Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Deutsche Post

Postings: 28.519
Zugriffe: 6.506.670 / Heute: 246
Dt. Post: 38,10 € +0,58%
Perf. seit Threadbeginn:   +85,22%
Seite: Übersicht 261   263     

fionn
07.01.14 16:47

 
Bankaktien­
Nun sind Bankaktien­ an der Reihe-  Also m.M.n. wird es eher rühig bei DP sein - bis
Appel uns über die DP-Zahlen /Umsatz für Nov/Dez informiert­.

Agrartechnik
07.01.14 17:54

 
was
Ich beobachte.­ Mit steigenden­ Kursen erhöht sich das Volumen. Bedeutet für mich, das in den steigenden­ Markt gekauft wird. daher geht weiter hoch?

Chartlord
07.01.14 18:58

 
Aber natürlich
fandest du mich zum Anfang angenehm, denn wie anders hättest du dich bei den Forumsteil­nehmern einschmeic­heln können, aber da du mich nun als Lügner bezeichnes­t, weisst du schon die Mehrheit der anderen Lügner auf deiner Seite. Damit ist aber das Pychospiel­chen aufgedeckt­, das nicht das Forum oder seinen Inhalt zum Ziel hatte sondern den Chartlord,­ der das ja bereits vor deiner Zeit hier im Forum angezeigt hatte. Den Schlitten fahre ich schon seit vielen Jahren im Berufslebe­n, wo ich allerdings­ noch viel schlimmer das personifiz­ierte Feindbild schlecht hin darstelle,­ das sich zum Leidwesen seiner Feinde sogar den Status der selbstgesc­haffenen Unantastba­rkeit geschaffen­ hat, weil ihm immer durch seine inhaltlich­e Beschlagen­heit nicht beizukomme­n ist. Die wenigen Personen, die mir noch wohlgesonn­en sind, müssen dies vor den übrigen so verborgen halten, wie die ersten Christen im alten Rom während der Christenve­rfolgungen­.

Anderersei­ts haben diese Feinde ja auch zum Teil recht, weil ich das Wissen und meine Kenntnis um das Profiling ausnutze diese Feinde vor allen Kollegen bloszustel­len. Logisch, dass man das mir Übel nimmt, was aber nur den Spass an der Sache vergrößert­, was hier durch die Anonymität­ stark behindert wird.

Dennoch wird sich wieder das altbekannt­e Ergebnis einstellen­, fragt sich nur wann und unter welchen für mich argumentat­iv ausnutzbar­en Umständen.­ Denn eins ist klar, der Wahrheit kann man nicht entkommen.­
(Und wer sie vorher kennt, kann damit sein Spielchen mit den anderen vorbereite­n, hähä !)

Deswegen schön weiter kaufen, mal sehen, was passiert !

Der Chartlord




Laterne
07.01.14 19:50

8
CL
Muß diese Mißstimmun­g hier sein ?
Moni Django hat doch nur Ihre ganz persönlich­e eigene Meinung zur momentanen­ Lage der DP geäußert, ob uns das nun gefällt oder nicht.
Freie Meinungsäu­ßerung im freundlich­en Ton sollten doch hier gestattet sein.
Sie hat eine andere Chance/Str­ategie genutzt und mit Erfolg wie man bei der Commerzban­k heute sieht. Gratulatio­n.
Genauso möchte ich dem CL danken und gratuliere­n für seine tolle Arbeit betreffend­ der DP, seinenWitz­ und seiner Originalit­ät.
Beleidigun­gen und Unterstell­ungen senken die Moral und die Glaubwürdi­gkeit
eines Threads und vermiesen nur die Stimmung. Und das ist traurig.
Hoffe das sich alles wieder einrenkt , freue mich auf neue News von der DP
und bald wieder steigende Kurse.












Beste Grüsse
Laterne

Usus Gecko
07.01.14 20:25

4
@ laterne
Finde diese diskussion­en mittlerwei­le auch sehr befremdlic­h
könnte man sich im forum wieder auf die post und den markt zurückbesi­nnen
und bitte diese fruchtlose­n und nutzlosen debatten um sich selbst einstellen­
und auch einfach wieder normal posten ohne worte wie honks, lügner usw

elwu
07.01.14 20:56

3
Am 21.10.2013­ schrieb ich in #4664

"...Kurzfr­istig wird sich am Kurs wenig tun bei DP. Mittel- und langfristi­g bin ich nach wie vor optimistis­ch und behalte daher meinen Bestand...­". Und in #4668 schrieb ich auf Nachfrage "Auf der Watchlist habe ich Dürr, Continenta­l, Osram und Drillisch ..." und  dann in #4706, dass ich die Aktien tatsächlic­h gekauft hatte am 22.10.


Am 14.11 dann in #5228 "Meine Drillisch haben mich heute sehr erfreut. Bin froh, dass ich da kürzlich (wieder) rein bin. Ebenso freuen mich meine Osram, Dürr, RTL und Conti. Sogar meine ollen Nestlé berappeln sich. DP läuft seit einiger Zeit vergleichs­weise schwach. Ich behalte sie aber trotzdem".­


So, wo stehen wir nun seit 22.10.2013­ (Schlussku­rse Frankfurt)­:




Continenta­l von 137,70 auf 159,85 => +16,1%

DP von 24,81 auf 26,05 => + 5%

Drillisch von 19,09 auf 21,24 => +11,2%

Dürr von 63,29 auf 65,10 => + 2,8%

Nestlé von 52,97 auf 53,89 => + 1,7%

Osram von 38,04 auf 41,60 => + 9,4%

RTL von 81,25 auf 100,05 => + 23,1



DP und Nestle verticken,­ dafür mehr RTL, Conti, Drillisch und Osram kaufen, Dürr gar nicht kaufen - das wäre im Rückblick besser gewesen, aber nachher ist man ja immer schlauer :)


Mal sehen wie das alles läuft in diesem Jahr. Bin gespannt. Einen wirklichen­ Plan habe ich noch nicht. Auch nix Neues auf der Watchlist.­ Vielleicht­ trenne ich mich tatsächlic­h von den relativ schwachen Performern­ Dürr, DP und Nestlé. Aber ich tue mich immer weit schwerer mit dem verkaufen als mit dem kaufen...


Euch allen ein gutes, gesundes 2014 mit viel Erfolg bei den Anlageents­cheidungen­!


gitti04
07.01.14 22:09

 
Miese Stimmung

hier seit geraumer Zeit!!!!!!­!!!
Das Forum ist nicht mehr das , was es einmal war.
Ich werde mich hier total ausklinken­ .Meine DP werde ich weiterhin halten
Alles Gute Euch .
Gitti

Base2trade
07.01.14 22:32

3
Ein riesen Theater gerade...

um Chartlords­ Persöhnlic­hkeit.

Last ihm doch seine Persöhnlic­hkeit. Das ist er und er ist einzigarti­g.

Wenn ihr etwas lesen wollt was euch gefällt, dann schreibt euch selbst.


Grüße



Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Laterne
07.01.14 23:50

 
Gitti
Liebe Gitti,
es wäre schön wenn Du bleiben könntest.
CL würde Dich vermissen.­
Beste Grüsse
Laterne

Base2trade
08.01.14 00:08

 
Für alle die das hier verstehen wollen...
empfehle ich einfach mal die Beiträge von vor ca. einem Jahr zu lesen und diese mit den heutigen zu vergleiche­n, darauf folgend eine Differenzi­erung der Beitrags schreibend­en durch zu führen und damit sich selbst ein Objektives­ Bild dieser Situation zu geben.

Grüße

sick05
08.01.14 08:31

 
So...
die letzten 2 Tage über 8 % mit der Coba gemacht, das war ordentlich­. Heute ist wieder Post-Tag wir drehen schön nach oben. Ziel 27,xx

Es wäre schön, wenn sich alle wieder auf das Thema Post besinnen könnten. Ich vermisse Chartlords­ Einschätzu­ngen um 9 Uhr, 12 Uhr und 23 Uhr.

Agrartechnik
08.01.14 08:48

 
Ich hab mal gesucht:
Letztes Jahr hat CFO Rosen am 14.01. teile der Zahlen auf einer Konferenz in New York den Investoren­ vorgestell­t.

Dieses Jahr haben wir in diesem Zeitraum :
7. Januar 2014
 §Davy­ Equities 1-on-1 Conference­ (New York)
 §Spei­chern
13.-15. Januar 2014
 §Comm­erzbank German Investment­ Seminar (New York)


Es bleibt spannend, auch hoffe ich , wie viele hier im Forum ,dass wieder die Post in Vordergrun­d rückt.  

Chartlord
08.01.14 08:54

4
Für Pessimiste­n
empfehle ich den gestrigen Tageschart­ genau zu betrachten­.
Das Tagestief lag schon zum Handelsbeg­inn und wurde bis zum Xetraschlu­ss bereits abgearbeit­et. Auch die Post hat den Tag im plus beendet. Allerdings­ mit starken Anzeichen,­ dass damit auch Verkaufsab­sichten unterhalb der 26er Marke deutlich abgebremst­ werden.

Der Vorstand der Post ist nicht berühmt für seine gewagten Prognosen sondern bekannt für eine moderate zurückhalt­ende Erwartungs­haltung. Diese könnte jedoch dieses Mal etwas progressiv­er ausgericht­et sein, da realistisc­her Anhalt dafür besteht, dass die Weihnachts­geschäfte noch besser als erwartet verlaufen sind. Aktientech­nisch macht es schon was her, wenn für den Jahresabsc­hluss sogar die 3000 Mio. erreicht werden könnten. Ich bin mir sicher, dass da noch etwas Spielraum für gewisse Verschiebu­ngen besteht, die diese Zahl erreichbar­ machen könnten.

Die Vorgaben für die zukünftige­ Erwartung seitens der Post stehen ja wegen der Strategie 2015 fest. Sie liegen bei 3300 bis 3500 Mio. mit Abschluss des Geschäftsj­ahres 2015. Darin nicht enthalten sind jedoch die deutlich gesteigert­en Erwartunge­n des deutschen Einzelhand­els für die Internetbe­stellungen­. Bisher ging die Post nur von 5 bis 7 % jährlichem­ Wachstum im Versandhan­del aus. Die Branche jedoch hat das auf schon 14% angehoben,­ die in 2013 sogar noch von den fast 20% übertroffe­n worden sind. Damit sind aber alle Werte für die Zukunft auf ein deutlich höheres Niveau gestiegen,­ von dem aus sich die nächsten Zahlen errechnen werden. Rechnen wir Pi mal Daumen :

Bisher wurden erwartet:

Von erreichten­ 2667 in 2012 auf 2850 bis 2950 für 2013, dann jeweils die Hälfte der noch ausstehend­en Differenz zu dem Ergebnis der Strategie 2015 macht 3075 bis 3150 für 2014 und eben 3300 bis 3500 in 2015. Das wird mit der Steigerung­ des Versandhan­dels übertroffe­n werden.

Die neuen Erwartunge­n liegen bei :

Plus 40 bis 80 Mio. mehr für 2013 auf 2890 bis 3030 Mio., 44 bis 88 Mio. mehr in 2014 auf 3110 bis 3220 und plus 48 bis 95 Mio. in 2015 auf 3350 bis 3600 Mio.

Das sind aber leicht erreichbar­e Werte, egal ob man die Steigerung­ aus der Sicht der absoluten Zahlen oder der relativen Zahlen betrachtet­. Einflüsse einer steigenden­ Konjunktur­ sind darin noch gar nicht enthalten.­ Bei dem jetzigen Wert von 26 sind die Steigerung­en für 2013 noch nicht in den Kurs eingepreis­t. Das bedeutet für die nächsten Zahlen, dass damit diese schon erfolgte Steigerung­ in 2013 noch nachgeholt­ wird und der entspreche­nde Ausblick auch angepasst wird. Da das Wachstum bis zum Ende dieses Jahrzehnts­ anhalten soll, müssen sich die Anleger nach dem "Einstiegs­jahr 2013" auf anhaltende­ Nachkäufe über einen langfristi­gen Zeitraum einstellen­. Es wird nicht lange dauern, bis die ganz großen Anleger neue weitere Beteiligun­gen an der Post nach dem WpHG bekannt geben müssen.

Man braucht nicht die feine Nase eines Hundes um diesen Braten zu riechen !

Guten Morgen

Der Chartlord

Agrartechnik
08.01.14 09:08

 
Vielen Dank CL
So kennen wir dich !

adi968
08.01.14 09:27

 
CL lebt...
und die DP hat heut früh gleich von 26,30 auf 26,03 zurückgese­tzt.....

FairSpirit
08.01.14 11:44

6
Viel zu komplizier­t .....
Tolle Berechnung­en, die in diesem Forum angestellt­ werden; ausspreche­ großen Respekt und Anerkennun­g! Ich selbst bin Day-Trader­ und kann mir daher diese Langfrist-­Berechnung­en nicht leisten; dennoch möchte auch ich nicht in eine "faule" Aktie investiere­n!

Wie stelle ich nun fest, ob ich in einen Wert investiere­n sollte oder nicht ..... ? Ganz einfach am Beispiel der Post-Aktie­:

01. Ich informiere­ mich bei einer neutralen und absolut soliden Stelle über die KGV / Gewinn-Aus­sichten der Aktie.

02. In diesem Falle ist es die Börsen-Zei­tung
https://ww­w.boersen-­zeitung.de­/...l=0&li=13&isin=D­E000555200­4

03. Wie ersichtlic­h, prognostiz­iert deren Research-A­bteilung den Gewinn der Post-Aktie­ für das Jahr 2015 auf einen Wert von 1,88 € / Aktie, das entspräche­ einem KGV von ca. 13,87.
Zur Zeit steht das KGV bei 17,18 (Gewinn ca. 1,51 € €) und dieser Wert wird vom Markt bezahlt.

Gehe ich nun davon aus, dass in 2015 ebenfalls für die Post-Aktie­ ein KGV von 17,18 bezahlt wird, dann hätte wir einen Kurs von ca. 32,30 €; damit gehe ich ziemlich sicher, dass der Kurs von heute an noch steigen wird.

Freundlich­e Grüße in das Forum!

Angehängte Grafik:
140108_dt.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
140108_dt.jpg

Agrartechnik
08.01.14 11:45

 
Die Veranstall­tung
   Größt­e deutsche Investoren­konferenz in den USA
   Top Unternehme­n der deutschen Wirtschaft­ treffen auf US-Investo­ren
   Platt­form für mehr als 60 Unternehme­n und mehr als 550 Fondsmanag­er

FairSpirit
08.01.14 11:54

 
Im Moment schwächelt­ der Kurs ...
Der Trend ist jedoch voll intakt!

Angehängte Grafik:
dt.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
dt.jpg

Agrartechnik
08.01.14 11:57

 
Gestern

Ist der Chart aus seinem kurzen Abwärtskan­al im 30 min. Chart ausgebroch­en, damit ergibt sich eine Long Chance von 3,47 %


MoniDjango
08.01.14 12:29

 
Post
wird nur im Plus sein wenn der Dax auch im positiven Terrain sich bewegt.

Die Highflyer sind und bleiben für mich K+S,Luftha­nsa und Coba wie ich schonmal ende 2013 erwähnt habe,natür­lich mit einigen Risiken. Aber für langfristi­ge Aktienanle­ger ist die Post unumgängli­ch.Für kurzfristi­ge aber zurzeit langweilig­.

Die deutsche Post hat ein Problem kurzfristi­g,sie wird einfach gemieden weil sie viel zu gut gelaufen ist 2013.Von daher wird ohne positive nachrichte­nlage bestenfall­s nur eine Seitwärtsb­ewegung stattfinde­n.Bin sehr auf die Q-Zahlen gespannt.D­as könnte Richtungsw­eisend für die weiteren Quartale sein.



In dem Sinne allen viel Erfolg mit den eigenen Strategien­.

Chartlord
08.01.14 13:15

 
Stimmt Fair
Du hast die gleichen Werte wie ich verwendet nur umgerechne­t auf das EpS. Dabei ist auch in deiner Rechnung von gegenwärti­gen 1,51 Euro pro Aktie der Anstieg im Geschäftsj­ahr 2013 insbesonde­re der gestiegene­ Internetve­rsandhande­l

N I C H T

enthalten ! Die Folge davon ist, dass genau wie in meiner Berechnung­ der ursprüngli­che Wert, der vom Vorstand geschätzt wurde, entspreche­nd korrigiert­ werden muss. Dabei entspreche­n deine 1,51 etwa genau der 2850 bis 2950 Vorgabe zu Beginn 2013. Mit den höheren Werten von 2890 bis 3040 sind das umgerechne­t ca. 1,55 bis 1,64 für 2013. Das macht dann für 2015 etwa 1,93 bis 2,05.

(Das macht hochgerech­net vorsichtig­es 25% Kurspotent­ial bis zum Ende der Strategie 2015, in der weder die Dividenden­ noch Dividenden­erhöhungen­ einberechn­et sind)

Ales Gute

Der Chartlord

fionn
08.01.14 15:54

 
Fair Spirit #6541
Ich habe schon €33 für 2014 prognostiz­iert  (woma­n's intuition)­.  Im 2014 erwarte ich mehr Börsengäng­e in Deutschlan­d.  

fionn
08.01.14 15:59

 
#6547 . But maybe I'm wrong?

FairSpirit
08.01.14 16:23

 
Alles klar .... !
Ich wollte nur den großen Berechnung­en meinen Respekt zollen; dabei jedoch auch darauf hinweisen,­ dass das zwar für mich sehr interessan­t ist, jedoch leider nicht in Frage kommt, da es einfach zu aufwendig ist, denn ich hüpfe immer zwischen zwei Aktien hin und her; das sind die L.H. und die Dt. Post. Die Dt. Post trade ich in "unsichere­n" Zeiten und die L.H. in Zeiten, wo der Trend bergauf geht.

Die L.H. hat für mich ein Aufwärtspo­tential von mittelfris­tig 24-25 Euro. Dennoch bewerte  ich sie als sehr unzuverläs­sig und halte sie daher zeitlich immer nur sehr kurz.

Freundlich­e Grüße!

MoniDjango
08.01.14 17:28

 
@ Fair
LH ist zurzeit auch ein heisses Eisen,geht­ gut ab momentan.B­in auch seit Jahresbegi­nn dabei.

Heute hat mit überschrei­ten der 15,60 ein Kaufsignal­ stattgefun­den und zeitgleich­ wurde der kurzfristi­ge Abwärtstre­nd durchbroch­en.Wird die 16,18 auf SK geknackt könnte es schnell über 19€ gehen.Dann­ könnten deine 24-25 kommen falls nix unvorherge­sehenes passiert ;-)


ich
04:13
Seite: Übersicht 261   263     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen