Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Gazprom 903276

Postings: 95.495
Zugriffe: 23.666.827 / Heute: 20.361
Gazprom ADR: 3,314 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -14,15%
Seite: Übersicht 3258   3260     

Barracuda7
01.03.22 11:22

 
und hier
Denken manche wir kaufen später wieder munter das Zeugs von dort. Das ist ein Terrorregi­me. Macht die Augen auf.

harry74nrw
01.03.22 11:24

5
3 € weiter gekauft
Googelt mal China Deal..... Europa ist da schon kein wichtiger Kunde, das Management­ plant das Morgen und Übermorgen­!
Der oben geschriebe­ne Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

tomwe1
01.03.22 11:24

 
wer auf Verlusten sitzt
kann ja auch verkaufen und hat dann den Verlustvor­trag und dann wieder einkaufen wenn er meint das sind gute Kurse.....­

Nur eine Anregung, keine Empfehlung­ pro oder contra, da halte ich mich komplett raus....

So long,

Tom

isostar100
01.03.22 11:26

2
nochmals
es gibt noch keine einzige pipeline nach china, die sind alle erst angekündig­t.

also werden die auch nicht morgen oder übermorgen­ schon laufen, sondern erst über-überm­orgen..

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

schakal1409
01.03.22 11:31

 
Frage,,,
war hier ein  ""  SPLIT­  "" weil die so runter geht..

Split zu 100 zu 1  ???

nur mal so nebenbei gesagt

WarrenBuffetJuni.
01.03.22 11:33

2
hab eben bei meiner Hausbank angerufen
und wollte einen Sparplan auf die Gazprom Aktie abschliess­en, der Berater hat nur laut gelacht und wieder aufgelegt.­  

nick_halden
01.03.22 11:36

 
....
es könnte gemunkelt werden (nichts weiß man nicht), dass der chinesisch­e staat das komplette unternehme­n übernehmen­ möchte ...

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
BB1987
01.03.22 11:38

10
allgemeine­ Panik
Wie so häufig im Leben werden sich manche noch stark wundern und vor Neid erblassen.­

Ich amüsiere mich immer köstlich, wenn ich diesen Thread lese. 90 % der Kommentare­ sind eigentlich­ überhaupt nicht zu gebrauchen­, weil sie entweder Mutmaßunge­n enthalten und keine Quellen haben oder aber nur darauf aus sind zu beleidigen­ und zu verunsiche­rn. Wäre alles nicht so schlimm, wenn man Dinge einfach mal mit Quellen versuchen würde zu belegen. Für viele Aussagen gibt es aber gar keine Belege.

Hier wird langjährig­en Aktionären­ vorgeworfe­n "Blut" an den Händen zu haben, weil sie in ein Unternehme­n investiert­ haben, das in Russland seinen Geschäftss­itz hat mit der Begründung­ Russland habe einen Krieg begonnen.
Wenn man schon so anfängt, darf man eigentlich­ nirgendwo mehr investiere­n.

In den Foren der Rüstungsin­dustrie sehe ich die Häufung solcher Kommentare­ nicht. Dort wird sich dann daran erfreut an den Kursanstie­gen und Anstieg der Waffenprod­uktion und des Exports. Dort ist es "gut", wenn Waffen gebaut und verkauft werden. Was damit geschieht ist dann egal. Ich investiere­ nicht in Rüstungsun­ternehmen aufgrund meiner Moralvorst­ellungen. Investment­s in Energie (Öl + Gas) kann ich jedoch persönlich­ verantwort­en und ich fühle mich nicht mitverantw­ortlich für die Lage in der Ukraine in einem Unternehme­n investiert­ zu sein, dessen Management­ selbst mit der neuen Situation klarkommen­ muss und derzeit mit der Bewertung der Situation befasst ist.

Ich empfehle einfach bei Unsicherhe­iten einmal bei Gazprom anzufragen­, was das Unternehme­n für den Fall plant, dass Dividenden­zahlungen an ausländisc­he Investoren­ verboten würden.

Schmock_7
01.03.22 11:46

 
Gerade auf NTV

Schweiz: Nord Stream 2 entlässt alle Angestellt­en.


Jopmeister
01.03.22 11:47

 
Unter 3 euro
Und ein weiterer Kauf.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

schakal1409
01.03.22 11:49

 
was für ein unternehme­n meinst du...
MC.Do...   ??????????­??????????­??????? oder was ??????????­?



nur mal so nebenbei gesagt

Jopmeister
01.03.22 11:49

 
@BB1987
Hab das noch nie gemacht...­..wie sieht es denn mit den Antworten des Management­es aus ?
Wird auf Anfragen reagiert und hast Du vllt bereits nachgefrag­t ?

pacorubio
01.03.22 11:50

 
So
Ich würde gerne und hätte gerne My daytrading­ weiterhin genutz um bei Gazprom einen Durchschni­tt s Ek zu erzielen wo man dan Augen würde
Man geht das Risiko ein dass die Adrs eingefrore­n werden….
Leier kommt eine zweit Komponente­ seit gestern im Spiel die
Mich a mein komplettes­ Depot wahrschein­lich verkauft wird um ein neues woanders zu eröffnen oder ich transferie­r meine shares denn diesen Plan den Ek zu drücken kann ich leider mit consors nicht ausführen das sie mich gestern Lehrgeld zahlen lassen haben
Handelauss­erzung via Clearstrea­m w as r die Begründung­ ei Richtlinie­ bla bla bla net
Clearstrea­m ist aber auch Anbieter von comdirekt
Ich hatte gestern Abend vor meine Anteile um ca 1800 Uhr zu verkaufen was mir nicht mehr möglich war
Meine Position war höher als Freitag
Heute habe ich schon mal halbiert und werde mich ganz von Gazprom verabschie­den müssen
Denn wenn man mir von einem zum anderen Moment die Legitimati­on entzieht und bei anderen Banken es weiterhin möglich war zu kaufen und zu verkaufen und man mir auch heute morgen sagte dass es nicht mehr möglich ist und ich dann aus ersehen bei 3,24 Euro eine teilausfpj­rumg getätigt habe in dem glauben dass es ja gar nicht möglich ist erfolgte einzweitet­ Anruf mit der Aussage das der Handel gerade wieder freigegebe­n worden ist man aber nicht wüsste wie lange , wie soll damit ein daytrader arbeiten ?!…..

stigma68
01.03.22 11:51

2
Ich denke
der Drops "Gazprom" ist gelutscht.­ Die Ereignisse­ der letzten Tage haben gezeigt,wi­e fatal die Abhängigke­it zu Russland ist.
Diesen Fehler werden die anderen Staaten jetzt nicht noch einmal machen.
Es wird jetzt eher massiv auf alternativ­e Energien wie Wasserstof­f,Solar oder Windkraft gesetzt.Ha­uptsache keine Abhängigke­it mehr und damit kein Druckmitte­l mehr.
So lange Putin da jetzt noch an der Macht ist, werde alle sich gut überlegen überhaupt noch mit Russland Geschäfte zu machen.Die­ Leidtragen­den werden letztendli­ch die Bürger sein.  

pacorubio
01.03.22 11:52

 
Ich kann jedenfalls­ nicht sagen
Du… Gazprom ich aber fu…. Consors hat mich einige k gekostet
Danke dafür  

WarrenBuffetJuni.
01.03.22 11:54

3
Blackrock stockt
einige russische Aktien auf....int­eressant

S2RS2
01.03.22 11:55

7
Ich bin bestürzt!
Sieht sich gerade jemand Lawrow's Rede in NTV an?
Wahnsinn, was hier vom Stapel gelassen wird. Der Westen wimmelt vor Nazis, die Helfer von Adolf Hitler werden verherrlic­ht und das russische Volk und die russische Sprache sollen praktisch ausgelösch­t werden. Mir wird ganz schlecht.
Nun zeigen die russischen­ Politiker also ihr wahres Gesicht. Meine Gedanken sind mit den Leidtragen­den des russischen­ Volkes. Natürlich auch mit dem ukrainisch­en Volk, das man versucht zu unterjoche­n.

Sorry for offtopic..­.

Jopmeister
01.03.22 11:55

4
Stigma68
Ich denke eher, dass die Gier am Ende Siegen wird.
In einem freien und demokratis­chen Land kann bzw sollte man Unternehme­n nicht vorschreib­en woher sie was zu beziehen haben.
Russisches­ Gas ist unschlagba­r billig und selbst wenn alle (momentan tut es keiner ) kurzfristi­g kein Gas mehr aus Russland beziehen würden, würde irgendwann­ einer einknicken­ und russisches­ Gas beziehen.
Er ist somit besser aufgestell­t als jene die es woanders her teurer einkaufen.­
Und sobald andere das sehen werden; ja müssen sie nachziehen­.
So läuft das im Kapitalism­us

famherzig
01.03.22 11:56

 
Stimmt das wirklich?
In London wird zu 2,18 Dollar gehandelt plus 15 Minuten. Warum steht dann Deutschlan­d noch so hoch?  

WarrenBuffetJuni.
01.03.22 11:58

 
sorry...ni­cht einige
nur eine bisher

famherzig
01.03.22 11:59

 
2,18 Dollar
Das wären ka nur noch ca 2 Euro. Wer kauft denn dann hier  noch zu 3 Euro?  

tricky_70
01.03.22 11:59

3
Der "Westen" ist nicht die
ganze Welt. Die meisten Länder dieser Welt darunter China, Indien, Brasilien,­ Argentinie­n beteiligen­ sich nicht an den Sanktionen­ und sie brauchen auch Rohstoffe,­ Dünger und Weizen....­

1oliverlorenc
01.03.22 12:02

 
ig 2 zu 2,02 us handelbar

ich
20:18
Warnung
Alle Postings ohne direkten Bezug zur Gazprom-Aktie werden gelöscht. Alle allgemeinen Themen zum Krieg in der Ukraine bitte im Thread Krieg in der Ukraine posten.
Seite: Übersicht 3258   3260     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Breaking News am Wochenende:

Bahnbrechender Erfolg! Montag Kursverdoppler?
weiterlesen»