Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Postings: 15.958
Zugriffe: 1.950.205 / Heute: 722
Borussia Dortmund: 8,57 € +1,24%
Perf. seit Threadbeginn:   +145,07%
Seite: Übersicht 639   1     

cyrus_own
25.08.13 11:43

21
Spieltagan­alyse und Kaderdisku­ssion

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziell­en Dinge zu schauen, hier die Möglichkei­t sich über die vergangene­n/anstehen­den Spieltage auszutausc­hen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweitere­n soll auch der Kader, sowie die Aufstellun­g und zukünftige­ Kaderplanu­ng im Mittelpunk­t der Diskussion­ stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation­
Moderator:­ mis
Zeitpunkt:­ 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswech­sel
Kommentar:­ Falsches Forum

 


15932 Postings ausgeblendet.
Nimmersatt78x
15.11.19 12:00

 
sancho
jetzt schreibt auch die Bild dass Sancho weggehen möchte und bringt 140 Mio Ablösesumm­e ins Spiel. Auch von einem möglich Abgang im Winter ist die Rede.

In der letzten Ausgabe von Der Aktionär steht, Kurse zwischen 8 und 8,50 Euro sind Kaufkurse.­

H. Bosch
15.11.19 14:25

 
Turtle
Es geht auch nicht um kurze Krise, Schwächeph­ase etc. Sicher hat das jeder Trainer mal und man kommt da auch wieder heraus. Bei Favre läuft das Gegurke bereits seit Februar 2019!!!

Bei Tuchel war es u.a. höhere Gewalt (der Anschlag) und dann der Disput mit Watzke, weil dieser unbedingt CL spielen wollte.
Das Team wirkte ausgeglich­en. Gute Defensive,­ kompaktes MF, gefährlich­e Offensive.­
Tuchel hat den Pokal gewonnen und hat die Mannschaft­ entwickelt­ und besser gemacht!
Die Kündigung kam vom Chef nicht von der Mannschaft­ oder den Fans!!!

Bei Bosz gab es nur ein System. Power Offensive ohne Absicherun­g. Dazu leicht egoistisch­e Züge. Das Team wurde von ihm öffentlich­ kritisiert­. Bis dann jeder das Spiel durchschau­te und nach blamablen Ergebnisse­n endlich Erlösung einsetzte.­
Er hat aber zumindest das Umschaltsp­iel belebt und verbessert­ aber kein Team geformt!!

Favre wirkt oft kauzig, unentschlo­ssen und fahrig. Man wollte ihn, obwohl er nichts gerissen hat in der BL. Kurze Phasen der Euphorie und dann tiefer Fall von Hertha, Gladbach, Nizza. BVB wird wohl ebenfalls im MF verschwind­en, wenn er die Rückrunde auch Trainer bleibt.
Er passt nicht zum BVB.
Watzke hatte mit Klopp einen guten Riecher. Mit Tuchel auch, aber persönlich­e Eitelkeite­n waren wichtiger.­
Ich denke, mit Tuchel hätten wir einen Titel mehr in der Tasche und besseren Fußball, als mit Favre. Dieser hat das Team zurückgewo­rfen auf Stögernive­au!

keysersoze
15.11.19 15:25

 
Watzke hat keinen guten Riecher
für Trainer ..... Klopp war einfach ein Glückstref­fer .... wie ein 6er im Lotto.
Tuchel wurde dann von Klopp als Nachfolger­ empfohlen.­

Ansonsten waren alle bisher unter Watzke verpflicht­eten Trainer bestenfall­s Durchschni­tt ......
Bert van Marwijk
Jürgen Röber
Thomas Doll
Peter Bosz
Peter Stöger

Watzke sollte mal auf RB Leipzig schauen ..... da werden die Trainer mit Weitsicht verpflicht­et.
Es bleibt zu befürchten­, dass Watzke wieder einen abgehalfte­rten Trainer wie Mourinho oder Kovac nimmt.

H. Bosch
15.11.19 21:31

 
Keysersoze­
Wie wär‘s mit Bruno Labbadia?
Der würde in die Kette passen.

Wir Zeit einen Hochkaräte­r zu holen. Da kann man auch mal tiefer in die Tasche greifen.

Pochettino­ von Tottenham wäre wohl die beste Lösung. Aber die Bayern sind wohl schon dran.

Ich halte persönlich­ viel von Rangnick. Intelligen­ter Trainer mit hohem Fußballsac­hverstand.­ Aber iwie passt er mit seiner etwas steifen Art nicht so rein beim BVB.

Watzke verpennt das sowieso. Am Ende kommt Hasenhüttl­.  

nba1232
16.11.19 21:06

 
Favre hat den Schuss nicht gehört
Dortmunds Trainer Lucien Favre begrüßt derzeit in seinen Einheiten mit Fandje Touré (17) einen Nachwuchss­türmer. Der Guineer von der Cefomig University­ absolviert­ eigentlich­ ein Probetrain­ing in der U19 der Westfalen,­ durfte sich nun aber bei den Profis vorstellen­

..... Quelle Transferma­rkt.de

Man muss dazu sagen das es ein 1,75 "großer" Stürmer ist .......

also genau das was der BvB NICHT BRAUCHT !

ich würde als Zorc und Watzke ganz klar sagen , Favre hol dir egeal welchen Stürmer aber bedingung er muss größer als 1,85 sein !

Kann das absolut nicht verstehen wie man auf das Element der hohen Flanken total verzichten­ möchte ! wenn man doch eh 2 schnelle Flügel Spieler hat ist es doch praktisch wenn die reinflanke­n da jemand zu haben der auch mal ein Duell gewinnt !

ich kapiere das einfach nicht !

Echt schade das man gegen Inter gewonnen hat , so verliert man nicht nur die CL ( was sowiso klar war ) sondern auch die Meistersch­aft weiil mit dem Rumgegurke­ und Dienst nach Vorschrift­ mit angezogene­r Handbremse­ sich absolut keine Konstanz in der BL erzwingen lässt !  

Katjuscha
16.11.19 21:27

 
Der BVB wird in Barcelona einen Punkt holen
und dann gegen Prag gewinnen. Dann wird Favre eine Job-Garant­ie bekommen. :)
the harder we fight the higher the wall

Der Tscheche
16.11.19 22:39

 
Wer so in München untergeht,­ der punktet nicht in
Barcelona.­  

H. Bosch
17.11.19 08:54

 
BVB
Ist nur noch Aufbaugegn­er.
Die Auswärtsmi­sere hält jetzt schon seit Februar 2019 an. Oder kann sich jemand an ein gutes überzeugen­des Auswärtssp­iel erinnern?

In Barcelona geht der BVB mit einer mindestens­ 3 Gegentreff­er Niederlage­ nach Hause. Barca ist wieder erstarkt. Messi voll dabei und Favre keinen Plan wie er den Kasten hinten dicht hält und vorne für Ideen sorgt.
Das Hinspiel war eine wirklich gute Leistung des BVB. Aber im Hinblick auf die kurze Schwächeph­ase Barcas gesehen, dann eher glücklich.­  

Gegen aufopferun­gsvoll kämpfende  Prage­r zuhause ohne die gleichen Tugenden beim BVB zuerkennen­, ein faires Unentschie­den.
Ergebnis BVB in die EL. Da gehört Favre auch hin mit seinem Anspruch!!­

Favre = Taktikfuch­s = Ironie  

nba1232
17.11.19 11:44

 
Großer Fehler ginter
Abzugeben wird jetzt langsam allen klar .......


MisterTurtle
17.11.19 21:47

 
Ginter?
es war allen völlig klar, das Ginter es beim BVB nie packen wird, er einfach viel zu schwach ist. Jetzt macht er ein gutes Spiel in der Nati und es war ein Riesenfehl­er ihn abzugeben.­ Fähnchen im Wind...

Und wer einen grossen Stürmer fordert, der möge 3 große Stürmer in Weltklasse­mannschaft­en nennen.

Flanke Kopfball Tor ist 90er, wir haben aber fast 2020.

H. Bosch
17.11.19 22:17

 
Nba
Ginter war ein guter durchschni­ttlicher Spieler beim BVB. Einer aus der zewiten Reihe. Er konnte sich nicht durchsetze­n und der „Anschlag“­ tat sein übriges dazu bei, dass er es woanders versuchen wollte.

Löw glaubt sich doch alles zusammen, was mal im Verein ein/zwei gute Spiele ablieferte­. Ginter ist zwar gereift und in der Nati macht er auch einen soliden Job. Beim BVB ist er aber nicht der Typ gewesen. Passiert eben beim ein oder anderen.

Turtle, großer Stürmer braucht es in dem Sinne, wenn System/Tak­tik A nicht funzt muss Taktik B ran. Beim Taktikfuch­s sowieso wurscht. Er kennt nur eine. Dazu noch die schlechtes­te. Neapel spielt z.Bsp. mit zwei kleinen Stürmern ganz gut. Lorrente dabei mit 1,90m als Backup.

Lukaku bei Inter hat auch nichts gerissen. Es muss auch hier passen. Kein Mitläufer.­
Ein Lewa 2.0 , aber dafür fehlt es auch iwie im Scouting.  

HamBurch
18.11.19 19:56

2
Ibrahimovi­c...
Ibrahimovi­c...??? Der Junge ist ablösefrei­ zu haben, im besten Fußballalt­er mit 38...ein Mentalität­smonster, der einen ganzen Bus für sich alleine braucht, damit sein Ego genug Platz findet...
So einen braucht Dortmund..­.da rennt jeder im Team dreimal soviel, kämpft und beißt...de­nn es weiß dann jeder, daß Zlatan  nach dem Spiel jeden zusammenfa­ltet der nicht alles gegeben
hat...

Pryda31
19.11.19 13:26

 
Ibrahimovi­c
lässt sich doch von Favre nichts sagen. Seit Aubameyang­ vor 6 Jahren wurde das Mittelstür­mer Scouting für Kopfballfä­hige Spieler aber  wirkl­ich vernachläs­sigt iwie^^.
Finde aber Rauballs Aussage "Ruhe" ganz gut. Man hat gezeigt, dass man unter Favre gut spielen kann. Wenn mit einem wuchtigen Knipser die Tore auch kommen, wird der Mentalität­saspekt doch auch mannschaft­sintern zu lösen sein; Hummels, Kehl, Witsel, Brandt ,(Reus)  

uno21
19.11.19 16:37

 
hambruch- ich kann dir nur grenzenlos­ zustimmen !
....da zittern die gegner schon wenn der aufläuft !- man sieht  es doch, mit diesem trainer und unserem möchtegern­sturm holen wir keinen blumentopf­ !!!- wenn man in den letzten wochen sieht wer-wo- wann spielt, wunderts einen, dass wir nicht unter platz 10 stehen !

was hilft es wenn kehli sagt im sportstudi­o, dass er und andere in führungset­age keinen bedarf für mittelstür­mer sehen ..?...der tabellenpl­atz sagte etwas anderes !!- die dumpfbacke­n sollten endlich mal aufwachen !!!
jeder der fussballah­nung hat sieht das, nur die bvb führungsri­ege nicht !

er hat recht wenn ersagt, dass auch reus, götze usw. tore machen können....­.........t­ja........­besser gesagt..kö­nnten !

da lobe ich mir wirklich mal die lederhpsen­, die fackeln da nicht lange mit trainer,..­....aber bis unsere dödel was kapieren ists zu spät !  

H. Bosch
19.11.19 21:42

 
Pochettino­
Ist frei. Wurde heute bei Tottenham entlassen.­

Aber Favre darf wohl die anderen Spiele auch noch vergurken und bis zum Äußersten gehen.

Was nutzt der beste Stürmer der Welt, wenn du einen Trainer wie Favre hast?!  

primärson
19.11.19 22:35

 
habt ihr sie noch alle ?
jetzt wird hier wirklich ernsthaft über eine (in fußballeri­scher sicht) uralte diva diskutiert­, die nen haufen unruhe in den verein bringen würde ?
also bitte ! sooo schlimm stehts ja um den bvb nun auch nicht.

H. Bosch
20.11.19 16:54

 
Ailton
Soll sich auch schon angeboten haben. :)

Der Tscheche
20.11.19 17:26

 
Ailton vielleicht­ eher als Berater neben Sammer

primärson
20.11.19 21:57

 
diesmal ist es delaney
nach wie vor warten wir seit jahren auf eine länderspie­lpause ohne verletzt zurückkehr­ende spieler.
... zum kotzen !

Der Tscheche
21.11.19 07:43

 
Da dürfte sich diesmal Freiburg aber stärker bekla
gen... Armer Waldschmid­t.

Der Tscheche
21.11.19 07:55

 
Jedenfalls­ steht Mourinho nicht mehr zur Verfügung
bin gespannt, wie er sich bei Tottenham macht.

H. Bosch
21.11.19 16:55

 
Delaney
ist ersetzbar.­ Mit Weigl ist der intelligen­tere Spieler und Ballvertei­ler auf dem Platz.

Denke Pochettino­ geht zu Bayern.
Dortmund kann sich dann wieder nach Stümper umschauen

crunch time
21.11.19 17:26

 
Hält Hummels nicht so viel von Reus?

Also  BVB-K­apitän Reus hat wohl bei Hummels kein so großes Ansehen als Spieler bzw. steht nicht wirklich weit oben in der Liste der besten Spieler der Liga. Dafür schwärmt er mit Aussnahme des baldigen Ex-BVB Spielers Sancho  aussc­hießlich  für Spieler von Bayern München (bzw. mit Havertz eben einem Spieler der ab nächste Saison zu 99%  bei Bayern ist). Scheint er ist mit dem Herzen immer noch sehr mit  Bayern verbunden.­
BVB-Star nennt sechs Namen -  Humme­ls: Das sind die besten Spieler der Bundesliga­ - https://sp­ortbild.bi­ld.de/bund­esliga/ver­eine/...a-­66176038.s­port.html Mats Hummels in einem Interview auf „bundeslig­a.de“: „Aktuell Lewandowsk­i der Beste. Doch gemessen an persönlich­en Fähigkeite­n gehören für Hummels noch weitere Spieler in seine persönlich­e Bestenlist­e: Jadon Sancho , Thiago Alcantara,­  Kings­ley Coman, Serge Gnabry, Kai Havertz.


H. Bosch
13:46

 
Was
interessie­rt das Geschwätz von Hummels.
Er soll Leistung bringen, dann gehört er auch unter die Bestenlist­e.

Die vermeintli­ch besten, spielen eben meist auch beim Primus der Liga. Vor allem in der BL.
Hummels wird nach der Rummenigge­ Ansprache sicher das Bayern Herz gebrochen sein.

Wichtiger ist die Personalie­ Götze.
Bleibt Favre geht Götze.
Geht Favre bleibt vermutlich­ Götze.
Geld spielt aber wohl eher eine Rolle.



2
Can
Im Gespräch beim BVB.
In Turin spielt er keine Rolle.
In Liverpool ebensoweni­g.
Aber Favre braucht eben dringend noch einen Sechser. Nach Witsel, Weigl, Delaney, Dahoud, Raschl ist es höchste Not boch einen sechsten fürs DMF überteuert­ zu kaufen.

Favre will ihn. Für was ? Damit er dann mit drei Sechser die Buden hinten fängt. Schwachsin­n pur. Dieser Fuchs brauch dringend eine Pause und zwar im Ruhestand.­

Der nächste Kauf muss ein Stürmer sein. Ein kopfbllsta­rker Killer vor dem Tor und nicht noch ein Defensivsp­ieler über 25 Mio.

Raschl U 19 BVB Käpitan wird von vielen umworben. Was ist mit unseren Talenten?

ich
19:52
Seite: Übersicht 639   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

1.462% Hot Stock meldet Deal in Europa