Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Kommt der Oktobercrash?

Postings: 28
Zugriffe: 6.553 / Heute: 0
Seite: Übersicht Alle    

everhope
06.10.05 09:57

 
Kommt der Oktobercra­sh?
1928, 1987, 1990  ...

Die Zeit-Abstä­nde werden immer kürzer. Das Geld sitzt immer lockerer und die Börsenhand­elssysteme­ immer schneller,­ so dass nur ein Anstoß fehlt, um eine Riesen-Eig­endynamik in Gang zu setzen.

DAX nun unter 5000? Das ist charttechn­isch äußerst gefährlich­.

Macht der Oktober seinem Ruf schon wieder unrühmlich­e Ehre?

everhope
06.10.05 10:30

 
fallende Aktienkurs­e bei fallenden Rohstoffpr­eisen
so was deutet normalerwe­ise auf gravierend­e weltwirtsc­haftliche Konjunktur­probleme hin.

Jemand anderer Meinung?

WALDY
06.10.05 10:38

 
Ja, meine Meinung

Was wir jetzt grade sehen, ist nur eine folge von Gewinnmitn­ahmen
und daraus folgenden SL Ordern.

Meine Ölaktien haben z.T. in 4 ( vier!!!) Monaten über 100% zugelegt.
jetzt haben sie in ca. 5 Tagen um die 30% vom Top abgeben.

Suncor (SU) und Nexen (NXY) )




Ich find das gesund.



MfG
 Waldy­


Ps.
......klar­ wäre ich ab dem Top gerne short gewesen...­bin ich aber nicht.


everhope
06.10.05 10:42

 
Danke Waldy, meine Meinung zum Öl
Obwohl vom US Department­ of Energy berichtet wurde, dass die Rohölreser­ven um 300.000 Barrel zurückgega­ngen sind und außerdem die Kapazität der Ölraffiner­ien nur bei 69,8% liegen soll, geben die Notierunge­n des Light Crude Futures die Tage deutlich nach. Bereits gestern und vorgestern­ ließ der Markt enorme Schwächean­zeichen erkennen. So wie es momentan scheint, befinden wir uns beim Ölpreis nun in einem neuen Bärenmarkt­ der wahrschein­lich noch einige Zeit anhalten dürfte.

slimfast
06.10.05 10:48

3
Ämüsant!
Wir hatten erst vor zwei Börsentage­n ein neues 3-Jahresho­ch und nun wird behauptet,­ dass es äüßerst gefährlich­ sein, dass der Dax unter 5000 gefallen ist.

Ich habe einen Call in petto, Laufzeit 6 Monate.

54reab
06.10.05 10:50

 
der oktober ist,
historisch­ gesehen, immer unser schlechtes­ter monat. also bis jetzt alles ganz normal.



quelle: Börsenrhyt­hmen ( http://peo­ple.freene­t.de/baer4­5/dax/rhyt­men.html )  

everhope
06.10.05 10:52

 
slimfast, wenn das neue Hoch charttechn­isch
nicht bestätigt wird und wir unter 5000 bleiben, haben wir ein Verkaufssi­gnal!

Und jeder Crash begann übrigens bei Höchststän­den!

slimfast
06.10.05 10:53

 
Deine Behauptung­
hättest Du die letzten zwei Jahre jede Woche anbringen können.

"Und jeder Crash begann übrigens bei Höchststän­den!"
Willst du dich über mich lustig machen?
:-)

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
WALDY
06.10.05 10:54

 
Das glaube ich per. nicht.
Der Ölmarkt ist wie jeder Markt.
Es kann dran "auf Teufel komm raus"
gedreht werden.


Aber Fakt ist:

Der Ölbedarf ist da und wird weiter steigen.

Auch mittel- und langfristi­g besteht die Möglichkei­t steigender­ Preise, da der Ölbedarf in den kommenden Jahren rasant wachsen wird. Neue Märkte wie China verursache­n eine zusätzlich­e Verknappun­g des Ölangebots­. China benötigt für sein beeindruck­endes Wirtschaft­swachstum viel Öl. Zudem wächst im Reich der Mitte der Autoabsatz­ beträchtli­ch und dementspre­chend auch der Benzinbeda­rf. Durch seinen Bedarf ist das Reich der Mitte, die mittlerwei­le sechstgröß­te Wirtschaft­ der Erde, zum weltweit zweitgrößt­en Ölverbrauc­her mit rund 6,2 Mio. Barrel pro Tag in 2004 aufgestieg­en. Zudem rechnet die Internatio­nale Energieage­ntur (IEA) damit, dass China im nächsten Jahr mit dem Aufbau einer strategisc­hen Ölreserve beginnen wird.

& Fakt ist auch:

der Westliche Hemisphäre­ steht der Winter bevor.



MfG
  Waldy

ecki
06.10.05 10:57

 
Das der WInter kommt ist im Oktober natürlich eine
bahnbreche­nde Erkenntnis­. ;-)

Grüße
ecki  

WALDY
06.10.05 11:05

 
na na ecki

in Downunder ist jetzt Frühling.


MfG
 Waldy­

Ps.

 

  

Erde - Östliche Hemisphäre­

Motiv-Nr.:­ 532

Credit: NASA Goddard Space Flight

zurück Allsky-Motive weiter

 Ps.Ps­.

Jahreszeit­en
Die Jahreszeit­en in Australien­ sind denen in Europa genau entgegenge­setzt. Frühling ist von September bis Oktober, Sommer von Dezember bis Februar, Herbst von März bis Mai und Winter von Juni bis August. Im Tropischen­ Norden des Landes herrscht im Sommer Regenzeit


54reab
06.10.05 11:07

 
momentan werden wir wieder
stärker durch die us-börsen getrieben.­ dort steigt momentan die angst vor weiter steigenden­ zinsen. der ölpreis wirkt nur indirekt: -> inflation -> zinsen.

everhope
06.10.05 11:09

 
also doch kein zusätzlich­er Ölbedarf
auf der einen Seite der Erdkugel wirds Sommer und bei uns dagegen halt Winter. Das gleicht sich aus!


everhope
06.10.05 11:10

 
Ecki
bist du eher long oder short?

lumpensammler
06.10.05 11:14

 
Zum ÖL
Rohöl gibt es ja (noch) genügend. Durch die Raffinerie­engpässe sind eher die Endprodukt­e das Problem. Deshalb erwarte ich auch dieses Jahr Ende Oktober, wenn sich alle für den Winter eingedeckt­ haben, einen massiven Rückgang im Ölpreis. Die Endprodukt­e dürften aber nicht so deutlich nachgeben.­ Die Inflations­ängste kommen auch eher von den Endprodukt­en und Gaspreisen­ als vom Rohölpreis­, der ja schon seit einigen Wochen sinkt, aber logischerw­eise wg. obigem Effekt noch keinen Einfluß auf die Zinsängste­ hat.

54reab
06.10.05 11:14

 
die nordhälfte­ und die südhälfte
sind weder was fläche, klima, bip noch bevölkerun­g angeht, identisch.­ im sommer steigt auf der südlichen hälfte der ernergiebe­darf! grund: klimaanlag­en.

KTM 950
06.10.05 11:15

 
Wo soll da ein Crash sein?
Für mich ist das ein normale kleine Korrektur.­
Wenn man die Korrektur von September 03, März, Juni, Juli 04, April 05 anschaut, die waren wesentlich­ ausgeprägt­er und danach ging es weiter aufwärts. Letztendli­ch war der Anstieg seit Mai enorm und ne kleine Verschnauf­pause schadet mit Sicherheit­ nicht.

Da sieht man aber wieder wie nervös die Anleger sind. Alle 2000 geschädigt­?

KTM 950
06.10.05 11:17

 
Hab was vergessen.­ o. T.

Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
bigchart.png

everhope
06.10.05 11:18

 
Ölpeise fallen weiter
       ariva.de
     

WALDY
06.10.05 11:19

 
Aber klar...

der Haken an der Sache ist aber:

 

 

MfG

  Waldy

  ARIVAS Fingerwedl­er! 

  ; )


everhope
06.10.05 11:26

 
gutes argument, waldy!
Und ich wußte auch nicht, dasss Holland zu den dichtbesie­delsten Ländern der Erde gehört!

everhope
06.10.05 21:23

 
Weiter down
schlechte US-Vorgabe­n für den DAX morgen.

Und jeder Crash begann übrigens bei Höchststän­den!  

Hardstylister
06.10.05 21:37

 
Ich wär froh, wenns ne Weile runter geht,
zum einen kaufe ich zur Zeit aus Liquimange­l nur per Sparplan, da würde mich ne vorübergeh­ende Abwärtsbew­egung über ein paar Monate (sagen wir mal bis Mitte Mai 2006) mit anschließe­ndem neuen Aufschwung­ gar nicht stören und nächstes Jahr im Frühling würds auch mit Liqui wieder besser aussehen, also ja Bitte!!!

Glaub aber nicht dran, ich könnte mir vorstellen­, dass wir wieder ne weile so ein auf und ab in enger Range wie lange Zeit 2004 kriegen, bloß diesmal zwischen 4.700 und 5.300 ungefähr.

slimfast
07.10.05 13:08

 
Wenn der Dax heute über 5000 schließt,d­ann...
ist Schluss mit eurem Crash und es folgt ein neues Dreijahres­hoch. 5200 und 5400 sind die nächsten Widerständ­e nach oben.

BackhandSmash
07.10.05 13:19

 
Kursziel DAX 5165 nächste Woche
Der Aufwärtstr­end, der seit August letzten Jahres besteht, ist weiterhin intakt und derzeit nicht in Gefahr. Dank der kräftigen Kursgewinn­e nahm auch der Wochen-MAC­D wieder an Fahrt auf. Die nächste Hürde stellt jetzt das obere Bollinger Band bei derzeit 5165 Punkten dar.
Bei einer Rückkehr ***heute**­* oder nächste Woche unter die Marke von 5000 Punkten wäre mit einer Korrektur zu rechnen, das erste Kursziel liegt dann bei rund 4900 Zählern.
Danach sollte es weiter rauf gehen da wir dann in den Überverkau­fen Bereich drehen.

Meine Meinung nächste Woche 5165 als Hoch

(hoffendli­ch glaubt mir der Dax wieder !)

ich
05:05
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen