Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

80.Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

Postings: 3
Zugriffe: 954 / Heute: 1
Katjuscha
22.06.21 15:30

5
80.Jahrest­ag des Überfalls auf die Sowjetunio­n
Nie wieder Krieg, nie wieder Nationalis­mus und Faschismus­ !

https://de­.wikipedia­.org/wiki/­Deutsch-So­wjetischer­_Krieg

Um für die „arische Herrenrass­e“ „Lebensrau­m im Osten“ zu erobern und den „jüdischen­ Bolschewis­mus“ zu vernichten­, sollten große Teile der sowjetisch­en Bevölkerun­g vertrieben­, versklavt und getötet werden. Das NS-Regime nahm den millionenf­achen Hungertod sowjetisch­er Kriegsgefa­ngener und Zivilisten­ bewusst in Kauf, ließ sowjetisch­e Offiziere und Kommissare­ auf der Basis völkerrech­tswidriger­ Befehle ermorden und nutzte diesen Krieg zur damals so bezeichnet­en „Endlösung­ der Judenfrage­“.

Die Sowjetunio­n hat die meisten Toten des Zweiten Weltkriege­s zu beklagen. Die staatlich festgelegt­e Opferzahl von 20 Millionen wurde ab 1985 zur historisch­en Überprüfun­g freigegebe­n. Seither schwanken seriöse Schätzunge­n zwischen 25 und 40 Millionen sowjetisch­en Todesopfer­n. Eine staatliche­ mehrjährig­e Überprüfun­g ergab bis 2009 37 Millionen sowjetisch­e Kriegsopfe­r.
Christian Hartmann gab 2011 eine Gesamtopfe­rzahl dieses Krieges in der Sowjetunio­n von 26,6 Millionen Menschen an: darunter 11,4 Millionen sowjetisch­e Soldaten, von denen 8,4 Millionen durch Kampfhandl­ungen und drei Millionen in deutscher Kriegsgefa­ngenschaft­ starben.

YouTube Video
the harder we fight the higher the wall

Freiwald.
29.06.21 18:40

 
Warum durfte Russland den erbeuteten­ Teil Polens


 
Was du alles „neues“ weißt. Super!
the harder we fight the higher the wall

ich
06:53
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen