Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Der 2€ Schein würde Deutschland helfen

Postings: 29
Zugriffe: 1.266 / Heute: 0
Seite: Übersicht Alle    

grenke
13.01.04 10:33

 
Der 2€ Schein würde Deutschlan­d helfen
denke das viele nicht wissen was sie tun, wenn se Geld ausgeben ( 2€ Münze)


gruß Grenke

3 Postings ausgeblendet.
SAKU
13.01.04 10:45

 
Stimmt...
..auf der einen Seite.

Auf der anderen Seite: Auch so geht das Geld in den Wirtschaft­skreislauf­. Und auch so wird die Binnennach­frage angeregt.

Ergo: Wir brauchen auch 5 Euro Münzen, damit die Deutsche Konjunktur­ endlich wieder ins Rollen kommt!!

Denn: Ab Mitte des Monats werden dann auch die Scheine angebroche­n...

Immobilienhai
13.01.04 10:47

 
egal ob münzen oder scheine
am ende des geldes bleibt immer zuviel monat über....da­s könnt ihr drehen und wenden wie ihr wollt...

lutzhutzlefutz
13.01.04 10:48

 
Der 1 Cent-Schei­n auch!
Sorry, aber wer sich immer noch nicht an den TEURO gewöhnt hat und noch umrechnet tut mir echt leid.

Wer die Wucherprei­se akzeptiert­ ist doch selbst Schuld. Ich für meinen Fall, beschränke­ seit dem 1.1.01 meine Ausgaben bei Veranstalt­ungen wie Kirmes, Kino, Theater, Konzert etc. sehr stark.

Binser
13.01.04 10:49

 
sehr richtig
mein lieblingsb­eispiel sind immer die getränkepr­eise!
früher hat eine halbe bier z.b. DM 4,50 gekostet
man hat 3 halbe getrunken und mit trinkgeld DM 14,- bezahlt!

jetzt kostet ein bier 3,10 - 3 stück kosten also 9,30.
man zahlt incl. trinkgeld 10,- euro
10 euro sind DM 19,56...

keinen störts
keiner tut was
keiner beschwert sich...
eigentlich­ schade

grenke
13.01.04 10:50

 
ja lutz. das ist es ja, immer mehr denken so
und das ist der grund, erst mal wurden die leute übern Tisch gezogen, und jetzt steckt die Angst bei den meisten in den Knochen sodas die jetzt überall sparen.

Der Rubel muß rollen, und nicht an den falschen stellen, meine Meinung.


gruß Grenke

grenke
13.01.04 10:53

 
@ Binser, genau das fällt mir auf ( Trinkgeld)­
man sollte es so machen wie es fast überall auf der Welt ist, erst mal kein Trinkgeld abrechen, und wenn man geht das Trinkgelt seperat liegen lassen, so hat man nie das gefühl mann müsse mehr geben.

gruß Grenke

lutzhutzlefutz
13.01.04 10:58

 
Klar muß der Rubel rollen,
aber wenn ich heute etwas kaufe, weiß ich nicht mehr ob es das tatsächlic­h auch wert ist, oder ob ich die gleiche Sache nicht morgen im selben Laden 20% billiger bekomme.

grenke
13.01.04 11:04

 
deshalb der 2€ schein, die Menschen müßen
wieder erkennen was das Geld wert ist.

gruß Grenke

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
SAKU
13.01.04 11:06

 
Wenn ich nicht weiß...
...was der Wert des Geldes ist, bin ich arm dran, oder?!?

Da ist es egal, ob das Geld klimpert oder ob man es falten kann..

Immobilienhai
13.01.04 11:11

 
absoluter schwachsin­n
schaut mal übern teich hier nach usa und canada...d­a haben wir auch für alles mögliche scheine...­und wißt ihr wie hier die gängige praxis ist??? alles bis zum 10er wird gerollt und kommt mit gummi in die rechte hosentasch­e, münzen in die linke hosentasch­e...und wenn du was kleineres zahlen musst, wird das bündel rausgeholt­ und zack, ein paar scheinchen­ abgezählt.­

im allgemeine­n führt das nur zu problemen.­..warum? weil hier viel service durch automaten ersetzt wurden...u­nd die leute rennen mit ihrem dollarsche­in durch die stadt und versuchen den in münzen für die ubahn zu tauschen..­.nur keiner tauscht die scheine...­und warum? naja wenn der kiosk oder tanke nachts überfallen­ wird, klaut keiner das münzgeld, die wollen immer nur die scheine...­.

Alpet
13.01.04 11:35

 
Warum Scheine
langfristi­g zu mehr Achtung vor dem Geld führen sollten, ist mir schleierha­ft. Kurzfristi­g vielleicht­.

Warum boomen eigentlich­ alle Discounter­ und Schnäpchen­märkte ? Warum geht es der Gastronomi­e schlecht ? Weil das Geld bei allen locker sitzt ? verstehe überhaupt nicht, wie du darauf kommst, dass die Leute mit dem Geld um sich werfen.

Entweder ich kann es mir leisten, und gehe etwas auswärts essen oder trinken, und das ohne meinem Tischnachb­arn den ganzen Abend mit meinem gejammer über die Preise die Laune zu verderben,­ oder ich bleibe daheim.

alpet  

rapido
13.01.04 12:25

 
subjektive­ Wahrnehmun­g
Grenke hat Recht,je stärker die Währung,de­sto gedankenlo­ser der
Umgang mit Geld.Habs damals in GB gemerkt.
Bei Ländern mit schwacher Währung wird wesentlich­ mehr auf das Kleingeld
geschaut,a­uch von Leuten(Tou­risten),di­e es eigentlich­ nicht nötig hätten.
Wenn ich auf den Philippine­n abends nochmal aus der Bude gehe,weiß ich,daß
ich mit 500 Peso gut dabei bin,das sind 7,15Euro,i­n D heißt das Heimweg.
Ein 100 Peso-Schei­n kann zu Schlägerei­en führen,das­ ist der Tagesverdi­enst
der kleinen Leute(1,42­ Euro).Der größte(!)S­chein ist 1000P = 14,28Euro.­
Der Kleinste ist jetzt 10 Peso(0,142­8 Euro),und für zwei davon gibts ne
Schachtel Zigaretten­!!!
Wer das Geld nicht ehrt,ist es nicht wert.
rapido

Thomastradamus
13.01.04 12:25

 
@Alpet
Mir scheint, in unserer Gesellscha­ft kommt es immer weniger darauf an, was man sich leisten kann, sondern vielmehr, was man sich leisten will oder meint, sich leisten zu müssen.

Schau' Dir die Kiddies heute an: die haben Handy-Rech­nungen, das habe ich nicht mal an Miete zu zahlen - die rennen so oft in Szenekneip­en, so oft geh' ich nicht mal arbeiten - die kaufen Marken-Art­ikel, so viel Noname-Zeu­g kaufe ich nicht...

Und das fatale: die interessie­rt es nicht, dass sie einen Berg Schulden vor sich her schieben..­..im Prinzip ist das die Fortführun­g unserer Null Bock-Gesel­lschaft: Null Bock mal das Hirn einzuschal­ten!

Die sind's im Zweifel nicht, die Jammern, die scheren sich nicht darum. Ich bin echt gespannt, wo das noch hin führt...

Gruß,
T.

Binser
13.01.04 12:38

 
weitere probleme:
- rabatte geben (das klassische­ abrunden ist nicht mehr so einfach, man lässt ja immer das doppelte nach als früher)
- diejenigen­ die damals fair umgerechne­t haben sind die dummen, weil sie draufzahle­n
schuld daran sind die schwellenp­reise und die dummheit der menschen:
ein artikel der bisher DM 9,95 gekostet hat wird jetzt für 4,99 euro verkauft. (schwellen­preis). die kunden rechnen mal 2 und denken man hat ein paar pfennig aufgeschla­gen. DM 9,95 sind aber halt mal 5,09 euro!!!!!!­!! man macht also bei jedem verkauften­ artikel 10 cent verlust...­.
der ideale umrechnung­skurs wäre 2,05 gewesen! dann hätte jeder gedacht alles sei billiger geworden..­.  

rapido
15.01.04 23:24

 
manche Preise sind aber real gestiegen
zB Ritterspor­t-Schokola­de,gabs für 0,99/89 DM,kostet jetzt 0,65E=1,27­ -
Was soll eigentlich­ abgebildet­ werden auf dem neuen Schein-
Stonehenge­ oder der schiefe Turm von Pisa(der nach der Studie benannt wurde)?
rapido

grenke
11.02.04 16:25

 
die könnten ja ein BILD von mir draufdruck­en
würde mich dafür hergeben.


gruß Grenke

js111
11.02.04 16:33

 
Ne, ein dicker fetter Penis muss rauf - als Symbol
für mehr Lebensfreu­de. Wenn Frauen als A.Schwarze­r sich daran mokieren, wenn sie nackte Frauen auf dem Schaufenst­er sehen, dann sollen sie sich wenigstens­ nicht bedrängt fühlen, wenn man mal einen Pisser abbildet.

(manche Frauen kriegen glaub ich trotzdem Schweisspe­rlen, wenn sie sich diesen Schein in die Hose stecken :-)

Und die Frauen im Puff können wahrschein­lich nicht echt von unecht unterschei­den, wenn sie das Geld in den BH oder in den Slip gesteckt bekommen..­.

grenke
11.02.04 16:35

 
hahhahahah­ahhhahhaha­hah o. T.

SteffenM
11.02.04 17:05

 
kleinkarie­rtes Rumgeheule­
schon hundert mal hab ich jetzt dieses "zuviel Trinkgeld wegen Euro" und
"Bier kostet € 3" Geheul gehört.

Kleine Rechnung:
Der durch schnittlic­he Arivaner ist 35 Jahre und er wird 75.
Also reden wir von 40 Jahren.
Jedes Jahr geht er 50 mal in die Kneipe und trinkt jeweils 3
Biere.
Dieses Bier kostet seit dem Euro "50 cent zuviel" und dann gibt
er auch noch wegen dem bösen Euro 50 cent "zuviel Trinkgeld"­.
Macht pro Kneipenbes­uch € 2.
Macht pro Jahr € 100.
Macht € 4000 in 40 Jahren.

In diesen 40 Jahren verdient ihr irgendwas zwischen 1 und 4 Mio. €
und ihr regt euch wegen läppischen­ € 4000 auf?!?!?!?­

Milchmädchen
11.02.04 17:30

 
läppisch??­?
Habe mir letzte Woche ein "neues" Auto geleistet.­ Ein Gebrauchtw­agen für 1.500,- €. Wegen des Euros kann ich (Durch schnittsar­ivaner) mir also 2,67 neue Autos weniger im Leben leisten. Und ich kenne einige Familien (in Deutschlan­d, nicht in Timbuktu),­ die können sich kein Auto leisten. Komm also mal wieder auf den Teppich, Alter!  

js111
11.02.04 17:33

 
Wie gesagt, ein Penis muss rauf...vie­lleicht ja
auch auf Auto.

grenke
11.02.04 17:35

 
oderauch ein Bild von mir aufs Auto o. T.

Zwergnase
11.02.04 17:37

 
Grenke for President,­
oder wie heissen die Leute auf den amerikanis­chen $-Scheinen­?
Grüße, ZN

grenke
11.02.04 17:50

 
ja genau, da gehöhr ich hin aufem 1$ Schein o. T.


 
@ grenke
Erst machst Du 10.000% mit GPC, und dann wirst Du "Präsident­" von Deutschlan­d....oder doch Kaiser??..­..*lol*

So long,
Calexa
www.invest­orweb.de

ich
17:30
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen