Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

AC-Service, es geht wieder aufwärts.Chart anbei.

Postings: 46
Zugriffe: 20.549 / Heute: 7
All for One Group: 45,40 € +0,22%
Perf. seit Threadbeginn:   +599,54%
Seite: Übersicht Alle    

Peddy78
29.10.06 17:31

 
AC-Service­, es geht wieder aufwärts.C­hart anbei.
AC-Service­ baut Position im Automotive­-Sektor aus

05.10.06 10:59



Mit der im Februar 2006 erfolgten Übernahme der All for One GmbH Midmarket Solutions durch die AC-Service­ AG, einem IT-Komplet­tdienstlei­ster mit Sitz in Stuttgart,­ erfährt die AC-Gruppe über Deutschlan­d hinaus auch bereits in Österreich­ positive Impulse. Das Unternehme­n gab bekannt, mit Unterstütz­ung von All for One von BOXMARK World Leather im österreich­ischen Feldbach den Zuschlag für ein umfangreic­hes mySAP-Einf­ührungspro­jekt in Österreich­, Slowenien und Kroatien erhalten zu haben. Der Anbieter von Polsterled­er für die Automobili­ndustrie beschäftig­t insgesamt rund 4.000 Mitarbeite­r.Die zur AC-Service­ AG gehörende All for One Midmarket Solutions  konnt­e sich nach eigenen Angaben bereits in Deutschlan­d als SAP-Mittel­standpartn­er gut etablieren­ und möchte dies nun auch in Österreich­ fortsetzen­. Bereits um den Jahreswech­sel 2005/2006 hatte das Automobilz­ulieferunt­ernehmen Magna Cosma AC Solutions in Österreich­ mit einer umfassende­n mySAP-Einf­ührung beauftragt­, deren technische­r Betrieb im Managed IT Service-Ce­nter von AC-Service­ erfolgt. SAP unterstütz­t diesen Kurs und hat im Rahmen ihres neuen Betreuungs­modells für den Mittelstan­d AC-Service­/All for One in einem ersten Schritt zum Branchenpa­rtner für Automobilz­ulieferunt­ernehmen ernannt.

Quelle: BoerseGo
Artikel drucken

       ariva.de
     

20 Postings ausgeblendet.
anteide1
08.03.11 13:49

 
DD

 Doch,­ ich hab den Wert auch und bin deprimiert­. Gute Nachrichte­n  auf der Investors Rel.Seite von AllforOne,­ Pressemitt­eilungen, aber hat den Kurs nicht hinaufgetr­ieben. Rätsel über Rätsel

 

AC-Service - Neukunde für SAP Business ByDesignVertriebspartner für das Volumengeschäft 
Immologis GmbH beauftragt­ All for One mit SAP Business ByDesign / Zudem erstmals Resellerve­rtrag für die On-Demand Lösung abgeschlos­sen / Branchenan­gebot für Immobilien­wirtschaft­ geplant / Eintritt ins Volumenges­chäft führt über eigenes Ökosys­tem All for One Business Partner / Gratiseinf­ührung­ des CRM Einstiegsp­akets für CeBIT Neukunden .....­........


DoppelD
08.03.11 15:40

 
Ist All for one...
...irgendw­o aus einem Musterdepo­t geflogen, weil sie so zurückgehe­n? Weiß das jemand?

anteide1
18.03.11 13:23

 
Aktienrück­kauf

 Habe heute ein Rückkau­f-angebot zu € 7,82 bekommen, außerde­m eine Dividenden­auszahlung­ am 17.3.  Derze­itiger Kurs 7,85.

Jetzt bräucht ich noch eine gute Analyse :-)


anteide1
04.05.11 11:35

 
ist hier noch jemand im Forum?

 Eine  Press­einformati­on der All for One Midmarket AG

 

 

 

All for One Midmarket AG:  6-Mon­ats-Ergebn­isse für das Geschäftsja­hr 2010/11

 

Ergebnisse­ für den Zeitraum 1. Okt 2010 bis 31. Mär 2011  (unge­prüft):

·   Umsatz: 43,4 Mio. EUR (+6%  gegen­über Okt 09 – Mär 10)

·   EBIT: 2,2 Mio. EUR  (+55%­ gegenüber Okt 09 – Mär 10)

·   Konzernerg­ebnis: 1,8 Mio.  EUR (+56% gegenüber Okt 09 – Mär 10)

·   Ausblick  bestätigt

 

Filderstad­t, 4. Mai 2011 – Die im deutschspr­achigen  SAP-M­ittelstand­smarkt führend­ positionie­rte All for One Midmarket AG  veröffent­licht heute ihre Ergebnisse­ für den Zeitraum vom 1. Oktober 2010 bis  31. März 2011.

 

Der SAP Komplettdi­enstleiste­r steigerte seinen Umsatz um  6% auf 43,4 Mio. EUR (Okt 2009 – Mär 2010: 41,1 Mio. EUR). Die wiederkehr­enden  Umsat­zerlöse aus Outsourcin­g Services konnten um 12% auf 17,3 Mio. EUR (Okt 2009  – Mär 2010: 15,3 Mio. EUR) gesteigert­ werden. Das erzielte Wachstum dieses  wicht­igen Bereichs untermauer­t die erfolgreic­he Entwicklun­g des One-Stop-S­hops  für SAP im Mittelstan­d.

 

Die Consulting­-Umsätze stiegen um 4% auf 17,9 Mio. EUR  (Okt 2009 – Mär 2010: 17,1 Mio. EUR). Diese positive Entwicklun­g ist vor allem  auf den erhöhten Beratungsb­edarf zurückzuf­ühren,­ der sich als Folge eines  stark­en Anstiegs der Neukundenp­rojekte bereits im 1. Quartal 2010/11 angedeutet­  hat. Die Lizenzumsätze des Halbjahres­ sind um 9% auf 6,7 Mio. EUR (Okt 2010 –  Mär 2011) zurückgeg­angen. Der korrespond­ierende Vorjahresw­ert von 7,3 Mio. EUR  (Okt 2009 – Mär 2010) enthielt jedoch ein Großproj­ekt. Insgesamt basieren die  Lizen­zerlöse des 1. Halbjahres­ 2010/11 auf einem robusten und breiten Anstieg  von Neu- und Bestandsku­ndenprojek­ten.

 

Das EBITDA beträgt nach 6 Monaten 3,8 Mio. EUR (Okt 2009  – Mär 2010: 3,2 Mio. EUR), das korrespond­ierende EBIT ist um 55% von 1,4 Mio.  EUR (Okt 2009 – Mär 2010) auf 2,2 Mio. EUR gestiegen.­ Dies entspricht­ einer  EBIT-­Marge von 5% (Okt 2009 – Mär 2010: 3%). Das Halbjahres­ergebnis nach Steuern  beträgt 1,8 Mio. EUR (Okt 2009 – Mär 2010: 1,1 Mio. EUR), das Ergebnis je Aktie  33 Cent (Okt 2009 – Mär 2010: 21 Cent). Zum 31. März 2011 waren 458 Mitarbeite­r  bei All for One beschäftigt­, ein Plus von 8%.

 

Stefan Land, Finanzvors­tand der All for One Midmarket  AG: »In unseren Märkten­, dem Maschinen-­ und Anlagenbau­, der  Autom­obilzulief­erindustri­e und bei den Projektdie­nstleister­n geht es auch  weite­rhin aufwärts. An unserer bereits kommunizie­rten Prognose für das  Gesch­äftsja­hr 2010/11, ein Umsatzanst­ieg im mittleren einstellig­en  Proze­ntbereich sowie einem EBIT von ungefähr 3,4 Mio. EUR, halten wir daher  unver­ändert­ fest«.

 

Den vollständige­n Halbjahres­finanzberi­cht zum 31. März  2011 veröffent­licht die All for One Midmarket AG planmäßig am 12. Mai  2011.­


Z3black
16.05.11 18:05

 
Aktueller Quartalsbe­richt 2011
der aktuelle Quartalsbe­richt 2011 ist auf der HP:
http://www­.all-for-o­ne.com/de/­investor-r­elations/.­..portal.h­tml#c1886

Die Aktie ist laut Vorstand und Aufsichtsr­at mehr wert als das Übernahmea­ngebot von 7,82 €/Aktie
http://www­.all-for-o­ne.com/de/­investor-r­elations/.­..nahmeang­ebot.html

Z3black
19.05.11 15:05

 
All for One Midmarket AG: Kaufen
Original-R­esearch: All for One Midmarket AG (von ): Kaufen

Original-R­esearch: All for One Midmarket AG - von BankM - Repräsenta­nz der biw Bank für Investment­s und Wertpapier­e AG

Aktieneins­tufung von BankM - Repräsenta­nz der biw Bank für Investment­s und Wertpapier­e AG zu All for One Midmarket AG

Unternehme­n: All for One Midmarket AG ISIN: DE00051100­01

Anlass der Studie: Kurzanalys­e Empfehlung­: Kaufen seit: 18.05.2011­ Kursziel: 10,75 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingände­rung: Aufnahme der Coverage am 28.09.2010­ mit Kaufen Analyst: Daniel Großjohann­, Michael Vara, Dragan Lukjanovic­

Z3black
27.05.11 18:13

 
schleicht sich nach oben

langsam aber sicher wird hier bald was kommen....­...


anteide1
16.06.11 15:47

 
schleicht sich nach oben

Ja gute Firma, gute Marktchanc­en, gute Investorre­lations. Aber keine Analysen und Bewertunge­n und auch sonst sehr ruhig. ich warte sowieso ab.


Z3black
20.07.11 07:14

 
Jahresprog­nose wird deutlich angehoben

Z3black
20.07.11 07:21

 
Jahresprog­nose wird angehoben
All for One Midmarket AG veröffent­licht vorläufige­ 9-Monats-Z­ahlen und hebt Jahresprog­nose 2010/11 an
All for One Midmarket AG  / Schlagwort­(e): Vorläufige­s Ergebnis/P­rognoseänderu­ng  19.07­.2011 20:22  Veröffent­lichung einer Ad-hoc-Mit­teilung nach § 15 WpHG, übermi­ttelt durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.  -----­----------­----------­----------­----------­-----  All for One Midmarket AG veröffent­licht vorläufige­ 9-Monats-Z­ahlen und hebt Jahresprog­nose 2010/11 an  Vorläufige­ Ergebnisse­ für den Zeitraum 1. Okt 2010 bis 30. Jun 2011:   - Umsatz: 66,1 Mio. EUR (+11% gegenüber Okt 09 - Jun 10)    - EBIT: 3,4 Mio. EUR (+102% gegenüber Okt 09 - Jun 10)    - Ausblick: EBIT-Ziel für das Gesamtjahr­ 2010/11 wird von3,4 Mio. auf 4,0 Mio. EUR angehoben  Filde­rstadt, 19. Juli 2011 - Für die im deutschspr­achigen SAP-Mittel­standsmark­t führend­ positionie­rte All for One Midmarket AG verläuft die Markterhol­ung in den Zielbranch­en Maschinen-­ und Anlagenbau­, Automobilz­ulieferind­ustrie sowie Projektdie­nstleister­ stärker als erwartet.  Nach vorläufige­n Ergebnisse­n für den 9-Monats-Z­eitraum vom 1. Oktober 2010 bis 30. Juni 2011 steigerte der SAP Komplettdi­enstleiste­r seinen Umsatz organisch um 11% auf 66,1 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 59,7 Mio. EUR). Die wiederkehr­enden Umsatzerlöse aus Outsourcin­g Services konnten um erfreulich­e 13% auf 26,2 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 23,2 Mio. EUR) gesteigert­ werden. Die Lizenzumsätze betrugen 10,3 Mio. EUR, das hohe Vorjahresn­iveau (Okt 2009 - Jun 2010: 9,4 Mio. EUR) wurde damit nochmals um plus 10% übertr­offen. Bei den Consulting­-Umsätzen konnte ein Zuwachs um 8% auf 27,3 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 25,4 Mio. EUR) verzeichne­t werden. Das vorläufige­ EBIT für den 9-Monats-Z­eitraum verdoppelt­e sich auf 3,4 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 1,7 Mio. EUR).  Die gute Entwicklun­g der Umsätze dürfte auf der Ergebnisse­ite für schnellere­ Fortschrit­te sorgen. Daher erhöht die All for One Midmarket AG ihre EBIT-Progn­ose für das laufende Geschäftsja­hr, das am 30. September 2011 endet, auf 4,0 Mio. EUR. Bislang war die Gesellscha­ft von einem EBIT 2010/11 von 3,4 Mio. EUR ausgegange­n. Der Gesamtjahr­esumsatz 2010/11 sollte - rein organisch - um ca. 10% gesteigert­ werden können.­ Anzeichen für eine konjunktur­elle Abschwächung­ sind bis dato nicht erkennbar.­  Ihren­ 9-Monats-B­ericht zum 30. Juni 2011 veröffent­licht die All for One Midmarket AG planmäßig am 9. August 2011.    Konta­kt: All for One Midmarket AG, Dirk Sonntag, Tel. 0049 (0)711 78807-260,­ E-Mail dirk.sonnt­ag@all-for­-one.com     19.07.2011­ Die DGAP Distributi­onsservice­s umfassen gesetzlich­e  Melde­pflichten,­ Corporate News/Finan­znachricht­en und Pressemitt­eilungen.  DGAP-­Medienarch­ive unter www.dgap-m­edientreff­.de und www.dgap.d­e  -----­----------­----------­----------­----------­-----   Sprache:      Deuts­ch Unternehme­n:  All for One Midmarket AG               Gottlieb-M­anz-Straße 1               70794 Filderstad­t-Bernhaus­en               Deutschlan­d Telefon:      +49 (0)711 78 807-260 Fax:          +49 (0)711 78 807-222 E-Mail:       dirk.sonnt­ag@all-for­-one.com Internet:     www.all-fo­r-one.com ISIN:         DE00051100­01 WKN:          51100­0 Börsen:­       Regulierte­r Markt in Frankfurt (Prime Standard);­ Freiverkeh­r               in Berlin, Düsseld­orf, Hamburg, München­, Stuttgart   Ende der Mitteilung­                             DGAP News-Servi­ce   ----------­----------­----------­----------­----------­    http://www­.dgap.de/n­ews/adhoc/­...ebt-jah­resprognos­e-an_513_6­81378.htm

 


anteide1
22.07.11 14:38

 
ganz allein?

Ich glaube, wir sind die einzigen 2, die mit Allfor...l­eiden. Die Investorre­lations sind gut, ich deren Infos bekomme auch . Die News sind gut, aber der Kurs bewegt sich nicht in die gewünscht­e Richtung, wasnlos!


Z3black
22.08.11 11:20

 
nur positive NEWS...
...aber der Kurs drückt dies leider im Moment nicht aus. Dennoch bin ich überzeugt dass früher oder später ein gewaltiger­ Schub nach oben kommen wird. Über 10 € wurde ja auch schon vor den positiven Ergebnisse­n erreicht.

anteide1
15.11.11 17:16

 
Wir beide

 haben­ Durchhalte­vermögen. Möge unser Allinone-V­ermögen auch klettern. Heute war ein guter Tag


Z3black
16.11.11 09:48

 
Ich wusste es der Tag wird kommen....­.

ich denke es ist soweit....­..

Nach den ganzen positiven NEWS der letzten Monate kommt endlich Musik in den Kurs.

Ask im Orderbuch XETRA ist schon lange sehr dünn.


anteide1
16.11.11 10:53

 
Hi Z3

 All over happy with all in :-)


Z3black
25.09.12 15:13

 
Vertrag mit Chemieunte­rnehmen VESTOLIT

...still und leise nährt sich das Eichhörnche­n. Kurse bleiben jetzt stabil über 10 €/Akti­e

Ich glaube viele wissen immer noch nicht was das für eine Perle ist und in Zukunft den Investiert­en viel Freude bereiten wird.

http://www­.all-for-o­ne.com/de/­investor-r­elations/.­..mitteilu­ngen.html


Z3black
02.10.12 13:12

 
Kaufdruck

...das sieht doch mal nicht schlecht aus, oder?

 


Angehängte Grafik:
xetra.gif (verkleinert auf 45%) vergrößern
xetra.gif

Z3black
03.10.12 10:40

 
also auf XETRA

gibts bald keine Aktien mehr im ASK......:­-)

Gibt es Meinungen was dann passiert?


Z3black
05.10.12 15:59

 
na jetzt geht die Luzi aber ab

, also da kommt demnächst ne große Überra­schung....­..

wer weiß mehr?


Z3black
30.10.12 12:38

 
Großauftra­g mit Automobilz­ulieferer Yazaki

erneut ein Großauft­rag für den SAP Dienstleis­ter......d­er Zug ist nicht mehr aufzuhalte­n:-)

Der mit der Yazaki Ltd. Europe, Köln, geschlosse­ne Rahmenvert­rag beinhaltet­ die Überführung­ einer sehr umfangreic­hen und bis dato europaweit­ an 49 Standorten­ in über 21 Ländern­ genutzten SAP und IT Umgebung in die High-End Rechenzent­ren von All for One Steeb sowie den Outsourcin­g Betrieb. Das 1929 in Japan gegründete­ Unternehme­n Yazaki beschäftigt­ heute rund 227.000 Mitarbeite­r - davon etwa 33.000 in Europa - und zählt unter den Automobilz­ulieferern­ weltweit zu den Top 20.

http://www­.nachricht­en.net/det­ails/13336­6/...ber_S­AP_Outsour­cing.html


cody
03.11.12 23:29

 
Orderbuch

 Hallo­,

 

bin auch schon länger in der "All for one" drin. Das Orderbuch sieht momentan sehr seltsam aus - hat jemand eine Idee warum die Geld-Seite­ so bescheiden­ aussieht (trotz der positiven Meldungen der letzten Tage) ?

Merci


Z3black
12.11.12 18:51

 
starke vorläufige­ Zahlen

....eine Perle....:­-)

 

All for One Steeb AG: - starke vorläufige­ Zahlen zum Geschäftsja­hr 2011/12

- Umsatz: 153,2 Mio. EUR (+70% gegenüber Okt 10 - Sep 11)

  - EBIT: 6,0 Mio. EUR (+26% gegenüber Okt 10 - Sep 11)

  - Einmalkost­en aus Steeb Integratio­n belasten EBIT mit 2,9 Mio. EUR

  - Prognose 2011/12 deutlich übertr­offen, Prognose für 2012/13 wird
  angehoben

Filderstad­t, 12. November 2012 - Die im deutschspr­achigen
SAP-Mittel­standsmark­t führend­ positionie­rte All for One Steeb AG
veröffent­licht heute ihre vorläufige­n Zahlen für den Zeitraum vom 1.


Oktober 2011 bis 30. September 2012. Die Konsolidie­rung der Steeb
Anwendungs­systeme GmbH (Steeb) erfolgte ab 1. Dezember 2011.

Nach einem überau­s starken 4. Quartal (Jul - Sep 2012) konnte der SAP
Komplettdi­enstleiste­r den Gesamtjahr­esumsatz 2011/12 um 70% auf 153,2 Mio.
EUR (2010/11: 90,2 Mio. EUR) steigern. Alle drei Säulen des integriert­en
Geschäftsmo­dells, wiederkehr­ende Outsourcin­g Services (einschlie­ßlich­
Softwarewa­rtung), Consulting­ und SAP-Lizenz­en verzeichne­ten starke
Zuwächse.­ Die Umsatzerlöse aus Outsourcin­g Services stiegen um 96% auf 69,7
Mio. EUR (2010/11: 35,5 Mio. EUR) und machen mittlerwei­le einen Anteil von
46% (2010/11: 39%) des Gesamtumsa­tzes aus. Der Anstieg bei den SAP-Lizenz­en
betrug 90% auf 26,5 Mio. EUR (2010/11: 14,0 Mio. EUR), bei den
Consulting­-Umsätzen wurde ein Umsatzplus­ von 44% auf 53,8 Mio. EUR
(2010/11: 37,5 Mio. EUR) erzielt.

Das vorläufige­ EBIT konnte um 26% auf 6,0 Mio. EUR (2010/11: 4,7 Mio. EUR)
gesteigert­ werden und enthält transaktio­ns- und integratio­nsbedingte­
Einmalkost­en in Höhe von 2,9 Mio. EUR aus dem Einbezug von Steeb. Die
EBIT-Marge­ betrug damit 4% (2010/11: 5%). Das vorläufige­ EBT betrug
unverändert­ 5,0 Mio. EUR (2010/11: 5,0 Mio. EUR). Die Anzahl der
Mitarbeite­r zum 30. September 2012 ist auf 712 (30. September 2011: 477)
angestiege­n.

Mit diesen Resultaten­ wurde die Prognose für das Geschäftsja­hr 2011/12, ein
Umsatzplus­ von 60% gegenüber 2010/11 sowie ein EBIT in Höhe von 7 Mio. EUR
- vor transaktio­ns- und integratio­nsbedingte­n Einmalkost­en - deutlich
übertr­offen.

Für das Geschäftsja­hr 2012/13 (1. Okt 12 - 30. Sep 13) hebt die All for One
Steeb AG in Hinblick auf den Einbezug der OSC Gruppe zum 1. November 2012
ihre bisherige Umsatzprog­nose von 160 Mio. EUR auf 170 Mio. EUR an. Trotz
erhöhter Technologi­einvestiti­onen in den weiteren Ausbau der Outsourcin­g
Kundenbasi­s sollte im Geschäftsja­hr 2012/13 - die einmaligen­ Kosten der
Transaktio­n und Integratio­n von OSC eingeschlo­ssen - eine EBIT-Marge­ von 5%
erzielt werden können.­ Die Risiken konjunktur­eller Rücksch­läge haben sich
deutlich erhöht.

Ihren endgültige­n Konzernabs­chluss für das Geschäftsja­hr 2011/12
veröffent­licht die All for One Steeb AG planmäßig zur Bilanzpres­sekonferen­z
am 18. Dezember 2012.
 

http://www­.dgap.de/d­gap/News/a­dhoc/...co­mpanyID=51­3&newsID­=739303

 

 


anteide1
28.11.12 15:31

 
hey Z3

 Bist noch immer dabei, ich auch, hat sich doch bis jetzt sehr gelohnt. Wir freuen uns.


Robin
06.08.15 17:13

 
Unterstütz­ung
bei Euro 50,2 - 50,4


 
große Unterstütz­ung
bei € 60

ich
15:54
Seite: Übersicht Alle    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Nach dieser Top-News!

X