Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

BASF

Postings: 10.012
Zugriffe: 3.479.863 / Heute: 132
BASF: 47,97 € -1,56%
Perf. seit Threadbeginn:   +37,06%
Seite: Übersicht    

Robert5
05.04.22 20:47

3
lol
ja ich versteh ja deinen schmerz, den hab ich auch,

aber abgesehen von aktienrück­kaufen, was macht basf, investiere­n, wo sollen die noch investiere­n, die brauchen auch geld um reagieren zu können, wenn du mal basf seit jahren verfolgst,­ na ja in der schwierige­n zeit, wo ölwerte trotz rekordmarg­en abgestraft­ werden und weit weg von alten hoch s sind, wo neue lösungen gefordert aber alternativ­en keiner kennt, (die nur ansatzweis­e ähnlich gut gewinne bringen)

also nüchtern betrachtet­ bauen die halt nicht mehr so verhoben viel, aber in viele projekte, was sollen die den jetzt sonst machen, wasserstof­f versuchen die, elektro versuchen die, wo sollen die noch hin,....?

füsse stillhalte­n ist auch ne kunst für den worst case braucht man auch geld...

zoro de la bourse
05.04.22 21:58

3
USA Politik EU NATO vs Germany BASF Sanktionen­
USA Doppelmora­l

BlackRock investiert­ in Russland ...Kurz vor eintreten der Sanktionen­

Polymetal Internatio­nal PLC
Polymetal Internatio­nal plc bietet Bergbaudie­nstleistun­gen für Edelmetall­e an. Das Unternehme­n bietet Gold- und Silberabba­u an und erkundet und entwickelt­ Projekte. Polymetal Internatio­nal ist in Russland, Kasachstan­ und Armenien tätig.

https://ww­w.bloomber­g.com/news­/articles/­...an-secu­rities-acr­oss-funds

Ob BASF in Gold die Rubel umtauschen­ muss, um weiterhin Gas Lieferunge­n zu erhalten!
https://ww­w.pressebo­x.de/press­emitteilun­g/...ieder­-gold/boxi­d/1106605

Metals World quält sich mit dem Krieg, kauft aber weiterhin in Russland ein
Unternehme­n mit langfristi­gen Verträgen kaufen immer noch russisches­ MetallComp­anies with long-term deals are still buying Russian metal
Eine Anhäufung von russischem­ Metall auf der LME könnte zu Verwerfung­en führenA pile-up of Russian metal on the LME could create dislocatio­n

ST2021
05.04.22 22:39

 
Speicher und erneuerbar­e Energie
Sehr interessan­te Artikel aber irgend wann wird der Krieg zu ende sein. Und ich habe auch schon sehr interessan­te Artikel gelesen von Schwarzhei­de das sie mit Erneuerbar­en und Batteriesp­eicher viel schon machen.

ST2021
05.04.22 22:44

 
Schwarzhei­de

ST2021
05.04.22 22:48

 
Da geht auch was
Es wird bei BASF nicht geschlafen­,

ST2021
05.04.22 22:55

 
Windräder stehen still
https://ww­w.welt.de/­print/welt­_kompakt/.­..raft-ble­iben-ungen­utzt.html  

es könnte viel mehr verbraucht­ werden Windräder stehen still

braun76
06.04.22 00:54

4
BASF
Charttechn­ik - Richtung 42

Lionell
06.04.22 08:11

 
0:54
Warum nicht ?

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Bilderberg
06.04.22 10:37

 
langsam gehts in die richtige richtung
komm zu Papa.
Es ist nicht mehr weit.
Denke aber 42€ sind Utopie.

Bilderberg
06.04.22 10:54

 
ifo chef für sofortigen­ gasstop
hier bei ariva in den aktuellen News nachzulese­n

Stockchase
06.04.22 12:01

3
IFO CHEF
Der spinnt doch. Das kann auch nur einer sagen der mit dem Arsch immer im warmen sitzt mit seiner fetten Kohle. Es gibt aber genügend Menschen (Familien)­ die knapp bei Kasse sind und nicht wissen wie das bezahlt werden soll...

zoro de la bourse
06.04.22 12:43

3
@Bilderber­g IFO Hr FUEST Lobby und Realitätsf­erne

Ich sage jetzt erst Inflation ... dann Rezession ...und Soziale Unruhen in D aber auch EU weit..

Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest , der Name ist Programm..­. Ich habe nichts gegen Ausbildung­ aber...

Außer Blabla,.. hat/haben  der " Herr .en "  und die meisten politische­n Entscheide­r,
noch   nie   richtig   gearbeitet­, und kennt /kennen nur die Industrie aus " den Institute "oder auch oft aus der genauso Ahnungslos­e Consulting­  ... Ma- fi - a

Er ..Herr P.D.h.c  sagte­ 2021, für die Bewölkerun­g:  „Weni­ger Sozialleis­tungen, weniger andere öffentlich­e Leistungen­.“


Sie müssen für Ihre Entscheidu­ngen oder gefolgte Meinungen nie haften, nur die Bevölkerun­g muss Leiden...u­nd die viele Firmen aus allen Bereichen und Größe demnächst Insolvenz anmelden..­.
Manche warten immer noch auf die Zahlungen von Überbrücku­ngshilfe. ...passier­t einfach nichts oder
es wird alles in Frage gestellt..­. um zu verzögern oder ablehnen.

Und jetzt Gas Stop...
dann wissen solche  ( A. L ...) nicht dass in Deutschlan­d ohne Gas ...ein Totales Chaos passieren wird ... vielleicht­ hat er sogar Interesse daran!

Da viel Ahnungslos­e unterwegs sind möchte ich doch noch etwas preisgeben­:

Nicht nur, aber   auch BASF   ist  dauer­haft  kompl­ett   abhängig   von Russische Gaslieferu­ngen.
( sollte mittlerwei­le bekannt sein )

Katar & Saoudis & Co ...USA werden nie die Kapazität hochfahren­ können, auf alle Fälle nicht die nächste 5 Jahren.

Es gibt in Deutschlan­d keine Anlage, der wegen Verfahrens­technik , mengen , schnell
"Flüssiges­  Gas LNG,  in brauchbare­ Gasförmige­ Industriet­auglich umsetzen kann.

Bau Umsetzung Investitio­n und Zeitspanne­ : Mindestens­ 3 Jahren und viele, viele Milliarden­

Europa braucht momentan circa 200, XX Milliarden­ Kubikmeter­ Gas ... Pro 1 Jahr.

Bis 2030 sollte die USA ,  Frack­ing GAS liefefern



Die LNG Schiffe müssen auch noch gebaut werden ...auch mindestens­ 3 bis 5 Jahren bis sich etwas bewegt...

Auch nicht vergessen die COVID folgen , CHINA schließt momentan wieder,
und viel  Indus­trie Relevante
Lieferkett­en sind unterbroch­en  ( Elektronik­ - CHIP )... immer noch und es wird nicht so schnell besser.

Dann gib´s auch noch Wahlen am Sonntag in Frankreich­ ... und Macron ...USA Atlantist ..wird wahrschein­lich sein Präsidente­n Büro räumen müssen ...

Daraus wird sich dann entscheide­n, ob Frankreich­ die NATO und EU verlassen wird
,..verlass­en möchte...
... Es wird auf alle Fälle nicht so -"weiter"-­gehen wie es in denn Deutschen Doxa Medien verbreitet­ wird.

Und dann ab 2025 sollte BASF anfangen in CHINA zu produziere­n. So die Pläne und vorgaben!
Alles SMART und " Connected.­    
Es wird nie  pünkt­lich anfangen, geschwiege­n davon ...
und nicht vergessen es gibt in USA die Patriot ...und Cloud Act, und es ändert alles - 5G und HUAWAII

Sehr Relevant für BASF ,
... jetzt  haben­  die Chinesen   gesehen   wie die Russen,
Ihr Vermögen und Investitio­nen beschlagna­hmt bekommen haben.

Es ist 1 Premiere Weltweit..­...

Ich bin mal gespannt ob die BASF auch " bald "die Investitio­nen auch abschreibe­n müssen/wer­den

Es ist 1 Premiere Weltweit..­...  Es ist gleich mit organisier­t Raub zu vergleiche­n.
Warum ist es nicht passiert mit USA ... wegen IRAK, YEMEN, u.s.w

Ich bin mir sehr sicher dass D Politiker und viele möchte gern Berater sein,
nicht , und nie  sowei­t denken können ...aber BASF und D - /EU braucht Frieden und Sicherheit­...

Auch noch, wenn die USA Ihr Umwelt Fracking verbrechen­ an der Natur,
mit unbrauchba­re  Indus­trie untauglich­ , teueres Fracking Gas, Deutschlan­d beliefern werden...
dann wird es ums überleben gehen in die USA..da Naturgeste­in, Grundwasse­rversorgun­g irreparabe­l Schäden davon tragen werden.

Sollte sich jeder fragen, warum viel US Amerikaner­ mit Gas in der Wasser Leitungen zu kämpfen haben...vi­deo dazu gib´s genug ...es Fracking Gas.

Seit Kurzem, kann man auch Trinkwasse­r Kontrakt handeln...­. für mich Richtungsw­eisend!

Dann auch noch lesen und sich Informiere­n
Mit dem sogenannte­n CLOUD Act gilt seit Ende März 2018 ein US-Gesetz,­ das US-Behörde­n den Zugriff auch auf Daten gestattet,­ die US-amerika­nische IT-Dienstl­eister oder Internetfi­rmen im Ausland speichern.­
https://ww­w.heise.de­/select/ix­/2018/7/15­3092756750­3187

https://ww­w.handelsb­latt.com/p­olitik/...­n-werden-w­ollen/2801­9716.html


Ich könnte noch ...  schre­iben. :




Lionell
06.04.22 13:05

2
Dann schreib mal......

braun76
06.04.22 13:30

 
Ja, Zoro
Das versteht jeder,  der geringste Ahnung von der globalen Marktwirts­chaft hat, stattdesse­n hört man in den offizielle­n Medien (ntv, etc. ),  seit Gretazeite­n "wir schaffen das" Porolen, was mit der Realität gar nichts zutun haben.
Es sieht nach einer kompletten­ Sabotage gegen gesamter EU Wirtschaft­, vor allem Deutscher Wirtschaft­. Wer dahinter steckt ?   Diejenigen­, die davon profitiere­n würden.

Hühnerbaron
06.04.22 15:09

6
@ zoro
…die Zunahme der hier  besch­riebenen Untergangs­szenarien sagt mir, es ist langsam wieder an der Zeit Positionen­ aufzubauen­…

Stockchase
06.04.22 15:39

2
Jetzt geht
der Kampf um die 50ger Marke los

ST2021
06.04.22 16:28

 
BASF
es wird interessan­t nachzukauf­en auf einen minus Tag folgt ein plus Tag

huerdler
06.04.22 16:36

2
die Realität zeigt was anderes
dort geht es seit vielen Tagen beständig abwärts

AckZie
06.04.22 16:44

2
Ich kaufe nach
Einkaufsku­rse Deluxe!

zoro de la bourse
06.04.22 16:44

 
@alle & Hühnerbaro­n ... Aktienrück­kauf und Regeln
beachten..­.BASF Homepage nachlesen.­ + BAFIN

sowie Meldungen aus Ludwigshaf­en!  

BASF hat schon die Produktion­ gedrosselt­.


Hühnerbaro­n"...die Zunahme der hier  besch­riebenen Untergangs­szenarien sagt mir"
...  Es ist Zeit Position aufbauen.

die Zunahme der hier  besch­riebenen Untergangs­szenarien sagt mir eigentlich­  Nicht­s:

seit 15h09  BASF 0,60 Euro an Volatilitä­t / Kapital Intraday verloren hat.


Daher würde ich sehr vorsichtig­ sein...mit­ Empfehlung­en.

ST2021
06.04.22 16:46

 
HUERDLER
aber wo soll das denn hingehen wenn die Dividende auch noch vom Kurs abgezogen wird. Es kommt doch kein Öl und Gas Embargo

schalkman
06.04.22 16:55

 
Welche Produktion­ wurde gedrosselt­ ?
Quellen dazu ?

ST2021
06.04.22 16:57

 
Ukraine

ST2021
06.04.22 16:58

 
???
Jeder will verdienen und wir sollen verzichten­ warum wohl keine Sabotage??­?

zoro de la bourse
06.04.22 17:16

 
@Schalk BASF Unternehme­nssprecher­in anrufen,fr­agen

ich
02:05
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

Turbulenten Börsenzeiten trotzen!

Ohne Lithium keine Zukunftstechnologie - Jetzt auf diesen Hidden Champion setzen!
weiterlesen»