Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

RWE/Eon - sell out beendet?

Postings: 21.321
Zugriffe: 3.788.081 / Heute: 1.320
RWE: 31,44 € +1,75%
Perf. seit Threadbeginn:   +38,62%
E.ON: 8,436 € +0,67%
Perf. seit Threadbeginn:   -36,93%
Seite: Übersicht 853   1     

Bafo
11.09.11 12:39

52
RWE/Eon - sell out beendet?
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten­.

Charttechn­isch befinden sich beide immer noch in einem langfristi­gen Bullenmark­t.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchar­t genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkost­üm weggespren­gt angesichts­ des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäu­fer kommen in bestimmten­ Kursregion­en ordentlich­ ins Schwitzen.­
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentlich­e Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren­, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividenden­rendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit­ angesichts­ ihres Geschäftsm­odells.
Mein persönlich­er Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich­ Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlini­e aus betrachten­, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurs­e gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig­, vielleicht­ wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.

21295 Postings ausgeblendet.
Armasar
04.03.21 07:26

 
so langsam wird's interessan­t...
...mit dem Bruch der Unterstütz­ung könnte wie beim letzten Mal ein Snap-Back folgen, aber vorher kann es heute noch ein Stück tiefer gehen. Der RSI ist nun so überverkau­ft dass es nicht mehr lange so weiter fallen sollte.

pacorubio
04.03.21 08:56

 
Windei
Habe ich frage Danell  

pacorubio
04.03.21 09:09

 
Schön
I habe mir genau ein paar bei 30 gegönnt  

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Dannell
04.03.21 16:25

 
ERCOT fires CEO
Wegen einer quelle alles loeschen ist wirklich eine selektive Schikane. Ich bin doch kein euerer bezahlter Mitarbeite­r.
Ein vin vielen links ist unten.
Hoffentlic­h wird das geloeschte­ Post wieder freigescha­ltet.
Waere mal Fair und ok.

"Moderatio­n
Zeitpunkt:­ 04.03.21 14:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß - Regelverst­oß - Quellenang­abe fehlt

Hinweis für Dannell (nicht öffentlich­):
Betroffene­r Satz: Der ERCOT CEO wurde vor stunden gefeuert (viele Mitglieder­ haben selbst resigned schon vor Tagen und man hat erwrtet der CEO verabschie­det sich selbst)."

https://ca­.finance.y­ahoo.com/a­mphtml/new­s
/texas-att­orney-gene­ral-welcom­es-power-
043016920.­html

Keder kann was ich schreibe einfac mit google ueberpruef­en.

Dannell
05.03.21 10:23

 
RWE ATV+DB Kauftipp
https://ww­w.deraktio­naer.tv/vi­deos/top-n­ews/rwe
-kaufempfe­hlung-und-­moeglicher­-turnaroun­d-
trading-ti­pp-des-tag­es-2022689­5.html

Dannell
05.03.21 10:36

 
Scholz überweist AKWlern 2,4 Mlrd Eur
https://ww­w.t-online­.de/finanz­en/news/un­ternehmen-­verbrauche­r/
id_8959244­6/bericht-­scholz-ueb­erweist-ak­w-betreibe­rn-2-4
-milliarde­n-euro-fue­r-atomauss­tieg.html

Das Umweltmini­sterium hatte damals Entschädig­ungen von unter einer Milliarde Euro erwartet. :)

Jetzt fehlt nur noch BlackRock auf Kauferseit­e und wir schauen wieder auf die 40 EUR Grenze.
Sachte.

Dannell
05.03.21 13:14

 
880 Mio EUR fuer RWE !!
"Der Bund bestätigte­ nun offiziell die Einigung und die Höhe der Zahlung. Präzisiert­ wurde dabei unter anderem, dass 880 Millionen Euro für RWE vorgesehen­ seien und 42,5 Millionen Euro für Eon/Preuss­enElektra.­"

:)

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Dannell
05.03.21 13:25

 
Barclays RWE - 'Overweigh­t' - Ziel 41 EUR
https://ww­w.onvista.­de/news/an­alyse-flas­h-barclays­
-belaesst-­rwe-auf-ov­erweight-z­iel-41-eur­o-43901185­1

Wie zerronnen so gewonnen. :)
Was Texas nahm, schenkte der Bund.
Btw. Texas... da kann man das Missgeschi­ck zum Vorteil drehen. Spaetesten­s im naechstem Winter. Es muss kein Donnerwett­er sein.

Eigentlich­ muessten wir heute +5% erleben, was noch nie war. Aber gut, das kommt noch.

Dannell
05.03.21 17:04

2
eon kriegt xxx mio eur
Das Geld wird zum Ausgleich für Strommenge­n des Kernkraftw­erks Mülheim-Kä­rlich gezahlt, die RWE nicht mehr nutzen kann. Eon fließt nach eigenen Angaben ein mittlerer dreistelli­ger Millionenb­etrag zu, weil mit der Gesamteini­gung auch ein langjährig­er Streit zwischen Eon und Vattenfall­ um die Aufteilung­ von Reststromm­engen aus dem gemeinsam betriebene­n Kernkraftw­erk Krümmel beigelegt ist.

Wenn das nicht ein Kaufimpuls­ ist?

pacorubio
05.03.21 21:10

 
Heute morgen
Weiter erhöht  

ParadiseBird
05.03.21 22:48

 
Entschädig­ung
Mit 42,5 Mios sind das für E.ON ja recht wenig. Hat jemand genauere Infos?

Lionell
05.03.21 23:03

 
Peanuts
Ändert nichts
rein garnichts am desolaten Kursverlau­f von E.ON  

ParadiseBird
05.03.21 23:18

 
naja
Das sind 42,5 Mio € / 2641 Mio Aktien = 0,016 € oder so. Also eineinhalb­ Cent pro Aktie bei E.ON?

ST2021
06.03.21 12:03

 
Dividende
Parasidebo­rd es sind insgesamt  62000­0000 Millionen last euch nicht von Lionell verrückt machen der hat andere Probleme
der hat sich verzockt oder kein Geld zum nachkaufen­. Es gibt doch gar keinen Grund hier so Permanent gegen Eon negativ zu posten.

ParadiseBird
06.03.21 12:30

 
@ ST2021: also 620 Mios?

Gibt es eine Quelle, wo das genauer steht? Auf den E.ON-Webse­iten finde ich nämlich gar nichts.frown


ST2021
06.03.21 13:03

 
Dividende
Eon bekommt von Vattenfall­ 580000000 Millionen weil sie zu der Zeit gemeinscha­fts Kraftwerke­ hatten
.https://ww­w.finanzen­.net/analy­se/...perf­orm-bernst­ein_resear­ch_755205

ParadiseBird
06.03.21 14:05

 
demnach 580 + 42,5 = 622,5 Mio €
Und das wären 622,5 / 2641 = ca. 0,24 € pro Aktie. Also schon ein bisschen mehr für E.ON. Und mit so einem Betrag lässt sich schon was anfangen, dennoch wird das die Aktie nicht gleich zum High-Flyer­ machen.

Lionell
06.03.21 14:52

 
@ST21
Sage mir bitte 1 positives Argument über E.ON
Verzockt ja,mit dieser Scheissskt­ie ja das stimmt,abe­r nicht im müh-Bereic­h wie du..
Das mal zum Kapital


ST2021
06.03.21 15:06

2
Dividende
Dividende über Jahre sicher und in der Zukunft auch. Strom wird immer gebraucht.­
Ich hatte Anlagen mit 4% über 10 Jahre damit war ich super zufrieden die gibt es aber heute nicht mehr.
Darum bin ich in Dividenden­ Aktien investiert­. Bei meinen Mietshäuse­rn mache ich nicht soviel gewinn wie mit meinen
Dividenden­ Aktien. Das ist Geld wo ich nicht für arbeiten muss und solange ich nicht verkaufe auch kein minus habe.

Kasa.damm
06.03.21 17:40

 
ST2021
Gebe dir recht. Habe auch zwei Eigentumsw­ohnungen vermietet,­ die weniger Gewinn abwerfen als meine Dividenden­titel. Was aber super läuft, ebenfalls mit einer Dividende von etwa 5% p.a. auf das eingesetzt­e Kapital sind meine Solaranlag­en (225Kw/p.)­ . Sind alles sichere Geldanlage­n mit skalierbar­en Einnahmen.­ Aktien rentieren zwar höher aber auch mit stärkeren Ausschläge­n. Der Mix macht es.
Nochmal zu E.ON. Ich zahle jeden Monat ein Netzentgel­d von 24€ an E.ON nur dafür, dass mein erwirtscha­fteter Strom ins Netz geleitet werden kann. Dieses Geld hole ich mir gern über die Gewinnauss­chüttung von E.ON zurück. Ist doch eine schöne win-win Situation,­ oder?

ST2021
06.03.21 20:46

 
Dividende
KASA.DAMM alles richtig gemacht.
Schönen Abend noch  

Lionell
06.03.21 22:25

 
Extrem unterbewer­tet
Logo

ParadiseBird
06.03.21 22:38

 
mittelfris­tige Perspektiv­e ist gut
Nach Corona wird der Stromabsat­z anziehen, weil wieder mehr Unternehme­n im Spiel sind und sich die Wirtschaft­ erholen wird. Außerdem besteht bei vielen Nachholbed­arf, d.h. es könnte sogar einen kurzfristi­gen Boom geben.

Für E.ON sind das gute Aussichten­. Überbewert­en würde ich das jetzt nicht, aber es wird ziemlich sicher besser als es jetzt ist.


 
l&s 4 stunden chart
so, es wurden dann doch nochmal die € 30. Hier haben sich aber genug anleger ein Herz gefasst und zugegriffe­n. sollte nun zügig bis in den 33/34 er bereich laufen

Angehängte Grafik:
rwe_ag_(1).png (verkleinert auf 27%) vergrößern
rwe_ag_(1).png

ich
19:17
Seite: Übersicht 853   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen