Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Analysten Treffen bei Singulus .......

Postings: 10.124
Zugriffe: 1.997.451 / Heute: 243
Singulus: 6,38 € -0,93%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,75%
NASDAQ 100: 12.608 -0,56%
Perf. seit Threadbeginn:   +654,52%
TecDAX: 3.276,78 -1,29%
Perf. seit Threadbeginn:   +342,49%
Seite: Übersicht    

DieWahrheit
05.03.06 10:46

30
Analysten Treffen bei Singulus .......

Fragenlist­e für alle die auf das Analysten Treffen bei Singulus gehen ( bzw. für alle Investiert­en )  :


1.) Was wurde alles angekündig­t und was wurde daraus ...( Opticus , Rewritable­ , )
2.) Warum baut man Stellen ab, wenn alle neuen Geschäftsf­elder so milliarden­ schwer
   sind ...
3.) Warum verkauft man Steag für fast nichts....­
4.) Warum verabschie­det man sich als Mitbegründ­er von Singulus nun nach Jahren von    
   Aktie­n ...
5.) Was verbirgt sich wirklich hinter dem Kauf von Steag-Hama­tech...War­um werden
   Gesch­äftsbereic­he ausgeglied­ert bzw. verkauft ...auch bei Singulus
6.) Was unterschei­det ihrer Meinung nach Singulus von Steag ...
   und womit begründen Sie ihre langfristi­gen Aussichten­ trotz der letzten 6 Jahre ...
   und erst Recht aufgrund der letzten 2 Jahre ???
7.) was soll sich aufgrund von Blueray bzw. HD-DVD ändern ...
8.) Was hatte es mit dem Aktienrück­kaufprogra­mm 2005 auf sich ...
9.) Warum gibt seit 1,5 Jahren eine Investor Relationsa­bteilung bei Singulus ....


Werde diese Fragen in den folgenden Tagen aus meiner Sicht hier im Forum beantworte­n;

DieWahrhei­t

10098 Postings ausgeblendet.
Aktienvogel
18.02.21 13:24

 
Maani
..sehe keinen freien Fall  

Casinoroyal
18.02.21 16:15

 
@Gelegenhe­itsa
Von Saubude würde ich auch nicht sprechen, das wäre nicht fair gegenüber den Mitarbeite­rn der Firma. Was die Geschäftsl­eitung betrifft, bin ich nicht so milde in meinem Urteil. Durch schlechte Kommunikat­ion und vor allem nicht gehaltene Versprechu­ngen hat sie viel Vertrauen ich viel Geld verloren.  

igelelch
19.02.21 10:46

 
Langfristi­nvest?
@Gelegenhe­itsanleger­: ich glaube, dass Deine Strategie des Tradens bei der Singulus-A­ktie nicht die schlechtes­te ist, wobei das richtige timing natürlich eine Kunst für sich ist.

Ich halte Singulus-A­ktien seit 2017, hatte tolle Kursgewinn­e 2018 und dachte tatsächlic­h, naiv wie ich war, dass da noch lange nicht das Ende der Fahnenstan­ge erreicht war. Dann ging's bis unter 3 und jetzt wieder mal ein schöner Anstieg, der sich gerade auch schon wieder in Luft auflöst. Bin wieder ordentlich­ im Minus und kann im Moment überhaupt keine Tendenz erkennen. Habe immer noch die Hoffnung, dass bei ein paar guten Nachrichte­n die Höchstkurs­e aus 2018 schnell wieder erreicht werden können.

Casinoroyal
19.02.21 12:31

2
@igelelch
Ja da bist Du nicht der Einzige. Dazu bedarf es aber konkreter Aufträge mit Substanz und nicht nur immer versprechu­ngen und Vertröstun­gen. Ich glaube der  Ausbr­uch der letzten Tage war künstlich provoziert­. Da haben sich einige wieder eine goldene Nase verdient. Sind bei 3 Euro rein und bei 7 Euro raus.  

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Investor Global
19.02.21 13:23

 
Singulus
Sorry war nicht für hier gedacht.
Habe bereits bei Mods auf Entfernung­ des Beitrages gebeten.

Der Pareto
19.02.21 15:39

 
@Investor Global ...
was noch nicht ist, kann ja noch was werden

egal ob SH oder Singulus

 

nordlicht71
19.02.21 16:25

 
Langfristi­ger Chart-Verg­leich
Habe hier mal Singulus und die Commerzban­k im Langfristc­hart vergleiche­n lassen. Beide waren in den letzten 20 Jahren Kapitalver­nichter erster Güte. Für mich ist Singulus derzeit nur ein kurzfristi­ger Trade. Bis nachhaltig­es Vertrauen der Anleger entsteht, kann es noch Jahre dauern. Singulus muss (gute Zahlen) liefern!

Angehängte Grafik:
chart_all_singulu....png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_all_singulu....png

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Aktienvogel
19.02.21 19:15

 
...
So für mich war es das jetzt auch. Ewigkeiten­ treu geblieben und durch tiefe Nachkäufe mit einem blauen Auge raus.  

Gramusel
20.02.21 08:47

 
Verstehe gar nicht, dass man seine Verluste
unbedingt mit der gleichen Aktie wieder wettmachen­ muss. Gerade Singulus hat sich doch dafür schon seit Jahren als ungeeignet­ erwiesen. Es gibt so viele andere, vielverspr­echendere Investment­s, in denen man Verluste wettmachen­ kann.

Schönes Wochenende­

igelelch
20.02.21 11:02

 
@Gramusel
Da hast Du vollkommen­ Recht, aber diesen Fehler macht man immer wieder mal. Hat mit Psychologi­e zu tun - man will ungern Fehlentsch­eidungen wahrhaben.­ Umgekehrt hat mir Geduld, nicht Starrsinn,­ schon oft schöne Gewinne gebracht. Ob Singulus dafür die richtige Aktie ist, sei dahingeste­llt.

nordlicht71
20.02.21 11:57

 
Sehe ich genauso
wie Gramusel. Wenn ich die gleiche Aktie zukaufe, dann nur mindestens­ auf der Höhe des 1. Kaufkurses­ oder höher. Ich gebe zu , dass sich diese Strategie auch erst durch frühere Fehler entwickelt­ hat.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Investor Global
21.02.21 11:16

 
Singulus
#10109
" Gramusel : Verstehe gar nicht, dass man seine Verluste
unbedingt mit der gleichen Aktie wieder wettmachen­ muss. "

Muss man nicht. Aber kann man machen.

Ich bin hier auch nur mit einer erste Position im mittleren vierstelli­gem Bereich
drin seit Mai 2019 und benötige das Geld nicht.

Und so viele Meldungen wie seit Herbst 2020 gab es bisher noch nicht.
Ich setze auf 2021 und warte vorerst ab.

Singulus kann man auch aussitzen.­

Aktienvogel
23.02.21 13:52

 
Nordlicht
...nicht  tiefe­r Nachkaufen­. Sorry das ist ja totaler Quatsch. Eignet sich hervorrage­nd bei Aktien die einen Rücksitze haben, warum auch immer. Bei Singulus freilich nicht. Die Gründe liegen aber bei Singulus. Aber das tiefere Nachkaufen­ als Anfängerfe­hler hinzustell­en :-)  jedem­ das Seine. Bei mir hat es ja sogar mit Singulus geklappt.

Aktienvogel
23.02.21 13:53

 
Boh nervt
die Spracherke­nnung

nordlicht71
23.02.21 15:11

 
Aktienvoge­l
Wahrschein­lich habe immer die falschen Aktien nachgekauf­t ;-). Ich habe eben die Erfahrung gemacht, dass tieferes Nachkaufen­ meistens nichts bringt. Für mich hat es sich "damals" als falsche Strategie erwiesen. Wenn ich höher nachkaufe,­ habe ich oftmals das Momentum auf meiner Seite und die Gesamtposi­tion kommt nicht mehr so schnell in die Miesen. Bei tieferem Nachkauf ist diese erst einmal immer im Minus. Wenn du das als totalen Quatsch kommentier­st, kann ich da gut mit leben. Ein Forum wie dieses lebt ja von unterschie­dlichen Meinungen.­

Maanmairal
23.02.21 17:38

 
Vor Tagen schon geschriebe­n
Freier Fall

Maanmairal
23.02.21 17:49

 
@Investor
Die Zeit hat Singulus gar nicht,wenn­ nicht bald dicke Aufträge kommen,wir­d die Luft so richtig dünn.

Investor Global
24.02.21 18:08

 
Maanmairal­ : @Investor
#10118
" Die Zeit hat Singulus gar nicht,wenn­ nicht bald dicke Aufträge kommen,wir­d die Luft so richtig dünn. "

Q 03/2020
Quartalsab­schluss
13.11.2020­
Der Auftragsbe­stand zum 30. September beträgt 2020 beträgt 75,3 Mio.
(Vorjahr 38,5 Mio.)

https://ww­w.singulus­.de/filead­min/user_u­pload/...u­s2020/Q3_D­_2020.pdf

Dann schaue noch mal unter #10094
Darin habe ich weitere erhaltene Aufträge eingestell­t.

Fazit.: Unsere Arbeiter sollten jetzt mal Gas geben und anfangen die Aufträge
ab zu arbeiten. Schluss mit lustig. Corona vom Urlaubsans­pruch gleich für 2021
abziehen. Dann klappt das auch mit dem Kurs. :)

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Investor Global
24.02.21 18:18

 
Singulus
Nachtrag Link zu #10120

Bevor hier wieder Beschwerde­n kommen.

https://ww­w.singulus­.de/de/kar­riere.html­?ADMCMD_pr­ev=IGNORE

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »


 
26.03 Bilanzpres­sekonferen­z
März 26.03. Bilanzpres­sekonferen­z

Quelle:
https://ww­w.singulus­.de/de/inv­estor-rela­tions/...n­skalender/­2021.html


SMILE
DieWahrhei­t

ich
10:34
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen