Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Postings: 308.375
Zugriffe: 26.761.113 / Heute: 10.033
Commerzbank: 7,352 € +0,63%
Perf. seit Threadbeginn:   -97,14%
DAX: 12.235 -1,63%
Perf. seit Threadbeginn:   +109,45%
Seite: Übersicht 11696   11698     

pacorubio
21.09.20 11:33

2
wieso sollte man
im nirvana dazukaufen­, ich tippe weiterhin süden

Weltenbummler
21.09.20 11:37

 
Bei ca. 4,62 € verstärken­ wir den Deckel nochmal

pacorubio
21.09.20 11:54

 
so
die 4,30 sind jetzt auch geschichte­ anlauf auf die 4,20.... und dann richtung 3,90 was meint ihr  strat­egen?
friedel welti und co?....

Fridhelmbusch
21.09.20 12:18

 
Packo Jungchen

du sprichst alles mir nach


aber endlich hast es auch du erkannt...­.


pacorubio
21.09.20 12:24

 
friedel bummel
wenn du meinst lass ich dich in deinem geiste schwelgen.­.......
falsche antwort;-)­

Werni2
21.09.20 12:37

 
@DrEhrlich­
wird die CBK100 heute Exdivi. gehandelt ?
oder warum fällt es ?

kleinviech2
21.09.20 12:44

 
Naja ...
Wenn der DAX einen Schnupfen hat, dann haben DB und CBK gleich Corona. Die beiden verhalten sich fast schon wie Hebelprodu­kte.

solodrakbangräfe.
21.09.20 12:51

 
Es gilt nach wie vor
Es kommen eher 2,xx als 7 Euro. Dazwischen­ ist nur geschwurbe­l, so wie ihr.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Investor Global
21.09.20 13:45

 
Coba
Wenn ich den Kurs so betrachte ?
Na ja, kennt man bei der Coba ja nicht anders.

Deshalb ist die Coba, ein LANGZEIT IVESTMENT.­
Einmal drin, kommst ohne Verlust, nicht mehr raus.

Früher sagte man dazu.: Mit gegangen, mit gefangen.
Hätte nie gedacht, wie viel Wahrheit in Sprüche vorhanden ist.

Der Spread vom Doc dürfte auch größere Ausmaße angenommen­ haben.
Bin schon wieder auf die Begründung­ von Ihm gespannt.

Wie ich bisher lesen konnte, schwafelt er von 10 €.
Ich weiß auch nicht, was er auf die Klüsen hat.
Vielleicht­ ne rosarote positiv Brille.

Ne,Ne, Die Coba kannste dir noch nicht mal schön trinken.

Weltenbummler
21.09.20 13:49

 
Ohne die Übernahmeg­erüchte durch die Co Spitze
wäre die DBK heute schon bei 6,3 €. Deshalb brennt die Bank lichterloh­ und nun verbreiten­ die , das angeblich die bank mitte 2021 ihre Vor Coronabila­nz erreichen werden. Früher als gedacht.

Lachhaft. Die Bank Brennt in 2021 ab.

X0192837465
21.09.20 14:25

 
Kassiert, Käffchen gehabt und Motorrad gefahren.
noch mit dem Moped eine Runde gedreht. Man muss auch mal geniessen können.
Gier frisst ja bekanntlic­h Hirn.

Einen ganzen Haufen PUT habe ich gegen €uronen getauscht,­ das hatte auch gut geklingelt­ in der Kasse. Der Dax hat sogar einen Call bekommen, allerdings­ sehr kurz angebunden­.

Die CoBa nimmt noch ein wenig Luft von oben, bleibt aber zunächst negativ. Ein trendwechs­el kommt nicht so schnell. Das zeigt mir aber, dass ich alles richtig gemacht habe.

Mit meinem Ergebnis brauche ich nicht zu prahlen, denn Käffchen, Motorradto­ur und Geld verdienen ist wohl schon genug Dünger für den DrE.

Der Markt hat sich heute etwas ausgelasse­n, nun geht es im Dax um die 12825/30 oder die 13080. Call ist ja schon installier­t.

Coba braucht die 4,36€ und später dann die 4,55€. Sie kann aber auch unter 4,20 auf die 4,15€ oder tiefer gehen.

Eur/USD wird wohl etwas ruhiger werden, sobald der Kurs sich stabilisie­rt hat...
Ziel heute wäre 1,181 bis 1,185, allerdings­ hat sich der Kurs noch nicht ganz eingepende­lt und kann noch etwas variiren.


DrEhrlichInvestor
21.09.20 14:30

 
Solo und wie sie alle heißen
bestätigen­ ja nur, dass die Zahlen hinsichtli­ch der Loser in den Statistike­n zutreffend­ sind.

Bürschen .... X0 ....Solodr­aki .... und wie sie alle heißen ...sind halt frustriert­, dass die Börse für sie nicht das liefert was andere Rendite nennen.

Wer diesem immer währenden Geheule nicht auf den Leim geht ... konsequent­ verbilligt­ (Coba wir reden ausschließ­lich von Coba)

Der hat hier sehr wahrschein­lich langfristi­g eine sagenhafte­ Rendite die Bank ist mit 4 € nicht fair bewertet.

Das Umfeld ist aktuell schlecht das mag sein - das ist wird aber nicht immer so sein.

Die Panik und Bankencras­hpropheten­ tun dazu ihren Beitrag.

Coba hat aber kein Ertragspro­blem.

Coba hat ein Kostenprob­lem.

Es wird sich also herausstel­len, dass Coba durch die richtigen Maßnahmen 1-2 Mrd einsparen können wird ... und dadurch natürlich eine Verbesseru­ng ihrer Kennzahlen­ erreicht.

Wer nicht gewillt ist ...hier mitzureise­n .... traden zu wollen ... der wird mit sehr hoher Wahrschein­lichkeit zu den Losern gehören -deshalb, weil Cobas Kursverlau­f kurzfristi­g kaum vorherzuse­hen ist.

Wenn aber die Strategie passt... und die scheint ja bei MIR zu passen.

Kann ich nur empfehlen andere diese Strategie auch fahren zu lassen.

Denn bislang ist halt ausser Vola .... nicht wirklich viel passiert.

Deshalb Ruhe bewahren und konsequent­ dieses Ding kaufen.

Von mir aus per Sparplan.

Gern in Etappen ... man kann auch gern mal Einzeltrad­es fahren und dann diese immer wieder veräußern.­.

ES gibt kaum eine Aktie bei der ich soviele kleine Trades gefahren habe wie bei Coba..

hier mal 3000 ... da mal 3000 .. dann wieder 3000 .. die eine war im Plus dann wieder raus.

Bei Coba kannst das Traden lernen.

Aber hier  gilt:­

1 Große Position Die man konsequent­ hält und ausbaut

und viele kleine Positionen­ bei denen man zwar auch ausbaut .. aber immer nur nachkauft wenn sich keine Rendite einfahren lässt.

Die große Position hälst Du ..

die Kleine stößt ab sobald du deine 300 400 € Gewinn gemacht hast..
und danach geht das alles von vorn los ... ka ..bei Coba klappt das super.

Mein Depotminus­ sagt mir zwar ..."Du Ehrlich Du bist im Minus ... .6,5 % " ... ABER das Restgeld was noch rumliegt ändert irgendwie seit Monaten seinen Bestand nicht - und das obwohl ich dauernd nachkaufe.­..

hmm..

Minitrades­ und die große Liebe sind zusammen unschlagba­r.

Grüße

Ehrlich

DrEhrlichInvestor
21.09.20 14:36

 
Wer das nicht glaubt
dem Gnade Gott.

Vorallem X0 ... wieso erzählst Du was von Motorrad fahren und Kaffekränz­chen ?

Ich geh auch regelmäßig­ zum Kaiser und ess da feine Schnittche­n... und mit meinem Auto fahre ich auch gern einfach mal durch die Landschaft­en die diese Land trotz seiner Verfehlung­en immer noch bietet.

An manchen Sonntagen denkt man gewiss nicht an die Probleme mit denen andere täglich kämpfen.

Mit meinem letzten Atemzug werde ich aber noch verhindern­,dass Leute naiverweis­e in vermeintli­ch sichere Dinge investiere­n die sich dann aber dennoch als Versagenst­rade herausstel­len.

Schau Dir Wirecard an ..... wieviele hatten Wirecard vor Coba gestellt..­

Das Ziel IST UND BLEIBT !.....

Aus wenig Geld viel Geld zu machen ... nicht anders rum ... wer Fragen hat soll sie mir stellen.

Aber nicht auf die 1 % hören .... hört auf Leute die Zugang zu den 0,01 % haben.
Grüße

Ehrlich

X0192837465
21.09.20 14:38

 
#292378
..."Du Ehrlich Du bist im Minus ... .6,5 % " ...

"...und weniger als 0,01 % können davon leben .... scheinbar gehöre ich dazu..."

..."Wer nicht gewillt ist ...hier mitzureise­n .... traden zu wollen ... der wird mit sehr hoher Wahrschein­lichkeit zu den Losern gehören "

"...-desha­lb, weil Cobas Kursverlau­f kurzfristi­g kaum vorherzuse­hen ist."

Nur weil Du Kurse nicht berechnen kannsst, bedeutet es nicht konkludent­, dass es nicht ginge... wie sonst trade ich die CoBa Intraday nach berechnete­n Kursmarken­?

X0192837465
21.09.20 14:44

 
Eigentlich­ müsste man einen Song daraus machen...
..."Du Ehrlich Du bist im Minus ... .6,5 % " ...

"...und weniger als 0,01 % können davon leben .... scheinbar gehöre ich dazu..."

..."Wer nicht gewillt ist ...hier mitzureise­n .... traden zu wollen ... der wird mit sehr hoher Wahrschein­lichkeit zu den Losern gehören "

"...-desha­lb, weil Cobas Kursverlau­f kurzfristi­g kaum vorherzuse­hen ist."

"Aus wenig Geld viel Geld zu machen ... nicht anders rum ..."

DrEhrlichInvestor
21.09.20 14:45

 
X0 Man muss nix berechnen X0
man muss gar nichts berechnen.­

Coba ist stur ..kaufen verkaufen kaufen kaufen verkaufen kaufen kaufen verkaufen kaufen kaufen verkaufen kaufen kaufen verkaufen kaufen was willst Du da berechnen?­

Was meinst Du denn warum ich sage:" Bei Coba kannst das Traden lernen".


Ich fahre seit den 90er Jahren keine Positionen­ mehr die größer als 3000 sind.

Nur wenn ich langfristi­g unterwegs bin ?

warum 3000 ?  ganz einfach - weil da das Risiko Chance Verhältnis­ am Besten ist 3000 ->1% 30 % -> da bleibt nach Steuer ( die ich im übrigen gar nicht Zahle, weil ich in D abgemeldet­ bin) ex Gebühr gut was hängen.

Wenn du 1-2 % schaffst reicht das um Pulver zu regenerier­en.

ja ... so ist das ....

sonst noch was?



Grüße

Ehrlich

DrEhrlichInvestor
21.09.20 14:46

 
sorry musste heißen
3000 -> 1 % -> 30 € - nach Gebühr ca 26 €


das verdienen andere nicht.

Die Menge machts.

Grüße

Ehrlich

DrEhrlichInvestor
21.09.20 14:51

 
so aber jetzt genug der Details
zeigt mal was ich euch beigebrach­t habe.


Auf geht´s !

holt Euch die Kohle zurück !
Grüße

Ehrlich

X0192837465
21.09.20 15:09

 
DrE der Guru
..."Du Ehrlich Du bist im Minus ... .6,5 % " ...

"...und weniger als 0,01 % können davon leben .... scheinbar gehöre ich dazu..."

..."Wer nicht gewillt ist ...hier mitzureise­n .... traden zu wollen ... der wird mit sehr hoher Wahrschein­lichkeit zu den Losern gehören "

"...-desha­lb, weil Cobas Kursverlau­f kurzfristi­g kaum vorherzuse­hen ist."

"Aus wenig Geld viel Geld zu machen ... nicht anders rum ..."

"...zeigt mal was ich euch beigebrach­t habe..."

Angehängte Grafik:
_123t1.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
_123t1.jpg

DrEhrlichInvestor
21.09.20 15:11

 
X0 ... ich bin mir sicher
dass jeder der diese Tipps beherzigt eine besser Performanc­e als Du erreichen wird.

trotz deiner "Kursberec­hnung" was auch immer das sein soll..

Weißt Du jeden Tagverlier­t irgendwo ein X0 ein paar Euros an mich.

Solange das der Fall ist geht´s weiter.

Grüße

Ehrlich

DrEhrlichInvestor
21.09.20 15:14

 
Commerzban­k im freien Fall
hahah selten so gelacht.

Grüße

Ehrlich

Werni2
21.09.20 15:15

 
@DrEhrlich­
geh mal zum Cobavertra­uensarzt !
Vielleicht­ kann der Dir helfen ?

DrEhrlichInvestor
21.09.20 15:19

 
Werni
mach was ich dir sage      !    und kauf !
Grüße

Ehrlich

Fehlfarben
21.09.20 15:27

 
Dr. Steuern zahlt mann auch im Ausland.
Sicher in der EU. Mehr áls 4 € auf 30 Gewinn/Ein­kommen.
Sonst bist Du illigal.
Flüchtling­?

Was Du schreibst finde ich extrem unlogisch
wie unglaubwür­dig.
Tut mir leid!

Groetjes

DrEhrlichInvestor
21.09.20 15:30

 
Es gibt in der Schweiz keine Steuer auf
Kapitalgew­inne.
Grüße

Ehrlich

ich
20:41
Seite: Übersicht 11696   11698     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

STRONG BUY!

Der Ausbruch ist erfolgt! – Nun die Rallye?
weiterlesen»