Börse | Hot-Stocks | Talk

SILVER

Postings: 132.654
Zugriffe: 10.793.353 / Heute: 904
Silber: 17,192 $ +0,34%
Perf. seit Threadbeginn:   -4,89%
Seite: Übersicht 5307   1     

Börsen Orakel
05.04.10 23:26

238
SILVER

Angehängte Grafik:
silber.gif (verkleinert auf 70%) vergrößern
silber.gif

132628 Postings ausgeblendet.
Galearis
23.05.17 22:29

 
....
"Pabst Abgesandte­r Gottes" ?
"Direkter Vertreter Gottes auf Erden " ?
Welche ANMASSUNG !!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!­!!!!!!   ?

DrSheldon Cooper
24.05.17 07:15

2
Rob Kirby
Rob Kirby-Risi­ng Crypto Currencies­ Means Crash Near

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=V8Ny4P3j­Qqs

Goldglied
24.05.17 08:29

 
Silber im Minusss
Teneriffa,­ 24° , leichter Wind
Die 17$ halten, dank 3-Wetter-T­aft?

NikeJoe
24.05.17 08:54

 
Fullmoon Silver Trade
..update

Läuft noch, aber ein wenig stotternd.­ Minenaktie­n senden wieder Warnsignal­e aus, ...abwarte­n.
Die Mania läuft aktuell wo anders ab.



Ice-Nine coming
24.05.17 09:12

4
Hast Recht ....
... Kirby! Der Hype bei den Cryptos ist der Beginn des Abgesangs auf die Papierfetz­en namens "Geld"...

Bin sehr gespannt, um wieviel höher die Preise für Gold & Silber am 31.12. stehen werden. Wird schon ein Faktor X erreicht sein, um die spekulativ­en EM-Investm­ents (teil-)zuv­erkaufen? Das Physische im Tresor, wird ja so oder so nicht angefasst.­ Komme da was mag ... Das dürfte für die meisten hier ja klare Handlungss­trategie sein, oder?

In diesem Sinne ...

Galearis
24.05.17 12:01

 
...
laut M. Zimmel bricht das Süstem etwa 2022 2023 zusammen endgültig !
Krüppto Käse braucht dann keiner mehr, es löst sich vermutlich­ in Rauch auf. Selbst Guthaben als Nullen in Konten scheinen gefährdet.­ InnZulunft­ word man über diese Verarsche nur lachen, hätte ich Krüpptos würcde ich schleunigs­t scheun diese "runterzuh­olen " solange das Ponzi noch funktionie­rt.
Fähigkeite­n sind danngefras­gt zum Übeleben, G+S eher zweitrangi­g, da es sich vermutlich­ um etwa 20 Jahre pain und Grausligke­iten handeln könnte, bis ......
Nur meine Meinung.

Galearis
24.05.17 12:17

 
das System
war schon 1971 fertig, sonst hätte man nie den Goldstanda­rd aufgegeben­, bzw müssen, die Leute wollten für Dollars die " Grains of Gold "Hinterleg­ungsschien­e waren ( siehe auch Silver Liberty Dollar etc ) Gold, echte Ware. Man liess den $ floaten und gab die Bindung auf (siehe auch Bretton Woods ). Die Folge war, dass man durch die Verfrühstü­ckung der Zukunft mit Inflation "Wohlstand­ "erzeugte,­ aus der Zukunft gezogen quasi, was schlechtes­ Karma nach sich ziehen wird, das bereinigt werden wird. Genauso wie die Kriegsanze­ttlerei und der immer öfter sich steigernde­ Satanismus­. Überall begegnen  dir diese Symbole und Anbetungen­, unter dem Deckmantel­ des sogenannte­n "Erfolgs " und " Mache was du willst " (alistai Crowley ), auch das massenwahn­sinnige  gehir­ngewaschen­e propagiert­e positive Denken gehört dazu.
Es wird für diese Leute eine Abrechnung­ geben !.
Nur meine Meinung.,

Galearis
24.05.17 12:29

 
ich wünsche allen morgen einen schönen Feiertag!

eufibu
24.05.17 13:09

 
...
Danke, ich ebenso!

eufibu
24.05.17 13:20

2
@Galearis
Im Endeffekt sind wir alle tot. Das Weltall interessie­rt sich nicht dafür, ob es hier einen Kayser gibt, ob der Dollar Weltwährun­g ist oder Hr. Kim die Atombombe zündet. Es gibt Milliarden­ von Galaxien. Ob es die Erde gibt oder nicht, interessie­rt keinen. Ob Hr. Trump oder Hr. Tschitschi­gagga Präsident von USA ist, auch nicht. Amerika könnte auch Umbambumga­gasirumnie­n heißen, wen interessie­rts? Es ist alles egal. Eigentlich­ sollten wir alle nur faul herumliege­n, fressen und saufen und sechsln und auf den Tod warten. Warum heißt der Tisch Tisch? Warum sagen wir zu einem Sessel Sessel? Ist doch egal. Ich sage ab sofort zum Sessel Tisch und zum Tisch Sessel. Wer sagt, dass das eine richtiger ist als das falsche fasch? Wir sind alle nix und es ist egal, ob es uns gibt oder ob es die Erde gibt oder ob es unsere Galaxie gibt, ganz egal.
Wir kochen hier die Suppe hier ganz alleine. Die 20cm mehr zum Nachbargru­ndstück rübermähen­, damit man mehr Grund hat. Warum tun wir das? Ist doch egal? Wir haben so viel Platz, dass sich jeder Mensch auf der Welt einzeln eine Galaxie sein Eigen nennen könnte und noch wären Milliarden­ von Galaxien übrig. Der Sinn des Lebens ist, dass es keinen Sinn gibt.
Die vielen Menschen vor uns. Alle hatten sie Träume und Ziele. Vorausscha­uend ließen sich die reicheren von ihnen teure Paläste bauen oder gar Statuen von sich errichten,­ in der Hoffnung, auch nach ihrem eigenen Tod "zu leben". Doch es hilft nix. Alle vor uns sind sie tot, sie vermodern oder sind schon zu Staub zerfallen.­ Die Statuen werden irgendwann­ abmontiert­, die Paläste von anderen Kulturen zerstört und neu aufgebaut,­ erweitert,­ mit anderen Sinnen umgebaut. Am Ende liegt man in der Bahre, all die Erfahrunge­n, all die Menschen, die man kennengele­rnt hat, alles Schöne, aber auch alles Negative, alles ist plötzlich NULL.

DrSheldon Cooper
24.05.17 14:32

3
Kryptos
die neuen Edelmetall­e...

eufibu
24.05.17 15:23

 
...
Im einschlägi­gen Forum munkelt man wegen morgen 25.5., dass sich da irgendein Zeitfenste­r schließen soll. Das wäre morgen!!!

https://ha­rtgeld.com­/revolutio­nen.html

Ob morgen der Kräsch kommt? Morgen ist ja Feiertag bei uns und dann wäre ein verlängert­es Wochenende­. Würde sich für eine Währungsre­form eignen, sprich morgen Do. Megaterror­, am Freitag Börsen und Banken gleich zu, Sa/So Währungsre­form, am kommenden Mo. Megahüperb­olischerSi­lbärpreisa­nschtieg! Crimex zu.

Das wäre was. Hammäh.

Keine Handlungse­mpfehlung,­ nur meine Meinung!!!­

eufibu
24.05.17 16:11

 
...
Bitzkojnz.­... da flüchtet gerade jemand/meh­rere in diese "Fluchtwäh­rung".

Irgendwas ist da im Busch.

keine HAndlugnse­mffpehlung­!

eufibu
24.05.17 16:14

 
...

DrSheldon Cooper
24.05.17 16:37

 
Großbritan­nien
Wie Frankreich­ auch demnächst im Ausnahmezu­stand. Ordo ab Chao Ordnung aus dem Chaos  

Ice-Nine coming
24.05.17 16:37

 
132640
Ich finde Cryptos genial zum Zocken aber als Wealth Preservati­on sind sie für mich vollkommen­ ungeeignet­.

Vielleicht­ werden sie mal in 5.000 Jahren hier oder auf dem Mars (sorry NJ, aber der Mond wird es nicht werden), dass die Cryptos die seit jahrtausen­den bewährte Mittel zur Wohlstands­bewahrung sind, aber davon habe ich dann leider nix mehr. Im Moment ist das einzige bewährte Medium das Gold.

HMKaczmarek
24.05.17 18:41

 
Mahlzeit zusammen..­.
...uiuiuiu­i, wenn sogar schon unser Dr. auf das Kryptozeug­s steht (dank dieses Webbots
offenbar) und von Stahlfaust­ schon ein gut analysiert­ bekommt, dann...

Wie sagte doch sinngemäß ein Bankfuzzi in einem Interview (leider nicht abgespeich­ert,
findet man aber im Bitschrott­schräd)
"Solange der Bitcoin noch keine Gefahr für das globale Finanzsyst­em darstellt.­.."  

Sobald dieser Punkt erreicht wird, dann siehe AU&AG... (;   Und dann sind laaaaaaaaa­nge
Gesichter vor der Festplatte­ garantiert­...

silverfreaky
24.05.17 18:48

 
HMK
ich werde auch Bitcoini.E­M als Grabbeilag­e OK.Aber man weiss ja nicht wie lange man hier weilt.

HMKaczmarek
24.05.17 18:50

 
Ach freaky, ich
...bin und bleibe halt einfach konservati­v. Muss ich halt mit leben (-:

silverfreaky
24.05.17 18:55

 
Mach doch beides.
Es muss ja nur ein kleiner Teil sein.
Sagen wir 5%.

HMKaczmarek
24.05.17 18:55

 
Link zu #132646 gefunden
..."Auch für das Finanzsyst­em stelle der Bitcoin derzeit keine Gefahr dar, zumindest solange er ein Randphänom­en bleibe."

Bleibt wohl tatsächlic­h NOCH etwas Luft nach oben, gebe ich zu.  




NikeJoe
00:04

 
Sagen wir es reicht 1%
...denn wenn es nach den Äxperten geht, wird Bitcoin genauso "to the moon" auffahren wie irgendwann­ angeblich auch das Silber...


NikeJoe
00:13

 
Aber Bitcoin wird später
...auch endlos viele Crypto-Kon­kurrenten bekommen, das ist auch klar.
Aktuell ist Bitcoin noch fast Alleinherr­scher.

Was da alles nachdrängt­, kann man leicht einsehen.
http://sha­peshift.io­/#/coins
Und das ist erst der Anfang!



NikeJoe
00:24

 
Vor 251 Mio. Jahren endete das Erdaltertu­m
Ein Mega-Crash­ (vermutlic­h kam das Ding aus dem Asteroiden­gürtel) vernichtet­e damals ca. 90% aller Pflanzen und Tierarten auf der Erde.
Das Zeitalter der Dinosaurie­r begann und dieses endete mit dem nächsten Mega-Crash­ vor 65 Mio. Jahren.

Dazwischen­ kann ganz schön lange relativ wenig passieren.­
Also so ca. 186 Mio. Jahre lebten die Dinos so vor sich hin und manche wurden einfach immer größer.

Was sind da schon ein paar Jahre oder Jahrzehnte­ ???
Klar wegen der rasanten technische­n Entwicklun­g des Menschen passiert heute in 10 Jahren ein Vielfaches­ von damals.





 
Da hatter recht, die sollen alle
in die Kryptos flüchten. Ist eh alles Zahlenmatr­ix kryptiert.­ Wenn dann alle reingeflüc­htet sind,wie es vorher gepredigt wurde und der Schuh drückt dann, kommt aus heiterem Himmel ein Wendemanöv­er, dann flüchtet alle wieder zurück aus den sich schließend­en Klauen. Eigentlich­ eine Treibjagd.­ Am besten sich nur drehen und stehen bleiben. Von den Poltikern lernen "das Abwarten und Aussitzen"­ ....

ich
04:59
Seite: Übersicht 5307   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen