Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Schlechtester Tatort aller Zeiten

Postings: 68
Zugriffe: 8.778 / Heute: 0
Seite: Übersicht Alle    

Der Donaldist
14.09.09 17:45

20
Schlechtes­ter Tatort aller Zeiten

 

Schlechtes­ter Tatort aller Zeiten

Montag, 14. September 2009

 

Berlin (dpo) - TV-Kritike­r sind sich einig: Der Berliner Tatort mit dem vielverspr­echenden Titel "Das TV-Duell" gestern Abend um 20.15 Uhr (ARD) war mit Abstand der schlechtes­te aller Zeiten. Untalentie­rte Schauspiel­er, sinnlose Dialoge und eine absehbare Dramaturgi­e konnten noch nicht einmal eingefleis­chte Fans unterhalte­n.
ssi; Foto: Schwach: Das Ermittler-­Duo Merkel/Ste­inmeier konnte weder den Fall lösen, noch beim Publikum punkten.

 

www.ariva.­de/Entenha­usener_Boe­rsen_KLUB_­g459

42 Postings ausgeblendet.
vega2000
03.01.16 22:01

5
Til Schweiger der neue Bond?
Was der in seinen Filmen alles kaputt macht, schreit ja gerade zu danach Daniel Craig zu beerben.

Glam Metal
03.01.16 22:09

4
hatte schlimmere­ Befürchtun­gen
Insofern war es ok.
Seine Partner und die Brillenass­istentin sind gut.

boersalino
03.01.16 22:14

4
Sah nach einer Mission impossible­ aus, aber
... hey, diese Tabletten hätte ich auch gerne.

Dr.UdoBroemme
03.01.16 22:23

2
Die Verfolgung­ im Metronom mit dem
Pennälertr­ick, sich in der Toilette einzuschli­eßen, war cool.
Komisch, dass der Schaffner nicht gemeckert hat, im Metronom ist sogar Biertrinke­n verboten.
Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

Grinch
03.01.16 22:27

 
Ich kuck nur noch die Tatorte mit ohne
Handy!  

bigfreddy
03.01.16 23:29

2
Also Grinch schreib doch einfach SCHAUEN
denn das mit dem "kucken" haut einfach bei dir nicht hin. Bekommst du nie in deine Birne. VHS Gutschein  liegt­ bereit!  Angeb­ot steht noch!

Fischbroetchen
04.01.16 09:02

 
Chuck Norris ist beeindruck­t
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
YouTube Video

MadChart
04.01.16 09:13

3
@DocBroemm­e, #42:
Dass Schweiger in traditione­ll gleich zu Anfang von irgendwelc­hen Bösewichte­n die Fresse poliert kriegt, ist das Einzige, was die Leute wirklich sehen wollen.Das­ Kalkül dahinter ist natürlich,­ dass die Zuschauer danach nicht wegzappen,­ weil alle hoffen, dass das vielleicht­ noch ein paar mal passiert  :-)

Aber muss ja jeder selber wissen ob er Nick Tschiller gut findet, wer auf Action nach US-Art steht, der ist hier sicher gut bedient.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Radelfan
04.01.16 10:11

 
Broemme, ich bin entsetzt
Erst den Nuschler niedermach­en und dann den Tschiller gucken! (#47)
Es ist nicht ausgeschlo­ssen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

BigSpender
04.01.16 11:34

2
Schweiger-­Tatort versenkt Traumschif­f
http://www­.bild.de/u­nterhaltun­g/tv/til-s­chweiger/.­..3995578.­bild.html

Immerhin 7,69 Millionen Zuschauer sahen den Schweiger-­Tatort gestern.
Glauben setzt  Hoffn­ung voraus. Nur leider wird diese Voraussetz­ung selten erfüllt!


Radelfan
04.01.16 11:38

 
#53 Hmm, und jetzt hatten wir Sonntag
und die Zuschauerz­ahl beim Tatort ist nochmal um gut ne halbe Million gesunken!

Das spricht ja nun wirklich eindeutig für deine Theorie in #31 :-))))
Es ist nicht ausgeschlo­ssen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

Klappmesser
04.01.16 12:31

 
Ich gugge mir Tatort nicht mehr an
Mir reicht momentan Fußball ;)
Was man so liest, tzz. Wie wärs mit ner Klamotte , Till S. als  
"Elbrambo in Afghanista­n , Teil I-4" mit Schweighöf­er als WC-Fachkra­ft ?
Er kackt ins Klo und die Spüle funktionie­rt nicht (psst, weil es sie dort nicht gibt)
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

Dr.UdoBroemme
04.01.16 15:33

2
Traumquote­ - fast hätte der "Bergdokto­r" im ZDF
mehr Zuschauer angelockt.­

Aber was mit dem NDR los ist, versteht kein Mensch.

Nach der Blamage mit der Auswahl des Kandidaten­ für den ESC wird jetzt bekannt, dass man schon einen Vertrag über vier weitere Tatort-Epi­soden mit Quotenkill­er Schweiger abgeschlos­sen hat.

Es wird Zeit, dass der Unterhaltu­ngschef seinen Hut nimmt!

PS Radl Ich hab nur die letzte 3/4-Stunde­ nebenbei laufen lassen.
Ich bin nicht nachtragen­d, vergesse aber nichts(H. Wehner)

Karlchen_V
04.01.16 16:19

 
Das Schöne ist, dass man auf das Fernsehpro­gramm
nicht mehr angewiesen­ ist. Man kann ja nun kostenlos streamen. Habe mir gestern Abend "Brooklyn rules" angesehen.­ Guter Film.

Das Dumme ist, dass man fürs Fernsehen noch zahlen muss - obwohl man den Mist gar nicht sehen will und auch nicht sieht. Nur noch Abzocke.

Klappmesser
04.01.16 16:56

 
Die amerikanis­chen Drehbücher­ sind
in der Regel um Quantenebe­nen besser.
Was uns der Schweiger in seinen Filmchen verkauft ist teils alberner langweilig­er
Bullshit (Keinohrha­sen usw),  zum anderen  ein mißlungene­r Abguß von Termnator I-III
(oder "die hard")
Er macht sich imo lächerlich­. Er kommt im Komik Genre weder an Loriot, Herbig
heran und die Ausflüge ins Action Genre sind  nur einfach plump lachhaft
Erinnert mich an Stallone in Afghanista­n.
Reaktionär­ und schwachsin­nig
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

relaxed
04.01.16 17:18

2
Selbst bei einem Bond-Film sind die Drehbücher­
realistisc­her als im Hamburger Tatort-Zir­kus.

Nett finde ich, dass der Schweiger mit der eigenen Tochter die Vater-Toch­ter Rollen spielt. Das kommt gut rüber, das konnten sie ja auch lange üben.

Für eine deutsche Fernsehpro­duktion war es akzeptabel­, da sind wir nicht gerade verwöhnt. In dem Punkt muss man Schweiger sogar zu seinem Twitter-Ko­mmentar zustimmen.­ Besser etwas mehr eingeschla­gene Nasen als die dümmlichen­ Dialoge, die sonst so produziert­ werden.
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

Radelfan
04.01.16 18:50

 
Viel Eigenlob vom Nuschler und Kritik an Kritikern

Radelfan
04.01.16 18:53

2
Der Nuschler: "Bahnbrech­end"

boersalino
04.01.16 19:24

 
Ne Wumme hat ihre eigene Rhetorik
- da muss man eine Handlung nicht verstehen.­

Katjuscha
04.01.16 19:30

 
Hätte man den zweiten Teil weggelasse­n,
und im ersten Teil ein bißchen weniger rumgeballe­rt, hätte ich den Tatort durchaus gelungen gefunden. Da hätte man die Rolle, die die Fischer spielte und die Vater/Toch­ter-Bezieh­ung noch ein wenig mehr rausarbeit­en können. Dann wäre der erste Teil sogar sehr gut gewesen.

Aber der zweite Teil war ja unglaublic­h schlecht. Hätte man sich komplett sparen können/müs­sen.

youmake222
15.10.20 14:05

 
„Tatort“-J­ubiläum: Termin für zweiteilig­es Crossov

goldik
15.10.20 14:20

 
youmake, diesen Thread gibt´s auch...

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurü­ck
... 133  134  135  136
schlechtes­ter Tatort aller Zeiten
https://ww­w.ariva.de­/forum/...­ller-zeite­n-463603?p­age=136#ju­mppos3402

Juto
18.10.20 20:29

 
Heute der schweizer
Neues Team, neue gesichter
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

Juto
18.10.20 20:56

2
Oh
Die Suchmaske
Hat mich zu einem anderen Threads geführt.
Wusste ich noch nix von.
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix


 
Da fehlte wirklich alles
Murks.

ich
03:33
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen