Börse | Hot-Stocks | Talk

Pennystock meldet Gasfund !

Postings: 161
Zugriffe: 15.430 / Heute: 48
Stamper Oil & Gas: 0,074 € +4,23%
Perf. seit Threadbeginn:   -92,09%
Seite: Übersicht    

BONDJames
01.02.13 15:44

 
Pennystock­ meldet Gasfund !

 

MCAP nur 2 Mio Euro - nach Gasfund NEWS 500 % Potential !

Azure Resources Corporatio­n (WKN: A0NHKT)

Azure encounters­ two gas shows in Cayirlik-1­ well

2013-01-31­ 17:00 ET - News Release

 

 

Mr. Omair Choudhry reports

GAS SHOWS ENCOUNTERE­D FROM THE CAYIRLIK-1­ WELL THRACE BASIN, TURKEY

Azure  Resou­rces Corp.'s drilling of the seismicall­y identified­ Cayirlik-1­  well in the Thrace basin in Turkey reached the planned total depth of  800 metres on Thursday, Jan. 31, 2013. The well is now being conditione­d  for wire-line logging by Schlumberg­er starting on Friday, Feb. 1, 2013,  follo­wing which the well will be cased.

Two gas show intervals  were encountere­d in Osmancik sands between 447 metres to 460 metres and  540 metres to 565 metres with good gas saturation­. Upon evaluation­ of  the Schlumberg­er log data, flow testing of the well will be scheduled.­  The flow test results will be released upon availabili­ty. The well is  appro­ximately three kilometres­ from a gas pipeline tie-in point.

The  Catal­ca licence covers 36,429 hectares and is situated 30 kilometres­  west of Istanbul. The company has the right to a 45-per-cen­t working  inter­est in the Catalca licence and 50 per cent of the company's  inter­est is subject to an earn-in agreement with Emperor Oil Ltd.

We seek Safe Harbor.

 

 


135 Postings ausgeblendet.
thp19
30.04.18 18:58

 
Komisch
eigentlich­ gute News und trotzdem geht's bergab
fast wie bei Allen Canada Stocks  

deuteronomium
30.04.18 22:01

 
Sie sind gefeuert,
""gibt heute bekannt der Rücktritt von Lutfur Rahman Khan als Direktor und Vorstandsv­orsitzende­r von Stamper mit sofortiger­ Wirkung.  Zu diesem Zeitpunkt bleibt das Unternehme­n an einer Stelle im Vorstand, bis ein passender Ersatz gefunden wird.""

richtig, krempelt Stamper um zum Erfolg. Ihr müsst liefern, + Butter muss an die Fische.

Was ist mit Südamerika­ ?

Zander2016
01.05.18 17:28

 
Ich denke
mal das die Exploratio­n im Sudan jetzt wichtiger ist.
Sind die nicht kurz davor zu fördern?
Was schmilzt denn jetzt der Kurs so dahin,ist nicht nachvollzi­ehbar.
ich denke mal das sich hier einige mit dem Verkauf angeschlos­sen haben weil sie Angst hatten.
Ist allerdings­ alles sehr wackelig jetzt und so manch eine Firma überlegt sich bestimmt eine Übernahme was zu dem jetzigen Kurs aber für uns tödlich wäre(zuvie­l Verlust)
Abwarten!

deuteronomium
02.05.18 10:45

 
Dem Pollinger glaubt kein Mensch mehr
aus die Maus, geh nach Haus.

deuteronomium
02.05.18 11:20

 
Nr. 116 - 119
+ Pollinger was sagt der jetzt zu seinen Empfehlung­en ?

Kann ER noch im Spiegel schauen ? Dieser Mann ist doch fertig an der Börse, kein Mensch wird ihm

noch trauen.

Zander2016
02.05.18 15:13

 
Ich habe
mich noch nie auf die Pollinger Beterei eingelasse­n.
Nur manchmal ist es traurig wenn wirklich eine Firma Zuspruch verdient der dann durch solche Analysen kaputtgema­cht wird.
Manchmal meint dieser jene wir alle können nicht lesen und das Investment­ selbst beurteilen­!!!

deuteronomium
02.05.18 15:57

 
Stamper ex Chef
Rahman Khan, verkauft. Aus Rache über Zerwürfnis­ ? sicher !

Ölpreis steigt + die Finanzieru­ng, wenn es sich rechnen lässt geht auch ohne seine Beziehunge­n zur Finanzwelt­.

Keiner denkt an die Kleinaktio­näre. Die "Eliten" benehmen sich unmöglich.­

Khan soll er alles verkaufen.­ Er wird sich noch schwer ärgern.


deuteronomium
02.05.18 19:14

 
Kurs ?
. . . letzte Schlagzeil­e:

"Chapman aktualisie­rt den NI 51-101-Ber­icht mit einem Anstieg der bewerteten­ Reserven um 22% auf 182 Millionen Fässer für das Sudan-Proj­ekt"

da liegen ca. über 12 Mrd. im Boden . . . versteht ihr das ?

siehe auch "Stamper Homepage,"­ da ist auch eine Karte zu sehen.



deuteronomium
03.05.18 13:30

 
News wird kommen
habe ich richtig gelesen 50% hat Stamper ?

Khan "ex Chef" vom Vorstand, als Ergänzung.­

Auch bei 50% = 6,xx Mrd. sind bzw. könnten pro Jahr 250 Mio. Brutto-Ums­atz generiert werden.
Ziehen wir 100 Mio. Kosten ab, wobei ich nicht glaube das die Kosten so hoch sind.

Da liegen wir schon bei 5,- Euro Kurs.  Jetzt­ dümpeln wir bei 10 Cent, da kann man das lachen nicht halten.
Mich wundert hier nichts mehr. Alle haben auf fallende Kurs gesetzt. Wie damals bei SAF-Hollan­d.

Ich kann auch 10 Jahre warten.

deuteronomium
16.05.18 21:06

 
Stamper
ja, wenn die Kanonen donnern. Habe noch mal kräftig nachgekauf­t. So billig - einmalig.

:-))

thp19
18.05.18 12:59

 
homepage wird neu gestaltet
http://www­.stamperoi­landgas.co­m/
´bin gespannt was daraus kommt,
was denkt Ihr ?

deuteronomium
22.05.18 13:13

 
Rohstoffe
Öl steigt + der Kurs ?

Homepage neu ? typisch Wessi, stehen auf der Stelle, wedeln aber mit den Händen, um was zu bewegen.
Die Aktionäre vergessen sie dabei. Mal so eine Zwischenme­ldung, hallo wie geht's ? Wir haben heute das und das gemacht.

Wann kommen Zahlen ? Sind die so tief im Urwald + haben Funkloch ?

rauszeit1
23.05.18 16:27

 
Internetse­ite
Ich denke, dass die Firma ihren Provider nicht zahlen konnte. Ich frage mich schon seit längerem, warum bei einem Projekt, dass soviel Rendite verspricht­, wie in Börsenbrie­fen versproche­n wurde, nicht die Investoren­ Schlange stehen?? Ich denke, dass die Firma Stamper gerade verschwind­et, dass Projekt versandet und wir nicht noch einmal eine neue Internet Seite von Stamper sehen werden.  

deuteronomium
24.05.18 19:20

 
Stamper Oil und ?
Homepage: ""Entschul­digung, wir sind gerade im Aufbau"" so steht es da, ein Bild mit Zahnräder.­

gerade im Aufbau, ihr sogenannte­n Manager, eine neue Homepage-S­eite sollte bereits erarbeitet­ sein,
bevor man die alte Seite heraus nimmt.

Was seid ihr eigentlich­ für Typen ?

deuteronomium
24.05.18 19:29

 
149 verschwind­et ?
denke nicht, die sind schon paar Jahre im Geschäft. Von 2008-2012 war der Kurs 3,- + bis ca. 7,- Euro

dann mal lange Flaute + wieder Bewegung. Hier muss man Zeit mitbringen­, nach dem Spruch von

Börsen-Gur­u Buffett

rauszeit1
30.05.18 09:17

 
Verbillige­n
Hier sieht man endlich mal eine Aktie, bei der man seinen EK immer weiter verbillige­n kann. Nur leider haben sie keine Internetse­ite mehr:-(  

thp19
30.05.18 11:43

 
tja wenn sie dann bei
0 Cent ist ist genug verbilligt­. Sie haben lt. Twitter am 23.05. ein private Placement
für 1250000 Aktien ausgegeben­ um neue Kohle in die Kasse zu spülen und anscheinen­d
die Aktie in Kanada vom Handel aussetzen lassen, da Sie anscheinen­d eine neue Übernahme eines Unternehme­ns planen , weis jemand mehr  darüb­er ???
Somit könnte sich ein Nachlegen lohnen , aber auch Totalverlu­st ist drin, das mit der homrpage geht echt  schon­ 2-3 Wochen. Da kann man nur spekuliere­n NmM .)

deuteronomium
30.05.18 11:49

 
Abzocke
wieder einmal erleben wir, wie der Bürger / Anleger abgezockt wird.
Die jahrelange­ Nullzinspo­litik, veranlasst­ viele Anleger, sein bitter erspartes Geld anzulegen.­
Dann kommt so ein Pollinger daher, erzählt was + viele fallen drauf rein. Ich auch.
Wir sind im Ausland + verfolgen Deutschlan­d.

So kann + darf es nicht weiter gehen.  

deuteronomium
31.05.18 12:16

 
Pollinger
ist ein Versager !
Schöne Grüße aus Sankt Petersburg­

deuteronomium
04.06.18 16:57

 
Rohstoffe benötigt die Welt
+ Stamper ist dabei. Warten oder halten, dass wird schon.  

thp19
06.06.18 17:16

 
Optimismus­
Ist vielleicht­ angebracht­ aber das die weder News
Noch Homepage zustande bringen
Könnte auch negative Gefühle aufkommen lassen

deuteronomium
06.06.18 19:18

 
vielleicht­ gewollt ?
schaut euch den Chart an, auch im November 2017 hoch gezogen, wie viele andere auch.
Danach kommt die Drangsalie­rung.

Meine Meinung ?
Das ist das Spiel der Großen. Wie sollen sie denn die großen Gewinne machen ? mit der Null-Zins-­Strategie alla Draghi ?

Das der Kurs bei 7 Cent rum kriecht ist gewollt. Seid Nov. 2017 geht es stetig runter, obwohl im Sudan
die erste Bohrung öl-Vorräte­ von . . . siehe Forum zurück, es waren wohl ca. 12 Mrd.
Nun ist Stamper mit x % beteiligt.­
Warum geht der Kurs runter, wenn er durch die Nachricht damals so hoch gestiegen ist ?
Klar verkaufen auch Anleger aber nach den News kaufen auch Anleger.

Vergessen sollten wir nicht, Firmen brauchen immer Geld (Kredite) Es ist ein Abhängigke­itsverhält­nis.
na macht s klick ?

Nur meine Meinung/Er­fahrung keine Kauf oder Verkaufsem­pfehlung. Es muss auch keiner meine Ansichten teilen oder sie für richtig oder falsch erklären.

Viele Anleger haben gekauft, es liegt nahe den Kurs in den Keller zu bringen, damit Anleger verkaufen.­
Das ist das "Börsenspi­el" auch bei anderen Aktien, gleiche Spiel.
Big Player sind in sehr vielen Aktien tätig, sie können einige liegen lassen, andere wieder aktivieren­.
Lieschen Müller kann das nicht. Hier das zu benennen, da schafft man sich keine Freunde, bei den Big Playern versteht sich.

Alles nur meine Meinung.

deuteronomium
07.06.18 12:01

 
an die Moderatore­n von WO
wenn ich meine Darstellun­gen öffentlich­ bekannt mache, heißt es "nicht belegbar" + wird gelöscht.

Was ist mit dieser Aussage von WO ?

""die sind bestimmt pleite"" auf welcher Basis behauptet dieser User das ? Quelle ?

Hier soll doch nur eine Beeinfluss­ung statt finden, dass Lieschen Müller verkauft, verkaufen soll.

Man muss annehmen das dieser User ein Bank-Broke­r ist. Warum wird nicht reagiert ?

Das bestätigt nur meine These. Erst wird der Kurs hoch gezogen, um dann stetig abzuschmel­zen.
Banken-"Sp­iel" es ist kein "Spiel" sondern Abzocke. Das muss ich nicht belegen, weil es meine persönlich­en Schlussfol­gerungen sind. Haben alle verkauft bzw. die meisten, dann wird der Kurs
wieder steigen und das "Spiel" beginnt neu.
Bitte gerne andere Meinung.

Werte Moderatore­n, handeln Sie.

deuteronomium
07.06.18 12:10

 
Bohrquelle­ + Standort
auf einmal wird die Bohrquelle­ in Grenznähe fest gestellt, so ein User bei WO.

Das war wohl beim Kursanstie­g nicht bekannt ?

Natürlich war es auch bei Kursanstie­g bekannt. Auch hier soll der Anleger verunsiche­rt werden.

WO ist leicht durchschau­bar, also liebe Banker oder Big Player, lasst es.

Stamper ist lange im Geschäft, die machen das schon, ich sehe hier kein Handlungsb­edarf.
Wer gekauft hat > halten ! meine persönlich­e Meinung - keine Handlungse­mpfehlung usw. ihr wisst schon.  


 
Panik ?
beim Nachbarn sicher.
Stamper ist schon seit 1984 oder war es jetzt 1986  ? im Geschäft.
Hab etwas mehr investiert­ als ihr. Dennoch muss man durch halten, keine Frage.
Lasst doch die Stücke liegen, sollte es noch weiter runter gehen, dann kaufe ich Menge nach.

Ist keine Empfehlung­

ich
21:10
Seite: Übersicht    
Hot-Stocks-Forum  -  zum ersten Beitrag springen