Deutsche Telekom-Aktie: Fusion zwischen T-Mobile US und Sprint verspricht Wachstum - Aktienanalyse

München (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse der Bank Vontobel Europe AG: T-Mobile US (ISIN: US8725901040, WKN: A1T7LU, Ticker Symbol: TM5, NASDAQ-Ticker-Symbol: TMUS), ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF), und Sprint (ISIN: US85207U1051, WKN: A1W1XE, Ticker-Symbol: 2S7), ein Tochterunternehmen der Softbank (ISIN: JP3436100006, WKN: 891624, Ticker-Symbol: SFT), haben eine verbindliche Vereinbarung abgeschlossen, die beiden Gesellschaften zu einem größeren Unternehmen zusammen zu führen, so die Bank Vontobel Europe AG in einer aktuellen Veröffentlichung. Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.