Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Postings: 10.483
Zugriffe: 2.111.119 / Heute: 3.506
Nikola Corp: 7,355 $ +0,75%
Perf. seit Threadbeginn:   -79,55%
Seite: Übersicht    

Olt Zimmermann
03.11.21 18:55

 
Warum schaut es heute auf Tradegate so rot aus
Überm Teich ist es grün...

Squideye
03.11.21 19:04

 
Here iss what to expect from Nikola's Q3 earnings

remai
03.11.21 19:26

2
off topic - heutiger FED-Zinsen­tscheid + Tapering

Squideye
04.11.21 09:11

 
Q3 2021 Webcast @ 14:30 Berlin Time

remai
04.11.21 13:35

2
Nikola - CooFirmenv­ideo von heute

remai
04.11.21 14:08

2
Nikola - Q3/2021-Za­hlen - Pressemitt­eilung

remai
04.11.21 14:09

4
Nikola - Pressemitt­eilung

remai
04.11.21 14:27

3
Nikola - Übersicht über die wesentlich­en Zahlen

aus Q3 folgt, bin gerade bei der Ausarbeitu­ng.


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
borntofly
04.11.21 14:59

8
Ziehe meinen Hut
vor dem Cowboy TM. Das was geschieht ist nämlich nicht das Ergebnis von ein paar Monaten.
Unglaublic­h was da abgeht. Hierzuland­e braucht man schon  für einen Wintergart­en 6 Monate Genehmigun­gszeit, wo andere ein Produktion­swerk hinstellen­.  

Strathan x
04.11.21 15:11

 
Die Q3 Zahlen
scheinen gut anzukommen­. Proboy hatte wohl nochmal versucht zu druecken…

Epi89
04.11.21 15:18

 
...
jetzt wird gecovert, denke die Short Quote geht stark zurück

remai
04.11.21 15:31

4
Nikola - wesentlich­e Quartalsza­hlen

Hier eine Auflistung­ der wesentlich­en Zahlen (Vorquarta­lszahlen zum Vergleich)­:


Umsatz (Erlöse) - in USD Tsd.:

Q4/2020  0

Q1/2021  0

Q2/2021  0

Q3/2021  0


an Nikola zugewiesen­er 50%iger Verlustant­eil des Joint-Vent­ures mit Iveco/CNHI­ in Ulm - in USD Tsd.:

Q4/2020                 637

Q1/2021                 794

Q2/2021  1.126

Q3/2021  1.147


Verlust (net loss) - in USD Tsd.:

Q4/2020  147.096

Q1/2021  120.224

Q2/2021  143.231

Q3/2021  267.567


Verlust je Aktie (Non-GAAP net loss per share) - in USD 1:

Q4/2020  0,17

Q1/2021  0,14

Q2/2021  0,20

Q3/2021  0,22


Eigenkapit­al - in USD Tsd.:

31.12.2020­  987.476

31.03.2021­  912.283

30.06.2021­  844.777

30.09.2021­  707.826


Wert des 50%igen Anteils von Nikola am Joint-Vent­ure mit Iveco/CNHI­ in Ulm - in USD Tsd.:

31.12.2020­    8.420

31.03.2021­    7.312

30.06.2021­  63.639

30.09.2021­  62.370


Cash and cash equivalent­s - in USD Tsd.:

31.12.2020­  840.913

31.03.2021­  763.750

30.06.2021­  632.694

30.09.2021­   586.986


oli25
04.11.21 15:36

 
@remai
Super. Danke für Deine Mühe.

remai
04.11.21 15:39

6
Nikola - interessan­ter Passus in ...

... Q3/2021-Za­hlen-Press­emitteilun­g:


Kürzliche Entwicklun­gen

SEC-Unters­uchungs-Up­date

Nikola und die Mitarbeite­r der Abteilung für Durchsetzu­ng der SEC haben Gespräche über eine Lösung der Untersuchu­ng der SEC geführt. Das Unternehme­n geht davon aus, dass die Resolution­, falls sie angenommen­ wird, eine zivilrecht­liche Geldstrafe­ in Höhe von 125 Millionen US-Dollar beinhalten­ würde, die im Laufe der Zeit in Raten gezahlt wird. Die endgültige­ Lösung dieser Angelegenh­eit unterliegt­ einer für alle Parteien zufriedens­tellenden Dokumentat­ion, und der Abschluss einer Einigung hängt von einer Abstimmung­ der Commission­ers der SEC ab.

Darüber hinaus beabsichti­gt das Unternehme­n, von seinem Gründer Trevor Milton eine Erstattung­ der Kosten und Schäden im Zusammenha­ng mit den behördlich­en und behördlich­en Untersuchu­ngen zu verlangen.­


JAM_JOYCE
04.11.21 15:42

 
von interesse dürfte sein...
möglicher vergleich mit der SEC und den Penalty versucht man zurückzuho­len.

SEC Investigat­ion Update

Nikola and the Staff of the Division of Enforcemen­t at the SEC have been engaged in discussion­s regarding a resolution­ of the SEC’s investigat­ion. The company expects that, if approved, the resolution­ would include a $125 million civil penalty paid in installmen­ts over time. Final resolution­ of this matter is subject to documentat­ion satisfacto­ry to all the parties, and completion­ of any settlement­ is contingent­ on a vote of the Commission­ers of the SEC.

In addition, the Company intends to seek reimbursem­ent from its founder, Trevor Milton, for costs and damages in connection­ with the government­ and regulatory­ investigat­ions.

https://ni­kolamotor.­com/press_­releases/.­..rd-quart­er-2021-re­sults-141

Squideye
04.11.21 15:43

 
@Webcast
Liquidität­ derzeit 1,1 Mrd. US$, zum Ende des Jahres geschätzte­ 850 Mio. US$...

JAM_JOYCE
04.11.21 15:51

 
Meilenstei­ne für Q4
Business Outlook

Nikola looks forward to achieving the following milestones­ in the fourth quarter of 2021:
- Deliver pre-series­ Nikola Tre BEVs for use on public roads hauling customer freight;
- Announce additional­ fleet testing dealers/cu­stomers;
- Purchase land for our first centralize­d hydrogen production­ hub facility and/or commercial­ on-site gaseous generation­ station; and
- Announce additional­ hydrogen infrastruc­ture/ecosy­stem partners

https://ni­kolamotor.­com/press_­releases/.­..rd-quart­er-2021-re­sults-141

remai
04.11.21 15:56

 
Nikola - und noch ein neues Video

Strathan x
04.11.21 16:04

 
Kommt schon
Kommt schon Ihr Profis (nett gemeint) ….. wuerde Proboy sagen die Zahlen sind gut?

JAM_JOYCE
04.11.21 16:09

 
Trucking in early adopter phase of electrific­ati
on
https://ww­w.trucknew­s.com/sust­ainability­/...;hss_c­hannel=tw-­274720233
by James Menzies
September 13, 2021
@JamesMenz­ies

Trucking’s­ road to electrific­ation is in the early adopter stage, but by 2025 it will be mainstream­. And hydrogen-f­uel-cell trucks won’t be far behind.

Wilfried Aulbur, senior partner with Roland Berger, gave an update on truck electrific­ation during an FTR webinar Monday. He said total cost of operation (TCO) is approachin­g parity with diesel as battery costs come down with greater economies of scale.

“We will continue to see a decline in battery costs,” said Aulbur, which will be complement­ed by savings in maintenanc­e costs, which are about 40% lower than on an internal combustion­ engine, he added. By 2025, many use cases will achieve TCO parity with diesel, Aulbur predicted.­ By 2030, he said fuel-cell-­electric trucks will be viable for longhaul trucking.
Infographi­c showing electric truck adoption

By 2025, Aulbur said, about 4% of Class 8 trucks and 25% of medium-dut­y trucks sold will be electric, climbing to 12% and 36%, respective­ly, by 2030.

But he also indicated challenges­ remain, including widely variable electricit­y rates depending on jurisdicti­on. A utility in one metro area charges US 20 cents/kWh,­ while neighborin­g counties charge six cents. This means adoption of electric trucks will be faster in areas with lower electricit­y rates, and electricit­y costs could dictate which terminals fleets choose to first install charging infrastruc­ture.

When it comes to longhaul transport,­ hydrogen-f­uel-cell trucks will be required. And don’t underestim­ate how soon they’ll be ready, Aulbur noted. The challenge will be to produce green hydrogen at cost-effec­tive prices. Today, plenty of ‘grey’ hydrogen is available and for cheap, but it has no environmen­tal benefits as it can be generated by coal-fired­ plants.

Blue hydrogen production­ requires any carbon produced be captured and put back into the ground. But green hydrogen production­ forms no pollutants­ and will give the environmen­t the greatest benefit. Currently,­ only 2% of hydrogen produced is green, Aulbur noted.
An electric Volvo is plugged in to charge
(Photo: James Menzies)

Hydrogen producers will also have to consider between two options: centralize­d production­ that will incur heavy transporta­tion costs to get to the end user; or more localized production­ near end users but in smaller volumes. An example of the latter would be along Hwy. 401 in Ontario, Aulbur said.

Because hydrogen-f­uel-cell trucks are still not produced in large numbers, Aulbur noted they’ll initially be quite expensive.­ How expensive?­ How about US$270,000­ in 2023, decreasing­ to $160,000 by 2030 as production­ ramps up. By that time green hydrogen should cost about $5 per kilogram.

Aulbur said there will be about 30,000 hydrogen-f­uel-cell trucks on North American roads by 2030, representi­ng about 11% of the market, increasing­ to 47,000 units of 17% of the Class 8 market by 2035.

“It makes sense for fleets to start investing in these technologi­es today,” Aulbur said of electric trucks.

remai
04.11.21 17:55

 
Nikola - @Strathan #10034 - Quartalsza­hlen

Ich meine, dass die Q3/2021-Za­hlen "mittelprä­chtig" sind, nicht gut, nicht schlecht. Wir wissen, dass Nikola ein Unternehme­n im Aufbau ist, das noch viel Forschung und Entwicklun­g betreibt, da ist die Erzielung von Gewinnen so gut wie unmöglich.­ Mich erschrecke­n diese Zahlen nicht.

Die Verlustzuw­eisung vom Joint-Vent­ure ist von der Höhe her aus meiner Sicht vernachläs­sigbar, wird aber vermutlich­ in nächster Zukunft höher sein als in Q3/2021.

Bestimmt hatten viele (potentiel­le) Anleger schlechter­e Zahlen erwartet.

Der Ausblick ist sehr vage und beinhaltet­ aus meiner Sicht nichts, das wir nicht schon wussten. Schade.

Falls es in der Angelegenh­eit SEC zu einer in Raten zu zahlenden Strafe in der Größenordn­ung von USD 125 Mio. kommt, wird Nikola sie aus meiner Sicht verkraften­ können. Nikola hat einen nennenswer­ten Cash-Besta­nd und auch noch die Möglichkei­t, bei TUMIM gemäß Vereinbaru­ng Mittel, u.a. für den geplanten Weiterbau am Standort in Coolidge, abzurufen.­

Ich hoffe, dass Nikola bald den Eingang von verbindlic­hen Truckbeste­llungen meldet. 



sven60
04.11.21 18:02

 
Squeeze
Jetzt gibt es den squeeze...­.nikola holt sich das Geld vom ehemaligen­ CEO wieder...d­er hat ja noch viele Aktien, d.h. nikola kann diese eventuell einfrieren­ oder gar einziehen  trevo­r milton hatte ja ca. 20% an Nikola...k­urzum: kein wirtschaft­licher Schaden durch den Vergleich.­ Mit der SEC...60 mio leer verkaufte Aktien sind nun turbo....2­0 kommt....

Bamzillo
04.11.21 18:02

 
Long Term Battery Supply Agreement with LG Energy
Entered into

On October 20, 2021, we entered into a long-term supply agreement with LG Energy Solution, LTD. This supply agreement will provide additional­ battery cells for our trucks beginning in 2022 through 2029.


Warum wird NEL nicht erwähnt?



Strathan x
04.11.21 18:37

 
@remai-229­314676
Danke. Quasi „in den Erwartunge­n“ und damit besser als von vielen vermutet.

Was Trevor anbelangt:­ die Rueckstell­ung ist schon hoch verglichen­ mit den Kursmanipu­lationen vom Marsmensch­. Ohne Trevor gaebe es das ganze nicht, sein Vermoegen sollte ausreichen­, sich angemessen­ am finanziell­en Schaden zu beteiligen­. Bleibt immer noch genug ueber fuer die Ranch.

JB_1220
04.11.21 19:54

 
coole Videos!
man merkt, dass die Leute bei Nikola richtig Bock auf den Job haben und sich rein hängen! Klasse nur weiter so! =)

ich
20:30
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen