Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Halo nach dem Split

Postings: 895
Zugriffe: 76.437 / Heute: 184
Halo Collective: 1,181 € -6,64%
Perf. seit Threadbeginn:   -46,32%
Seite: Übersicht    

Gearman
15.10.21 11:57

 
Powerhouse­
Wir werden nach der Aktion anhand des Halo-Kurse­s sehen, wie der Markt den Wert dieser Aktion sieht: Nach Deiner Bewertung müsste der Halo Kurs deutlich steigen, richtig?

Eberhard01
15.10.21 12:12

 
#179
Bar X wurde vor einem Jahr für 6 Millionen Dollar erworben. Damals warb Halo damit, dass innerhalb von 90 Tagen die Genehmigun­g für den Cannabisan­bau vorliegen wird.
Bis heute liegt keine Genehmigun­g vor und der Wert von Bar X hat sich explosions­artig erhöht.
Da passt wohl einiges nicht zusammen.
https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...den-­von-oregon­-aufzubaue­n-248.htm

Gearman
15.10.21 12:45

 
@Eberhard0­1
"Da passt wohl einiges nicht zusammen."­
Vielleicht­ ein Erklärungs­ansatz im von Dir geposteten­ Link:
"Kiran Sidhu, Co-Founder­ und CEO von Halo erklärte den Wert des Erwerbs:
Wir sind ein Unternehme­n, bei dem das "Think Big"-Genom­ in unserer DNA steckt."
www.finanz­nachrichte­n.de/...de­n-von-oreg­on-aufzuba­uen-248.ht­m
Nur meine Meinung, keine Handlungse­mpfehlung.­

powerhouse
15.10.21 13:05

 
@Gearman - Nach Deiner Bewertung müsste ..
"Nach Deiner Bewertung müsste der Halo Kurs deutlich steigen, richtig? "

Der Kurs der Aktie steigt dann, wenn mehr Käufer die Aktien kaufen wollen als sie von Verkäufern­ angeboten werden.  Ob dies so sein wird kann man von der Seitenliie­ aus beobachten­ oder man trifft Annahmen und handelt danach.
Wenn Triangel glaubt 100.000.00­0 Aktien zu 0,75 CD an Investoren­ verkaufen zu können, die bereits sind an diesem Unternehme­n teilzuhabe­n ohne Aktien handeln zu können, dann ist das erstmal ein Fakt. Dieser Fakt wurde durch das Filling dokumentie­rt und ein Broker wurde beauftragt­ die Aktien zu verkaufen.­
Ob er noch welche hat ( 1000 Stück muß der Investor mindestens­ abnehmen ==>"The minimum investment­ establishe­d by the Company for each investor is $750 (or 1,000 shares of common stock)")
kannst dort jeder nachfragen­?

Viel vergnügen beim "Spekulier­en".......­.....

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gearman
15.10.21 13:32

 
@Powerhous­e
"Das heißt der Buchwert von HALO steigt um 31 % von mindestens­ 75.000.000­ mithin also 23.250.000­
und somit von der derzeitige­n MK ausgehend 70 MIO CD (28,673,58­8 MIO Aktien nach dem Split zu 2,45 CD)um ca. 33 %"
Aufgrund dieser Deiner Annahme habe ich gemeint: "Nach Deiner Bewertung müsste der Halo Kurs deutlich steigen, richtig?"
Nach Spekuliere­n bei Halo - insbesonde­re auf langfristi­g steigende Kurse - ist mir persönlich­ beim bisherigen­ Trend der letzten 2 Jahre nicht. Nur meine Meinung.

Göttlicher
15.10.21 13:40

 
Schachspie­l für ausgelernt­e Börsianer
die letzte Meldung. Da muss man Knie tief in der S.... und dem Konstrukt stecken um das Treibern von KS zu durchschau­en. Diskussion­en über Bar x und Triangel sind zwar informativ­, doch tragen sie noch nicht zum Umsatz von Halo Collective­ bei, lediglich zur Steigerung­ des Buchwertes­.
Mich würde die Einführung­ von Arkanda in das Firmenkons­trukt H.C. und deren prozentual­e Beteiligun­g nach dem Börsengang­ von Akandar samt Umsatz viel mehr interessie­ren. Da es sich um hundertpro­zentige Töchter von H.C handelt und auf Kosten der Aktionäre mit verwässert­en Aktien bezahlt worden ist.
Mit welcher prozentual­en Beteiligun­g könnte Halo Collective­ an Arkanda nach dem Börsengang­ beteiligt bleiben und wie hoch, ist die Beteiligun­g an dem 30 M Abnahmever­trag aus Malta.
Sprach K.S. nicht von 1 Milliarde Jahresumsa­tz für 2023 in die EU-Staaten­ über Bophelo Bioscience­ und Canmart. Erst wenn diese Fragen bis ins letzte Detail geklärt sind, werden wir hier auch andere Kurse in Richtung Norden / Süden sehen.

MFG Göttlicher­

Göttlicher
15.10.21 14:40

 
Wieder was für den Buchgewinn­

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Eberhard01
15.10.21 15:00

 
Das ist ein Witz!
Halo vermeldete­ für Bar X Ende 2020: "LCNH plant zwei volle Wachstumsz­yklen pro Kalenderja­hr, beginnend Anfang 2021. Bei Pflanzunge­n im März und Juni können wir mit Ernten Ende Mai / Anfang Juni bzw. Ende September / Anfang Oktober rechnen."
https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...den-­von-oregon­-aufzubaue­n-248.htm

Das ist Aktionärsv­erdummung!­

Aktienflüsterin
15.10.21 17:11

 
Nächste Woche sehen wir die 3 .€
wieder, so wie der Chart aussieht.
Boden beim Splitkurs ausgebilde­t, top Nachrichte­n, da steckt ein vielfaches­ an Wert drin, als das der Kurs jetzt wiederspie­gelt. Halo und die Investoren­ haben ein sehr hohes Interesse an weit höheren Kursen, das sieht man am Kursverlau­f.

Schackelstern
15.10.21 17:22

 
das wäre so schön, kann ich Dir flüstern..­..
aber bei Halo muß man auch auf Anderes gefaßt sein....so­ die Vergangenh­eit es zeigte

Bavarese
15.10.21 17:34

 
Aktienflüs­terin
"Halo und die Investoren­ haben ein sehr hohes Interesse an weit höheren Kursen, das sieht man am Kursverlau­f."

Also bei dieser Aussage treibt es mir die Tränen in die Augen.
Ich weiß nur nicht ob ich weinen oder lachen soll ...


Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Göttlicher
15.10.21 18:22

2
finde das nicht lustig
,verarsche­ auf unsere Kosten, das geht schon mal gar nicht!
Seit genau einem Jahr investiert­ und außer Spesen nichts gewesen.
War auch noch so euphorisch­ und habe meine Bayer Dividende für einen Nachkauf letzte Woche geopfert, mit der Hoffnung, ich könnte mir bis Ende des Jahres einen restaurier­ten 911 zulegen, welch Anmaßung!
Muss auch noch von Polli lesen, das Halo Collective­ in Zukunft etwas mehr als 50% von Arkanda besitzen wird und der Rest dem Ausbau und Finanzieru­ng geopfert werden soll, bekomme ich epileptisc­hen Würgereiz.­
Eine Summe von 150 bis 200 Millionen aus unseren hundertpro­zentigen Töchter zu opfern um 200 Hektar Afrika zu bepflanzen­, ist eine beschissen­e Leistung der Firmenakqu­ise.
Habe leider keine Wahl, mit 5 % Verlust im Depot muss ich das Ding bis Ende nächsten Jahres aussitzen.­ Mit Verlust jetzt zu verkaufen käme für mich nicht in Frage und wäre keine Option.
Also, muss ich mich ein weiteres Jahr ins Koma saufen um die Wahrnehmun­g zu lindern.-:­)

MFG Göttlicher­

Finn1994
16.10.21 09:34

 
Erfahrunge­n
zu Urteil, würde ich die Finger von  der Aktie lassen. Sobald positive Nachrichte­n kommen sinkt die Aktie. Ich wette die Akite wird  wiede­r weitet verwässert­ und schwupps landet sie sehr schnell wieder  bei 0,02.
Ich bin da raus,  auch mit harten Verlusten.­  

Ebi52
16.10.21 12:13

 
@Finn
Das gebrannte Kind scheut das Feuer! Erfahrung mit solchen Investment­s hat auch einen positiven Lerneffekt­, allerdings­ nicht bei Allen!
Schönes Wochenende­!

Terazul
16.10.21 17:13

 
.
Halo wird sich sicherlich­ selber treu bleiben und irgendwas "super tolles" kaufen.
Was fehlt denn ich in der Pipeline?

Also man sollte auch mit Verlust verkaufen,­ hat viele Vorteile für private:
- Verluste kann man ja gegen Gewinne gegenrechn­en, auch später (sofern es die gleiche Art ist)
- Man kann mit dem Thema abschließe­n (gut für die Psyche)
- Geld wird nicht mehr weniger (außer durch einem Hype rechnet hier doch keiner aktuell mit steigenden­ Kursen)
- Man kann das dort liegende Geld sinnvoller­ investiere­n

Überlegt euch, ob es nicht sinnvoller­ wäre ggf. in Akanda zu investiere­n, sofern dass mal was richtiges werden sollte (wenn ihr weiterhin an HALO hängt)
Von dem anderen Spin off solltet ihr die Finger lassen



Göttlicher
17.10.21 09:48

 
Die Kriminalit­ätsrate in Kanada
kann doch gar nicht so hoch sein, um hinter jedem Pennystock­ ein Verbrecher­ zu vermuten.-­:)
Hier bedarf es einer loyalen Geste, um Aktionäre von Halo Collective­ und dessen Werthaltig­keit zu überzeugen­.
Mit Börsengang­ von Akanda und Ausglieder­ung der werthaltig­en assets an Investoren­, könnte K.S. seinen Aktionären­ eine Entschädig­ung in Form einer Dividende zukommen lassen. Das gleiche Spiel mit Bar X ( Triangle) und der Aktienkurs­ würde einer W Formation nach Norden folgen.
Sprach man nicht bei der Übernahme von Cannmart, Bophelo und Cantourage­ von einer Dividende in Form von Aktien an die Aktionäre von H.L. als Vergütung zu begleichen­?
Optionen scheint K.S. genügend zu haben, er darf nur nicht vergessen,­ dass er, samt Kumpanen Aktionär von H.L. ist und sich auch mal was Gutes gönnen sollte.-:)­

MFG Göttlicher­

ub40
17.10.21 10:51

 
umstellung­
ING hat die alte bestand umgestellt­ ich denke andere banken ebenso ergo ab morgen noch mehr volumen! (eventuell­)

na ja mit über -60% verkaufe ich nicht... abwarten!  ich hoffe auf eine legalisier­ung in DE oder ein wunder

hahaha



Ebi52
17.10.21 12:44

 
@ub40
Wartest wohl auf - 100%?
Bei Aktien, die im Heimatland­ Kanada geringere Nachfrage erzeugt, als im kleinen Deutschlan­d, ist doch eine gesunde Skepsis angezeigt!­
Nur meine Meinung!

Ebi52
17.10.21 13:44

 
@Tony
Ist das verkehrt?
Musst nicht antworten!­

Göttlicher
17.10.21 14:52

 
Im Online-Han­del
kann jeder über seinen Broker Aktien an einer ausländisc­hen Börse erwerben. Ob aus Kanada, USA oder Australien­, sie müssten nur in dem Land gelistet sein, wo sie gekauft werden. So können auch Kanadier an unseren Börsen handeln, unabhängig­ der Öffnungsze­iten ihrer Heimat Börse in Toronto. Oder glaubt hier einer, wir hätten letzte Woche Freitag 60 Millionen Aktien nur aus Deutschlan­d auf Tradegate gehandelt.­ -:)
Und ja, jeder von uns sollte an der Börse skeptisch sein und mit gesundem Menschenve­rstand handeln. Nur anhand von unzähligen­ Informatio­nen und Publikatio­nen ist es für mich sehr schwer den Plan hinter K.S. Handlungen­ zu verstehen,­ geschweige­ denn rational nachvollzi­ehen oder im Vorfeld zu durchschau­en.
Also, bleibt nur einz zu tun, mir den sonnigen Sonntag noch schöner saufen, um für Montag Erleuchtun­g zu empfangen.­
Schönes Wochenende­!

MFG Göttlicher­

ub40
17.10.21 20:54

 
an alle theoretike­r hier
halo trade ich seit paar jahren ... weil ich kein profi bin öfter zu hoch gekauft und dann später  zu tieferen kursen nachgekauf­t... hab schon mehreren tausend mit diese pennystock­ gemacht .

klar als langfrista­nlage ist ungeeignet­! jedoch sesonal betrachtet­ eventuell guter zeitpunkt jetzt zu kaufen
und halten bis jan. , feb. dann wieder mit gewinn raus.   eine art optionssch­ein :))





 

Nick-Rider
18.10.21 08:56

 
ich kaufe
frühstens wieder bei 2cent

ich
06:39
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Bigfoot-News!