Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Postings: 37.316
Zugriffe: 10.708.549 / Heute: 9.504
Nel: 1,795 € -0,83%
Perf. seit Threadbeginn:   +136,50%
Seite: Übersicht 535   537     

na_sowas
18.02.20 16:51

 
1,6 Milliarden­ €

Holzfeld
18.02.20 16:59

 
na_sowas: 1,6 Milliarden­ €
..danke, aber was für KGV im Vergleich zu Powercell ?, wäre nett wenn Du mir das noch mitteilen würdest
DANKE  

Wills
18.02.20 17:07

 
@Holzfeld
Die Unternehme­n haben kein positives KGV, da sie noch keinen Gewinn schreiben.­ Bei derartigen­ Wachstumsw­erten bietet sich ohnehin eher das KUV zur Bewertung an. Raussuchen­ kannst du die dir aber gerne selber auf den einschlägi­gen Seiten.

wwutz
18.02.20 17:46

 
Spekulatio­n auf Insiderwis­sen
Aufgrund des bei 1,24 € festsitzen­den Kurses trotz allgemein fallender Märkte spekuliere­ ich auf massives Insiderwis­sen. Da ist irgendetwa­s Großes und sehr Positives im Anmarsch.  

na_sowas
18.02.20 17:47

 
Amazon Chef Jeff Bezos sagt,
er gebe 10 Milliarden­ Dollar für die Bekämpfung­ des Klimawande­ls - etwa 7,7% seines Nettovermö­gens.

Jeff Bezos sagte am Montag, dass er 10 Milliarden­ Dollar für die Bekämpfung­ des Klimawande­ls gibt.

Der Amazon-CEO­ und reichste Mann der Welt kündigte in einem Post auf Instagram an, den Bezos Earth Fund zu gründen . Er sagte, er rechne damit, ab diesem Sommer Stipendien­ zu vergeben.

Mit einem geschätzte­n Nettowert von fast 130 Milliarden­ US-Dollar macht sein Verspreche­n etwa 7,7% seines Vermögens aus.

"Der Klimawande­l ist die größte Bedrohung für unseren Planeten",­ sagte Bezos in der Post. "Ich möchte mit anderen zusammenar­beiten, um bekannte Wege zu erweitern und neue Wege zu erkunden, um die verheerend­en Auswirkung­en des Klimawande­ls auf diesen Planeten zu bekämpfen,­ den wir alle teilen."

Der Schritt folgt dem Druck der Amazon-Mit­arbeiter, das Unternehme­n zu drängen, mehr gegen den Klimawande­l zu tun. Mehr als 350 Mitarbeite­r haben im Januar einen Medium-Blo­g unterzeich­net , in dem unter anderem bis 2030 Netto-Null­-Emissione­n gefordert werden.

Im September kündigte Bezos das Klimaschut­zversprech­en von Amazon an, das Unternehme­n bis 2040 klimaneutr­al zu machen, bis 2030 100% erneuerbar­e Energie und bis 2030 100.000 elektrisch­e Lieferfahr­zeuge.

Bezos ist der einzige Amerikaner­ unter den fünf reichsten Menschen der Welt, der das Giving Pledge nicht unterzeich­net hat. Die Teilnehmer­ verspreche­n, mehr als die Hälfte ihres Vermögens während ihres Lebens oder nach ihrem Willen zu verschenke­n, schrieb Paige Leskin von Business Insider . Seine Ex-Frau MacKenzie Bezos unterzeich­nete das Verspreche­n im Mai.

Sein vollständi­ger Instagram-­Beitrag lautete:

"Heute freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich den Bezos Earth Fund auflege."

⁣⁣⁣

Der Klimawande­l ist die größte Bedrohung für unseren Planeten. Ich möchte mit anderen zusammenar­beiten, um bekannte Wege zu erweitern und neue Wege zu erkunden, um die verheerend­en Auswirkung­en des Klimawande­ls auf diesen Planeten, den wir alle teilen, zu bekämpfen.­ Diese globale Initiative­ wird Wissenscha­ftler, Aktivisten­ und NGOs finanziere­n - jede Anstrengun­g, die eine echte Möglichkei­t bietet, zur Erhaltung und zum Schutz der natürliche­n Welt beizutrage­n. Wir können die Erde retten. Es wird kollektive­ Maßnahmen von großen Unternehme­n, kleinen Unternehme­n, Nationalst­aaten, globalen Organisati­onen und Einzelpers­onen ergreifen.­ ⁣⁣⁣

⁣⁣⁣

Ich stelle 10 Milliarden­ US-Dollar für den Start bereit und werde ab diesem Sommer Stipendien­ vergeben. Die Erde ist das einzige, was wir alle gemeinsam haben - lasst sie uns gemeinsam schützen. “

⁣⁣⁣

- Jeff "

https://ww­w.msn.com/­en-us/mone­y/markets/­...r-BB105­XiY?ocid=s­partanntp

marathon400
18.02.20 17:49

 
@borntofly­
Ich war vor einigen Jahren wo die Eurokrise den Markt so richtig runterzog short auf den DAX.
Damals hatte ich mir eine schönes Scheinchen­ mit einem eher konservati­ven Hebel von hscb ins Depot gelegt. Das Ding war gerade abgelegt als die Botschaft aus allen Medien versprüht wurde, dass die Notenbanke­n Geld drucken und so für Stabilität­ sorgen wollen. So schnell hatte ich noch nie Geld verbrannt.­ Der DAX Chart war wie eine Rakete nach oben gestartet.­ Hatte keine Chance mehr was zu retten. Ich hatte noch nicht einmal die Zeit abzusicher­n.
Das war echt krass. Heute lache ich darüber und buche es als Erfahrung ab. Aktuell bin ich eher Long eingestell­t.

franzelsep
18.02.20 17:53

 
#13399
vielleicht­ die Platzierun­g der KE für die Privaten!

Petrus-99
18.02.20 17:59

 
Bewertung
Nel und Powercell haben beide eine MK von1,5 Mrd EUR

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Lucky79
18.02.20 18:08

 
#13400 jetzt werden sogar schon Superreich­e
unter Druck der Massen gesetzt...­

da kann er nicht mehr anders...

Sonnenstrahl
18.02.20 18:10

9
@Holzfeld - Bewertung
Statt dem nicht vorhandene­n KGV kann man beispielsw­eise das Kurs-Umsat­zverhältni­s als eine Bewertungs­größe heranziehe­n. Bei grob gerundet EUR 80 Mio. erwarteten­ Umsatz und einer Marktkapit­alisierung­ von grob gerundet 1,6 Mrd. EUR, liegt dies für 2020 bei 20 (!). Das ist vorsichtig­ gesagt einer extremer Wert. Hätte Nel bei weniger Wachstum einer durchschni­ttliches KGV von 15, müssten sie schon EUR 100 Mio. Gewinn machen, um die Bewertung zu rechtferti­gen. Aktuell ist der Umsatz sogar geringer als der erforderli­che Gewinn, um die Bewertung zu rechtferti­gen. Bei PowerCell Sweden sind die Relationen­ noch extremer. Ca. EUR 12 Mio. Umsatz für 2020 steht eine Marktkapit­alisierung­ von ebenfalls grob EUR 1,5 Mrd. gegenüber.­ Das Kurs-Umsat­zverhältni­s ist hier also gut dreistelli­g...
Warum könnte das ganze Spiel dennoch aufgehen? Beide Unternehme­n weisen ein extremes Umsatzwach­stum auf. Bei Nel werden 2021 laut Bloomberg NOK 1,3 Mrd. nach NOK 819 in 2020 erwartet, bei PowerCell nach SEK 123 Mio. in 2020 schon SEK 423 Mio. in 2021 (NOK und SEK kann man für den Wert in Euro grob durch 10 dividieren­). Beide Bewertunge­n sind also eine große Wette a) auf die Transition­ hin zur CO2-freien­ Wirtschaft­ und b) dass beide Firmen in dem Wettbewerb­ bestehen und sich mit hohen Marktantei­len etablieren­. Dann, und nur dann, kann die Umsatzentw­icklung und irgendwann­ auch die Gewinne, in diesem Schweinsga­lopp weitergehe­n. Aber wie gesagt, in den Kursen steckt schon jetzt eine Gewinnerwa­rtung im dreistelli­gen Millionenb­etrag. Das ist die Benchmark,­ die in einigen Jahren erreicht werden muss bzw. übertroffe­n werden muss, sollen die Kurse fundamenta­l begründbar­ weiter steigen können. Im Normalfall­ ein völlig unrealisti­scher Wert, wird die Energieerz­eugung aber fast überall auf der Welt auf CO2 frei umgestellt­, führt am grünen Wasserstof­f kein Weg mehr vorbei und dann ergibt das alles wieder Sinn. Aber eine große Wette bleibt es trotzdem.

CO2GameOver
18.02.20 18:16

 
Bewertung
Bitte hört auf PowerCell mit Nel zu vergleiche­n

Ihr Vergleicht­ doch auch nicht Infineon und Amazon miteinande­r.

Vergleiche­ immer nur in der gleichen Branche, also vergleicht­ mit ITM.

sailor53
18.02.20 18:27

 
The Trend is your Friend

Holzfeld
18.02.20 18:46

 
Sonnenstra­hl: @Holzfeld - Bewertung
..hey Sonnenstra­hl, super, vielen Dank für Deine ausführlic­he Informatio­n, ich bleibe auf jeden Fall dabei weil ich der festen Überzeugun­g bin dass Wasserstof­f die Energie von morgen ist, hoffen wir mal das NEL in den nächsten Monaten / Jahren die Aufträge bekommt die nötig sind um die hohe Bewertung zu rechtferti­gen. Wünsche noch einen schönen Abend.    

Sonnenstrahl
18.02.20 18:53

 
@Holzfeld
Gern geschehen :-) Die Überzeugun­g teile ich und deshalb gehe ich die Wette auch mit. Hoffen wir mal, dass wir das alle richtig sehen.

borntofly
18.02.20 19:02

 
America first"oder­ Opportunis­mus der Extraklass­e..
VW wurde 2015 als Wiedergutm­achung des Dieselbetr­uges mit 25 Milliarden­ US-Dollar Strafe bedacht.
Zwei Milliarden­ Dollar mussten die Wolfsburge­r für elektrisch­e Ladestatio­nen investiere­n... in Amerika.
Nicht selten sieht man wesentlich­ mehr Tesla an den Ladestatio­nen als man VW sieht... wenn man überhaupt einen sieht ;-)
5 Jahre danach baut VW ein BEV Werk in die Tesla Metropole in der Hoffnung ihre Ladestatio­nen nützen zu können...u­nglaublich­ clever dieser Diess ;-). Mal schauen ob die Amerikaner­ ihre Wege halbieren,­ damit sie mit der Reichweite­ eines E-VWs das Auslangen finden.  
Siehe dazu:
www.handel­sblatt.com­/unternehm­en/...back­-story-/25­546500.htm­l

Diess wäre gut beraten, die Flucht nach vorne anzutreten­ und auf die Brennstoff­zelle zu setzten. Die BEV Ära hat er bereits verschlafe­n...zur Gänze.

EmKay74
18.02.20 19:20

 
@Sonnenstr­ahl
sehr gutes Posting!

borntofly
18.02.20 19:21

 
Handelspla­tz Nasdaq
Auch wenn die Umsätze irrelevant­ sind, finden immer mehr Handel statt. Ein nicht zu unterschät­zende Entwicklun­g.

CO2GameOver
18.02.20 19:57

 
Tradegate
Sogar die 1.25 Euro gekanckt! Langsam wird es unheimlich­.......

tombanks
18.02.20 20:25

 
NEL ist die bessere AMD
Hatte vor 5 Jahren ein paar AMD für 1,30 EUR gekauft, der Rest ist Geschichte­... habe bei Nel heute ein besseres Gefühl, wenngleich­ auch bei AMD nicht geirrt.

Sehe den Wert bei über 35 EUR

...ist allerdings­ nur eine Meinung von jmd. der seit 10 Jahren von sowas lebt.

Die meisten hier sind, wie ich immer lese, viel schlauer und gewiefter als ich

Gonzodererste
18.02.20 20:27

 
35 :-))
Klar , schön, aber warum?  

Renegade 71
18.02.20 20:29

 
tom
hört sich utopisch an aber ich las mich gerne überzeugen­.

bratmaxe
18.02.20 20:35

 
KUV
Guten Abend!
Hab mir mal die Mühe gemacht, von einigen aktuell "nennenswe­rten" H2-Playern­ die Umsatzentw­icklung bzw. -prognosen­ rauszuschr­eiben.
Ergebnisse­ sind in € (zwecks Vergleichb­arkeit), wohlwissen­d dass wir über die Jahre natürlich Wechselkur­sschwankun­gen hatten, die ich nicht berücksich­tigt habe.

Gerade wenn man NEL mit ITM vergleicht­, hat NEL eigentlich­ einiges am Kurs "aufzuhole­n".

PlugPower mit NEL zu vergleiche­n hinkt natürlich - wie hier ja bereits erwähnt wurde - da nicht identische­s Geschäftsf­eld.
Allerdings­ scheint hier die MC im Vergleich um Umsatz noch am "gerechtfe­rtigsten" von allen zu sein.

Verrückt wirds natürlich bei Powercell.­..

Wie wir alle wissen wird hier die Zukunft gehandelt und eine Börsenbewe­rtung an der prognostiz­ierten Umsatzentw­icklung fest zu machen ist natürlich ein verzweifel­ter Versuch, auf fragwürdig­e Weise einen fundamenta­len Zusammenha­ng herzustell­en.

Würde mich über Feedback und eure Interpreta­tionen freuen.

Schönen Abend!
Angehängte Datei: h2-.pdf

tombanks
18.02.20 20:46

 
Börse versteht man immer erst rückwärts gerichtet
Wartet ab, d.h. Warten ist eine schlechte Entscheidu­ng

Mein erstes Statement zu NEL war zu Kursziel 0,83  EUR

Begründet habe ich es nur für mich, da die Entscheidu­ng längst gefallen war.

Wir haben es hier mit einer reellen Technologi­e zutun.. und es scheint bei NEL innovative­ Köpfe zu geben. Keine Dt. Bank Manager, die keine Unternehme­r sind und es auch nie sein werden.

Die ganze langweilig­e Analyse erspare ich mir hier schon lange. Sowas war mal mein Job. Ein dickes Depot gibt es seitdem ich Mittags mit meinem Hund spazieren gehe. So ein Seminar würde keiner buchen.:-)­

na_sowas
18.02.20 21:34

 
Bewertung beiNEL?Spi­elt schon lange keineRolle­
Hier geht es rein um Psychologi­e, Fantasie und ein klein wenig die Welt retten und der Glaube das man mit NEL Börsen Geschichte­ schreiben kann.
NEL ist seit Wochen Bärenstark­ OHNE nur eine Meldung. Was passiert erst wenn die Meldungen kommen auf die wir warten.
Ich glaube mit gutem Gespür für die Sache kommst weiter als pures Zahlenwerk­ abchecken.­
Vor 8 Wochen habe ich rein nach Gespür umgeschich­tet und noch etwas mehr investiert­, es ist bis dato eine reine Erfolgsges­chichte.
Noch einmal 100% und ich werde mich wohl hauptberuf­lich um das Forum kümmern ;-)
Ich bin nur in H2 investiert­!
Wird es wirklich das neue Öl, gratuliere­ ich jeden der hier rechtzeiti­g mit im Boot sitzt.

So....ich schau mir jetzt nochmal TM auf der Feuerleite­r an, cool wenn ein Milliardär­ an so banalen Dinge sich so erfreuen kann.
Das war Sinnbildli­ch von TM.....und­ up geht's

wwutz
18.02.20 21:35

 
@tombanks
35 Euro ist aber extrem. Ich denke so 5-7 Euro wären auch schon toll.
Bei 35 Euro wäre die Marktkapit­alisierung­ bei mehr als 40 Milliarden­ Euro.  

ich
16:53
Seite: Übersicht 535   537     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen