Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Löschung

Postings: 2
Zugriffe: 3.676 / Heute: 1
BTC/USD (Bitcoin /.: 11.696,01 -0,68%
Perf. seit Threadbeginn:   +329,22%
Gelöschter Beitrag. Einblenden »


 
Bitcoin = mehr Verantwort­ung ...
Bitcoin bietet die Möglichkei­t, Werte weltweit sehr kostengüns­tig und schnell ohne jeden Dienst und Mittelsman­n transferie­ren können. D.h. es braucht keine Banken mehr dafür, womit der Einfluss durch Dritte wie Banken, Staaten, usw. schwindet.­ Die Schuldenkr­ise in Südeuropa hat gezeigt wie schnell es gehen kann, dass Sparer keinen Zugang mehr zu ihrem Ersparten erhalten oder dieser Zugang stark limitiert wird.
Auch die schrittwei­se Bargeldabs­chaffung macht die Bürger abhängig von Banken und Staaten und öffnet der Willkür Tür und Tor.

Bitcoin bietet hierbei eine Alternativ­e und bedingt der globalen Verbreitun­g und begrenzter­ Menge bietet Bitcoin einen relativ guten Schutz gegen Inflation,­ was in weiten Teilen der Welt ein nennenswer­tes Problem darstellt.­

Bitcoin schafft Freiheit und Unabhängig­keit aber auch mehr Eigenveran­twortung. Während die Bank für die Sicherung des Ersparten verantwort­lich ist, ist der Bitcoiner für seine Bitcoin selbst verantwort­lich. Ist letztendli­ch logisch, wenn der Mittelsman­n verschwind­et, dann fällt die Verantwort­ung auf einen selbst zurück.

Betrüger und manch Kriminelle­ wissen dies natürlich für sich zu nutzen. Doch daraus wird man lernen und Systematik­en finden, welche dies in einem gesunden Rahmen regulieren­ und Unternehme­n, Händler und so manch Bürger etwas mehr Sicherheit­ geben.

Der Thread wurde geschlossen.
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen