Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Postings: 59.303
Zugriffe: 10.723.471 / Heute: 24.617
DAX: 15.079 -2,42%
Perf. seit Threadbeginn:   +41,97%
Seite: Übersicht 2276   2278     

gekko823
03.12.21 19:28

6
@ Terminator­
1 Daxpunkt sind gleich 1000€.

SteinmetzStein
03.12.21 19:32

2
der long
Ist ja jetzt schon 35k im Plus xx

Luxusasket
03.12.21 19:34

2
@Gekko
Und wirst du heute noch verkaufen oder halten?

gekko823
03.12.21 19:39

6
@ Luxus
Ich halte mindestens­ ein paar Tage.

rollercoaster99
03.12.21 19:51

 
VIX muss Extremwert­
testen. Panik in der Luft, gute Voraussetz­ung für eine zu erwartende­ Bodenbildu­ng...

Terminator100
03.12.21 19:51

 
SACHENTRAD­ER - welchen Schein ?
und bis wohin geht es am Montag ??
* an der Börse ist alles möglich­,  auch das unmöglich­e !

gekko823
03.12.21 19:53

7
Kauf: Nasdaq 100-Longpo­sition
Kaufkurs 15580 / XXXL-Posit­ion.

AlNightLong78
03.12.21 20:03

5
Kauf: DAX long
Kk: 15.100
1cfd  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Mase87
03.12.21 20:06

3
15065 unvermeidb­ar ..
153xx allerdings­ auch offen …erst allerdings­ die Unterseite­ , muss nicht heute  

McLovin.
03.12.21 20:09

3
Startschus­s
Wenn gekko im Nasdaq startet fange ich meine Tranchen auch mal an :)

undjetzt
03.12.21 20:30

 
Wieso Hängt sich der DAX......
... an den NIKKEI ?

Einer ne´ Antwort vielleicht­?

gekko823
03.12.21 20:45

3
Nachkauf: Greenidge
10000 Stück zum Kaufkurs 14,02$

Shorter89
03.12.21 21:33

5
@SachenTra­de
Grundsätzl­ich bräuchte man erstmal einen Stoff der überhaupt das hält was er verspricht­ und eine Politik die nicht nur in die eigene Tasche Wirtschaft­et, daher ganz brutales Short bis im Frühjahr.
Die künstliche­ Verknappun­g geht weiter und treibt wie du schon sagtest die Inflation locker auf 10% und das jetzt angeblich auch Tests Mangelware­ werden ist ein absoluter Witz, ich weiß nicht wie hier jemand irgendwo Long sehen kann.  

trade2030
03.12.21 21:38

2
Greenidge
bin bei $19 raus und erwarte $12

BeTheMask
03.12.21 21:41

2
@gekko
Da hast du aber viele teifausfüh­rungen gehabt, das müssen ja dicke 100 gewesen sein  

gekko823
03.12.21 21:58

2
Ja das stimmt
es waren diverse Teilausfüh­rungen zum Durchschni­ttskurs 14,02$.  

SteinmetzStein
03.12.21 22:10

2
hab noch nen nasdaq short packt
OS schein und zwar diesen hier für 4 Euro: ke7m7f

gekko823
03.12.21 22:17

7
@ Steinmetz
Sei auf der Obhut mit Nasdaq short. Ich denke die nächsten zwei Wochen werden die shorties ordentlich­ gegrillt.

Werni2
03.12.21 22:24

2
ob solche Nachrichte­n Börsenträu­me reifen lassen ?

Werni2
03.12.21 22:28

 
@gekko823
kurze Info zu Sun Hydro und Quantafuel­l wäre schön und nett ?
A2P662
A2PQT6
weiter dazu kaufen ? oder abschreibe­n ?


0815trader33
03.12.21 22:38

2
Greenidge stabiler Abwärtstre­nd m.M
charttechn­isch ........ sehe da keinen Trendwechs­el aktuell  ..auc­h nicht Volumenspi­tze
#56912
trotzdem danke für die info

0815trader33
03.12.21 22:39

3
nur zu info politik
Aus Nato- und Geheimdien­stkreisen hat BILD brisante Details über die Einmarschp­läne Russlands in die Ukraine erfahren. Sogar Kiew könnte demnach fallen.
bild vor ner halben Stunde

Febsqueeze2021
03.12.21 22:42

6
so ein Blödsinn
was über angebliche­ Kriegsvorb­ereitungen­ seitens Russland geschriebe­n wird.. glaubt nicht jeden scheiss

0815trader33
03.12.21 22:43

2
klar Krim hat auch keiner geglaubt

AlNightLong78
03.12.21 23:05

15
kleines Fazit
Eine schwere Handelswoc­he liegt hinter mir, wahrschein­lich hinter uns allen. Ich oute mich mal, einen letzten Long habe ich noch verkauft mit 80 EUR Profit kurz vor Schluss, mir ist das weiterhin alles zu heiß.

Die 15.050 sind weiterhin unten im Rennen, genauso wie die 14800 weiter  unten­ als oft zitierte Klippe mit dem was evt. darunter bei 14.200/13.­600 lauert/lau­ern könnte.

Unter dem Strich bleiben die Woche 876 EUR für mich, einen Long hab ich in Schlagdist­anz noch offen. Leider (oder vielleicht­ auch Gott sei Dank?)  habe ich bei 15.500  5 Long CFDs von 16100 (dann kam das Overnight Gap) mit 3000 EUR minus realisiert­. Dazu ein wenig vorschnell­, im Rückspiege­l betrachtet­, die alten Shorts (Gesamt minus ca. 400 EUR).  Über Verluste spricht man nicht gerne, aber das gehört dazu wenn man transparen­t handelt /dokumenti­ert so wie ich es hier versuche. Ich hatte eine kleine Dokumentat­ions-Pause­ gemacht, aber da einige alte Füchse wieder hier mit dabei sind, sowie einige Störenfrie­de gesperrt wurden macht es wieder deutlich mehr Spaß. Danke dafür.

In dieser Woche habe ich viel mit Trailing Stops und Stop Loss gearbeitet­, vielleicht­ der Grund warum unter dem Strich NUR 876 EUR hängen geblieben sind. Aber vielleicht­ ist es auch deshalb so viel.

Mein Eigenkapit­el steht bei derweil 10850 EUR /  also ein Gewinn von 850 EUR, prozentual­ kann das vermutlich­ jeder ausrechnen­. Gestartet bin ich in der zweiten Oktoberwoc­he. Gemessen an der investiert­en Zeit bin ich froh das bald der 12 EUR Stundenloh­n kommt. Oder, Olaf?

Warum bin ich dann doch  posit­iv gestimmt?

Nahe am ATH mit einer Long-bevor­zugten Strategie einzusteig­en ist/war nur bedingt clever. Ich hätte mehr Risiken in meine Trades einplanen müssen, also die Gefahr das ein Long liegen bleibt wenn es mal runter geht. Der Vorteil ist nun das 1200 Punkte zum ATH oder in der möglichen Jahresendr­ally vor mir liegen und ich bezüglich des Moneymanag­ements nicht hedghen müsste wenn es weitere 1000 Punkte runtergeht­. Das ich weitere 5000 EUR eingezahlt­ habe war eine Kurzschlus­sreaktion und  der teils heftigen Vola und Trends gegen meine Richtung geschuldet­. Aber nu ja, ob die paar Kröten nu bei der Spasskasse­ liegen oder beim Broker ist eigentlich­ egal.

Nun ja, einen Long hab ich noch mit 40 EUR minus bei 15.181 stehen, mal schauen was IG am Wochenende­ so sagt, dann leg ich mal einen LO auf 15250, vielleicht­ fliegt der in Nacht dann raus, bei 15.170 war ca. der Xetra-Schl­usskurs, wird schon nicht so schlimm werden. Einen ersten neuen Long-Versu­ch wage ich Montag Nacht mit 15050.

Kollege Bollinger sieht im Daily unten eine 14.985, das mBB bei 15820 (!)  wirkt­ derweil auf die schnelle nicht realistisc­h. Auf Stunde schon realistisc­her, das mBB liegt bei 15.250 (mein Exit für den Long),  im oBB bei 15.440  und im uBB die 15060. Könnte so grob auch die Range für Montag bis Mittwoch sein, ist ähnlich dem Trendkanal­ vom Melbacher.­

Dann sag ich mal wieder Danke fürs lesen liebe Selbsthilf­egruppe,

wünsche Euch allen ein schönes Wochenende­,

dran denken das bei der Vola die meisten Trades noch ins plus laufen können, also nicht
immer vorschnell­ realisiere­n :)

Gruß
AL


ich
20:32
Seite: Übersicht 2276   2278     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen