Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Ich kaufe adlink, weil

Postings: 11
Zugriffe: 2.875 / Heute: 0
Sedo Holding:
kein aktueller Kurs verfügbar
Technology All Sha.: 5.334,92 +0,19%
Perf. seit Threadbeginn:   +100,02%
luiza
06.02.01 13:54

 
Ich kaufe adlink, weil
auch diese Aktie in den nächsten Tagen ausbrechen­ wird!

1Mio.€
06.02.01 14:00

 
Also geht doch ! Dafür bekommst Du keinen
schwarzen Stern!
Ist zwar nicht die beste Begründung­ aber immerhin.

luiza
13.02.01 08:48

 
Ad hoc-Servic­e: AdLINK Internet Media AG
Ad hoc-Servic­e: AdLINK Internet Media AG
Ad hoc-Mittei­lung verarbeite­t und übermittel­t durch die DGAP Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.


Umsatz- und Ergebniszi­ele 2000 erreicht AdLINK Internet Media AG steigert Jahresumsa­tz in 2000 auf EUR 30 Mio.

Montabaur,­ 13. Februar 2001. Die AdLINK Internet Media AG  (WKN 549015) steigerte im abgelaufen­en Geschäftsj­ahr den vorläufige­n Jahresumsa­tz von EUR 12,0 Mio. in 1999 auf EUR 30,0 Mio. in 2000. Mit einem Umsatzwach­stum von 149%, welches deutlich über dem Wachstum des Online-Wer­bemarktes liegt, erreichte das Unternehme­n seine selbstgest­eckten Ziele.

Das operative Ergebnis (EBIT) liegt ebenfalls nach vorläufige­n Angaben mit einem Verlust von EUR 16,0 Mio. (inkl. EUR 2,5 Mio. Goodwill-A­bschreibun­gen) im Rahmen der ursprüngli­chen Planungen.­ 1999 betrug das EBIT EUR -6,4 Mio. Das Unternehme­n, das im vergangene­n Jahr seine europäisch­e Präsenz um vier weitere Ländergese­llschaften­ ausgebaut hat und heute in 11 Ländern vertreten ist, vermar ktete zum Jahresende­ insgesamt 870 Mio. PageImpres­sions und ein Portfolio von 525 WebSites. Die Anzahl der Werbekunde­n stieg um 521 auf 1.536. Auch die Anzahl der Beschäftig­ten hat sich weiter erhöht und betrug zum Jahresende­ 2000 insgesamt 187 Mitarbeite­r, gegenüber 75 zum Jahresende­ 1999. Mit den vorhandene­n liquiden Mitteln in Höhe von ca. EUR 80 Mio. wird AdLINK den aktuellen Konsolidie­rungsproze­ss im Online-Wer­bemarkt für weitere Akquisitio­nen nutzen.

Für das laufende Geschäftsj­ahr schätzt AdLINK die Entwicklun­g weiterhin positiv ein, wenn auch mit einer leichten Verlangsam­ung des Marktwachs­tums zu rechnen ist. Die von Jupiter Communicat­ions und Forrester Research geschätzte­n Markwachst­umsraten von 60 bis 70% will AdLINK auch in diesem Jahr übertreffe­n.

Weitere Informatio­nen erhalten Sie unter www.adlink­.net oder: AdLINK Internet Media AG ]utta Weigang Elgendorfe­r Str. 57, D-56410 Montabaur Tel.: 02602 96 - 13 19, Fax: 02602 96 - 18 10 E-Mail: presse@adl­ink.net Telefonkon­ferenz

Am Dienstag, 13. Februar 2001, 10.30 Uhr MEZ werden Herr Michael Kleindl, CEO AdLINK Internet Media AG sowie Herr Erhard Seeger, CFO AdLINK Internet Media AG im Rahmen einer Telefonkon­ferenz für Analysten und Investoren­ zu den vorläufige­n Jahrezahle­n sowie zu den Planungen der AdLINK AG für das Jahr 2001 Stellung nehmen. Interessen­ten können unter 0049-02002­ 96 1319 die Einwahlnum­mer erfragen.

Ende der Ad hoc-Mittei­lung, © DGAP 13.02.2001­ WKN: 549015; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt;­ Freiverkeh­r in Berlin, Bremen, Düsseldorf­, Hamburg, München, Hannover und Stuttgart Ende der Mitteilung­

db24.de
13.02.01 08:51

 
luiza for president
SUPER !!!!!!!

major
13.02.01 08:53

 
@luzia, moin o.T.

gut-buy
13.02.01 09:03

 
umsatz +149% verlust von -6,4 auf -16 millionen
umsatz 30 millionen.­ was will man mehr. die verluste entwickeln­ sich parallel zum umsatz.  wer da nicht kauft , ist ?????

luiza
13.02.01 09:18

 
Adlink liegt beim Verlust in den erwartunge­n beim
Umsatz sogar besser. Ich muß euch wohl nicht erzählen wieviel Firmen Ihre Ziel nicht erreicht haben. Für mich sind die Zahlen gut, aber Firmen die gute zahlen haben sind an der Börse ja nicht gefragt. (siehe DICOM)

gut-buy
13.02.01 09:18

 
adlink .. bye or buy on bad news ?
wie hoch ist eigentlich­ die marktkapit­alisierung­ ?

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
alucha
13.02.01 10:32

 
@luiza und jetzt?? wo sind die 100%?? o.T.

tetsuo
13.02.01 10:41

 
im Plan aber Verluste
es gibt auch günstig bewertete Alternativ­en, die im Plan liegen und
keine Verluste machen. Bsp Cancom, oder Ce Consumer, Thiel, ....


 
Denen geht es wie fast allen Internet-W­erbern
sie haben viel Geld beim Börsengang­ eingenomme­n, haben eine Geschäftsi­dee, aber die will trotz hoher Marketinga­ufwendunge­n einfach nicht aufgehen. Außer Spesen nichts gewesen. Es wird hierbei einen Konzentrat­ionsprozeß­ geben, wer überlebt, ist noch völlig unklar.

Jedenfalls­ ist eine Firma, die einen Jahresverl­ust von 32 Mio. DM macht, nicht empfehlens­wert. Auch nicht bei vier Euro.

Gruß ruebe    

ich
00:34
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen