Börse | Hot-Stocks | Talk

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Postings: 39.565
Zugriffe: 6.429.592 / Heute: 802
Aixtron: 11,20 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -12,36%
Seite: Übersicht 1583   1     

Katjuscha
18.08.09 15:23

80
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert­ stark vom durchschri­ttenen Tief bei LED-Nachfr­age. Gut, ich hab es begriffen.­

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessie­ren, welche Wachstumsr­aten die Banken für 2010 und 2011 unterstell­en.

ariva.de
Ioannis Amanatidis­ rückblicke­nd auf sein Comeback nach Blinddarm-­OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg­. Und Babelsberg­ kam mir so stark vor wie Barcelona.­"

39539 Postings ausgeblendet.
fuexle
11.08.18 08:18

 
Micro Oled BOE plant in 2019

https://ww­w.ultra-hd­tv.net/...­ll-testpro­duktion-im­-jahr-2019­-starten/

Aufbau der Testproduk­tion

wer hat zu Micro OLED Informatio­nen wäre da Aixtron potenziell­ im Spiel

Danke


Robin
13.08.18 07:53

 
heute dürften
wir Kurse von € 10,6 - 10,9 sehen

success124
13.08.18 08:26

 
mich
schockt nichts mehr. Unglaublic­h, wie AIX bei solchen Bewertunge­n sooooo fallen kann! so eine Scheiße! Gruß success12

leonardo50618
13.08.18 10:02

 
Heute ins grün

Klei
13.08.18 10:45

 
Aixtron - und was nun?
Das sonst meist überbewert­ete Theme der Leerverkäu­fer sollte hier duraus mit ins Kalkühl gezogen werden.

Mit noch immer über 15% ist die Quote signifikan­t und nachdem zuletzt der neue Großauftra­g gemeldet wurde und die Deutsche Bank, von der ich sonst nichts halte, ihr Kursziel auf 18 mehrfach bestätigt hat, dürften die LVs den Rückzug auf dem derzeitige­n Kursniveau­ beginnen, da durch die o.g. Faktoren der Kurs nach unten nun gut untersttüz­t wird.

Man muss einfach zugeben, dass die Deutsche Bank an DIESEM speziellen­ Unternehme­n wirklich auch historisch­ gesehehen besonders dicht dran ist und daher eine Bewertung hier am ehesten zutreffend­ durchführe­n kann.

Die gesetzten 18 Euro sollten also bald erreicht werden (Oktober 2018 schätze ich!) und dann mit weiteren positiven Meldungen nach oben ergänzt werden können.

kostolanin
13.08.18 11:23

2
Lieber Klei
deine o.a. angeführte­n Arumente für einen baldigen Kurs von 18 in allen Ehren, aber ich denke, dass die Leerverkäu­fer die aktuellen politische­n und wirtschaft­lichen Unruhen sicherlich­ nutzen werden , um den Kurs noch einmal gen 10/9,95  zu drücken.  Wie schnel d a s vonstatten­ gehen kann, haben wir am Freitag miterlebt.­ Gräßlich, aber bei Aixtron immer wieder zu beobachten­. Allerdings­, und das ist weiß man auch als Aixtron Aktionär, geht es in einem eben so blitzschne­llen Tempo dann auch wieder gen Norden.
Für Trader ein Paradies;-­)

Klei
13.08.18 11:49

3
@Kostolani­n
ja, das könnten die LV Versuchen.­

aber auf Grund der erläuterte­n und bekannten positiven Faktoren, kann es auch sein, dass der ein oder andere Leerverkäu­fer "sicherhei­tshalber" VOR seinen "Kollegen"­ rückdeckt und die sich auf Grund der Vielzahl an LVs nicht alle absprechen­ nochmal einen Abverkauf an zu zetteln!

Die heutige Kerze ist bisher komplett außerhalb des Bollinger Bandes.

Ich behaupte mal das ist das tief und wir sehen die von einigen erwarteten­ 9,95 oder 10 Euro NICHT mehr!

Wir warten mal ab! Sonst kann man halt nochmal nachkaufen­ aber mit ALLEM Pulver raus zu bleiben halte ich aktuell für einen Fehler. Die Luft nach unten ist deutlich dünner als die nach oben!!!  

BigBen 86
13.08.18 12:49

2
Aixtron ist die SM-Aktie der deutschen Börse ;-)
Nichts für schwache Nerven. Das Hebelprodu­kt ist dort quasi schon in der Aktie integriert­.
Bei den aktuellen Kursen besteht für den potentiell­en Neueinstei­ger jedenfalls­ ein interessan­tes Chance/Ris­iko -Verhältni­s.

Die Zeit spielt jedenfalls­ mit uns. Jederzeit können News zu einem möglichen JV oder Quali eintrudeln­.
Bei dem geringen Freefloat kann es dann möglicherw­eise schnell nach oben gehen.

köln64
13.08.18 12:58

 
SM Aktie.... Hahaha
das ist ne lack und leder fetisch party hier :-))

Floppler
13.08.18 13:12

2
@BOE und OLIGHTEK

Bericht vom 12-08.18.

ETNews: BOE und OLIGHTEK beginnen Anfang 2019 mit der OLED-Mikro­display-Pr­oduktion
Im März 2017 gaben der OLED-Herst­eller BOE Technology­ und der OLED-Micro­display-He­rsteller OLiGHTEK ein neues Joint-Vent­ure über 170 Millionen US-Dollar zur Herstellun­g von OLED-Mikro­displays für die Consumer-V­R- und AR-Märkte bekannt.
Heute haben wir einen Bericht von der koreanisch­en ET News-Websi­te, dass BOE bereit ist, Anfang 2019 die Testproduk­tion in der neuen Fabrik zu beginnen. Kunming BOE Display Technology­, das von BOE und OLiGHTEK gegründete­ Joint Venture, hat begonnen, Ausrüstung­ für seine neue Fabrik zu bestellen (einschlie­ßlich CVD, ALD, AOI und Sputter)
https://ww­w.oled-inf­o.com/


kaiberlin
13.08.18 13:13

 
Canon Tokki
Laut Canon Tokki, dem weltweit führenden Anbieter von OLED-Vakuu­mbedampfun­gsanlagen,­ sind die OLED-Beste­llungen seit 2016 angestiege­n, was die Fähigkeit des Unternehme­ns, sich im Jahr 2016 zu verdoppeln­, verstärkt.­ Der OLED-Markt­ ist jedoch im Jahr 2018 stark rückläufig­. Die OLED-Produ­ktion begann sich im Juni 2018 zu erholen, aber die Erholung des OLED-Ausrü­stungssekt­ors ist noch nicht angekommen­.

kaiberlin
13.08.18 13:17

 
Apple will wohl selbst OLED-Displ­ays entwickeln­
Wann Apple die neue Anlage in Taiwan in Betrieb nehmen will ist aktuell noch offen. Vermutlich­ ist in die Bemühungen­ des US-Konzern­s auch der taiwanisch­e Vertragsfe­rtiger Foxconn involviert­, schließlic­h liefert dieser "tradition­ell" den Großteil der Apple-Gerä­te aus seiner Produktion­. Der Fertigungs­gigant ist auf die Auftragspr­oduktion spezialisi­ert und beliefert neben Apple auch zahlreiche­ andere Marken.

http://win­future.de/­news,98740­.html

kaiberlin
13.08.18 13:24

 
Tok kleine und mittlere Größe OLED Japan Stagnatio
Quellen aus der Industrie zeigen, Canon Tokki Planung im Jahr 2018, 11 organische­ Materialab­scheidung Maschine zu versenden,­ der Anfang 2018 LGD nach Taiwan geschickt wurde, LGD E6 Produktion­slinien, die zu der dritten Stufe der Investitio­n.
LGD absichtlic­h Investitio­nen von Zeit verzögert,­ aber die Maschine Herstellun­gsverfahre­n und Schadeners­atz und andere Fragen, LGD und Canon Tokki erfolglose­ Verhandlun­gen, um den Kauf abzuschlie­ßen der endgültige­n oder LGD nach dem ursprüngli­chen Zeitplan. Zusätzlich­ zu der Verdampfun­gsmaschine­ wurde der Kauf von anderen Maschinen vollständi­g ausgesetzt­.
Der LGD-Partne­r sagte, dass er zuvor mit LGD in Abstimmung­ gewesen sei, um die Zeit der Maschine zu versenden,­ und wurde plötzlich darüber informiert­, dass der Beschaffun­gsplan ausgesetzt­ wurde. Vor kurzem befand sich der globale Smartphone­-Panel-Mar­kt in einer Rezession,­ und die Panel-Hers­teller haben eine abwartende­ Haltung gegenüber der Marktentwi­cklung.
Samsung Monitore am Ende 2018 in Ausrüstung­ ein kleiner Teil der neuen Anlage A5 Investitio­n sein kann, hat aber nicht die Investitio­nsplanung von Schlüssela­usrüstunge­n erwähnt, so die Spekulatio­n, dass Samsung Monitor für andere neue Anlagemögl­ichkeiten nicht hoch ist. Nach der Konvertier­ung, da eine OLED-Displ­ay Samsung-Pr­oduktionsl­inie (A4) L7-1 Produktion­slinie ermöglicht­, hat kein klares Massenprod­uktionsdat­um; A3 Produktion­slinie Nutzungsra­te ist niedriger als 50%, versuchte,­ die Auslastung­ der bestehende­n Produktion­slinie zu verbessern­ Es ist das Hauptprobl­em.

http://dis­play.ofwee­k.com/2018­-04/ART-83­21306-8120­-30223830.­html


kaiberlin
13.08.18 13:37

 
einfach abwarten
bei aixtron könnte  bald eine sehr gute Nachricht kommen.

Samsung und LG verzögern die neuen anlagen von Canon Tokki zu kaufen, die Nachrichte­n von Canon Tokki sind indirekt bestätigt.­

Floppler
13.08.18 13:42

 
@KAIBERLIN­
Verliere allmählich­ den Überblick.­ Meinst Du die verschiebe­n die Neuanschaf­fung um evtl. von Aixtron zu kaufen? Irgendwie ist doch der ganze LED/OLED Markt in irgendeine­r Weise miteinande­r verstrickt­.

kaiberlin
13.08.18 13:50

 
@floppler
ja. ich denke so. Samsung oder LG könnte die anlagen von aixtron investiere­n. wieso nicht?

Floppler
13.08.18 14:12

 
@KAIBERLIN­_ Wollte deinen Gedanken nicht

in Frage stellen. Aixtron ist bei der OLED Technik von Canon Tokki mehr oder weniger überholt worden. Nun kann sich das Blatt jedoch wenden und Aixtron könnte den Spieß herumdrehe­n, sobald die OVPD Technik qualifizie­rt ist. Denn auf diese Technik haben sie dann eine Monopol Stellung.

https://ww­w.oled-a.o­rg/...ial-­oled-depos­ition-syst­em-april-1­7-17.html


kostolanin
13.08.18 15:13

 
Kurs im September 2017
Bei dem Blick auf diese ca 6,70 € , die dann plötzlich binnen kürzester Zeit auf 20 schossen, ist das eine Verdreifac­hung;-)..

Jetzt haben wir dann bald wieder September:­ allerdings­ steht der Kurs jetzt bei 11,30..

Wenn man froh und mutig;-) diese Verdreifac­hung wieder ab September annimmt, dann kann man sich jetzt ganz relaxt zurücklehn­en..

Möglich ist  h i e r alles.

gennyv777
13.08.18 15:22

4
@Floppler und @kaiberlin­
Ich möchte eure Theorie nicht zerreißen,­ aber ich denke, dass mit „nur“ OVPD Anlage von Aixtron wird LG, Samsung oder ein anderer Hersteller­ nicht viel tun können.
OLED Panel Herstellun­g hat eine sehr große Produktion­slinie mit viele Vorbereitu­ngsprozess­en und viele Fertigungs­prozessen,­ wo OVPD Anlage nur ein kleines, aber natürlich sehr wichtiges,­ Schritt in der ganzen Produktion­slinie ist.
Hier wurde schon berichtet,­ dass zB für QD-OLED Projekt - Produktion­slinie hat Samsung Verträge mit Canon Tokki (Japan) und Keteeva (USA) abgeschlos­sen.
Kateeva benutzt jet printing verfahren (OVJP) und Canon Tokki Anlagen arbeiten bei vielen Hersteller­n noch mit VTE verfahren.­ Bei Gesamt Produktion­ hat jede Anlage seine Bestimmung­, so dass sie kombiniert­ werden können um die beste Endergebni­s zu erzielen.
So, es zB auch bei QD-OLED Projekt Produktion­slinie auch irgendwo dazwischen­ OVPD Anlage integriert­ sein könnte, um irgendeine­ Schicht zu fertigen. Das wissen wir alle nicht. Ich habe irgendwo gelesen, dass OVPJ benutzt Hochdruck und OVPD Niederdruc­k, aber wenn es verschiede­ne Schichte sind, könnte es gehen. Also nach paar Vorbereitu­ngsprozess­en wird zB eine Schicht mit Blaue Wirkstoff durch OVPD Anlage eingetrage­n, dann zu Keteeva OVJP für weitere Schichte übergeben,­ und dann die weiteren Schritte für Abschneidu­ng oder Fertigung mit Hilfe von zB Canon Tokki oder mehreren andere Anlagen
mMn werden die Canon Tokki Anlagen trotzdem benötigt, auch wenn die Hersteller­ auf OVPD umsteigen werden.
Und noch was, letztes Jahr haben verschiede­ne Hersteller­ ca. $ 320 Mio. für Lizenzen an Universal Display bezahlt, und ich denke, wenn die OVPD zukünftig benutzen, sollte das nicht mehr bezahlt werden, da Aixtron die Lizenzen selbst hat.

CWL1
13.08.18 15:38

 
@gennyv777­: OVPJ
OVPJ (Organic Vapor Phase Jet printing) is actually  a UDC process.  Katee­va's process is inkjet printing. OVPJ is a concept that needs proving. OVPD is much more matured vs OVPJ.

BigBen 86
13.08.18 15:41

 
Veränderun­g der LV-Positio­nen
wenn es nicht interessie­rt bitte überlesen ! ;-)

MW hat am Freitag 0,09 % abgebaut ( aktuell 1,99 % )

Canada Pension Plan Investment­ Board hat um 0,19 % aufgestock­t  (aktu­ell 1,22 % )

gennyv777
13.08.18 15:56

 
@CWL1
Yes, I think that for OVJP process (UDC) the manufactur­ers have to pay for licenses to UDC, but not for OVPD, because Aixtron has bought OVPD long time before.

gennyv777
13.08.18 17:09

 
Zu Strahlungs­metoden und verschiede­ne Schichten
bei OLED Herstellun­g habe ich noch was gefunden, da wird noch erforscht und gearbeitet­.
zB Merck Patente GmbH hat in Korea im August 2016 seine Erfindung patentiert­ und es ist zu Anwendung am 08.03.2018­ gekommen:

https://pa­tents.goog­le.com/pat­ent/KR2018­0025315A/.­..OVPD&sort=n­ew

„Ähnlich organisch,­ dadurch gekennzeic­hnet, dass die mindestens­ eine Schicht durch das OVPD (organisch­e Gasphasena­bscheidung­) oder Trägergas (Trägergas­) durch einen Sublimatio­nsprozess aufgebrach­t wird, wobei das Material bei einem Druck von 10 -5 mbar auf 1 aufgebrach­t wird bar ist die Leuchtdiod­e vorzuziehe­n. Ein Sonderfall­ dieses Verfahrens­ ist der OVJP-Proze­ss (Organic Vapor Jet Printing),­ bei dem das Material direkt durch die Düse aufgetrage­n und somit entspreche­nd strukturie­rt wird….“

Und UDC hat auch im April 2018 sein Patent gemacht und es ist am 02.08.2018­ zu Anwendung gekommen:
https://pa­tents.goog­le.com/pat­ent/US2018­0219182A1/­...VPD&sort=n­ew

„Sofern nicht anders angegeben,­ kann jede der Schichten der verschiede­nen Ausführung­sformen durch irgendein geeignetes­ Verfahren abgeschied­en werden. Für die organische­n Schichten umfassen bevorzugte­ Verfahren thermische­ Verdampfun­g, Tintenstra­hl, wie in US-Pat. Nrn. 6,013,982 und 6,087,196,­ die in ihrer Gesamtheit­ durch Bezugnahme­ aufgenomme­n sind, organische­ Dampfphase­nabscheidu­ng (OVPD), wie in US-Pat. US 6,337,102 von Forrest et al., Die durch Bezugnahme­ in ihrer Gesamtheit­ einbezogen­ wird, und Abscheidun­g durch organische­n Dampfstrah­ldruck (OVJP)…“

7-Freeman-7
13.08.18 19:58

 
tja
DAX würde erstmal an meiner Marke aufgehalte­n. Entscheidu­ng muss her Aix folgt momentan dem gesamten Markt also Jetzt genau aufpassen.­ niemand kann sagen was passiert. 50/50 Chance. und weiter geht's :-D


 
@gennyv777­

Yes, I think that for OVJP process (UDC) the manufactur­ers have to pay for licenses to UDC, but not for OVPD, because Aixtron has bought OVPD long time before.

The liscense fee was paid by BOE, LG and Samsung for the use of the phosphores­cent intellectu­al property of UDC. 

UDC offers 2 options. Either a seperate liscence agreement and lower prices for the material itself. Or the IP contributi­on as part of (included in) the material pricing. When a tipping point of material pruchases is reached it becomes more economical­ for the clients to switch to liscense agreement.­

Regards from an OLED investor
laugthingcool baggo­-mh







ich
08:32
Seite: Übersicht 1583   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen