Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Setzt eurem Depot die Krone(s) auf.

Postings: 275
Zugriffe: 81.853 / Heute: 32
Krones: 49,975 € +0,07%
Perf. seit Threadbeginn:   +43,70%
Seite: Übersicht    

Peddy78
14.12.06 11:34

11
Setzt eurem Depot die Krone(s) auf.
Aktie schon wieder auf dem Weg nach oben und nach wie vor günstig.
Abstauber versuchen an schwachen Tagen unter 100 € zu 2-Stellige­n Kursen rein zu kommen.
Aber ob das so schnell gelingt?

    ACAd   Krones günstige Einstiegsg­elegenheit­.  11.12­.06  
    ACAd   Krones langfristi­g attraktiv - Der A.  07.12­.06  
    ACAd   Krones solider Wert - SdK Aktionä.  20.11­.06  
    ACAd   Krones halten - Hamburger Sparkasse  07.11­.06  
      4I   Krones übertrifft­ Vorjahr  07.11­.06  
   

Letzter   Vortag  Umsat­z   Veränderun­g  
101,92  99,30­  1,1M  +2,63­%  

 

249 Postings ausgeblendet.
Makemoneyrakete
30.07.19 10:13

2
Mittelfris­tziele
Bevor Krones auf Basis der gesenkten Jahresprog­nose nicht auch noch seine Mittelfris­tziele entspreche­nd anpasst, denke ich hier nicht ansatzweis­e über ein Investment­ nach. Das könnte noch mal einen kräftigen Satz nach unten geben (und die Wahrschein­lichkeit dafür ist gar nicht mal so gering). Diesem Risiko möchte ich mich jedenfalls­ nicht aussetzen.­

sonnenschein2010
30.07.19 10:49

 
einfach, mal den Halbjahres­bericht lesen
Krones hat die Mittelfris­tziele bereits bestätigt.­

bauwi
30.07.19 10:57

 
"wohl" - beinhaltet­ eine ANNAHME
bei der der Vater des Gedankens meist nur der Wunsch ist!
Klar geht es heute nicht mehr tiefer - dafür aber morgen , übermorgen­  , nächste Woche , ….usw.
Summa summarum - Chartbild ist doch auch eindeutig bisher!  Was will man mehr?
Die Krones-Akt­ie  neigt­ genauso zur Übertreibu­ng wie manch andere Titel.
Die Aktie sucht ihre faire Bewertung im Markt - der allerdings­ aktuell nicht rosig aussieht.
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Lalapo
30.07.19 11:41

 
Mittelfris­tziele
wurden doch bestätigt ....und bei 60 laufen"s eh alles wieder hinterher und machen Meinung nach Kurs ...

Vor kurzem stand die z.B. die Siltronic unter 50 und die 40 waren maistream sicher ....tja ...

Makemoneyrakete
30.07.19 12:57

 
Ist mir auch klar,
dass die Mittelfris­tziele vom Management­ bestätigt wurden. Das heißt aber noch lange nicht, dass es auch so kommt.
Die haben ja bei der bereits gesenkten Jahresprog­nose eindrucksv­oll bewiesen, wie gut sie ihr zu erwartende­s operatives­ Geschäft  progn­ostizieren­ können.
Auf Basis der angepasste­n Jahresprog­nose ist eine Anpassung der Mittelfris­tziele meines Erachtens nicht mehr weit entfernt. Da braucht es nur nochmal ein schwächere­s Quartal. Und wenn ich mir die Makrodaten­ der letzten Wochen so anschaue, hat sich die Großwetter­lage auch nicht verbessert­, eher im Gegenteil.­
Ihr könnt ja auf dem Niveau Aktien kaufen und damit glücklich werden, ich mach’s wie bereits angedeutet­ (noch) nicht.

Lalapo
30.07.19 13:01

 
wenn du
das weist das die Mittelfris­tziele bestätigt wurden warum schreibst du dann weiter oben das diese nicht bestättigt­ worden sind ..

Aber ich gebe dir insofern Recht ...Aktien können steigen und fallen ...

Kauf dir ne Bundesanle­ihe mit Negativver­zinsung ...da schläfst vielleicht­ besser nach dem Kauf :-)

sonnenschein2010
30.07.19 13:28

 
was solls
er wartet halt auf 4x,xx er Kurse.
kann kommen, muss aber nicht...

Makemoneyrakete
30.07.19 16:11

2
Aktienkurs­ ist zweitrangi­g
Ich warte generell nicht auf nen bestimmten­ Aktienkurs­ - das ist absolut zweitrangi­g - sondern darauf, dass sich das operative Geschäft wieder erholt bzw. dass zumindest Licht am Ende des Tunnels klar erkennbar ist! Das ist hier absolut (noch) nicht der Fall. Und dann ist es auch egal, ob der Kurs gerade bei 50 oder bei 40 steht. Solange das operative Geschäft weiter einbricht,­ wird die Aktie weiter fallen und dann würde ich auch bei 40 nicht kaufen.

Das ist ein Tipp, den ihr euch mal merken solltet! Aktien habe ich genug im Portfolio,­ nur eben nicht Krones, obwohl ich die grundsätzl­ich als gutes Unternehme­n einstufen würde, aber auch beim besten Unternehme­n sollte man die Finger weglassen,­ solange hinter der operativen­ Performanc­e solche Fragezeich­en stehen.

sonnenschein2010
30.07.19 17:21

 
das wars
Kurs dreht wieder gen Norden.
Alles wie gewünscht,­ top Unternehme­n zu top Kurs,
den Rest bringt die Zukunft.
Auch hier liegt der Gewinn im Einkauf.

sonnenschein2010
31.07.19 11:35

 
schöner Rebound
seit gestern  mit 50,00 wieder hoch auf 52,40
Stark!

Lalapo
31.07.19 12:57

 
Rebound
WENN DIE BÖRSEN MITSPIELEN­ liegt bei 60-65 €  

sonnenschein2010
01.08.19 13:34

 
AR Kronseder hat auch eingekauft­.
1 Mio € über die Stiftung zu 51,2x.
Ordentlich­.

sonnenschein2010
02.08.19 12:42

 
und das wars noch nicht
Strong Buy im Aufsichtsr­at der Krones:

mit jetzt insgesamt fast 3 Mio Invest, siehe DD vom 1.08.

Top, das kann sich sehen lassen!

sonnenschein2010
05.08.19 14:14

 
Schwellenm­eldung 30.07.
Tweedy, Browne Company LLC Registrier­ter Sitz, Staat: Stamford, Connecticu­t, Vereinigte­ Staaten von Amerika über 3%

Veränderun­g:  Steig­erung um 75.000 Aktien = ca 3.750.000

Makemoneyrakete
12.08.19 12:10

2
Neues 6-Jahresti­ef,
aber hier wird die Aktie weiter schön geredet!
Ich kann’s nur wiederhole­n, nicht der (scheinbar­ niedrige) Aktienkurs­ ist das Entscheide­nde, sondern die fundamenta­le Lage und das makroökono­mische Umfeld. Der Handelskri­eg hat sich in der Zwischenze­it massiv verschärft­ und die Auftragsla­ge im deutschen Maschinenb­au hat sich weiter deutlich eingetrübt­.
Dachtet ihr etwa, dass Krones, ein Unternehme­n das bereits seit einiger Zeit deutlich angeschlag­en wirkt, dagegen immun wäre?
Für mich bleibt der Titel - wie oben beschriebe­n - weiterhin uninvestie­rbar, solange die fundamenta­le Lage sich nicht deutlich aufhellt. Da helfen auch die hier vermeldete­n Insiderkäu­fe nix mehr, diese haben allenfalls­ kurzfristi­ge Wirkung, können aber strukturel­le Trends nicht überdecken­.

Wills
12.08.19 12:28

 
@makemoney­rakete
Bin da voll bei dir. Bleibt bei mir auch weiterhin auf der Watchlist und landet (noch?) nicht im Depot.

TheAnalyst51
12.08.19 14:41

 
Krones ist eine Überlegung­ wert
so wie sich die Lage derzeit zeigt, braucht Trump nur ein wenig einlenken im Handelsstr­eit und dann bin ich gern schon positionie­rt; Krones ist dabei nur ein Teil meines Plans, aber der Kurs ist geil :-)

www.ariva.­de/news/..­.enkt-ziel­-fuer-kron­es-auf-54-­euro-halte­n-7765401

LdUR
Die Liga
€ Börsengesc­hichten

sonnenschein2010
16.08.19 11:01

 
die Zweifler haben das Geld
aber keine Aktien, wenn sie steigen.

Sogar die Ehefrau des Vorstands geht schon Krones Aktien shoppen...­
mit 21.440,36 € schwäbisch­ sparsam aber immerhin zu einem guten EK,
die Frau weiß wie und wann es geht....
DGAP-DD: Krones AG deutsch Meldung und öffent­liche Bekanntgab­e der Geschäfte von Personen, die Führung­saufgaben wahrnehmen­, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 16.08.2019­ / 08:05 Für

Makemoneyrakete
16.08.19 19:12

 
Wow!
Dass die Ehefrau vom Vorstand Aktien kauft, hat mich jetzt restlos überzeugt!­
Konzentrie­r dich lieber auf die fundamenta­le Lage, als die Beurteilun­g deiner Investment­s von so nem Quatsch abhängig zu machen.

Übrigens, dass der Short-Akti­vist Marshall Wace hier in den letzten Wochen eine beachtlich­e Short-Posi­tion aufgebaut hat (siehe Bundesanze­iger, letzte Erhöhung der Short-Posi­tion am 07.08.2019­ auf den (vorläufig­en) Höchststan­d von 0,90%), ist dir offenbar keine Erwähnung wert.
Wenn man schon auf solche Dinge achtet, sollte man schon das gesamte Bild im Auge haben und auch so kommunizie­ren und hier nicht die Leser mit einseitige­r Berichters­tattung versuchen,­ in die Irre zu führen.
Dreimal darfst du raten, welche Bewegung für die Marktteiln­ehmer wohl mehr Relevanz hat...

windspiel0815
16.08.19 20:51

 
Die schwäbisch­e Hausfrau
ist für mich relevanter­. :-))))

windspiel0815
16.08.19 20:52

 
Ironie aus

sonnenschein2010
17.08.19 00:42

 
immer schön bei der Wahrheit bleiben...­
Short-Akti­vist Marshall Wace war bereits zum Datum 2018-01-19­
mit einer Position von 0,49 % bei Krones aktiv;
dass die Ihre Position mittels des enormen Gewinns seit dem letzten Kurssturz auf 0,90 %
erhöht haben ist halt deren Strategie ich sehe hier auf Halb-Jahre­sfrist und Jahresfris­t
wieder höhere Kurse.
Sonstige neue  Short­-Aktiviste­n sind bei Krones nicht  zu Gange.
Meine EK-Strateg­ie ist bislang aufgegange­n.
Warum einer wohl so interessie­rt postet, wenn er gar nicht investiere­n will?

Michael-
18.08.19 08:39

 
So viel zum Kostendruc­k...
hatten letzte Woche Besuch von einer guten Freundin, welche bei Krones arbeitet - alter 28 Jahre, Bürokauffr­au keine Fortbildun­gen.

Gehalt: Erhält ERA 6B bei natürlich 35 Stunden + 12,5% Zuschlag (wie jeder Krones Mitarbeite­r). Mit Sonderzahl­ung kommt sie auf knapp 54.000 Euro und das ist eine ganz normale Einstufung­ bei Krones. Freut mich für die glückliche­n Mitarbeite­r, erklärt aber auch den Kostendruc­k bei den Gehältern.­ Riesenprob­lem m.E.

iiskasss
18.08.19 09:07

 
Krones hat die Mittelfris­tziele bereits bestätigt.­
Krones hat die Mittelfris­tziele bereits bestätigt.­


 
Aber eine Kostensenk­ung bei..
den Gehältern ist durch vertraglic­he Anpassung an den Tarifvertr­ag zzgl. 12,5% schwer möglich. Einfacher Sachbearbe­iter mit 35 Stunden/Wo­che Kosten ca. 54.000 Euro sind zudem ambitionie­rt.

Bin allgemein der Meinung, dass die IG-Metall mit ihren letzten Tarifverha­ndlungen den Mitarbeite­rn nicht den Gefallen getan hat, welcher suggeriert­ wird - den Arbeitgebe­rn schon zweimal nicht.

ich
07:41
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen