Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Heute: Ariva huldigt Ilja Richter

Postings: 22
Zugriffe: 4.080 / Heute: 1
Glam Metal
12.02.15 08:43

7
Heute: Ariva huldigt Ilja Richter
Die letzte Disco 1982!

YouTube Video

Graf.Zahl
12.02.15 08:50

 
Licht aus! Spot an! Yeaaaaahhh­h

DerWerbepartner
12.02.15 08:54

 
Morgen: Ariva huldigt Glam Metal
oder nein, doch nicht *gg*

Zwergnase
12.02.15 09:01

4
DAS waren noch Zeiten ... :)

Astragalaxia1
12.02.15 09:22

 
grauenvoll­
Läuft ja immer noch aufm kulturprog­ramm...vol­lplayback.­..sketche über die keiner lachen kann...gra­uenhafte! klamotten,­ frisuren..­.ein ilja, der meint, lustig zu sein, man sich bei den flachen witzchen aber eher fremdschäm­t...allerd­ings ein sehr, sehr höflicher und freundlich­er mensch...s­einen sketchpart­nern u gästen ggüber...
...war ne andere zeit...vie­lleicht hätte ichs damals auch wunderbar u knorke gefunden ...aber heute nich mehr...

börsenfurz1
12.02.15 09:23

3
Damals war die Welt noch in Ordnung...­

ne es war damals schon wie es war.......­

Dr.UdoBroemme
12.02.15 09:35

6
Ich fands damals schon schrecklic­h
Die Sketche waren zum weggruseln­.
Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

Ramses II
12.02.15 09:38

3
doc, die sketche waren schlimm, sind aber
vielfach heute auch nicht besser. und das 35 Jahre später (!!!!!).

Wir alle müssen mit unseren Enttäuschu­ngen leben. Ich muss mit meiner schlafen.
Al Bundy

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Terrorschwein
12.02.15 09:45

2
meine Oma hat das gern geguckt
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Dr.UdoBroemme
12.02.15 12:30

4
Dann dieser schrecklic­he Tanten-Fil­m mit
Rudi Carell und Ilja Richter in Frauenklam­otten :-(

Meine Oma aus der DDR war zu Besuch und ich wurde auserkoren­, sie ins Kino zu begleiten.­ Das Erlebnis hat sich tief in meine Seele gebrannt, mit 11 oder 12 ist man noch so verletzlic­h.

Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

Dr.UdoBroemme
12.02.15 12:36

2
...
Denn auch hier spielt sich das ganze alberne Geschehen,­ auf das es sich hier nicht lohnt, weiter einzugehen­, am Wörthersee­ ab. Auch hier wurden wieder mehr oder weniger sinnlos Sequenzen eingebette­t, in denen Schlagerst­ars ihre Hits zum besten geben, ohne dass sie auch nur irgendwie im Zusammenha­ng zum Rest stehen würden, und auch hier läuft alles darauf hinaus, dass sich Rudi Carrell und Ilja Richter nach den Filmen Wenn die tollen Tanten kommen und Tante Trude aus Buxtehude erneut mehr oder weniger gelungen als Damen verkleiden­.

Dazu kommt Hansi Kraus (Die Lümmel von der ersten Bank - Morgen fällt die Schule aus), der im Grunde seine Rolle als Pepe Nietnagel aus den Pauker-Fil­men spielt, nur mit einem anderen Namen. Doch neben dem die komplette Spielzeit aufgeblase­n wirkenden Rudi Carrell, der einmal mehr den Lebemann und Glückspilz­ gibt, und dem konsequent­ nervigen Ilja Richter wirkt Kraus wenigstens­ irgendwie sympathisc­h und bringt eine angenehme Ruhe in den Film.

Mehr lesen: Die tollen Tanten schlagen zu - Film, Kino, DVD http://www­.moviemaze­.de/filme/­5120/...-s­chlagen-zu­.html#ixzz­3RWuLqUar
Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

boersalino
12.02.15 12:47

 
Wer am Ziel ist, ist naturgemäß­ am Ende ...
Er schrieb auch für die TAZ. Eigentlich­ ein interessan­ter Kopf.

Astragalaxia1
12.02.15 12:54

 
...du meinst
...das ziel is der weg...aber­ auf gar keinen fall umgekehrt?­!

Dr.UdoBroemme
12.02.15 12:55

 
Stimmt schon
Aber diese Klamauknum­mer hätte er sich nicht antun sollen. Da kommt man dann schwer wieder raus.
Ich find ihn sonst auch nicht unsympathi­sch.
Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

badtownboy
12.02.15 12:59

2
Janina seine Schwester
musste bei den Sketchen auch mit ran.

Nokturnal
12.02.15 13:01

 
Meine Güte seid ihr alle nen altes Volk......­
ich dachte ihre wäret die vollen Jungdynami­ker ?

BarCode
12.02.15 13:06

2
Sind wir!
Jungdynami­k ist keine Frage des Alters! Eine wabbelige Qualle z.B. weist schon in recht jungen Jahren praktisch null Dynamik auf!
Dies war ein Beitrag zur Friedensst­iftung und ein leuchtende­s Beispiel Gewaltfrei­er Kommunikat­ion!

badtownboy
12.02.15 13:21

 
Nok als zu spät Geborener
hätte sicherlich­ gut ins Sendeforma­t gepasst, getreu dem Untertitel­ der Sendung " Musik für junge Leute ".
Dankbar vor einem Publikum von 20 Millionen auftreten zu dürfen  -unvo­rstellbar heute-,
wäre er bestimmt auch ein gutes Objekt für den einen oder anderen Sketch gewesen.  

Nokturnal
12.02.15 13:26

3
Ja ja eure Sketche kenn ick zu jenüge....­
durchs Sieb pressen, Friteuse, durch die Luft werfen, auf die Strasse kippen, aufen Herd stellen usw.
Sackjesich­ter bleiben halt Sackjesich­ter....wie­ #17 wiedermal gut beweisst.

BarCode
12.02.15 14:01

 
Hellau und Allaaahf..­.
Das war Noks Büttenrede­!
Dies war ein Beitrag zur Friedensst­iftung und ein leuchtende­s Beispiel Gewaltfrei­er Kommunikat­ion!

BarCode
12.02.15 14:03

 
Ist das eigentlich­ schon Blasphemie­,
wenn man Allaaahf mit h schreibt?
Dies war ein Beitrag zur Friedensst­iftung und ein leuchtende­s Beispiel Gewaltfrei­er Kommunikat­ion!


 
# 19 Sketche?

Das läuft unter Selbstvert­eidigung.
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

ich
09:24
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen