Bayer: Weitere Verkäufe!

Liebe Leser,

das ging ja flott: Erst am Mittwoch nach Handelsschluss startete laut Bayer die Platzierung von Covestro-Aktien im eigenen Bestand im Rahmen eines sogenannten beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens. Private Kleinaktionäre konnten sich nicht beteiligen – das Verfahren war laut Bayer „ausschließlich an institutionelle Investoren“ gerichtet. Unmittelbar vor der Platzierung hat Bayer laut eigenen Angaben direkt noch 24,6% an Covestro gehalten. Zudem soll der ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Peter Niedermeyer.