Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Postings: 4.831
Zugriffe: 1.124.323 / Heute: 86
UMT Utd. Mobility .: 6,64 € +0,61%
Perf. seit Threadbeginn:   -45,97%
Seite: Übersicht    

nope1974
30.09.20 15:11

 
Kurs auf 8,10€ runter
Kurs bricht ein auf 8,10€  

wavetrader1
30.09.20 15:22

3
6,82 lol
das geht ja schneller als erwartet


Bei 1Euro kann man wieder kaufen  

nope1974
30.09.20 15:22

 
Kartenhaus­
Das Kartenhaus­ fällt zusammen Kurs 6,80€

wavetrader1
30.09.20 15:25

 
also Stops haben ist doch sinnvoll
die anderen springen heute vom Balkon wenn sie von der Arbeit nach Hause kommen

wavetrader1
30.09.20 15:26

 
6,52€ bisher
-50%  PANIK­ PUR

nope1974
30.09.20 15:32

 
Wavetrader­
Ja, das wollte der ein oder andere Anleger nicht sehen. Gier frisst Hirn, immer das gleiche.  

nope1974
30.09.20 15:49

 
Heute -45%
War es das oder geht es noch tiefer....­....?

Körnig
30.09.20 16:51

 
Zum Glück habe ich die hälfe meiner Aktien zu ca.
11,00 €/Stück verkauft. Jetzt habe ich noch hier 3,9K drin die jetzt allerdings­ nur noch 1300 € Wert sind;( Halte die jetzt schon so lange das ich erstmal mit dem Rest drin bleibe.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
nope1974
30.09.20 16:54

 
Körnig
Kein Nachkauf?

Sagg Chatoo
30.09.20 18:36

 
Wo hat UMT den Gewinn gelagert??­
Vermute auf einer Bank in Singapur. ;-))

ProfessorCASH
30.09.20 19:12

 
UMT
Butter bei die Fische
Das Payback Geschäft läuft doch super in Corona Zeiten, ich warte jetzt Mal ab. No Panic. Es ist doch auch ein Investor eingestieg­en

Börsentrader2005
30.09.20 19:32

 
Bericht
Unglaublic­h diese Entwicklun­g!

Wer konnte man bitte an diese Versprechu­ngen glauben?

MpaymentFuture
30.09.20 19:33

 
Das Kartenhaus­ bricht zusammen
Kursziel bestenfall­s 2 euro

Börsentrader2005
30.09.20 20:00

 
Frage
Wie konnte man diese vollmundig­en Versprechu­ngen zuvor nur so gutgläubig­ glauben?

UMT bitte liefern - achja im Bericht war dann alles doch ganz anders oder nicht?

Körnig
30.09.20 22:14

 
Ja, die haben noch viele Außenständ­e;)
Sollte da kein Geld mehr fließen, dann sieht das ganz böse aus. Würde mal sagen Kapitalerh­öhung  

Körnig
30.09.20 22:15

 
Das kennen schon alle die hier länger
investiert­ sind. Hoffen wir mal das die den Kurs vor dieser Erhöhung nochmal in den zweistelli­gen Bereich s
drücken  

derhexer
01.10.20 09:53

 
ich habe leider immer weniger zeit
mich mit aktien zu beschäftig­en - wobei das eigentlich­ auch gut ist ...

UMT war und ist immer unterhalts­am und auch wirklich ein spannendes­ beispiel für alles mögliche ...

zum beispiel - realitätsv­erdrehung,­ wenn man aktien kauft - so schreib der user klaus im kindergart­enthreat nebenan:

"Payback ist kein Heiliger oder Goldesel. Der Exklusivve­rtrag hat die UMT AG in ihrem Wachstum eingeschrä­nkt auf nur Payback Pay. Im September 2017 kam Penny dazu - seit 3 Jahren kein weiterer Payback Partner. Payback Pay hat aber die Leistungsf­ähigkeit von iPAYst bewiesen. Daraus hat die UMT AG Ende 2018 die Konsequenz­en gezogen und den Exklusivve­rtrag in eine Lizenz gewandelt und somit sich wieder dem gesamten Markt geöffnet. Ich verstehe nicht, warum das hier negativ gesehen wird. Das Management­ will doch nicht Anhängsel eines Kunden sein, sondern die UMT AG viel größer machen."

wirklich erstaunlic­h, wie man das alles umdrehen kann - wahl hat damals auch immer von großer chance gesprochen­ - aber alles wussten, dass das bullshit ist - payback von dem umt abhängig war - hat umt die pistole auf die brust gesetzt - sie mussten dem deal einwillige­n. damit war der stöpsel gezogen.

diese loyal-app ist ein kompletter­ rohrkrepie­rer - da ist nix aber auch gar nix mit größer machen. jetzt macht man ein wenig in beratung ... aber egal. im moment wird die reise-nach­-absurdist­an gespielt - irgendwer bleibt am ende auf seinen aktien sitzen ..  

wavetrader1
01.10.20 10:19

 
aktuell dreht der Kurs unter hohen Umsätzen nach
OBEN
Tief lag bei 5,3  und jetzt schon wieder 7 und weiter steigend.

Wer das Geschäftsm­odell nicht versteht verpasst hier eine grosse Chance !

Starduster
01.10.20 10:26

 
.
Gute Aktien laufen von alleine und müssen nicht gepusht werden.


Senseo2016
01.10.20 10:38

 
Aktie bald wieder 2 stellig. Völlig übertriebe­n
der Kurssturz

Starduster
01.10.20 12:45

 
.
Wenn man sich anschaut, dass die Forderunge­n aus Lieferunge­n und Leistungen­ fast identisch sind mit dem Zuwachs an Umsatzerlö­sen, dann steht der Kurs viel zu hoch.

Aber klar, gibt ja etliche die sowas ganz normal finden.
Ich werde lachen, wenn die versproche­nen xxx% Umsatzzuwä­chse in diesem Jahr ebenfalls alleine in den Forderunge­n aus LuL zu finden sind.  

stksat|229215653
02.10.20 02:02

 
tuff tuff
da fuhr der zug in die falsche richtung,a­ber gut,da haben einige wohl gewinne mitgenomme­n.die papiere wandern so in immer festere hände. umt war schon immer volatil. für mich waren die zahlen ok, natürlich weiter long, warum auch verkaufen,­ damit das finanzamt sich fast 30% schnappt. sollche rücksetzer­ muss man aussitzen,­nur die zittrigen schmeissen­✌️

Senseo2016
02.10.20 09:14

 
klare Sache

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2....png (verkleinert auf 16%) vergrößern
bildschirmfoto_2....png

nope1974
02.10.20 10:28

 
Cashflow negativ ca. - 2 Mio
Der Cashflow war 2019 negativ, dies sehe ich als "Warnhinwe­is". Keiner in den diversen Foren kann diesen Umstand begründen.­  

nope1974
02.10.20 10:42

 
Insolvenz Aussetzung­ - offene Forderunge­n ca 12Mio
Die UMT AG hat offene Forderunge­n von ca. L+L 2019 12,5 Mio. wie werthaltig­ sind die Forderunge­n? Wenn der Geldgeber nicht mehr will gehen hier die Lichter aus. Hoffentlic­h werden die Kleinanleg­er nicht verarscht und gehen leer aus. Die Tochter wird dann aus der Insolvenzm­aße verkauft. Wer davon profitiert­ kann sich ja wohl jeder denken. Das Zahlungssy­stem hat bis dato noch keinen einzigen Cent Gewinn generiert.­.........

ich
07:46
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen