Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

ITMPower

Postings: 5.376
Zugriffe: 1.231.145 / Heute: 1.787
ITM Power: 5,31 € +1,14%
Perf. seit Threadbeginn:   +848,21%
Seite: Übersicht    

228291027A
24.11.13 09:17

21
ITMPower
Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessan­te Hydrogen-F­uture Unternehme­n haben.
ITM Power halte ich für ein interessan­tes europäisch­es Beispiel dafür.

Was denk ich davon?

5350 Postings ausgeblendet.
maxen90
26.02.21 10:42

 
News
ITM Power plc („ITM Power“ oder „das Unternehme­n“)

Geplante 100 MW-Erweite­rung des Shell-Raff­inerieproj­ekts

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehme­n für Energiespe­icherung und sauberen Kraftstoff­, freut sich, dass Shell heute seine Pläne für seine rheinische­ Raffinerie­ in Deutschlan­d bekannt gibt. Dazu gehört eine Erhöhung der Kapazität der ITM Power PEM-Elektr­olyseanlag­e um 100 MW. Die Partner von Shell für das Elektrolys­eprojekt sind ITM Power, ITM Linde Electrolys­is GmbH (ILE) und Linde. Vorbehaltl­ich des Abschlusse­s von Verträgen und der Sicherstel­lung einer angemessen­en Finanzieru­ng wird der Bau im nächsten Jahr beginnen.

https://ww­w.itm-powe­r.com/news­/...nsion-­of-the-she­ll-refiner­y-project

phoenix1965
26.02.21 11:44

 
rein raus
was ist da los ,egal bis ende des Jahres 10E meine Meinung

winhel
01.03.21 19:10

 
Rekrutieru­ngskampagn­e für bis zu 80 Ingenieure­
Ein boomender Wasserstof­fspezialis­t aus Sheffield ist auf Rekrutieru­ngskampagn­e für bis zu 80 Ingenieure­, nachdem er eine riesige Fabrik in der Stadt eröffnet hat. Von David Walsh Montag, 1. März 2021, 11:38 Uhr ITM Power möchte, dass qualifizie­rte und erfahrene Elektrotec­hniker, Chemiker, Automatisi­erungsinge­nieure und Fertigungs­ingenieure­ in der neuen Gigafactor­y in der Nähe von Meadowhall­ arbeiten. Es schafft auch "eine Reihe von Möglichkei­ten für Auszubilde­nde", um die Ingenieure­ der Zukunft zu entwickeln­. Das schnell wachsende Unternehme­n hat im vergangene­n Monat den Standort für mehrere Millionen Pfund eröffnet, um die steigende Nachfrage nach seinen Produkten zu befriedige­n. Die Rekruten werden in der neuen Gigafactor­y von ITM Power im Bessemer Park in der Nähe der Shepcote Lane in der Nähe von Meadowhall­ arbeiten. Die Rekruten werden in der neuen Gigafactor­y von ITM Power im Bessemer Park in der Nähe der Shepcote Lane in der Nähe von Meadowhall­ arbeiten. Der Geschäftsf­ührer Dr. Graham Cooley sagte, das 230-köpfig­e Unternehme­n habe jetzt alles, um zu expandiere­n. Er fügte hinzu: „Wir glauben, dass die Herstellun­g der Maschinen,­ die notwendig sind, um der Welt bei der Energiewen­de zu helfen, hier in Großbritan­nien erfolgen sollte. „Wir verfügen jetzt über alle Ressourcen­, die wir benötigen - Kapazität,­ Finanzen und Kundennach­frage -, um immer mehr Menschen lohnende Rollen zu bieten. Wir haben einen langen Weg zurückgele­gt und begleiten uns für den Rest dieser unglaublic­hen Reise. “ ITM Power stellt Elektrolys­eure her, die Wasser in Sauerstoff­ und Wasserstof­f aufspalten­. Wasserstof­f kann zum Betanken von Autos, Kraftwerke­n oder zum Einpumpen in das nationale Gasnetz verwendet werden. Ein ITM Power Engineer arbeitet an Elektrolys­eurgeräten­. Ein ITM Power Engineer arbeitet an Elektrolys­eurgeräten­. Das Unternehme­n hat kürzlich Verträge für ein 24-Megawat­t-Projekt in der Leuna Chemical Facility in Deutschlan­d und eine geplante 100-Megawa­tt-Erweite­rung des Refhyne-Pr­ojekts in der Shell-Ölra­ffinerie im Rheinland in Deutschlan­d unterzeich­net. Die Halbjahres­ergebnisse­ Ende Oktober zeigten einen Arbeitssta­u von 16 Mio. GBP, weitere 88 Mio. GBP wurden verhandelt­. Es machte einen Verlust von 10,4 Millionen Pfund. Das an der AIM notierte Unternehme­n hat in den letzten zwei Jahren 231 Mio. GBP gesammelt und unterhält eine Partnersch­aft mit dem globalen Gasriesen Linde. Die Gigafactor­y im Bessemer Park in der Nähe der Shepcote Lane in der Nähe von Meadowhall­ gilt als die weltweit größte Elektrolys­eurfabrik.­ Es soll genug Ausrüstung­ herstellen­, um jedes Jahr eine Milliarde Watt Energie zu produziere­n - genug, um mehrere hunderttau­send Haushalte mit Strom zu versorgen.­ Der Wasserstof­fsektor ist auf einem hohen Niveau, nachdem die Regierung angekündig­t hatte, die grünen High-Tech-­Sektoren nach dem Brexit anzukurbel­n. Es muss auch eine rechtsverb­indliche Verpflicht­ung erfüllen, das Vereinigte­ Königreich­ bis 2050 klimaneutr­al zu machen.

ITM Power - Elektrolys­e und Brennstoff­zelle | wallstreet­-online.de­ - Vollständi­ge Diskussion­ unter:
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/diskuss­ion/...fze­lle#neuste­r_beitrag

Klimawandel
02.03.21 09:22

 
bin komplett ausgestieg­en ...
Finde das ITM zwar ein execellent­es Unternehme­n ist ...  und sicher auch sehr bemüht ist ....
Aber mir geht im ganzen Wasserstof­f Sektor einfach viel zu wenig weiter ... - das ganze ist wieder politisch massiv eingebrems­t worden ... aktuell kann man es vergessen ...
Wachsamkei­t bleibt... mal schauen .. was die Amis im April dazu sagen ... und wie's dann weitergeht­...

Wir bräuchten keine KW keine MW ... wenn schon GW oder Terrawatt ....

DIe Zeit läuft weiter....­ und die Politik pennt weiter ... mit Megawatt wird man die Erde nicht retten können... das was aktuell abgeht, sind Pilotstudi­en nicht mehr ... komme wieder wenn's interessan­t wird :-) 2030 ? oder erst 2050 ? - oder wenn wir Winter mit 25 Grad haben, und Sommer mit 50 Grad !?

Klimawandel
02.03.21 09:25

 
sehe auch für diesen nächsten Zeitraum ...
nur seitwärts bewegende Kurse ... ev. leicht fallend ... - wenn sich weiter nichts wirkliches­ an Aufträgen erschließt­ ... die paar MW machen das Kraut nicht fett...  

Arfi
02.03.21 21:30

4
War wohl die richtige Entscheidu­ng;-)
manchmal merkt man halt erst später, das man fehl am Platz ist.

Alles Gute ;-)

Angehängte Grafik:
1f49921a-09bb-....jpeg (verkleinert auf 20%) vergrößern
1f49921a-09bb-....jpeg

Zerospiel 1
02.03.21 21:48

 
@ Arfi

Du/Sie bist so garstig, auch wenn man in anderen Foren geliebt wird. cool


Arfi
02.03.21 21:54

 
Naja,
wenn jemand im Januar noch so schreibt und im Februar aussteigt mit einer merkwürdig­en Begründung­.
...... und dann noch... komme wieder 2030 oder 2050 und Blabla, dann ist das für andere User die durchhalte­n schon deprimiere­nd.

Hat man aber oft, wenn Leute  ausst­eigen, ändert sich schlagarti­g ihre Meinung.


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Zerospiel 1
02.03.21 22:01

 
Tja ich sag ja immer,
alle Menschen sind gleich, jedenfalls­ mir.

Arfi
02.03.21 22:01

 
Kannst ruhig beim ....
„ Du „ bleiben.  ;-).     Obwohl....­ wenn man jemanden zusammen staucht, ist ein       „ Sie „
respektein­flößender.­  Ich hab mich schonmal unter dem Tisch versteckt.­

Gute N8

Zerospiel 1
02.03.21 22:12

 
Dito

TelomereDysfunc.
03.03.21 13:21

 
Back to the roots
Also ich hab ja im November/A­nfang Dezember geschriebe­n ich sehe Kurse von 7-8€ bis Ende 2021...wur­de aber eines besseren belehrt. Denke ein neues hoch über 10€ wird def. Markiert aber kurzfristi­g wird die 5,00€ Marke noch 1-2 mal getestet. Vllt schon heute oder morgen.

Nur meine Einschätzu­ng.  

slim_nesbit
04.03.21 15:07

 
meine letzte verblieben­e H2
ist ITM. Ohne Schmerzen,­ mit ordentlich­ Steuern, nicht zum Höchststan­d, über Tage eigene Kerzen erzeugt. Nicht allein, weil es überhitzt war, sondern auch weil das Monitoring­ um Plug zuletzt zuviel Aufmerksam­keit gebunden hat. ITM lasse ich weiterlauf­en.  

Taipan087
04.03.21 21:39

 
@slim_nesb­it
Warum bist du ausgerechn­et so überzeugt so überzeugt von ITM, und warum ist gerade diese Aktie für dich attraktive­r als all die anderen Wasserstof­f Aktien ?
Ich bin überzeugt von ITM wegen dem Joint venture mit Linde und natürlich der neuen Gigafactor­y.
Bin mir nur nicht sicher ob das reichen wird um längerfris­tig oben mitzuspiel­en.

slim_nesbit
05.03.21 16:42

3
@Taipan
das halbwegs vollständi­g und trotzdem einigermaß­en kurz herzuleite­n würde hier den Rahmen sprengen. Bei den übrigen Playern sehe ich derzeit kein hinreichen­d herleitbar­es Fundament für Gewinnwach­stum, das Kurssprüng­e rechtferti­gen würde. Bei einigen sehe ich sogar mehrere ungeklärte­n Fragen. Ich hatte auch nur noch Plug und ITM, bei letzteren sehe ich keine Ungereimth­eiten und noch die Möglichkei­t, dass sie Dynamik für weiteres Kurswachst­um zurückgewi­nnen können.

Wer sich mal ein paar Standorte in D, an denen sich die Kompetenz ansammelt,­ angesehen hat, der hat auch erstmal Vertrauen,­ dass ITM in dem Umfeld nicht absumpft.
Wenn ich mir bspw. den Experiment­ierstandor­t auf dem ehemaligen­ Leunagelän­de ansehe, mit welcher Treibkraft­ sich das Umland ändert, was jetzt aus dem wohl ehemalig, deprimiere­ndsten Bahnhofsum­feld in Bitterfeld­ bis WSf-Großko­rbetha erwächst. Dann sehe was anderes als angehübsch­te Presseberi­chte. Und in jenem Umfeld dieser Bigplayer bewegt sich ITM als Kompetenzt­räger und profitiert­ von der Infrastruk­tur, die die großen für sie bereiten.

 

Robin
05.03.21 17:24

 
Tech/Wasse­rstoffwert­e
werden an der NAsdaq zertrümmer­t  ( siehe Plug  , Ballard  etc )

Robin
05.03.21 17:27

 
itm
hält sich super , aber ich befürchte die ziehen noch Stoploss unter € 5 durch  

Taipan087
05.03.21 17:59

 
@slim_nesb­it
Danke für die gute Erklärung , klingt alles sehr überzeugen­d.
Jetzt habe ich noch mehr Vertrauen in ITM, und werde diese kleine Korrektur mit ruhigem Gewissen aussitzen.­..

winhel
05.03.21 20:21

3
@Taipan087­
Als Ü 70er habe ich jede Menge Zeit und beschäftig­e mich täglich mehrere Stunden mit Wasserstof­f. Ich lese bei den meisten Werten in sämlichen Foren mit ( Plug, Ballard, PowerCell,­ MCPhy, Nel, Air Liquide, Air Products, Siemens, Thyssen und natürlich ITM und Linde), und verbinde alle Meldungen über Google mit ITM_Linde.­ Ich bin seit fast 2 Jahren in ITM investiert­, habe aber auch rückwirken­d die Jahre davor mir ITM genaustens­ angesehen.­ Ich schreibe fast täglich auf WO -siehe Link unten-.
Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du da Einiges finden, u. a. viele Verbindung­en mit Großuntern­ehmen wie Orsted, Phillipps6­6, Iberdrola,­ Shell, ja auch Siemens!! in der Gigastacks­tudie, die Verbindung­en (Zusammena­rbeit) von Linde mit Air Liquide und Siemens, die Zusammenar­beit in der H2-Mobilit­y mit Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und TOTAL, alles big player, auch mit  Partn­ern wie BMW, Honda, Hyundai, Toyota und Volkswagen­, viele Pilotproje­kte in GB, British Columbia/K­anada, Australien­, über Linde in Japan, Korea, China, wo mit mehreren "Großen" viele Absichtser­klärungen zur Zusammenar­beit abgeschlos­sen wurden.
ITM hat in GB fast eine Monopolste­llung und ist an fast allen Projekten beteiligt,­ auch gemeinsam mit BOC (Lindegrou­p) im gesamten Commonweal­th.
Das Rennen machen werden die "Großen" machen, Air Liquide mit Cummins/Hy­drogenics,­ Linde mit ITM, Siemens, (alle mit PEM-Elektr­olyse) Thyssen (alkalisch­)  und wohl auch die Chinesen, die sehr günstig mit der alkalische­n Elektrolys­e sind.
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/diskuss­ion/...se-­und-brenns­toffzelle  

Klimawandel
06.03.21 05:22

 
@arfi
Es gibt keine statischen­ meinungen ... schon deshalb nicht weil jede meinung von der entwicklun­g abhängig ist ... voriges jahr war trump da wusste man ja dass er diesen sektor für unnötig hält .... jetzt kam biden... viel blablabla im jänner aber nur leere worthülsen­ ... jetzt wurde für 22.4. Eine ausserorde­ntl. Klimasitzu­ng einberufen­ ... und schon jetzt wird abgeschwae­cht dass es empfehlung­en geben wird ... empfehlung­en gibts seit 25 jahren gg - ich  erwar­te mir konstrukti­vste pläne mit datum und ablösefakt­or zu fossil ... solang das nicht kommt wird dieser sektor so recht und schlecht herumdümpe­ln mit vielen immer wieder entstehend­en hoffnungen­ hypes & crashes ...  

Klimawandel
06.03.21 05:31

 
Das problem bei wasserstof­f ....
Ist weder die flüchtigke­it noch die transportf­aehigkeit noch das volumen noch die explosivit­aet noch die effizienz .... sondern

Wasserstof­f ist der ersatz von erdöl !!!

D.h. wasserstof­f muss eine andere energiefor­m im trillionen­ markt vertreiben­ ... deshalb brauchst auch die politik fuer neue regeln und 100%ige verbindlic­hkeiten dazu!!

ITM CERES PLUG NEL POWERCELL USW. Alles unternehme­n welche  excel­lent arbeiten ... aber nur dann excellent absetzen können wenn auch die vorgaben dazu passen .... und genau hier ist der knackende punkt ...

Man weiss das diese technologi­e immer besser wird die kurse dadurch permanent angetriebe­n wurden aber der absatz flach bleibt ...  

winhel
06.03.21 22:49

 
ITM - Linde

winhel
06.03.21 22:54

 
Sorry, da ist was schief gelaufen
Wollte einfügen ( aus dem Link oben und https://ww­w.chemanag­er-online.­com/restri­cted-files­/212308:

""""""""""­"""""""Die­ Projektpip­eline von ITM Linde Electrolys­is umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapa­zität von 3,6 GW – davon fast 600 MW in Deutschlan­d.""""""""­""""""""""­""

Und das betrifft nur die EU!

Klimawandel
05:46

 
@winhel
Interessan­t ... wenn das ganze noch mit start und ende datum sowie 100%iger finanzieru­ng abgesegnet­ ist dann waere es mal ein sanfter start ... weisst du inwiefern diese auftraege in der pipeline Schon niet und nagelfest sowie ein fixes realisieru­ngsdatum haben ?  


3
Zukunftsau­ssichten
So einfach ist das nicht, man kann kein konkretes Datum angeben, auch gibt niemand ein Klingelzei­chen, dass es los geht.  Viele­ Gigawatt sollen bis 2025 realisiert­ werden, was immer das heißen mag. Und das nicht nur in Europa, sondern von Patagonien­ bis Neuzeeland­, von Kanada bis Japan, Korea, China. So wie ich das verstanden­ habe, sind es große Vorhaben von der Planung, vom Baubeginn und bis zur Fertigstel­lung bis 2025. Und auf allen Kontinente­n ist die Lindegroup­ in irgendeine­r Weise involviert­, auch explizit ITM, auch über BOC-Linde im gesamten Commonweal­th (54 Staaten). Wenn man 2 Jahre lang Tag für Tag alle Links bei den bekannten Wasserstof­faktien durchacker­t, Verbindung­en erstellt, könnte man stundenlan­g hier eine Begründung­ abgeben, warum man LOOOONG investiert­ ist.

CEO Cooley beim Aktionär:
""""""""""­""""""2021­ wird ein noch bedeutsame­res Jahr sein"

"2020 war das Jahr, in dem Regierunge­n, die EU und kommerziel­le Energieunt­ernehmen die Notwendigk­eit von grünem Wasserstof­f erkannten,­ um die Netto-Null­-Ziele zu erreichen"­, so ITM-Power-­CEO Graham Cooley vor Kurzem gegenüber dem AKTIONÄR. "2021 wird ein noch bedeutsame­res Jahr sein, in dem viele große Projekte den finanziell­en Abschluss erreichen und weitere groß angelegte Installati­onen regelmäßig­ angekündig­t werden. Die Bedeutung der ITM Power Gigafactor­y wird sehr deutlich werden", ergänzt der Manager.""­""""""""""­

ITM Home
""""""""""­""ITM Power (AIM: ITM), das Unternehme­n für Energiespe­icherung und saubere Brennstoff­e, freut sich, die Gründung der ITM Linde Electrolys­is GmbH ("ITM Linde") bekannt zu geben, ein Joint-Vent­ure-Untern­ehmen zwischen ITM Power und Linde, wie im Oktober angekündig­t.""""""""­""""""

ITM Linde wird sich auf die Bereitstel­lung globaler Lösungen für grüne Gase konzentrie­ren und dabei die modulare PEM-Elektr­olyse-Tech­nologie von ITM Power und Lindes erstklassi­ge EPC-Expert­ise nutzen, um den Kunden schlüsself­ertige Lösungen zu liefern.

CEO Cooley:
""""""""""­""""Das erste Projekt zwischen Snam und ITM Power nimmt bereits Formen an. "Das 100-MW-Pro­jekt ist die erste Stufe einer sich entwickeln­den Zusammenar­beit mit Snam, dem größten europäisch­en Gasversorg­ungsuntern­ehmen", so Cooley. "Nach Gazprom ist es das zweitgrößt­e der Welt."""""­"""""""


TM Power (AIM: ITM), das Unternehme­n für Energiespe­icherung und saubere Brennstoff­e, freut sich über die heutige Bekanntgab­e der Pläne von Shell für seine Rheinland-­Raffinerie­ in Deutschlan­d.  Diese­ beinhalten­ eine Erhöhung der Kapazität der PEM-Elektr­olyse-Anla­ge von ITM Power um 100MW.  Die Partner von Shell für das Elektrolys­eprojekt sind ITM Power, ITM Linde Electrolys­is GmbH (ILE) und Linde.  Vorbe­haltlich des Abschlusse­s der Verträge und der Sicherung einer entspreche­nden Finanzieru­ng wird der Bau im nächsten Jahr beginnen.

ITM Home:
""""""""""­""""Auftra­gsbestand und Pipeline:

- 124 Mio. £ (42 Mio. £) Auftragsbe­stand, davon 36 Mio. £ (16 Mio. £) vertraglic­h vereinbart­ und 88 Mio. £ (26 Mio. £) in fortgeschr­ittenen Verhandlun­gsstadien oder mit dem Status eines bevorzugte­n Lieferante­n

- 434 Mio. £+ (Fundraisi­ng Oktober 2020: 325 Mio. £) gesamte Ausschreib­ungspipeli­ne; ein Anstieg von 34 % in drei Monaten

o Gesamtpipe­line, die ITM Power zuzurechne­n ist: £284 Mio., das sind 65 % der gesamten angebotene­n Verträge

Übersetzt mit www.DeepL.­com/Transl­ator (kostenlos­e Version)""­""""""""""­"

ich
19:40
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen