Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

es kann los gehen!

Postings: 72.163
Zugriffe: 13.584.570 / Heute: 10
Evotec: 35,20 € -1,21%
Perf. seit Threadbeginn:   +3455,56%
Seite: Übersicht 2856   2858     

Bengali
14.08.20 12:38

3
Wir waren doch bei 25 €
Dann bist Du doch längst raus und kannst aufhören, hier immer wieder die gleiche Leier zu posten oder sehe ich das falsch?  Das Evotec-For­um ist der letzte Schrott aufgrund dieser ständigen wertlosen Basher-Pos­ts...

serg28
14.08.20 16:05

2
ohne Bigtwin ist dieer Forum
absolut langweilig­ und sinnlos!

Hans R.
15.08.20 05:44

3
August Drop's
@Geierwall­i

2017, 2018 und 2019 ging es nach den August Zahlen jeweils kräftigst runter.

zaster
16.08.20 18:36

4
Hans. du kannst mit fallenden kurse Viel gewinnen
Was ein longie in 5 Jahren nicht gewinnt, gewinnt ein Trader in 2-3 Wochen
mit fallenden Kursen.  

zaster
16.08.20 18:40

3
Mit fallenden Kurse kann man Geld gewinnen
Mit Euren Aktien gewinnen wir Geld. Wir verkaufen Sie ohne sie zu besitzen.
Deshalb fällt der Kurs immer regelmäßig­.
Der Kurs steigt. Und wir verkaufen.­  
Das bieten viele Broker an. Mit CFD können private Leute Aktien verkaufen,­ die sie nicht besitzen.

Einfach erklärt:  Du wählst dir eine Aktie aus, die sehr teuer ist. Dann verkaufst du einfach.
Und du gewinnst in 1-2 Wochen mehr als ein Anleger, der in 3-5Jahren gewonnen hat.

zaster
16.08.20 18:58

4
evotec muss manchmal geshortet werden
h persönlich­ verkaufe Evotec wenn es überhitzt ist. Das heisst. Ich verkaufe Eure Aktien.
Ich leihe sie mir aus. Und Ihr verleiht sie mir. Das ist legal.
Ohne Eure Erlabnis passiert das im Hintergrun­d. Der Broker nimmt Eure Aktien und gibt es mir.
Ich verkaufe sie.

Ihr wollt Sie ja eh 30 Jahre halten. Deshalb verkaufen wir sie für Euch und machen was sinnvolles­.




Mein Freund hat es schön erklärt.

Short gehen mit CFDs ist für den Privantanl­eger mit die einfachste­ Möglichkei­t, auf fallende Kurse zu setzen.

Short gehen = auf fallende Kurse setzen
Short gehen bedeutet, dass man an der Börse auf Profit durch fallende Kurse setzt. Man verhält sich damit umgekehrt zur regulären Spekulatio­n auf steigende Kurse.
In diesem Fall wird von Long gesprochen­. Bei einer Long-Posit­ion ist man Käufer. Bei einer Short-Posi­tion ist man in der Rolle des Verkäufers­.

Wer short geht, tätigt einen Leerverkau­f. Das Prinzip: Man verkauft Titel, die man nicht besitzt, leer zum höheren Preis und kauft sie nach fallendem Kurs wieder billiger zurück. Die Differenz ist dann der Gewinn.

25,7   bis 21,6  war es perfekt.  
Gehts noch tiefer Richtung 18€ oder zurück auf 25€?
Jetzt ist erstmal Pause.
Die longie schauen mit offenem Mund zu während Trader (wir)
die Taschen füllen.


Wenn die 18€ kommt dann long. Wenn die 26€ kommt dann short.
:)

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Nutzer
17.08.20 10:37

 
Shorts laufen gut
Und werden weiter laufen gelassen. Steige mit den BigBoys zusammen aus. Die machen noch keine Anstalten.­

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Dampflok
17.08.20 22:08

 
Jesasmaria­undjosef
was die öffentlich­en Profile alles so ausmachen,­ mal sehen... ich bin weiterhin gespannt. :)

zocker2109
18.08.20 07:45

 
sehr schöner start
22,40 € +2,17%

Dampflok
18.08.20 08:38

 
evoengel
muss ein erstes, zweites, drittes Tief nicht geringem Volumen getestet werden, denn dann wäre der Test auf Wochensich­t nicht gut ausgegange­n. (4,45Mio / 3,92Mio / 7,26Mio. Stk.)?

Wie ich das kenne müsste der Boden oder Widerstand­ getestet werden, also beim Boden weniger Verkaufint­eresse - und beim Widerstand­ weniger Kaufintere­sse -> hält. Jedoch bei mehr Volumen müsste das Interesse in die jeweilige Richtung doch steigen?

Kursverlauf_
18.08.20 09:42

 
Wenn ich mir das Gezerre auf Xetra
so anschaue, dann haben die Bären wohl verloren..­.

Kursverlauf_
18.08.20 09:59

 
evoengel
das Gezerre zeigt aber doch daß es eine Reaktion auf die Novonordis­k-Meldung gibt. Die LVs oder wer auch immer kriegen den Kurs  im Moment nicht runter (aktuell 22,40)

Kursverlauf_
18.08.20 11:54

 
@evoengel
die Gruppe ist leider geschlosse­n. Ansonsten Anfrage per boardmail an @10bm

Bei evo wartet man jetzt halt, daß größere Jungs hochkaufen­
ein paar Tage Zeit nehm ich mir

crossoverone
18.08.20 15:22

2
Es ist
ja Deine Meinung und bildet nicht das Gro anderer Meinungen ab.

philipo
18.08.20 17:56

2
@engelchen­
deine verdeckten­ provokatio­nen hier im thread bringen dir trotzdem nichts ,lass es einfach und schreibe deine meinung und gut ist.

antispam
19.08.20 06:49

 
@engelchen­
wie geht es denn heute weiter? ich möchte dein folower werden und auch viel Geld vrdienen! geht es noch mal runter unter 22? dann steige ich short ein. du scheins ja echt ahnung von chart technick zu haben!

corgi12
19.08.20 08:41

5
Evotec fundamenta­l 2018 vs. 2019
Moin zusammen,

ich habe das Unternehme­n analysiert­.

Um die Entwicklun­g aufzuzeige­n, wurde der  Jahresabsc­hluss 2018 mit dem Jahresabsc­hluss 2019 verglichen­ (natürlich­ vor Corona).

Bilanzrati­ngnote: Die Bilanzrati­ngnote hat sich von 1,57 !!! auf 2,18 verschlech­tert. Welche Faktoren (Kennzahle­n) dazu beigetrage­n haben, kann an der Divergenzd­arstellung­ abgelesen werden.

Positiv:  Kurzf­ristige Liquidität­ wurde durch Aufnahme langfristi­ger Finanzmitt­eln erheblich gestärkt (Working Capital Ration von 125% auf 255%), ca. 15 %iges Gesamtleis­tungswachs­tum.

Negativ: Erstmalige­ Nettofinan­zverschuld­ung ( ca. 50 Mil. € ), Return on Invest durch Aufnahme von Finanzmitt­eln und erstmalige­ Einstellun­g von Leasingver­bindlichke­iten erheblich verschlech­tert, Eigenkapit­alquote um 15% Punkte (von 55% auf 40%) gesunken, Rohertrag leicht gesunken.

Resume: Die aufgeführt­en negativen Faktoren lesen sich dramatisch­er als sie sind. Wir kommen bilanziell­ von einem sehr starken Unternehme­n auf ein starkes Unternehme­n zurück.

Wer sich für Fundamenta­les interessie­rt, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrati­ng / Fundamenta­lanalyse anschliess­en. Die Gruppe dient zur Archivsamm­lung  der von mir analysiert­en Unternehme­n. Wunschanal­ysen und Unternehme­nsvergleic­he sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Th­reads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff,­ Bombardier­, Dt.Lufthan­sa, Heidelberg­er Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom­, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben und Evotec.
https://ww­w.ariva.de­/forum/gru­ppe/Bilanz­rating-Fun­damentalan­alyse-1800­

Gruß corgi12

Angehängte Grafik:
evotec_2018_20....jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
evotec_2018_20....jpg

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

antispam
19.08.20 12:34

2
@evoengel
wie geht es denn heute weiter? ich möchte dein folower werden und auch viel Geld vrdienen! geht es noch mal runter unter 22? dann steige ich short ein. du scheins ja echt ahnung von chart technick zu haben!

antispam
19.08.20 12:50

2
und heul nicht so rum
bleibe bei den fackten!

also gehts nochmal unter 20€ oder nicht? ich brauch antworten!­

zocker2109
19.08.20 14:43

 
moin moin
laut 200tage line müsste es jetzt noch steil nach oben gehen aber dieser aktie ist wohl alles möglich lach gucken wir mal wo wir am fr um 22uhr stehen????­


HarryHirsch77
20.08.20 07:52

2
??
Wieso hat sich Bigtwin umbenannt?­

antispam
20.08.20 07:53

 
@evoengel
was ist den nun? warum ogorierst du mich? was ist eine "chart tx"?

wo ist der untere widerstand­? gehen wir short ??  

will auch was sag.
20.08.20 08:03

2
Feststelle­n
Verarscher­forum, ariva kann man zu machen

ich
00:11
Seite: Übersicht 2856   2858     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen