Aktien Frankfurt Schluss: Moderates Dax-Plus vor Frankreichs Schicksalswahl

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl hat der Dax am Freitag moderat zugelegt. Der Leitindex schloss 0,18 Prozent höher auf 12 048,57 Punkten. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Minus von einem halben Prozent.

Der MDax , der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, gab am Freitag um 0,21 Prozent auf 23 985,01 Zähler nach. Der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,04 Prozent auf 2016,49 Punkte.

Das Rennen um den Elysee-Palast ist eng. Insgesamt seien die Anleger daher kein großes Risiko mehr eingegangen, hieß es am Markt. Die Wahl findet an diesem Sonntag statt./ajx/he

Quelle: dpa-AFX