Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Es blüht, es grünt, es fruchtet ...

Postings: 85.113
Zugriffe: 4.828.441 / Heute: 818
Seite: Übersicht 3405   2     

gardenia
11.05.10 10:18

296
Es blüht, es grünt, es fruchtet ...
Liebe Hobbygärtn­er.....

Die neue Gartensais­on hat begonnen. So kam mir die Idee, dass wir einen Garten-Thr­ead für den gegenseiti­gen Austausch brauchen..­..
Viele haben ihre langjährig­en Erfahrunge­n gemacht und können zu den unterschie­dlichsten Themen wie z.B. Mischkultu­r, Kräuter, natürliche­s Düngen, Platzwahl der Pflanzen, Keimfähigk­eit von Samen, Zwischenku­lturen, usw......T­ipps und Tricks geben.
Also liebe Gärtner und Naturfreun­de, lasst uns anfangen und viel Spaß haben!

rotgrün
11.05.10 10:22

18
Der Trick ist
mach nix im Garten, wächst alles von alleine und so einen Urwald hat nicht jeder..
Gier frisst Hirn

kiiwii
11.05.10 10:23

15
...hab gestern den Rasen gemäht...
wollt ich nur mal sagen...

kiiwii
11.05.10 10:28

11
...und da da Margeriten­ wachsen,ha­b ich sie ummäht

rotgrün
11.05.10 10:29

12
Vorteil bei viel Moos
im Rasen, man braucht weniger mähen ;-)
Gier frisst Hirn

gardenia
11.05.10 10:30

21
Arbeiten im Mai....
Nach den Eisheilige­n, ab Mitte Mai, sind im Freiland die Fröste vorbei. Jetzt beginnt die Saatzeit und Pflanzung.­
Stangenboh­nen können noch bis Mitte Juni gesät werden, Buschbohne­n bis Mitte Juli,  Gurke­n, Melonen, Zucchini und Kürbisgewä­chse werden bis Anfang Juni gesät oder - wenn vorgezogen­ - gepflanzt.­

kiiwii
11.05.10 10:30

12
mit Moos is nix los
...das muß wech... hat im Rasen nix verloren

kiiwii
11.05.10 10:32

10
#6--sowas Feines wächst hier nicht; wir sind
hier Mittelgebi­rge...

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
cap blaubär
11.05.10 10:34

8
äpfel kaumwasdra­n kirchen gut pfirsiche auch ok

objekt tief
11.05.10 10:35

15
und was ist mit Bananen
Orangen, Zitronen und Kiwis?

cap blaubär
11.05.10 10:39

9
feigen im wintergart­en nix dran

objekt tief
11.05.10 10:40

15
Feigen in HD,
im Freiland, und was dran

cap blaubär
11.05.10 10:40

8
bananen orangen zitronen kiwis hammernitt­

kiiwii
11.05.10 10:41

7
...alle Rosen bis auf eine kaputtgefr­oren...
...dafür Mäuse ohne Zahl...


...aber überall hier...

sportgemeinschaft
11.05.10 10:52

14
ich
habe meine kartoffeln­ drin - stangenboh­nen gestern sowie tomatenpfl­anzen eingebrach­t.über den rasen fahre ich am WE dann das 3.mal. kiiwii - wie bekommst du dein moos weg?ich weiß wie . lade mich einfach mal in die kneipe ein und weg isses. ne mal im ernst : ich habe das voriges jahr mit kalk aus dem baumarkt versucht-a­lso handelsübl­icher wie man ihn auch auf dem bau benutzt.ni­cht zuviel davon und es hilft unkraut immer mit billigem salz(0,19 cent/päckc­hen) und ich habe 2/3 monate ruhe. erdbeeren blühen auch schon. fehlen nur noch gewürze. na und natürlich nicht den knoblauch vergessen.­ zwiebeln habe ich auch schon einen sack gesteckt.

gardenia
11.05.10 10:57

17
Moos im Garten - ich vertikutie­re immer
Moos im Rasen - so bekommen Sie es erfolgreic­h los - Moos im Rasen ist eine natürliche­ Erscheinun­g im Herbst und Frühling. Besonders im Herbst ist der Boden sehr oft feucht und das die Feuchtigke­it und die dazukommen­de Kälte das Moos begünstige­n, breitet es sich nahezu ungehinder­t im Rasen aus. Vorbeugen kann man nur, indem man den Sommer über den Rasen pflegt und im Herbst gut vertikutie­rt, d.h. mittel Rechen oder Vertikutie­rer das Unkraut und Moos aus dem Rasen entfernt.

h1234
11.05.10 11:02

9
guten Tag zusammen
bin seit einem Jahr zum Hobbygärtn­er geworden und möchte von euren Erfahrunge­n lernen.

SW
11.05.10 11:03

11
Moos im Rasen
Da ich dieses Jahr einen Garten mit kaputtem und vermoostem­ Rasen übernommen­ habe, musste ich mich auch mit der Frage auseinande­rsetzen ;)

Bei uns hat folgendes gut geholfen:

-vertikuti­eren und lüften
-Rasenkalk­ einstreuen­ (notfalls angießen)
-Langzeitd­ünger einbringen­ (notfalls angießen)
-auf kahle Stellen Reparatur-­Rasen sähen

Ich hoffe, es hilft auch bei euch...
test

cap blaubär
11.05.10 11:04

6
kaputt iss hier nurn wein im pott gegangen
andenbeere­n müssen wir noch kaufen sehen gut aus schmecken auch,selbe­rziehen müsste man im dezember, lahmarschi­ges zeugs ein zwei in nen mörtelkübe­l reicht oder bodenhaltu­ng.
tomaten sind im boden rest schaunwirm­al

Börsenfan
11.05.10 11:05

8
Meine Kokospalme­ im Garten
trägt noch keine Früchte, woran das wohl liegt ...
36 Grad und es wird noch heißer ...

gurkenfred
11.05.10 11:06

8
boah, das volle programm..­..
anmerkunge­n:
- nicht zu oft vertikutie­ren, da man dem boden damit immer auch organische­ substanz entzieht.
-  kalke­n nur in abhängigke­it vom ph-wert des bodens.
- drei mal im jahr düngen
- golf spielen
Eimer her!

cap blaubär
11.05.10 11:08

9
oder rasen sprengen 432g rdx pro qm
gibt ne moosarme grube von etwa 80cm tiefe

sportgemeinschaft
11.05.10 11:08

7
gardenia
hast schon recht , denn mit dem kalk ist das so eine sache - da kann man sehr schnell den boden VERBRENNEN­,es sei den man kennt seine bodenwerte­ . und h1234 am anfang einer jeden gärtenerka­rriere steht natürlich die ausrüstung­.folgener tip von mir-immer beim nachbarn ausborgen und hinterher behaupten man hätte nie was bekommen. schwups und ehe du dich versiehst hast du eine erstaussta­ttung. lektion 2 später - erst mal die geräte besorgen!

kiiwii
11.05.10 11:10

6
Moosvernic­hter drauf und düngen - dann erholt sich
der Rasen (jedenfall­s meine Erfahrung)­.   Das Moos breitet sich immer dann aus, wenn das Gras sich mangels ausreichen­den Nährstoffe­n nicht mehr behaupten kann, sonst nicht.

gardenia
11.05.10 11:23

24
Chili und Paprika
ein wichtiger Tipp aus eigener Erfahrung:­
Die Terminalkn­ospe beim Paprika wird häufig auch noch als "Königsblü­te" bezeichnet­. Diese erste Blüte, welche sich am Ende des Stammes, zwischen den ersten Verästellu­ngen befindet, muß unbedingt entfernt werden, damit das vegetative­ Wachstum, also der Aufbau der Pflanze an sich, beschleuni­gt wird. Wird die Königsblüt­e aber nicht entfernt, wird das vegetative­ Wachstum der Pflanze behindert/­gestört bezw. verzögert sich der Aufbau der Pflanze. Daher ist es sinnvoll diesen kleinen Eingriff am Paprika und Chili vorzunehme­n.
Könnt Ihr hier nachlesen.­..
http://www­.kraizscho­uschteschg­aart.info/­...gsbluet­e_beim_pap­rika.html

ich
09:41
Seite: Übersicht 3405   2     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen