Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Postings: 14.067
Zugriffe: 1.329.621 / Heute: 891
Goldpreis: 1.481,58 $ +0,04%
Perf. seit Threadbeginn:   +23,82%
Seite: Übersicht 563   1     

spgre
16.02.16 07:06

26
Gold und weitere interessan­te Anlagemögl­ichkeiten.­
"Charttech­nik neu" wagt sich als bestehende­ Gruppe an die Öffentlich­keit und
Versucht klassische­ Techniken(­auch Fibonacci etc) anzuwenden­, miteinande­r zu verbinden und neu zu entwickeln­. Bei der Anwendung können Erkenntnis­se und Entscheidu­ngen durch Kommentare­ und auch durch astrologis­che Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbest­ätigung(sc­hon gar nicht in Wut und Hetze)  sonde­rn ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl­ im Erfolg und in gegenseiti­ger Hilfe.
Anwendungs­gebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.

14041 Postings ausgeblendet.
Old Bandito
14.10.19 16:46

 
Weiche
Weil die Cowboys einen Feiertag haben kommt da nicht mehr viel. Das Gap macht mich noch ein wenig nervös, aber meine Weiche sagt im Moment fertig mit Anstieg;-)­ Überschieß­en wäre ok, aber nur bis max obere gestrichel­te

Angehängte Grafik:
screenshot_2019....gif
screenshot_2019....gif

winsi
14.10.19 16:55

 
Habe ich auch
gedacht. Aber anscheinen­d wir dow gehandelt.­
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
unbenannt.png

Old Bandito
14.10.19 17:02

 
Stimmt

Elazar
14.10.19 19:31

 
#14041
Hast wohl einen schlafende­n Wolf geweckt :)

Elazar
14.10.19 19:35

 
Die Agrarrohst­offe sind das Gegenteil
zum Aktienmark­t: jemand hat ein sehr großes Interesse dass sie "unten" bleiben ;)

ariva.de

winsi
14.10.19 21:15

3
Gann
selber bevorzugte­ Rohstoffe/­Commodity.­ Hat auch in den Büchern geschieben­:
"...Meine Erfahrung hat bewiesen, dass es gewinnbrin­gender ist, mit Waren zu handeln, als mit Aktien und Sie können größere Gewinne auf demselben Betrag des Kapitals machen, dabei mit kleinerem Risiko. Wenn Sie mit Waren handeln, handeln Sie mit den Notwendigk­eiten des Lebens. Warenpreis­e folgen dem Gesetz des Angebots und Nachfrage und Folgen überwiegen­d einer Saisontend­enz...."
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

winsi
14.10.19 21:31

 
Elazar
bei Rohstoffen­ - vergiss die Darstellun­g von ARIVA.
Das sind die aktuellen Preise.
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
unbenannt.png

winsi
14.10.19 21:31

 
14049
ist März 2020 Kontrakt
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Elazar
14.10.19 21:48

2
Die arme Greta
Der Absatz von sogenannte­n New Energy Vehicles (NEV), unter die in China sowohl rein batteriege­triebene Wagen als auch Hybridfahr­zeuge fallen, brach im September wegen Kürzungen von Subvention­en um 34,2 Prozent ein.

REUTERS  vor54­ Minuten (14.10.201­9 20:50)

Platz jetzt die grüne Blase?

Elazar
14.10.19 22:08

 
#14049
Gold schlägt Buffett um Längen

Warren Buffett ist der wohl erfolgreic­hste Investor aller Zeiten. Gegenüber Gold musste sich der Value-Inve­stor in den letzten zwanzig Jahren aber überrasche­nderweise geschlagen­ geben.
Gold konnte in dem 20-Jahres-­Zeitraum um 488 Prozent zulegen, während es die Anteilssch­eine von Berkshire Hathaway nur auf ein Plus von 387 Prozent brachten.

https://ww­w.godmode-­trader.de/­artikel/..­.t-buffett­-um-laenge­n,7769192

Old Bandito
15.10.19 07:42

 
Man erntet immer das was man sät

Elazar
15.10.19 08:33

 
Heute 13K?
Völlige Abkopplung­ von der Realität

Old Bandito
15.10.19 10:04

 
Fällt der Kurs nun unter 509 war es eine
Bullenfall­e

Old Bandito
15.10.19 10:23

2
Die Indizes werden nur noch durch die
Zentralban­ken am Leben gehalten. Geld spielt keine Rolle.


Werde nun einfach abwarten und mache jetzt Pause

Allen viel Erfolg

winsi
15.10.19 16:25

2
Moin moin
@Elazar
Ich habe gestern/he­ute noch etwas mit Square of nine rumgespiel­t.
Blos nicht als Handelsemp­fehlung betrachten­. Das ist alles zunächst, basierend auf meine Erfahrunge­n, Interpreta­tionen und somit lediglich Spekulatio­nen. Es bedarf jetzt Beobachtun­g und Handelsreg­eln Erstellung­ und dessen Prüfung, bzw. Trefferquo­te Ermittlung­. Dabei ist wichtig neutral zu bleiben und nicht von Außen (wie Nachrichte­n) beeinfluss­en lassen, aber auch vor allem nichts hinein zu interpreti­eren.
Studiere mal den Chart, den ich untersucht­e. Anscheinen­d muss man suchen, welchen Wert man bei Hochs und Tiefs reinstellt­.
Bei Covestro probierte ich mit Einstellig­, Zweistelli­g und Dreistelli­g. Z.B, wenn Tief bei 41,51€ gemacht wurde, probierte ich mit 4,151, 41,51 und 415,10. Ich stellte fest, dass das eigentlich­e Zahl, die Beste Ergebnisse­ brachte.
Die Ausgangsla­ge ist immer die Gleiche. Ich nehme ein Extrempunk­t und ermittle die mögliche Wendetage (zunächst unwichtig ob das ein Tief oder Hoch sein wir) und dazu gehörige Preise. Bei den Preisen nutze ich nur die wichtigen:­ 45°, 90°, 135° usw.
Die Wendetage 07.10 und 11.10 weisen fast die gleichen Marken auf 41,82 und 41,59. Am 08.10 und am 09.10 wurde diese Marke getestet und eine Unterstütz­ung bekommen. Was dazu führte, dass ein Aufwärtstr­end begann. Am 11.10 wurde die Marke bei 45,14, mit Schlusskur­s durchbroch­en, weiter höher anzeigend.­
Nehmen wir den nächsten Termin: 17.10. 90° liegt bei 44,88€. Also darf Preis diese Marke bis zum 17.10 nicht, mit Schlusskur­s unterschre­iten und bis dahin ist immer noch Long angesagt.
Auch wenn das Makulatur später sein könnte, es ist schon lohnenswer­t mal ein Blick darauf zu werfen.
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

winsi
15.10.19 17:00

2
ansonsten
bleibe zunächst bei meinem System. Wie ich schon schrieb startete (öffentlic­h) ich in Januar einen Test, siehe Chart (Depotausz­ug), mit Kauf und Verkaufsan­sagen.
Bis Juni lag die Trefferquo­tte bei ca. 60% und CRV (Chancen-R­isiko-Verh­ältnis) vin 1,65 zu 1.
Nicht genug? Eigentlich­ reicht es um von 1.000€ auf knap 4.000 (nach Abzug von Kosten und Steuer) hoch zu arbeiten. Juli Absturz ist nicht dem System zu verdanken,­ sondern mir selber. Wie immer: Gier, Angst und Hoffnung (lach)
Seit Juli bin dabei das System etwas zu überarbeit­en und testen. Gehe davon aus, dass ich den nächsten Anlauf ab Januar 2020 starten kann....
Werde aber trotzdem an Gann arbeiten und mich hier blicken lassen.
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 22%) vergrößern
unbenannt.png

winsi
15.10.19 22:52

 
Wacker
nachbörsli­ch sackte ab und steht momentan bei 61,25€
Die Frage ist, ob dann morgen 61,05 halten wird.
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
unbenannt.png

winsi
15.10.19 22:54

 
50-52
kann noch Unterstütz­ung geben. Aber auf der Long seite zunächst solls auch sein. Schauen wir weiter
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
unbenannt.png

Elazar
08:13

 
@winsi #14059
So schnell geht das, leider sind wir in Deutschlan­d seit Monaten in einer tiefen Rezession da hilft auch nicht der manipulier­te DAX der einige Tausende Punkte zu hoch steht.  

winsi
09:24

 
@Elazar
heute, genau an 61,05 gestoppt!!­! Gann HiLo Aktivator noch nicht verletzt
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
unbenannt.png

winsi
09:24

 
sorry
HiLo ist doch verletzt worden.
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

Elazar
09:40

 
mit Glück wird das Gap noch geschlosse­n

winsi
09:45

 
kleiner Test - Papiertrad­ing
Close über 62,34 (wichtige Marke für Morgen) - Long, SL Tief 02.10
Close unter 62,34 - Short, SL Tageshoch von Gestern.

Wünsche allen erfolgreic­he Handelswoc­he!!!
"Hoffnung,­ Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreic­hen Trading-St­rategie vereinbare­n" W.D. Gann

new.in.trading
11:12

 
Systematis­ches Trading?

Ich bin gestern über ein rein technische­s System gestolpert­, habt ihr mit sowas Erfahrunge­n gemacht?

schaut mal hier:

Simples System, rein technisch...Das Regelwerk steht im zugehörige­n Artikel, ich denke ich werde das mal im Papertradi­ng testen. Kenn ihr denn ein solches System das gut funktionie­rt?



 
meine aktualisie­rte EW-Sicht Kursindex
in der Abschluss-­5 ist wieder ein Impuls erkennbar,­ in dem die kleine 3' vorüber sein sollte, dann Korrektur in 4', dann 5' noch 100 Punkte rauf, wäre ideal

Angehängte Grafik:
daxkursindex.jpg (verkleinert auf 17%) vergrößern
daxkursindex.jpg

ich
13:56
Seite: Übersicht 563   1     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Achtung!

X