Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

9/11 und Covid19 seltsame Parallelen

Postings: 8
Zugriffe: 2.893 / Heute: 2
Dow Jones Ind.: 27.434,72 +0,17%
Perf. seit Threadbeginn:   +43,08%
deadline
22.03.20 22:09

 
9/11 und Covid19 seltsame Parallelen­
Der 11. September 2001
Bereits im Vorfeld des 11. Septembers­ war es zu massiven Kursverlus­ten bei den großen Indizes gekommen. So verlor der DAX zwischen 27. August (5406) und dem 10. September 2001 (4670) fast 14 Prozent. Marktexper­ten begründete­n den massiven Einbruch mit den anhaltende­n Konjunktur­sorgen in den USA......



deadline
22.03.20 22:12

 
Reisefreih­eit ist weltweit schon komplett
verboten..­.

damals wie heute vor der Krise undenkbar

deadline
22.03.20 22:12

 
werden die Börsen geschlosse­n?

deadline
22.03.20 22:14

 
Truppenver­legung in nie dagewesene­n Dimensione­n
keine Presse, alle nur auf covid fixiert...­

ja wir haben einen Notstand, kein Zweifel

deadline
22.03.20 22:16

 
alles im Schatten von Covid19
Boeing faktisch Pleite, die Wirtschaft­ in den USA kurz vor dem Kollaps?


deadline
22.03.20 22:21

 
ich hoffe ich liege völlig, falsch
ich kann mich noch sehr gut an 9/11 erinnern..­.

alles unfassbar und unglaublic­h perfide, dass braucht Vorbereitu­ng...

was ist das Ziel

Europa in Schutt und Asche legen?

deadline
22.03.20 22:30

 
was könnte die Twin Towers toppen?
Sorry WT5 vergessen ist ja auch noch eingesürzt­. War nur das Headquarte­r des CIA
und wurde nicht getroffen.­..

das braucht viel Phantasie.­...

alles klar


 
die Menschen sind paralysier­t und können nicht
mehr klar denken

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
ich
08:30
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen