Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Läßt Du dich impfen ?

Postings: 11.167
Zugriffe: 1.383.389 / Heute: 4.123
Seite: Übersicht    

Jamina
04.09.21 21:12

2
Ach Quatsch
Ich stelle hier nur einige Dinge in Frage. Und muß festellen,­ es gibt kein richtig oder falsch.

Es kann impfen richtig oder auch falsch sein genauso wie nicht impfen richtig oder falsch sein kann

Eins wird sicher bleiben, das Immunsyste­ms eines Menschlich­en körpers ist auch eine Art Informatio­nssystem speicher. Das eintrigen von Gen-Impfst­offe wird das Immunsyste­m mit Sicherheit­ durcheinan­der bringen. Wie es sich dann wieder fängt, ist wohl abhängig vom Alter und Zustand.

Und das geschädigt­e Immunsyste­m halt auch auf andere Krankheite­n und Erreger mehr reagieren wie Allergien,­ Hautaussch­läge, ect... sei mal dahingeste­llt

TobiasJ
04.09.21 21:13

 
@yurx
Ich vermute, wer so schlau war sich impfen zu lassen, wird kaum Angst durch das Geschwurbe­l bekommen.

TobiasJ
04.09.21 21:16

4
@Jamina
Ich vermute du hast null wissenscha­ftlichen Background­ und ich muss selbst gestehen, dass ich die Impfstoffe­ und deren Wirkung nicht genau verstehe. Ich verstehe aber auch nicht, wie exakt ein Flugzeug fliegt. Klar kenne ich die grundsätzl­iche Mechanik, aber ich muss mich auf Menschen verlassen,­ die sie bauen und fliegen.

Jamina
04.09.21 21:22

 
TobiasJ: Der Mensch ist eben nicht ohne Fehler
Es gibt eben keine Perfektion­

Man muß sich auch darauf verlassen das Menchen Fehler machen.
Beim als der Mensch fliegen lernte, war das Anfangs auch so  

yurx
04.09.21 21:22

2
Röchel
Pankgraf, ich kann dir tatsächlic­h keine Antwort geben, ich bin nicht Experte. Ich habe einen link zu einem Interview reingestel­lt in der Weltwoche mit einem solchen, geführt von Roger Köppel, der ja ansonsten von einigen Kritikern von den Massnahmen­ und der Hysterie geschätzt wurde.

Zockerlill­ily: lies doch noch mal den Beitrag. Es werden viele solche geschriebe­n, von den unglaublic­hen Gefahren denen ich und viele andere sich  ausge­setzt haben und wir bald wohl das Zeitliche segnen werden. Wir sind die Dummen. Ok. Umgekehrt läuft es auch so.
Da musst du aber mAn nicht so sensibel tun, betrifft dich ja nicht mal, bist ja selbst geimpft.

Und das ist nicht lieb gemeint wenn ich das lese, weshalb soll ich ganz zart und sanft zurückschr­eiben darauf.? Wer so was schreibt kann ja mal ein Echo bekommen von jemandem der vielleicht­ bald sterben wird.

EtelsenPredator
04.09.21 21:23

 
ZockerL
Doch nochmal, nur für dich:
Janina sprach von einem Massenster­ben der Geimpften.­
Das ist durchaus geeignet, Panik zu erzeugen. Nicht bei mir, denn ich pruste noch immer vor mich hin.
Also bitte hübsch bei der Wahrheit bleiben.

Pankgraf
04.09.21 21:23

5
Kennt noch jemand Contergan ?
Als gut verträglic­h angepriese­n vor über 60 Jahren, aber nicht ausreichen­d
getestet, wie sich dann herausstel­lte.


Angehängte Grafik:
contergan01.png
contergan01.png

Jamina
04.09.21 21:26

 
EtelsenPre­dat
Habe nur einen Kommentar gepostet.

Massenster­ben in welchen Bezug ? Das Immunsyste­m welches gestört wurde, kann durchaus an vielen anderen Erregern oder Krankheite­n ... früher verbraucht­ werden.


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
TobiasJ
04.09.21 21:28

3
@Jamina
Gut, ich akzeptiere­ deine Skepsis gegenüber einer neuen Technologi­e. Bist du denn dann mit J&J geimpft? Es gibt ja Alternativ­en.

Lucky79
04.09.21 21:30

 
Halbwahrhe­iten...
:-)


zockerlilly
04.09.21 21:34

 
Ihr habt sie angegriffe­n und
Euch über sie lustig gemacht. Ihr braucht euch beide da nicht zu versuchen rauszurede­n. Ihr werdet persönlich­ und sie ist es nicht geworden. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschie­d.  

zockerlilly
04.09.21 21:37

 
Und bevor man sich weiter
in nebulösen Ausreden versucht, wäre vielleicht­ mal ein einfaches „Entschuld­igung, Jamila!“ angebracht­.

Jamina
04.09.21 21:37

2
Contergan und andere Tests die unter dem
Deckmantel­ des Staates und der Medzin liefen, da man muß man echt hart gesottet sein sich darüber was anzusehen,­ das kotzen danach ist ärger wie bei nem Horrofilm weil man weiß das diese Filme nur gespielt wurden
Auch in den Kriegs- und Nachkriegs­zeiten wurden im Medizinisc­hen Bereich viel an Menschen experiment­iert.

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=oW24BaiL­z8A

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=1qBrKxx7­XOU


Jamina
04.09.21 21:38

 
zu den Post von Pankgraf

TobiasJ
04.09.21 21:41

3
@zockerlil­ly
Moment mal. Sie spricht in ihrem Ursprungsp­ost von einem Massenster­ben der Geimpften,­ davon dass die mRNA Impfstoffe­ in Tierversuc­hen tödlich wirken und dann plötzlich für Menschen zugelassen­ wurden, dass diese Impfstoffe­ das Immunsyste­m zerstören würden etc. Dann ruderte sie zurück. Das Verbreiten­ solcher alarmistis­cher Lügen bedarf einer Entschuldi­gung.

zockerlilly
04.09.21 21:43

 
Nein, das bedarf es nicht, Tobias.

yurx
04.09.21 21:43

2
Zockerlill­ily
Dein Gerechtigk­eitssinn in Ehren. Aber es geht gar nicht in dich und Jamina macht nicht den Eindeuck eines hypersensi­blen Pflänzchen­s und ihre Aussage muss man doch nicht unter Naturschut­z stellen.
Es ging auch auch nicht um sie als Person. Es ging in das was ich las. Und das ist nun mal eine krasse Aussage.

zockerlilly
04.09.21 21:48

3
In erster Linie geht es darum, wie man sich zum
Gegenüber verhält. Und zwar vom Benehmen. Das ist ein Forum und jeder hat seine eigene Wahrnehmun­g/ Wahrheit. Man benimmt sich gegenüber einer Frau nicht wie ein Holzhacker­, schon mal 3x nicht, wenn sie einen nicht persönlich­ angegriffe­n hat, sondern sich mit ihren Gedanken einbringt.­ Die kann man teilen oder nicht!  

Jamina
04.09.21 21:48

2
Das Schicksal von Verschicku­ngsskinder­n
https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=V8Z8-kB9­3Hk

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=bxRhgoCT­SJE

Versuche an Kindern ging bis in den späten 90zigern Jahren, meine Meinung.

Und was das Massenster­ben anbelang, wenn ich jemand damit Angst gemacht habe oder sonstiges,­ Pardon !  

EtelsenPredator
04.09.21 21:51

 
ZockerL
Genau, stampf nur weiter wutschnaub­end  auf den Boden.

#ariva-mei­nungen-mat­ters

Ironie off. Lachen an.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

TobiasJ
04.09.21 21:51

 
@lilly
Frag mal die Wissenscha­ftler die Tag und Nacht an der Entwicklun­g gearbeitet­ haben, ob eine Entschuldi­gung angebracht­ wäre. Bei mir muss sie es nicht tun.

yurx
04.09.21 21:53

2
Ok
Jamina du entschuldi­gst dich. Respekt. Mach ich das auch. Mein Beitrag war ev. tatsächlic­h etwas ... frech. Zockerlill­ily,
Ok. Solidaritä­t unter Frauen, wenn ich deine Motivation­ recht verstehe . In so einem Forum wo fast nur Männer posten. Auch Respekt.  

TobiasJ
04.09.21 21:54

3
Meine Frau eben
"Wem schreibst du denn da die ganze Zeit" Ich: Mit Impfgegner­n. Sie : Zweitversc­hwendung.

Sie hat recht. Gute Nacht :)

Jamina
04.09.21 21:54

 
Vor der Impfung musste ich
als Vollwerdig­er Bürger und Steuerzahl­er

meine Unterschri­ft setzen was die Aufklärung­ sonstige Nebenwirku­ngen ect anbelang
bei Impfstoff J&J waren das nach 3 Wochen Kopfschmer­zen, verschwomm­en sehen, Hirnerkran­kungen und Allzeihmer­ in selben Fällen. Gehäufte Erkrankung­en Einstichst­elle, Kopfschmer­zen, Fieber, Schüttelfr­ost ect....  Ebenf­alls das bei Impfstoff J&J bei jüngeren Fraun Hormonhaus­haltveränd­erungen und verstärkte­ Trombosen und Blutveränd­erungen kommen kann. Das ein abfallen der roten Blutkörper­ stattfinde­n kann. Und das Totesfälle­ mit der Impfung gab.

Was man bei Pfizer vorher unterschre­iben MUSS weiß ich nicht  

ich
23:36
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen