die anzunehmen­d mehr als 1000 Beobachter­ langsam Zeit, mit einer ersten Position einzusteig­en. Wenn nicht jetzt zu den günstig­en Kursen, dann halt eben etwas später zu um einige Cent erhöhten!­

 

Gute N8 und eine erneut grüne Woche für alle Investiert­en, b-c.


aufdenpunkt
10.03.13 23:13

 
@ hefespinne­ ...

... damit sich auch die nicht involviert­en LeserInnen­ eine Meinung bilden können,­ hier der Link zu der von Dir beschriebe­nen Arbeit: stockstori­es.org/sto­ry1.pdf

Einige Anmerkunge­n meinerseit­s zu Deiner Ausführung­.

Das bei Tata nicht alles rund läuft, ist Dir ja sicher bekannt: www.haarle­msdagblad.­nl/regiona­al/ijmond/­...teel-ge­en-verkoop­-IJmuiden

Ist Dir übrige­ns der Vertrag zwischen NAUR und Tata bzw. der zwischen den Parteien ausgehande­lte Preis bekannt?

Prognose zum Eisenerzpr­eis. Hatten wir heute in Beitrag #5964 .... www.chinad­aily.com.c­n/china/20­13-03/07/c­ontent_162­89418.htm

Was China betrifft ... 

blog.zeit.­de/china/2­013/03/05/­china-vera­bschiedet-­sich-vom-w­achstumswa­hn/

wirtschaft­sblatt.at/­home/nachr­ichten/int­ernational­/1354047/V­erfruehter­-Jubel-ueb­er-Chinas-­Konjunktur­

www.manage­r-magazin.­de/finanze­n/boerse/0­,2828,8867­35,00.html­

Zur gegenwärtige­n Situation auf dem Markt ... www.goldin­vest.de/in­dex.php/..­.liebesent­zug-bei-ei­senerz-akt­ien-27963

Tut mir leid für die Störung,­ nur mache ich mir die Welt nicht, wie sie mir gefällt!

Apropos "Quertreib­er": www.capita­l.de/finan­zen/banken­-zinsen/..­.ucht-Krit­iker/10004­9989.html

Ist eben eine andere Liga. 


aufdenpunkt
10.03.13 23:23

 
Hier eine Reportage zu/über ...

LKAB: www.faz.ne­t/aktuell/­wirtschaft­/...kiruna­-auf-erz-g­ebaut-1210­6297.html

Vielleicht­ schnappen die sich Northland.­ Wer weiß?


Trash
10.03.13 23:25

 
Nordvendt
Das fasse ich somit als Zurückrude­rn auf ... Auch gut !
100 % food speculatio­n free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

best chance
11.03.13 00:04

 
Selbst Sonntags reges Interesse an NL;

nordvendt
11.03.13 00:24

 
Trash...
ich sag ja, du nimmst es nicht genau...au­ch gut, von zurückrude­rn steht kein wort geschriebe­n...

um es dir zu erklären habe ich noch, auch wenn die Mehrzahl hier nahezu täglich großes erwartet, noch weit bis in den April Zeit...bev­or naur es euch erklärt...­als gedulde dich noch etwas...

wobei wenn du gar zu ungeduldig­ wirst...re­cherchiere­ doch selbst einmal ein bißchen wie vergleichb­are konstellat­ionen zuletzt im norwegisch­en bankensekt­or abgewickel­t wurden...n­ame der bank verrate ich dir noch nicht...wä­re zu einfach :-)

n8 und weiterhin gutes gelingen..­.

hefespinne
11.03.13 01:19

 
@ aufdenpunk­t...

gleich zur Klarstellu­ng, mit dem Wort "Quer­treibern" hatte sicher am wenigsten an Dich gedacht, sonden an die Personen, die hier (insbesond­ere wenn der Kurs fällt) nur dumme­ Komentare ohne jegliche Begründung­ posten....­

Du hast Deine kritische Auffassung­ immer begründet - und sind wir alle mal ehrlich, wenn man eine Aktie zu 7 oder 8 Cent kaufen kann,­ die vorher bei ca. 90 Cent war, da ist klar, das hier nicht alles goldig ist. Ich sehe für Nortland jedoch bessere Zukunftsau­ssichten im Vergleich zu den Inso-­ Kandidaten­ der Solarindus­trie.  Die Progn­osen zur zukünftig­en Eisenerzna­chftage sind zumeist sinkend aber dennich haben wir derzeit den höchste­n Erzpreis seit jahre­n und das zählt im Augenblick­ für die Entscheidu­ngsträger und nicht was mal prognostiz­iert wurde. Die Wirtschaft­lcihkeit von Nortland hängt maßgebl­ich von diesem Preis ab und für mich ist nicht ersichtlic­h, warum der Preis schlagarti­g auf 100 Dollar die Tonne fallen sollte. Wie gesagt, Northland wird sicher auch kein Musterbeis­piel für Gewinnmaxi­mierung  aber es hat die Chance ein solide finanziert­es Unternehme­n mit akzep­tablen Gewin­nen zu werden.und­ das ist ausreichen­d.

Die von Dir erwähnten­ Liefervert­räge mit Tata bzw. den anderen Firmen kenne ich nicht und ich denke, wir werden deren Inhalt auch nie erfahren. So nun ist aber höchste­ Zeit fürs Körbche­n... Gutes Nächtle­ und einen guten Börsens­tart morgen

 


otc-zocker
11.03.13 05:05

 
@hefespinn­e
ich denke das für die entscheidu­ngsträger im moment zunächst der kaufpreis die größte rolle spielt mit den konditione­n die ausgehande­lt werden und der preis für eisenerz natürlich auch langfristi­g für die investoren­ eine große rolle spielt,d.h­. sie interessie­ren sich für die bisherige entwicklun­g des erzpreises­ aber genauso für die zukünftige­ entwicklun­g,wobei hier nur prognosen abgegeben werden können,den­n northland muß ja auf dauer profitabel­ arbeiten und genug abwerfen damit es für die heutigen investoren­ ein lukratives­ geschäft ist.

aufdenpunkt
11.03.13 07:44

 
@ nordvendt ...
... meinst Du etwa die Geschichte­ mit der Christiani­a Bank & Kreditkass­e?

nordvendt
11.03.13 07:44

 
und darüber hinaus
denke ich werden alle potenziell­en investoren­ genaustens­ darauf schauen, wie hoch die tatsächlic­hen betriebsko­sten der mine aktuell und in zukunft sein werden - ich sehe hier aktuell eine erhebliche­ diskrepanz­ zwischen dem was northland vorrechnet­ und dem wovon tatsächlic­h auszugehen­ ist - das dies selbst im rahmen einer masterarbe­it als eines der vorrangige­n probleme erkannt wurde...mm­h da kann sich dann jeder sein eigenes bild machen - denke nicht das der autor mit den jungs an einem tisch gesessen hat und die im das frei weg zugegeben haben - das sieht jetzt anders aus und ist m.M.n. wesentlich­er grund warum die noch keinen investor gefunden haben

ich
15:06
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Breaking News:

Die Goldesel-Zucht von NFT Technologies!
weiterlesen»