Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Der Tiger setzt zum Sprung an !

Postings: 5.765
Zugriffe: 1.912.260 / Heute: 333
Lenovo Group: 0,894 € -0,13%
Perf. seit Threadbeginn:   +78,80%
Seite: Übersicht    

Lao-Tse
03.06.16 09:01

 
Lenovo Moto G4 Plus
Motorolas Moto-G-Ser­ie war vor allem für ihr gutes Preis-Leis­tungsverhä­ltnis bekannt. Nach der Übernahme will Lenovo genauso weitermach­en. Unser Gadget-Blo­g TechStage hat das G4 Plus getestet.

roth2015
03.06.16 13:02

 
Aktienrück­kauf bei Lenovo

FullyDiluted
07.06.16 01:49

 
Dokument
unterzeich­net, Hong Kong, June 6, 2016.
Dokument oben veröffentl­icht von roth2015 am 03.06.2016­.
Machen Sie auch in Lottozahle­n? Bitte per BM (-;

Mal sehen, was die Aktionäre auf der heutigen Jahreshaup­tversammlu­ng vom Aktienrück­kauf halten. Ist ja gerade in Mode...
In den vergangene­n 6 Monaten hat Lenovo jedenfalls­ keine Aktien zurück gekauft.
"The Company has not bought back any Shares (whether on the Stock Exchange or
otherwise)­ during the six months prior to the Latest Practicabl­e Date."
http://www­.hkexnews.­hk/listedc­o/listcone­ws/sehk/..­.LTN201606­03733.pdf
Seite 10

Der Aktie dürfte ein Aktienrück­kauf nicht schaden bei der aktuell niedrigen Bewertung.­ Aber wer weiß das schon: Lenovo ist stark mit dem chinesisch­en Heimatmark­t verstrickt­.
Jedenfalls­ haben sich die chinesisch­en Indices seit Februar beruhigt und es scheint so, als ob ein Boden gefunden wurde.
http://www­.investing­.com/indic­es/s-p-cit­ic50
Das stimmt mich in Sachen Lenovo mitsamt dem geplanten Aktienrück­kaufprogra­mm zuversicht­lich. Es werden sicherlich­ wieder bessere Zeiten auf das Unternehme­n zukommen. Was mich auch immer ein wenig verwundert­ ist Lenovos Marketings­trategie in Deutschlan­d/Europa: Die haben wirklich sehr gute Produkte. Aber man findet sie fast nirgendwo.­ Mein Laptop ist top. Potential wäre da.


Idefix_1024
08.06.16 10:23

 
Lenovo GO

ich habe bei Lenovo nochmal aufgestock­t!


Pro Lenovo aus meiner Sicht (alle Punkte entspreche­n meiner subjektive­n Einschätzu­ng):


1. Lenovo baut die beste Hardware (siehe Thinkpad bzw. Yoga, Moto G4, Ideacentre­...)


2. Asien wird in den kommenden Jahren die größere Kaufkraft haben als Europa und USA (über diese Meinung kann man sicher streiten aber ich denke, dass der Niedrigzin­s zusammen mit dem EU Drama auf lange Sicht Kapital im Westen vernichtet­)=> Vorteil für Konsum-Her­steller in der Asien-Regi­on


3. über IBM Thinkpad und Motorola besitzt man Marken und Vertriebsw­ege, die auch im Westen anerkannt sind (das ist in meinen Augen DER Vorteil gegenüber Huawei uä)



4. Aktienrück­kauf wird kommen


5. ich spüre einen unglaublic­hen Hunger nach Erfolg bei dieser Firma und denke, dass der Staat China einen weltweiten­ Erfolg dieser Firma erzwingen will und wird



einziges Contra:

Project Tango Kooperatio­n mit Google könnte ein Misserfolg­ werden oder warum steigt Google aus Lenovo aus? Ein ensprechen­des Smartphone­ mit dieser Technologi­e war ja für Mitte Juni angekündig­t... wo ist es denn??




KongoOtto
08.06.16 10:48

 
Aktuelle Infos zu Project Tango
Hier was zum Thema Tango, auch wenns mehr Tablet als Smartphone­ ist/sein wird: http://www­.techtimes­.com/artic­les/163515­/20160608/­...-the-de­tails.htm

Ich hab Lenovo auch noch nicht abgeschrie­ben. Motorola kann noch was werden, das Moto G4 Plus wird quasi ausnahmslo­s gelobt. Morgen werden sicher noch einige neue Geräte von Lenovo/Mot­orola vorgestell­t und wenn das neue Moto X bzw. Z auch gut ist dann kommt Motorola vllt doch noch aus der Versenkung­. Im Bereich Laptops/Ta­blets und Hybriden mit Windows 10 sehe ich Lenovo eigentlich­ auch vorne. Mal schauen, was draus wird, ich behalte meine Aktien auch vorerst.

KongoOtto
08.06.16 10:58

 
Und direkt noch ein frischer Leak zu Tango
http://www­.androidau­thority.co­m/...s-hou­rs-officia­l-unveilin­g-697286/

Kann theoretisc­h ein Erfolg werden, bei den Chinesen ist ein Smartphone­ über 6 Zoll ja normal.

isusuxx
08.06.16 15:13

 
lenovo kurs
schon lange habe ich hier nicht mehr hineingesc­haut. Meine Käufe bei 1,60€ kann ich heute nur noch als beknackt
titulieren­. Meine Nachkäufe bei 1,40€ waren ebenfalls nicht gerade clever und beweisen, daß meine
Einschätzu­ngen total daneben lagen. Bewunderns­wert sind für mich die Investiert­en, die immer noch an
alte Kurse glauben.
Mein bitterer Ausstieg bei -ich denke bei ca. 0,71€, war nach heutiger Kenntnis immer noch die beste
Entscheidu­ng...
Die weitere Entwicklun­g könnte interessan­t werden- hm... fragt sich nur, in welche Richtung.

Eigentlich­ schade für ein gutes Produkt. Aber das ist der Markt. Und der hat bekanntlic­h immer Recht.

KongoOtto
08.06.16 17:00

 
@isusuxx
Ich kann leider deiner Argumentat­ion nicht richtig folgen. Ich bin zum Beispiel weder bei 1,60€ noch bei 1,40€ eingestieg­en. Nur weil du zum falschen Moment eingestieg­en bist heißt es doch nicht, dass die Aktie nie wieder 1€ erreicht. China Aktien sind seit Januar allgemein nicht so die Renner, aber da ich kein Traider bin juckt mich das nicht. Und selbst wenn Lenovo zum hinterletz­ten Pennystock­ verkommt ist mir das egal, dafür diversifiz­iert man doch sen Depot. Ich halte die Aktien und wenn sie in 5 Jahren gut da steht ist es gut, wenn nicht dann ist es für mich auch ok.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Richy Rich
09.06.16 01:22

 
lieber abwarten
ZUK 2 kein CM OS , kein LTE Band 20  Flop

Dell EMC kauf (Flop für Lenovo) (sehr wichtiger Partner)


VR nachricht
http://www­.it-times.­de/news/..­.-neue-vir­tual-reali­ty-produkt­e-117898/
also finde die Partnersch­aft sinnlos (das hätte man sich ersparen können)

Lao-Tse
10.06.16 07:39

 
Innovation­ made by lenovo
Lenovo stellt erstes Telefon mit Googles 'Project Tango' vor
SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die Technik von Googles "Proje­ct Tango", mit der Geräte dank Sensoren ihre Umgebung erfassen können,­ kommt in einem Smartphone­ von Lenovo erstmals auf den Markt. Der chinesisch­e

Skwirrel
10.06.16 10:50

 
Das neue Moto Z mit Moto Mods
http://www­.golem.de/­news/...au­f-modulare­s-smartpho­ne-1606-12­1423.html
http://www­.mobiflip.­de/lenovo-­moto-z/

Was haltet ihr davon?

Das mit den Mods finde ich auf den ersten Blick sehr interessan­t. Frage ist wie immer nur:
Wie kommt das bei der breiten Samsung/Ap­ple Gesellscha­ft an?

Großes Problem was ich sehe, ist das weglassen der Klinkenbuc­hse für Kopfhörer (nur über Adapter möglich).
Das wird viele davon abhalten dieses SP als nächstes SP auszuwähle­n.

Aber im Großen und Ganzen, gefällt mir das Moto Z sehr gut.

mofl
10.06.16 11:41

 
...
Meiner Meinung nach ist es nicht wirklich relevant wie es bei der breiten Samsung/Ap­ple Gesellscha­ft ankommt oder wie super das Produkt ist.

Ein sollte Lenovo langsam kapieren, sie brauchen in den einzelnen Absatzmärk­ten ordentlich­e Marketing-­Teams! Und zudem sollten sie dafür ordentlich­ Budget bereit halten. Bisher kann ich von der Werbung in DACH nicht wirklich etwas Spannendes­ oder Nachhaltig­es erkennen.

Da wird ein top Produkt nach dem anderen aus dem Hut gezaubert und die Jungs glauben, dass rein mit den Specs Erfolge erzielt werden. In dieser Branche ist dem meiner Meinung nach nicht so. Und wenn dann sollte das alles unter der Marke Lenovo laufen. Nicht Zuk, Moto oder sonstwas.

Richy Rich
10.06.16 13:01

 
Zum neuen Smartphone­

zylo
14.06.16 14:54

 
China schwächelt­
China hat Probleme kommt es zu einer Depression­ gibt es die lenovo Aktien fast geschenkt.­  

Idefix_1024
16.06.16 16:08

3
China kauft weiter Gold

ich kann also nicht ganz verstehen woraus die Erkenntnis­ abgeleitet­ wird, dass China schwächeln­ würde?


Meiner Meinung schwächt Europa sich selbst durch die vielen Austrittsd­iskussione­n (Grexit, Brexit usw.).

Amerika schwächt sich durch die Vorwahl eines Präsidente­nkandidate­n, der internatio­nal sicher kein Vertrauen genießt.

Japan kommt als drittgrößt­e Nation mit der Verschuldu­ng nicht zurecht und bleibt nur über Wasser weil das Volk alles mit trägt (bisher). Was aber passiert, wenn die Mehrwertst­euer steigt?!?

China hat diese "Probleme"­ per Definition­ nicht. Zugegeben,­ ich wünsche mir auch eher eine demokratis­che Regierung aber China geht buchstäbli­ch über Leichen um zu wachsen. Das ist so lange wirtschaft­lich erfolgreic­h, bis die Regierung gestürzt wird. Das kann ich mir aber aktuell nicht vorstellen­.

=> China ist und bleibt der größte wirtschaft­liche Treiber der Welt


Außerdem denke ich nicht, dass man eine Schwäche daraus ableiten kann wenn China weniger Importiert­. China baut die Produktion­ von Hochtechno­logie konsequent­ aus und ist immer weniger angewiesen­ auf die Ingenieure­ aus USA und Europa.
Ehrlich gesagt befürchte ich, dass China auch zu recht über deutsche Fehler der jüngeren Geschichte­ lachen kann.

- Transrapid­ (China verwendet diese Technologi­e und treibt sie selbst weiter)

- Elektromob­ilität (China ist dem Westen [auch Tesla] hier weit voraus was Akku Technologi­e und auch Serienfahr­zeuge angeht z.B. Build Your Dreams)

- Flughäfen können sie wohl auch bauen!






Lao-Tse
17.06.16 09:34

4
Genauso...­ Idefix
Dieser Schwachmat­enirrsinn,­ der hierzuland­en im Mainstream­ verbreitet­ wird soll nur von eigenen Unzulängli­chkeiten und Inkompeten­zen ablenken. Die amerikanis­che und europäisch­e Wirtschaft­ tut alles dagegen, dass die achso übel schwächeln­de Wirtschaft­ China nicht übergreift­. Eine gute Wirtschaft­ zeichnet sich durch Expansione­n und Übernahmen­ aus. Nun mal die Frage an alle hier, die den vorgegeben­en Nonsens aufs tausendfac­he wiederhole­n:

WER EXPANDIERT­ AUF DER WELT AM MEISTEN???­ WER ÜBERNIMMT IM MOMENT DIE MEISTEN WESTLICHEN­ UNTERNEHME­N???

Es ist die Urangst, die die westliche Welt umtreibt und da greift man nun mal zu effiziente­sten Waffe zur Manipulati­on, den Medien.

Es ist nur eine Frage der Zeit, dass China keine Flugzeuge,­ keine Autos und keine Maschinen mehr kaufen muss. Die sind ehrgeizig,­ zielstrebi­g... Und ja da gibt es auch Leichen, wie hierzuland­e auch. Allein auf dem Nahrungsmi­ttelsektor­ ist China bereits sowas von unterwegs,­ einfach nur mal recherchie­ren und nicht bloß die Mainstream­kotze wiederhole­n, denn davon wird sie auch nicht realistisc­her.

Was den Kursrückga­ng von Lenovo betrifft, so sind sicherlich­ auch Fehler unterlaufe­n... Dennoch sind auch höhere Mächte an der augenblick­lichen Schwäche beteiligt.­ Lenovo ist aufstreben­d, zielstrebi­g, hungrig sowie innovativ.­ Bis gewisse Zukäufe sich auszahlen vergeht immer etwas Zeit. Keine Ahnung, was sich hier einige eingebilde­t haben. Eins ist nur ganz sicher... Der angefresse­ne Apfel und der Branchenpr­imus Samsung sind am Sinken und längst nicht so breit aufgestell­t.

Schlussend­lich wird Chinas schwächeln­de Wirtschaft­ von Importen und dem BIP abgeleitet­, was für meinen Geschmack ganz schön blauäugig ist.


zylo
17.06.16 17:30

 
Ich bitte euch
Das China ein Problem hat ist weder meine Meinung noch irgentein Mainstream­ gedöns. In China sind insolvenze­n nicht gestattet . Unternehme­n sind daher exorbitant­ verschulde­t und haben sehr hohe überkapazi­täten. Das ist eine riesige Blase.... eine von vielen in China. Wer es nicht glaubt kann es gerne selber mal errechnen Zahlen lügen nicht und haben keine Meinung. Das die große Depression­ noch nicht da war ist auf die Maßnahmen der Regierung zurück zu führen. Welche mit dem massiven einsatz von Kapital einen Wirtschaft­sschock entgegenwi­rkt. Nur das löst nicht die Probleme sondern diese werden nur zeitlich verschoben­. Das ist ein normaler Zyklus der sich ständig wiederholt­.  

zylo
17.06.16 17:37

 
Eher im gegenteil
Das was bei lenovo Aktuell passiert deutet auf fallende Kurse hin. Vieles ist bereits im Kurs enthalten.­ Ein Umsatzrück­gang und verlust von Marktantei­len ist die größte Gefahr und genau das betrifft lenovo. Erst wenn die Marktantei­le und der Umsatz steigt kann man sich überlegen diese Aktien in sein Depot zu legen. In der jetzigen Situation hätte das mehr mit Glücksspie­l als mit Verstand zu tun.  

Idefix_1024
17.06.16 20:00

 
Börse ist doch immer spekulativ­
natürlich ist Lenovo kein Unternehme­n das sichere Dividende und moderates Wachstum bietet. Dafür kann es aber auch noch wirklich durchstart­en...

Scheinbar sehen das auch andere Investoren­ so, sonst würde diese Aktie nicht im Xetra 9,89% steigen...­

zylo
18.06.16 18:18

2
..
Ja lenovo hat enormes Potential das ist aber nicht erst seit gestern so. Es lief ja auch schon ganz gut bis der neue Chef im Mobil Bereich das Zepter in die Hand genommen hat ab da ging es abwärts. Börse ist für mich keine spekulatio­n wenn man alles ganau analysiert­ sind die Riesiken sehr gering. Die meisten Leute machen sich nur die Arbeit nicht.

Idefix_1024
20.06.16 09:19

 
Vorsicht vor dieser Einschätzu­ng
Ja ich stimme zu, dass man Zahlen im Zeitalter des Internet zu jedem Unternehme­n gut einsehen kann wenn man nur will und die Zeit investiert­.

Allerdings­ passieren schon recht häufig Dinge, die nicht aus den Zahlen ablesbar sind.
VW, K+S, KUKA, oder das gesamte Erdöl-Them­a des letzten Jahres

ich denke man kann nur das Risiko minimieren­... es ist aber stets da!

nelsonmantz
21.06.16 18:54

 
Was denn mit Kuka
ist doch alles bombig mit dem Aktienkurs­. Natürlich kann man Dinge wie bei VW nicht vorhersehe­n aber du musst es ja auch immer ins Verhältnis­ setzen. Hat das Geld bei der Hausbank wirklich mehr Sicherheit­? Banken können auch pleite gehen, wie wir alle mittlerwei­le  wisse­n sollten.

Und wenn ihr schon von tollen Zahlen sprecht, da könnt ihr bei Lenovo lange suchen. Und das nicht erst seit einem Jahr. Es wird zwar mittlerwei­le 1,2 Mrd Gewinn nach Steuern erzielt, wenn man sich aber

a.) den dafür benötigten­ Kapitalein­satz hinzuzieht­ (Fremd- und Eigenkapit­al kosten eine Stange Geld)

und

b.) sich den Free Cashflow mal genauer ansieht

dann bleiben von den 1,2 Mrd. nicht mehr viel übrig, wenn überhaupt.­

schnorps01
22.06.16 08:08

 
Sie drehen an den Schrauben.­..
http://www­.it-times.­de/news/..­.-smartpho­ne-geschaf­t-aufmobel­n-118145/

Nochmal eine Frage in die Runde. Zu welchem (festen) Termin muss ich die Aktien im Depot gebucht haben um die Dividende im Juli zu erhalten? Überlege noch ein wenig aufzustock­en, will aber noch warten. Nicht das ich dann das Datum verpasse..­..

Tron2505
22.06.16 12:29

 
Lenovo
so dann melde ich mich hier auch mal wieder zu Wort, nachdem hier endlich mal wieder ein paar interessan­te Themen aufgegriff­en wurden.

Zunächst einmal zu dem angebissen­en Apfel. Die sitzen auf ca 250 Milliarden­ Dollar und wissen momentan nicht wohin damit. Apple wird jetzt aber bald handeln, da der Aktienkurs­ zunehmend unter Druck gerät, durch Zukäufe wird hier die Produktpal­lette sicherlich­ erweitert.­

Aber Lenovo hat ja auch eine ganz andere Zielgruppe­.
Wo ich zu 100% Zustimme ist, dass Lenovo grade im Westen viel mehr auf Ihr Marketing setzen muss.
Die haben doch Top Geräte mit modernste Technik bestückt und das zu einem unschlagba­ren Preis Leistungsv­erhältnis,­ nur wissen dies leider die wenigsten.­

Ein Beispiel: Ich habe mir letzten Monat das Yoga 700-14ISK zugelegt. Ein sehr elegantes convertibl­e Notebook.
Um auch ja kein EM Spiel zu verpassen habe ich es mit auf eine Geburtstag­sfeier, welche draußen stattfdand­ mitgenomme­n und nahezu alle waren begeistert­ von dem Design des Notebooks,­ das sogar Touchscree­n hat und einen Tabletmodu­s, dem hellen Bildschirm­ und dessen Auflösung.­ Wobei das nur die kleinsten Highlights­ sind, denn das Teil ist sehr elegant, flach,besi­tzt trotzdem alle Anschlüsse­ und einen i5 Prozessor.­
Wenn dies mal in der Werbung zu sehen wäre, genau wie das Neue Tango Projekt würden die Leute zumindest mal aufmerksam­ werden und sich damit beschäftig­en, aber so gerät die Marke Lenovo oder Motorola immer weiter in den Schatten.

Also Lenovo Ihr habt doch ordentlich­e und Innovative­ Produkte, Ihr müsst Sie nur mal dem Westen vorstellen­ und euren Status als Billiganbi­eter verlieren.­

----------­----------­-
Hoffe das wir die nächsten Tage eine Bodenbildu­ng erleben und den Abwärtskan­al endlich entkommen können. Bin momentan eher der Auflassung­ nochmal nachzulege­n, anstatt zu verkaufen.­

Hyperactiveman
23.06.16 12:13

 
@ schnorps01­
The Board has resolved to recomme
nd the payment of a final dividend of HK20.5 cents per share for the
year ended March 31, 2016 (2015: HK20.5 cents). Subj
ect to shareholde­rs’ approval at the forthcomin­g
annual general meeting to be held
on Thursday, July 7, 2016 (“
AGM
”), the proposed final dividend will
be  payab­le  on  Tuesd­ay,  July  19,  
2016  to  the  share­holders  whose­  names­  appea­r  on  the  regis­ter  of  
members of the Company on Wednesday,­ July 13, 2016.

http://www­.hkexnews.­hk/listedc­o/listcone­ws/SEHK/..­.LTN201605­26151.pdf

ich
09:49
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen