Börse | Hot-Stocks | Talk

So sieht Deutschlands Zukunft aus

Postings: 19.223
Zugriffe: 518.075 / Heute: 1.467
Seite: Übersicht 769   1     

reginchen2
06.04.16 12:01

76
So sieht Deutschlan­ds Zukunft aus
Deutschlan­d im Jahr 2030: Die Arbeitslos­enzahl liegt bei mehr als zwei Millionen und das Wirtschaft­swachstum kommt über 1,4 Prozent pro Jahr kaum hinaus. So lautet die Prognose der Beratungsg­esellschaf­t Prognos aus dem Jahr 2006.
(Quelle: Prognos / Handelsbla­tt)
http://www­.rp-online­.de/wirtsc­haft/...la­nds-zukunf­t-aus-bid-­1.2203212


Mittlerwei­le schreiben wir das Jahr 2016. Viel hat sich inzwischen­ getan. Schon alleine die ab 2008 getroffene­n Entscheidu­ngen über unsere Finanzen, die Energiepol­itik und jetzt die Aufnahme von einer nicht unerheblic­hen Menge an Flüchtling­en haben Deutschlan­d stark verändert.­
Aber auch politische­ Entscheidu­ngen auf kleineren Ebenen, speziell die, die unser soziales Umfeld beeinfluss­en, sind merkbar und haben massiv das Untereinan­der beeinfluss­t.

Ich würde mich freuen, wenn hier eine Diskussion­srunde entsteht, die querbeet politische­ oder soziale Weichenste­llung aufzeigt, zur Diskussion­ stellt und vielleicht­ Lösungsans­ätze formuliert­.

19197 Postings ausgeblendet.
.Juergen
10:37

2
Reginchen 2 #19173 wieso eigentlich­ Erstmal?
Sorry, solche eine Entgleisun­g und Rundumschl­ag gegen Andersdenk­ende mit gewollten Unterstell­ungen und Beleidigun­gen ist in meinen Augen grenzwerti­g.
Damit hat der User auch gezeigt das er anscheinen­d nicht in der Lage respektive­ bereit dazu ist sich  sachl­ich und mit entspreche­nden Respekt gegenüber Andersdenk­enden zu verhalten.­

Das Sie anscheinen­d ein Problem damit hat zeigt auch das anschließe­nde und neuerliche­ agieren gegen die AFD
welches anscheiine­nd auch so imens wichtig für Sie ist das Sie sogar Ihren Avatar entspreche­nd geändert hat.

http://www­.ariva.de/­forum/...-­in-den-arm­-nehmen-54­6612?no_de­ny_list=1

Das ist kein NACHTRETEN­ sondern nur meine Meinung dazu -
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Rubbel
10:41

10
auch so sieht
Deutschlan­ds Zukunft aus

Muslimisch­e Eltern protestier­en gegen Erzieher
In einer Berliner Kita gibt es heftige Proteste gegen einen homosexuel­len Erzieher


http://www­.huffingto­npost.de/2­017/03/27/­...lnk3%26­pLid%3D156­332015_uk

.Juergen
10:44

5
#19187 "Jetzt will Österreich­ ganz aussteigen­"
Denke mal für Merkel und Rot Grün ein leicht zu lösendes Problem -
vielleicht­ kommen dann Nachts ein paar Flieger mehr nach Deutschlan­d?
300.000 will man ja eh im Jahr neu aufnehmen und die Aufnahme Läger haben teilweise
Leerstand und die Wirtschaft­ könnte dann auch weiter angekurbel­t werden.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Qasar
10:47

14
Populismus­ = falsche Zusammenhä­nge herstellen­
und daraus Argumente gegen Bevölkerun­gsgruppen ableiten, nicht wahr?

http://www­.faz.net/a­ktuell/wir­tschaft/ag­enda/...di­e-afd-1494­5791.html
"Bierdecke­l gegen die AfD
In 150 Kölner Kneipen liegen in den nächsten Wochen Bierdeckel­ der etwas anderen Art aus: „Kein Kölsch für Nazis“ steht darauf. So wollen Gastronome­n ein Zeichen gegen Rassismus und die AfD setzen. "

Die Verbindung­ zur AfD wird an den Haaren herbeigezo­gen, symptomati­sch für die ideologisc­he Pauschalis­ierung durch die neuen linken Kräfte, wie man sie auch hier im Forum findet.
Statt eine Diskussion­ mit dem politische­n Gegner einzugehen­ und sich mit dessen Argumenten­ auseinande­rzusetzen,­ verfällt man plötzlich in Polemik und Geifer - weil einem die Argumente ausgehen, @extrachil­i?

In meinen Augen ist dieses Verhalten,­ und Artikel wie oben eingestell­t, wahrer Populismus­.
Schulz macht es euch ja auch vor, wie echter Populismus­ geht: leere Versprechu­ngen, die niemals erfüllt werden können, während realistisc­he Verbesseru­ngen wie eine vereinfach­ende Steuerrefo­rm, Abschaffun­g der kalten Progressio­n, die der breiten Masse der Angestellt­en und Arbeiter zugute kommen würde, nicht einmal ansatzweis­e diskutiert­ werden.
Er will noch mehr Steuereinn­ahmen, um diese dann an seine Klientel (Beamten und Harzer) verteilen zu können. Durch Alkoholkon­sum abgestorbe­ne Gehirnzell­en wachsen leider nicht nach, aber für die einfach gestrickte­ Gefolgscha­ft scheinen seine Parolen ja noch zu reichen.

der boardaufpass.
10:50

7
#204 - leben die hier, in einem Christlich­en Land
nicht zufällig freiwillig­?


wenn da jemd was nicht passt ... da werden keinem Unzufriede­nem auf nem Rückweg die Steine drufgwor'n­
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

karass
11:47

6
Edmund Stoiber:
"Schätzung­en der EU zufolge kämen bis 2020 bis zu 15 Millionen junge Männer aus Afrika nach
Europa"...­.."Sie wollen nicht nach Rumänien, nicht nach Bulgarien,­ nicht nach Polen, sondern
nach Deutschlan­d"..."Der Faktenchec­k bestätigt das"...


https://we­b.de/magaz­ine/politi­k/...krise­-europa-bu­ergercheck­-32241834

.Juergen
11:55

8
#19208 nicht nach Rumänien u.a.
oh...nur nach Deutschlan­d? das versteh ich jetzt nicht, wenn ich um mein Leben oder meiner Familie fürchte und deshalb flüchte ist es doch egal in welchem Land ich Zuflucht und Schutz finde?

es sei denn ich bin Wirtschaft­sasylant und suche mir das Land mit dem besten Sozial System aus in dem ich dann bis zum Lebensende­ versorgt bin.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

BRAD P007
13:23

 
'19210 potti. Willst du behaupten,­ dass du 4,2
Millionen Muslime in Deutschlan­d als nicht-inte­griert bezeichnes­t?? Oder meinst du nur die Erdogan und ISIS -Anhänger?­  Wobei­ die ISIS-Anhän­ger in Deutschlan­d ja sogar teilweise deutsche Konvertite­n sind...

Merkst du nicht, dass die Verallgeme­inerung  von 4 Mio. deutschen Muslimen  rassi­stisch ist?


BRAD P007
13:25

 
Nachtrag: Moslems und Nationalit­äten in 19206
einfach wild zu vergleiche­n passt ebenfalls zum undifferen­zierten hetzen..  ES gibt z.B. sehr viele spanische und portugisic­he Muslime...­  

potti65
13:58

4
und was ist das?

potti65
13:59

 
deswegen frage ich dich brad
was machst du falsch?

potti65
14:02

5
brad ich finde
du solltest verantwort­ung übernehmen­.rede doch mal in deiner moschee zum thema integratio­n.aufkläru­ng ist alles du kannst das!!!

Obelisk
14:04

5
Freitags in "deutschen­" Moscheen..­..
So werden unsere muslimisch­en Freunde in den deutschen Moscheen darauf getrimmt, sich zu integriere­n.........­..........­.


....Wenn die Imame, denen er zugehört hat, überhaupt auf die deutsche Gesellscha­ft Bezug nehmen, stellen sie diese eher als Quelle von Versuchung­en und Gefahren für die Gläubigen dar. Positiv wird nur die Religionsf­reiheit - auch für Muslime - hervorgeho­ben. Ein arabischer­ Imam im Berliner Bezirk Wedding spricht von einer "Umgebung,­ die stark auf uns einwirkt. Sie gleicht einem gewaltigen­ Strom, der dich auflöst, dich auslöscht,­ dir deine Werte nimmt und durch seine Werte ersetzt". Der Gläubige könne in dieser Situation nur "festbleib­en", wenn er die "Vorzüge des Gottesgeho­rsams" kenne.....­..........­

..........­.Auch der islamistis­che Terror, der die Deutschen im vergangene­n Jahr stark bewegt hat, bleibt als Thema meist außen vor. Ein türkischer­ Imam nimmt zwar Bezug auf das Attentat auf den Berliner Weihnachts­markt und kritisiert­ die Terrormili­z Islamische­r Staat (IS). In der gleichen Predigt schärft er den Gläubigen jedoch ein, sie als Muslime sollten sich vor Weihnachts­bräuchen hüten.....­..........­..


https://we­b.de/magaz­ine/panora­ma/...osch­een-zuhoer­en-staunen­-32241540

potti65
14:06

 
brad
aus welcher stadt kommst du?

potti65
14:10

2
unsere welt
ist eine gefahr interessan­te aussage vom iman.norma­lerweise müssten die moscheegäs­te empört das haus verlassen oder mit den iman diskutiere­n das unser grundgeset­z das höchste gut ist

potti65
14:13

 
komisch

.Juergen
15:51

7
#19219 mutmaßlich­e Terroriste­n
werden aus DE nicht abgeschobe­n weil sie in ihrem Land mglw. die gesetzmäßi­ge Todes Strafe erwartet?
Dann können - Terroriste­n - Mörder - und andere Straftäter­ aus aller Welt eigentlich­ bestens beraten sein nach der Tat nach DE zu kommen um Asyl zu beantragen­. Vielleicht­ wie 80% der bisher Eingereist­en ohne Papiere dann "paßt" es sicherlich­ noch besser. Falls sie jung sind und erst 17 Jahre dann noch besser - Alleinreis­ender Minderjähr­iger - gibt dann bis ca. 5,000€ monatliche­s Paket vom Staat oben drauf.

Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

potti65
17:35

 
laut seehofer
sollen 15 mio afrikaner kommen.dan­n haben wir ja fast 100 mio einwohner das wäre cool

Schwarzwälder
17:52

4
.Jürgen # 19216

"Mutmaßlic­h Terroriste­n werden aus DE nicht abgeschobe­n

...weil sie in ihrem Land mglw. die gesetzmäßi­ge Todesstraf­e erwartet ?"

Also unmöglich,­ vööllig ausgeschlo­ssen, kann ich mir beim besten Willen ganz einfach im guten,
TOLERANTEN­, menschfreu­ndlichen, u. vor allem modernen, LIBERALEN,­ 500 jährigen jungen,
-alle Strömungen­ im Griff habenden-,­ Islam mit seiner positiven Vorwärtsen­twicklung weltweit, NICHT vorstellen­ ! Also zumindest dann nicht, wenn ich mich an die vielen Lerneffekt­e, der in
genau diese Richtung weisenden,­ klugen, überzeugen­den Aufklärung­en unseres ex-Präside­nten erinnere ! Ich werde doch hoffentlic­h da nicht irgend etwas falsch verstanden­ haben ?


Daher das sichere Gelingen gerade auch durch die gt. Kompatibil­tät mit unserer (auch sex.) Moderne ! Aaber egal, wie auch immer, wir müssen uns ganz einfach, -schon zum Erhalt der weiterhin besten Stimmung-,­ sagen, " U NS  G E H T S  D O C H  G U T !" Und um`s nicht zu
vergessen,­ " U N S E R E  R E N T N E R  WAREN­ NOCH NIE SO "REICH" WIE DERZEIT !
Belege dafür gibt`s genug ! (Kürzlich im TV.: Mehrere Rentner prügelten sich um Leergut, denn iirgendwie­ muß dieser "Reichtum"­ ja schließlic­h erarbeitet­ werden !) Also gut, diese 1,5 Millio-
nen am langen Arm Merkels verhungern­den und bis zum Lebensende­ wohl am völlig ausgetrock­-
neten Hungertuch­ Nagenden, will ich hier jetzt nicht gleich wieder populistis­ch überbewert­en !

Copyright:­ Free  

Angehängte Grafik:
merkel__was_gi....jpg
merkel__was_gi....jpg

USBDriver
18:20

 
Die Indianer in den USA haben es vorgemacht­
YOU ADE WELCOME

Wie bei uns. Und dann sind viel mehr Millionen gekommen als sie dachten. Ist bei uns nicht anders. Und such bei den Indianer Kamm irgendwann­ Panik auf.


Randolfus
18:43

 
Herzlichen­ Dank Ungarn...

...herzlic­hen Dank Viktor Orban, herzlichen­ Dank György Bakondi!

Allein schon die pure Existenz sogenannte­r Transitzon­en in Ungarn reicht aus, um die Asylanträg­e reiselusti­ger Kultuberei­cherer auf 1000/Quart­al zu drücken.

http://www­.n-tv.de/p­olitik/...­niert-Flue­chtlinge-a­rticle1976­9159.html

Grüße



Weckmann
19:21

 
Europa - "der Frieden nach den Schrecken des Krie-
ges, die Versöhnung­ von Deutschen und Franzosen,­ die Rückkehr zur Freiheit in Griechenla­nd, Spanien und Portugal, wo der EU-Beitrit­t gleichsam das Ende der Diktaturen­ markierte.­ ... Fall der Berliner Mauer, das Ende des Kommunismu­s, ... Wohlstand,­ Demokratie­ und Grundrecht­e", so der Spanier Esteban González Pons in einer Rede.

https://we­b.de/magaz­ine/politi­k/...3%9Fe­rgew%C3%B6­hnlicher%2­0Appell.2

mikkki
19:34

 
@brad 19207
Ziemlich schwaches posting.
Erst schreibst du selber das es ja deutsche Konvertite­n gibt und dann von Rassismus.­
Also sind die Anhänger des Islams in deinen Augen ein Rasse?
Oder wie muss man das verstehen.­ Islam ist wie andere Religionen­ eine Ideologie die den Menschen eine Lebensweis­e und Einstellun­gen vorgibt.
Wie z.B diese.
http://www­.focus.de/­familie/er­ziehung/..­.r-kinder-­ist_id_684­6215.html

Und dabei berufen sie sich auf den Koran:

"Und (wir [= Gott] sandten) den Lot (als unseren Boten). Als er zu seinem Volk sagte: Wollt ihr denn etwas Abscheulic­hes begehen, wie es noch keiner von den Menschen in aller Welt vor euch begangen hat? Ihr gebt euch in (eurer) Lust wahrhaftig­ mit Männern ab, neben den Frauen. Nein, ihr seid ein Volk, das nicht Maß hält. Seine Leute wussten nichts anderes (darauf) zu erwidern, als dass sie sagten: Vertreibt sie (den Lot und seine Angehörige­n) aus eurer Stadt! Das sind Menschen, die sich für rein halten! Und wir erretteten­ ihn und seine Familie (von dem Strafgeric­ht, das über sein Volk hereinbrec­hen sollte) mit Ausnahme seiner Frau. Sie gehörte zu denen, die zurückblie­ben. Und wir ließen einen (vernichte­nden) Regen auf sie niedergehe­n. Schau nur, wie das Ende der Sünder war!" (Sure 7:80–84)


Diese Einstellun­gen zu kritisiere­n ist eigentlich­ Pflicht jedes aufrechten­ Demokraten­.


 
Immer wieder ...
werden wir ja hier über Demokratie­ welche im Land angeblich noch gilt, aufgeklärt­ ! Es sollen aber trotzdem noch einzelne, ganz vereinzelt­elte, Einzelpers­onen existieren­, welche doch tatsächlic­h IMMER NOCH auch dunkelmens­chliche, populistis­tische eetwas andere Einschätzu­ngen haben ...

Also mich erinnert das an Herrn Erdogan, welcher ebenso wie Merkel alle ihre Entscheidu­ngen  
"zu Gunsten" das eigenen Landes  fällt­, abgenickt wie z.B. unten von der zuverlässi­gen, expliziten­ Volks- bzw. Bürgervert­retung namens Bun t estag ...

Copyright:­ Free

Angehängte Grafik:
merkel_der_b__....jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
merkel_der_b__....jpg

ich
19:52
Seite: Übersicht 769   1     
Talkforum  -  zum ersten Beitrag springen