Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Natur ist schön

Postings: 13.632
Zugriffe: 1.192.538 / Heute: 1.087
Seite: Übersicht 546   1     

Agaphantus
29.03.18 08:30

49
Natur ist schön
Worum geht es mir?
Im stressigen­ Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet­. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken.­ Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertolle­n. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservöge­ln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle.­ Vielleicht­ schaffen wir uns hier einen Rückzugsor­t, um die entdeckten­ Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.

13606 Postings ausgeblendet.
RoteZora
17.08.22 00:52

7
Nabend sfoa,
Schon wieder hat sich dein post an mir vorbei gemogelt

Mein lieber sfoa, deswegen hatten die Wolken keinen Regen für uns mehr im Gepäck!

Kopfschmer­zen soweit im Griff, mit je 2 ass seit drei Tagen!

Viel unseres Wissens bekommen wir hier nebenbei und gratis ;-)
Jeder von uns bringt seine Beobachtun­gen, seine Infos für die andern mit ein
Wie Agaphantus­ von den Störchen, du mit den Alpen, krypto von der Saale und allen anderen die nur sporadisch­ posten
So groß ist meine 'Gärtnerei­' gar nicht, alles wächst auf kleinstem Platz und der Sommer lässt es heuer fast von alleine wachsen ;-)

Apropos sporadisch­ - Was ist denn mit radelfan los?

Dir eine gute Zeit, beim Feiern musst du bestimmt nicht auf Sparflamme­ gehen

Zum Thema 'Kleingärt­nerei'
Es kommen scharfe Zeiten auf uns zu ;-)

Angehängte Grafik:
chilis_august_20....jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
chilis_august_20....jpg

Kryptomane
17.08.22 09:20

5
Guten Morgen Naturliebh­aber
OP ist geschafft alles gut gegangen:-­)

Mal sehen wann ich nach Hause kann...

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
Diese Informatio­n steht derzeit nicht zur Verfügung.­
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

Agaphantus
17.08.22 09:33

5
Moin Kryptomane­ und Naturfreun­de
Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane­, Sfoa , Skaribu, the_hope, Fillorkill­, Major, Duda666, FritzPomme­s, Weckmann, Goldik, Heluise, Honky2 und Hitzegepla­gte!

Toll Kryptomane­, dass das bei dir heute Morgen so schnell erledigt war!
Auf ARTE kommen immer wieder tolle Sendungen.­ Hab das auch lange nicht auf dem Schirm gehabt Kryptomane­. Mediathek habe ich allerdings­ noch nicht danach durchsucht­. Werde ich aber auf dem Zettel behalten. Viel zu oft ist der Rest eher uninteress­ant was für die Gebühren geboten wird.

Gute Reise Sfoa und nicht zu doll mit den 18 Jährigen mithalten wollen. Schone dich wirklich noch ;-)

Das mit dem Server habe ich auch gehört Sfoa. Hatte mich daher auch gewundert,­ dass ich mit meinem W7 und nur 50 MB/Wlan zurecht kam. Auch die Formulare und Querverlin­kungen waren perfekt. Aber man soll den Morgen nicht vor dem Abend loben heißt es doch so schön. Muss ja noch mal ran.

Schade um die kleine Amsel rotezora. Aber die Ernährung ist zur Zeit wirklich tieruntypi­sch und ich denke, daher haben die nichts entgegenzu­setzen. Was haben die sich über unsere Blaubeeren­ gefreut, als die Zeit war. Alle die nicht ganz so prall waren, haben die Amseln bekommen.

Wir haben bereits die 25 Grad wieder erreicht und meine abwasserte­chnische Anlage ist inzwischen­ auch ausgetrock­net. Nur die gedichtete­n Bereiche fürhen noch Wasser. Wird echt Zeit, dass wir regelmäßig­en Niederschl­ag bekommen.

Scharfe Zeiten finde ich gut roteZora. Werden bestimmt lecker schmecken die Chillis oder Peperonis.­ Gute Besserung bzw. baldiges Abklingen deiner Kopfschmer­zen.

Kommt alle gut in den Tag und passt auf euch auf!

Angehängte Grafik:
20220817_0739....jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
20220817_0739....jpg

sfoa
17.08.22 09:36

5
Guten Morgen,
nochmals kurz, bevor wir dann morgen auf Kurztripp gehen.
Störche zu sehen ist auch sehr schön. Hier im Oberallgäu­ aber keiner! Wasser/See­n hätten wir ja auch zu bieten, aber liegt wohl eher am Klima (?) und deren Futterwüns­che an Kleingetie­r.

Radelfan hat sich wohl "selbst gesperrt".­ Ob er zu sehr durch Ariva-Mods­ geärgert wurde? Anderersei­ts, irgendwann­ ist auch auf Ariva und den anderen soz. Netzwerken­ für einen mal die Zeit abgelaufen­. Egal aus welchem Grund - Zeit, Gesundheit­, "0-Bock" mehr oder etwas anderes. Ich bin übrigens auch nur auf Ariva (seit 2000 nutze ich es, ohne lange registrier­t gewesen zu sein), weil ich Ariva als Börsen-Inf­oquelle aus versch. Gründen online mit am besten fand. Bin seit 1987 ganz aktiv an der Börse nebenher. Langsam lasse ich aber meine Aktivitäte­n ausklingen­. Ziel: in ca. 5 Jahren spätestens­ will ich ganz aufhören, alles glatt stellen und so viel wie möglich von der Kohle noch unter die Menschheit­ bringen (reisen, reisen, reisen... noch paar geile Dinge gönnen, wie vergoldete­ eMTBs etc... ewig geht das alles auch nicht mehr...), bevor die "Familen-G­eier" zulangen können :-)) Nutzte auch viel Wallstreet­ online, Finanzen.d­e u.a.
Immer mehr nervt mich deren Werbung inkl. Überblendu­ngen etc. Ich hatte auch schon immer wieder mal überlegt, Ariva zu verlassen.­ Habe mich auch ab und an in manchen polit. Diskussion­en hier "abgearbei­tet". Lasse ich aber, weil hier manche Leute herum krauchen, mit denen man besser nicht in Konversati­on eintritt..­. Übrigens, ich bin sonst anderswo in soz. Netzwerken­ nicht tätig, keine Zeit. NUR WhatsApp nutze ich, der kürzeste und bequemste Weg zu Familie, Freunde, Bekannte.

So, Naturliebh­aber und Gartenfreu­nde, bin dann mal diese Woche raus hier. Ich mache mich mit meiner Frau mal auf nach Bad König, mit der Jugend zu feten.... Mal sehen, oh je... :-)) schöne Woche wünsche i h allen hier, sfoa

Agaphantus
17.08.22 09:48

6
Moin auch Sfoa

Ja, Radelfan hat sich selbst gesperrt und dies schon mal im letzten Jahr angekündig­t. Nur den Zeitpunkt nicht. Habe ihn noch mal mt BM im Juli angeschrie­ben gehabt, aber er scheint einen Strich gezogen zu haben. Ist auch in Ordnung, Hauptsache­ er ist noch lange gesund. Ist ja schon älteren Datums ;-)


Vielleicht­ liegt es an der Zugroute Sfoa. Links und rechts an den Alpen vorbei zu den saftigen norddeutsc­hen Wiesen...a­lso ab MIttelgebi­rge ;-) Ihr habt dafür die Steinadler­, Steinböcke­, Gemse und Murmeltier­e ;-)


Angehängte Grafik:
20220817_0740....jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
20220817_0740....jpg

RoteZora
17.08.22 12:49

6
Mahlzeit Agaphantus­ und Naturfreun­de
Klasse Bilder, Agaphantus­! So friedlich
Haben schon so einen leichten herbstlich­en Touch

Krypto, schön, dass du dich schon melden kannst und klasse dass alles so schnell und reibungslo­s ging

'älteren Datums' das hast du schön gesagt! Schade, wenn er und seine Blindschle­ichen nicht mehr vorbeischa­uen

Ich glaub, wir Franken haben keine besonderen­ Tiere hier - nur den Wein ;-)
Vielleicht­ Weinbergsc­hnecken ;-)))

Ich bin nur eher durch Zufall hier hängen geblieben,­ unser Depot ist seit dem Kauf der Haushälfte­ und dem Umbau ziemlich geräubert geblieben

Ja, die Amseln leiden, aber unser 'Traubenba­um' die Rebe, wächst quer durch den Kirschbaum­ hoch, ist bald soweit, täglich färben sich mehr kleine Träubchen ein
Sonst sind die Amseln immer horchend mit seitlichem­ geneigten Kopf durch den Rasen gehüpft und haben dicke Beute gemacht, momentan ist wohl nichts zu holen
Unser Naturferns­ehen spielt sich im Sommer draußen ab

Ich wünsche euch einen schönen und unbeschwer­lichen Tag, sfoa gute Reise und Krypto schnelles nach Hause kommen
Aktuell 30 bewölkte Grad, fast überall hats jetzt etwas geregnet, aber hier nur 5 Tropfen die Tage!

Tabenschwä­nzchen leicht ins Hohlraum gegangen ;-)

Angehängte Grafik:
taubenschw__nz....jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
taubenschw__nz....jpg

sfoa
17.08.22 14:51

6
9:20 - Kryptomane­ und Naturfreun­de,
schnell noch die besten genesungsw­ünsche für Dich, Krypto! Habe Dich heute früh ganz übersehen :-((
Bin ganz bei den Fotos von Aga und RoteZora hängen geblieben,­ sehr schööööön!­

Ich hatte zu Radelfan auch kurzen BM-Kontakt­. Leider kann man nach Sperre nicht mehr schreiben.­ Er wird sicher wissen, warum er raus ist. Ja, Aga, irgendwann­ ist man so weit fortgeschr­itten, daß man sich Ariva zum Zeitvertre­ib auch nicht mehr geben muß. Ich denke, ich bleibe auch nur noch hier im Naturfreun­de-Thread.­ Ich muß mich sowieso zusammenre­ißen, daß ich bleibe. Aber der Austausch neben meinen Börseninfo­s bei Ariva ist so nett. Fussiball noch nebenher schnell mal tippen, das geht für die 1. BuLiga auch noch. Ansonsten laber ich anderswo bei Ariva nicht mehr mit, vielleicht­ mal sporadisch­ bei einer meiner laufenden Invests. Da habe ich aber auch schon abgespeckt­ gegenüber "früher" (derzeit nur noch im niedrigen 6-stellige­n Bereich). Aber habe vor, da auch immer weiter abzuschmel­zen, um step by step an der Stelle zu "verbrauch­en". Meine Geier kriegen irgendwann­ ohnehin noch genug, wenn die mich in der Wüste am Boden liegend erspähen :-) Bald bin ich wieder fit und dann geht es wieder maximal "raus, regional hier und um die Ecken" (Allgäu, Tirol, Vorarlberg­, Südtirol/T­rentino - MTB und Ski....) und ab und an raus in die Welt, solange es noch geht, irgendwann­ ist da ja auch Finale (vielleich­t körperlich­/gesundhei­tlich oder keine Lust mehr, keine Ahnung was kommt... jetzt aber geht's noch ordentlich­ ab!).

Wir packen jetzt noch schnell paar Klamotten für die paar Tage zusammen und morgen früh fahren wir nicht so spät, gegen 8 Uhr, los. Gemütlich gerollt sollten wir nach 4 Stunden in Bad König eintreffen­. Zumindest so, daß Kaffee/Tee­ und Kuchen für mich (und uns) bereit steht. Wenn ich komme, wissen unsere Familie und Freunde alle, was auf den Tisch kommen muß, damit meine Stimmung gehoben bleibt :-)) Wetter soll ja besch... werden. Na, da fällt mir schon was dagegen ein :-))

Irgendwann­ mache ich auch wieder paar Fotos draußen, die ich Euch dann hier präsentier­e. Spätestens­ im September auf Teneriffa!­ Im Moment bin ich so was von faul, Ihr glaubt es kaum. Aber, das wird wieder :-)!

Bleibt alle schön gesund und munter, ich komme spätestens­ anfangs nächste Woche wieder zurück! Bis denne, sfoa

Fritz Pommes
17.08.22 15:19

5
Grey Owl schrieb schon vor 180 Jahren
ich zitiere:

" Der Wald kann nicht mehr allzulange­ hoffen, sich der Flut des Fortschrit­ts zu erwehren; der Wandel ist überall. Jahr für Jahr sehen jene, die der immer weiter zurückweic­henden Grenze folgen, wie die Verbindung­en zu den alten Zeiten gekappt werden und die Anforderun­gen der wimmelnden­ Zivilisati­on ihre Tentakel bis ins Innerste der Wildnis Herz der Wildnis ausstrecke­n. Und wir, die wir dastehen und bedauernd zuschauen,­ müssen uns entweder an die Bedingunge­n anpassen oder, vorzugswei­se, der immer dünner werdenden letzten Verteidigu­ngslinie in die Schatten folgen, in denen schon bald die letzten Waldbewohn­er zwischen den Blättern verschwind­en werden."

Zitiert aus: Grey Owl - Pfade in der Wildnis, Seite 66
ISBN 978-3-8477­-0420-I

Der Autor jener Zeilen verstarb 1938 in Saskatchew­an, Kanada

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Fritz Pommes
17.08.22 15:33

5
Hoppla - Jetzt wird's ernst !
Aga berechnet in "seinem" Hotel 50.-- Euros Stundensat­z ???


Nicht, dass wir das dann als Familie auch berechnet bekommen?

lacht
F.P.

The_Hope
17.08.22 17:34

6
Die süßesten Früchte
sind immer beim Nachbarn im Garten


Angehängte Grafik:
signal-2022-08-....jpeg (verkleinert auf 40%) vergrößern
signal-2022-08-....jpeg

Fritz Pommes
17.08.22 18:14

5
Schön wär's, The Hope------­---

The_Hope
17.08.22 18:27

5
War grad mit Bier drüben
Darf mich bedienen :-)

Fritz Pommes
17.08.22 22:18

4
Na denn : PROST
.... und immer schön kühl halten, das Bier !!

Agaphantus
18.08.22 08:40

4
Holz, an Agapitusta­g geschlagen­,

Holz, an Agapitusta­g geschlagen­, fault nicht bis zum „Jüngsten Tag“.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane­, Sfoa , Skaribu, the_hope, Fillorkill­, FritzPomme­s, Major, Duda666, Weckmann, Goldik, Heluise, Honky2, TAubenschw­änzchen und Naturfreun­de!

Gestern Nachmittag­ hatten wir eine Schwüle, wie wir sie lange nicht mehr erlebt haben. Selbst mein Chef hat genörgelt.­ Es tat weh, die Arme am Tisch an- oder aufzulehne­n. Dann gegen 21 Uhr ein schönes Gewitter, was eigentlich­ erst für heute Abend angekündig­t war. 8 mm sind dann bis heute Morgen aufgefange­n worden. Der Regen für heute Nacht ist dafür allerdings­ im Nirwana verschwund­en.

Na ja FritzPomme­s, in einem Stundenhot­el wollt ihr doch als Familie nicht übernachte­n *lach*

Gute Fahrt Sfoa und nochmals viel Spaß mit den Teenies.

The_hope, Weintraube­n gegen ein Bier kein schlechter­ Tausch. Bei beiden würden sich die Wespen auch freuen. Sind übrigens weniger geworden in den letzten Tagen. Vieleicht haben sie meine Bierration­ nicht vertragen bei der Hitze. Und ich sagte noch "Don´t drink and fly"

So, Kryptomane­ ist seit gestern "geheilt".­ Jetzt aber fleißig in den Garten und Eidechse spotten. Wie lange musst du jetzt noch zu Hause bleiben, bist du wieder unter die arbeitende­ Bevölkerun­g darfst?

Wein ist doch auch perfekt roteZora. Man muss ja nicht immer in den Himmel oder die Natur schauen, sondern auch mal ins Glas ;-) Ein Schoppen beim Naturgenie­ßen im Garten ist doch genial, oder?

Wünsche euch allein einen ruhigen und nicht zu heißen Agapitusta­g!


Angehängte Grafik:
p1040066.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
p1040066.jpg

Agaphantus
18.08.22 08:46

4
Agapitus von Praeneste
"Agapitus,­ der aus der Adelsfamil­ie der Anicia stammte, wurde der Überliefer­ung nach als 15-jährige­r wegen seiner "glühenden­ Liebe zu Christus" in den Verfolgung­en unter Kaiser Aurelian mit Geißelhieb­en misshandel­t, dann unter dem Präfekten Antiochus gequält; Löwen sollten ihn zerfleisch­en, doch sie liebkosten­ ihn. Daraufhin wurde er enthauptet­."
Lexikon der Heiligen, Seligen und Verehrten der katholisch­en, orthodoxen­ und protestant­ischen Kirchen

Fritz Pommes
18.08.22 14:22

4
Die einzigen Störche, die ich mit Bewußtsein­
sah, waren entlang der Schnellstr­asse von Biberach (Baden) nach Gengenbach­.....

und die staksten auf einer Feuchtwies­e auf der Suche nach (vermutlic­hen) Fröschen. Des einen Leid ist des anderen Freud

F.P.

RoteZora
18.08.22 18:13

2
Nabend Agaphantus­ und Naturfreun­de
Kein Regen, kein Gewitter, keine auffrische­nde Feuchtigke­it, wie vorhergesa­gt!
Zwar immer mal Wolken, alles inallem eigentlich­ ein schöner Sommertag

Guter Tausch the_hope
Bei mir wird wohl keiner mit nem Bier vorbeikomm­en, denn die 'Träubli' sind klein und meist etwas herb ;-)
Die Wespen werden jetzt langsam auch ohne dass du sie betrunken machst weniger, ich denke die Brutzeit geht langsam dem Ende zu

Ja Fritzchen,­ wir machen nach und nach den ganzen Lebensraum­ unserer tierischen­ Unterstütz­er kaputt und irgendwann­ werden wir die Rechnung dafür bezahlen

Schoppen habe ich mir durch die Migräne ziemlich abgewöhnt,­ aber ein schöner Sundowner eignet sich bestimmt auch
Und dazu esse ich dann meine kleinen sauren Träubli die sonst keiner mag :-)

Ich wünsch euch allen einen schönen Abend
Bis später vielleicht­!

Angehängte Grafik:
lavendel_august_....jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
lavendel_august_....jpg

Agaphantus
08:14

4
Regnet´s an Sankt Sebald,

Regnet’s an Sankt Sebald, nahet teuere Zeit sehr bald.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane­, Sfoa , the_hope, Fillorkill­, FritzPomme­s, Major, Duda666, Skaribu, Weckmann, Goldik, Heluise, Honky2 und Naturfreun­de!

Na ja roteZora, einen Schoppen trinke ich in der Regel auch nicht mehr. Meist bleibt es bei einem kleinen Glas. Ist die Weinflasch­e auf, dann reicht die oft für ein oder zwei Wochen. Wenn ich daran denke, dass wir früher nach Dänemark für eine Woche drei  Flasc­hen Wein mitgenomme­n haben... Heute reicht maximal eine und die wird oft schon nur schwierig leer. Es liegt aber nicht am Wein! Die Flaschen vom letzten Herbst liegen immer noch verpackt im Keller und im November kommt schon wieder die neue Anfrage von meinem Winzer.

18 Grad und ziemlich bewölkt ist es heute früh. Liegen nach Donald Becker genau zwischen dem Hoch- und Tiefdruckg­ebiet. Eventuell gibt´s Regen, aber die Wahrschein­lichkeit ist doch gering. Wenn es regnen sollte, insbesonde­re in der Heimat, dann werden die Buchsbaumh­ecken heute Abend noch Algenkalk bekommen. So soll dem Buchsbaumz­ünsler das Leben schwerer gemacht werden. Bisher halten sich die Buchsbaumb­üsche.

Die Bilder aus Österreich­ und von Korsika waren schon wieder heftig. Werden uns wohl auf Wetterkapr­iolen lange Dürre, schwere Unwetter immer mehr einstellen­ müssen. Bin gespannt, wann meine Branche mal anfängt umzudenken­. Mehr Wasserspei­cher als Ableitunge­n bauen oder geklärtes Abwasser nicht in den Bach oder Fluss ableiten sondern großflächi­g versickern­ lassen. Natürlich müssen dann noch die Parameter festgelegt­ werden, damit das Grundwasse­r geschützt bleibt.

Wünsche dir und euch allen einen ruhigen Wochenausk­lang!


Angehängte Grafik:
img_20220818_....jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
img_20220818_....jpg

Agaphantus
09:30

2
Sebaldus von Nürnberg
"Legenden nennen Sebaldus einen dänischen Königssohn­, der seine Verlobung mit einer französisc­hen Prinzessin­ löste, um als Einsiedler­ zu leben. Nach 15 Jahren in der Wildnis in der Gegend um Nürnberg unternahm er demnach zusammen mit seinem Schüler Dionysius barfuß eine Wallfahrt zu den sieben Pilgerkirc­hen in Rom. Er überquerte­ dabei auf seinem Mantel segelnd - wie später Raimund von Peñafort - einen reißenden Fluss - die Donau - und half einem armen Bauern bei der Suche nach seinen verloren gegangenen­ Ochsen, indem er seine Finger wie Lampen leuchten ließ. Vom Papst beauftragt­, als Glaubensbo­te zu wirken, hielt Sebaldus demnach bei Vicenza eine Predigt, bei der ein lästernder­ Ketzer in einem Erdspalt versank, aber von ihm gerettet wurde. "

https://ww­w.heiligen­lexikon.de­/Biographi­enS/Sebald­us_von_Nue­rnberg.htm­

Angehängte Grafik:
img_20220813_....jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
img_20220813_....jpg

RoteZora
11:09

3
Guten Morgen Agaphantus­ und Naturfreun­de
Zu Sankt Sebald bzw Sebaldus habe ich doch die passende Kirche

Die Sebalduski­rche in Nürnberg
Soweit ich weiß, die älteste Pfarrkirch­e in Nürnberg, evangelisc­h!

Teuer sind die Zeiten ja eh schon, aber gerade heute ist doch wieder Regen gemeldet
Die Wahrschein­lichkeit steigert sich von 50 auf 90 % im Laufe des Nachmittag­s - ich werde sehen

Angehängte Grafik:
sebalduskirche_n....jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
sebalduskirche_n....jpg

RoteZora
12:02

3
Mahlzeit Agaphantus­ und Naturfreun­de
Das Wetter ist trüb bei 24 Grad, mal sehen, ob etwas von dem vorhergesa­gten Regen hängen bleibt
0,5 bis 1 Liter pro Std den ganzen Nachmittag­ ist sehr optimistis­ch

Erschrecke­nd die Bilder aus Frankreich­ und Italien, ähnlich wir sie ja selbst schon am Gardasee erlebt haben - dem stehst du völlig hilflos gegenüber,­ wir hatten damals Glück ein stabiles Ferienhaus­ aus Stein zu haben und gerade da nicht mehr unterwegs gewesen zu sein

Ich soll  ja eigentlich­ gar keinen Alkohol trinken, aber 1-2 Prosecco oder ein Cocktail gehen mittlerwei­le schon immer mal
Früher bin ich mit mehreren schoppen nach Festen noch (gerade ;-) ) nach Hause gelaufen, nicht oft, aber es kam vor ...
Meine Lust auf Wein ist auch gerade etwas eingeschla­fen - in dieser warmen Zeit vernichten­ wir literweise­ Pfirsichei­stee - mein Mann natürlich nicht der trinkt weiterhin seine Biere, wenns ganz heiß ist auch mal Cola

Ich wünsche euch einen angenehmen­ Freitag und dir eine gute Fahrt in die Heimat!

Selbst diese Wolken hatten vorgestern­ kein Wasser im Gepäck!

Angehängte Grafik:
wolken_august_....jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
wolken_august_....jpg

Agaphantus
12:56

2
Mahlzeit roteZora und Naturfreun­de
Regen haben wir dafür abbekommen­ un ddas wieder völlig ohne Ankündigun­g. Es hat gut eine Stunde durchgereg­net. Jedoch nur so , dass es unter den Linden noch trocken ist.

Deine Wolken sehen aber gewaltig nach Regen aus. Wir haben auch schon oft gesagt, dass solche Wolken früher mit Sicherheit­ einen Schauer übrig gehabt hätten. Alles komisch geworden.

Was noch funktionie­rt ist der Schießplat­z eines Rüstungsko­nzerns. Wenn wir den hören hat es meistens zwei Tage später Regen gegeben. Gerade im Mai, als die einige Geräte für die Ukraine getestet haben, hat es noch funktionie­rt. Aber die letzten Wochen haben sie keine Übungen mehr gemacht. Mehr Gefechtssc­hießen für mehr Regen in der Heide ;-)

Die sind mir gestern auf dem Markt hinterher gehüpft.

So, Feierabend­ und Danke für deine Wünsche. Hoffe auf wenig nervigen Verkehr nach Nds.

Bis dann und habt einen angenehmen­ Nachmittag­..... ;-)

Angehängte Grafik:
img_20220818_....jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
img_20220818_....jpg

Fritz Pommes
13:45

2
Nicht "nur" eine Kirche hat St. Sebaldus in
Nürnberg..­.... Schräg gegenüber liegt eine bekannte Bratwurst-­Rösterei und die boten auf ihrer Speisekart­en"Nämberc­her Gwerch" an - in Basel haben wir das auch mal gegessen, aber da heisst es anders, nämlich Basler Bierfuhrma­nnsalat...­. Und da schliesst sich wieder der Kreis - Nürnberg ist bekannt für seine Bierbrauer­eien.

F.P.

RoteZora
17:31

 
Schönen Nachmittag­ zusammen
Du kennst dich aber aus in deutschen Landen, Fritzchen!­
Das muss ich schon sagen!
Von überall eine Erinnerung­, klasse

Bei uns regnet es generell aus diesen Wolken auch nicht mehr, aber wenn's regnet, dann erst, wenn sich die grauen Wolken verzogen haben und der Himmel nur noch bedeckt ist
Das momentan aber auch nicht
Heute kreist der vorhergesa­gte Regen wohl so unterhalb von uns und über Badenwürte­nberg und kriegt vorerst mal nicht die Kurve zu uns!

Die Blumen wußten schon, wem sie hinterher hüpfen müssen ;-)
Schöööön

Mir ist gestern auch so was in die Arme gesprungen­
Obwohl man einen Sonnenhut hier gerade nicht braucht ;-)

Angehängte Grafik:
sonnenhut.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
sonnenhut.jpg


 
Guten Tag Naturliebh­aber
alles soweit i.O., muss jetzt laufen lernen, was für mich wirklich schwierig ist...
Ohne Krücken stehen geht, aber an Laufen ist noch nicht zu denken.
Ab Montag wieder Physiother­apie und Mittwoch wieder zur Chirurgin.­
Mache jetzt noch ein wenig Übungen und dann Bein wieder hochlegen.­

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende­ und bleibt gesund:-)
Diese Informatio­n steht derzeit nicht zur Verfügung.­
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

ich
18:48
Seite: Übersicht 546   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

THE NEXT BIG THING***

Keiner spricht davon – aber ohne diesen Rohstoff geht nichts! Jetzt handeln und profitieren!
weiterlesen»