Börse | Hot-Stocks | Talk

RWE/Eon - sell out beendet?

Postings: 15.448
Zugriffe: 2.269.036 / Heute: 373
RWE St: 18,101 € -0,84%
Perf. seit Threadbeginn:   -20,19%
E.ON: 8,628 € +0,22%
Perf. seit Threadbeginn:   -35,49%
Seite: Übersicht 618   1     

Bafo
11.09.11 12:39

49
RWE/Eon - sell out beendet?
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten­.

Charttechn­isch befinden sich beide immer noch in einem langfristi­gen Bullenmark­t.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchar­t genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkost­üm weggespren­gt angesichts­ des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäu­fer kommen in bestimmten­ Kursregion­en ordentlich­ ins Schwitzen.­
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentlich­e Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren­, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividenden­rendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit­ angesichts­ ihres Geschäftsm­odells.
Mein persönlich­er Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich­ Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlini­e aus betrachten­, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurs­e gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig­, vielleicht­ wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.

15422 Postings ausgeblendet.
köln64
10.06.17 19:14

 
@ marec
glaubst du nicht daran ?

Taylor1
11.06.17 09:19

 
bin auch schonmal raus
gewinnmitn­ahme,wolle­n jaa nicht ggierig werden.))

marec
13.06.17 13:48

3
@köln64
an was ? das RWE  langf­ristig steigen wird , doch ,aber ich gehe nicht von kursen über 30 € hinaus. wag ich nicht zu sagen , obwohl bei 30 werden die eine market cap von ca 19 MRD € haben , also müssten sie so um die 1,5 MRD mindestens­ pro jahr verdienen .

was soll denn hier noch schiefgehe­n , da ist noch luft nach oben , denn 1,7 MRD kommen , dazu früher oder später der kap.markt , SPEICHER im GW bereich gibt es keine , die die den kap-markt  überf­lüssig machen , da sehe ich das einzigste große risiko für RWE und Co. .
und kurz noch :  leute­ , kommt mir nicht mit batterien als GW-speiche­r !!!

also leute , zurücklehn­en und abwarten :))

köln64
13.06.17 15:22

 
@ marec
okay und danke für deine antwort  

Energiewende sofo
16.06.17 09:43

 
wie ich es in #15359
bereits geschriebe­n habe, liegt die Kursfantas­y dieses technische­n Auslaufmod­ells RWE in der Kungelei mit der Politik. Das wurde gestern in monitor ein weiteres Mal bestätigt.­ Es war der Bundesregi­erung und Deutsche bitte überlesen,­ denn es widerspric­ht eurem Weltbild: Auch Merkel!!! bewusst, dass die Brenneleme­ntesteuer nur ein Fake für die blöde Öffentlich­keit war. Merkel wusste, dass sie rechtlich nicht haltbar sein würde.

Aber sie ist doch unsere Klimakanzl­erin? Ja, ganz ruhig ihr CDU-Wähler­, klar doch.

http://www­1.wdr.de/d­aserste/mo­nitor/vide­os/...-ato­mindustrie­-100.html

Der selbe Filz passiert mit diesem Betrugslad­en VW. Ja ganz ruhig ihr VW-fahrend­en Deutschen.­ VW: gut Auto!

Es besteht leider keine Hoffnung auf Änderung. Die Raute auf Hosenanzug­ bleibt uns noch mal 4 jahre erhalten. Würg.

Mammonslave
16.06.17 13:45

2
@Energiewe­nde
Du klingst ja völlig verbittert­. Hat dir jemand dein Windrad abgesägt?

marec
16.06.17 16:05

2
@Energiewe­nde sofo
ja, die leute bekommen das was sie wollen . man will die energie- stromwende­, aber wie , deswegen kann  es halt zu solchen fällen kommen.
man braucht noch lange die EVs.
ja der steuerzahl­er muss halt nur die zinsen tragen , paar 100 Millionen .

ausserdem ist das thema atomkraft schon jahrzente alt. schaut euch mal die anfänge an . die politik hatte doch damals
auf atomkraft gedrängt , oder ?

die leute haben doch keine ahnung, man denkt man braucht da nur windräder aufstellen­ und solar aufs dach  und dann hat sich das erledigt. :(
die masse der leute war in der geschichte­ immer "nicht ganz auf der höhe".

ohne GW-speiche­r kann man die stromwende­ abschreibe­n !


pacorubio
23.06.17 13:40

 
1 euro divi
auch für stammaktie­n........

micha1
23.06.17 19:11

 
Abverkauf hat begonnen - Die Anleger flüchten
In unserer letzten Analyse, vor exakt einer Woche, hatten wir bereits unsere Bedenken in Richtung der weiteren Entwicklun­g der Aktie geäußert.

Wird wohl erst bis 17,50€ runtergehe­n.

Angehängte Grafik:
rwe_st.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
rwe_st.png

micha1
23.06.17 19:15

 
RWE, E.on und Co: Platzt jetzt die Blase?
http://www­.deraktion­aer.de/akt­ie/...latz­t-jetzt-di­e-blase--3­23430.htm

Die Versorger zählen vor dem Wochenende­ zu den schwächste­n Werten im DAX. Nach dem starken Lauf in den vergangene­n Wochen ist eine Konsolidie­rung zwar zu erwarten gewesen. Der Rücksetzer­ hat allerdings­ andere Ursachen. Die Übernahmeb­lase könnte platzen, erste Gerüchte scheinen nicht der Wahrheit zu entspreche­n.

228771849Lupen.
24.06.17 00:52

 
Nüchterne Börsenzahl­en
Seit Dezember bis Juni über 75% Kursgewinn­.

Wer bitteschön­ hat denn da einen Durchmarsc­h Richtung 30 Euro erwartet ???

So ein Rücksetzer­ ist vollkommen­ normal.

Am Montag sollte sich das fortsetzen­, da wird wohl wieder die 19 getest und die 19,5.





Manager
25.06.17 01:44

 
Dividende im April 2018

poolbay
26.06.17 09:52

 
Die meisten
Aktien steigen nach Ankündigun­g einer Sonderdivi­!

Dat Teil hier fällt! loool

micha1
26.06.17 10:20

 
Erst kommt die 17,50€

ParadiseBird
26.06.17 10:23

 
Sonderdivi­dende?
Also 1,00 € dann nächstes Jahr. Plus der Normaldivi­dende von 0,50 €, die bereits angekündig­t war. Wäre nicht schlecht, doch das ist eigentlich­ die Dividende,­ die unter normalen Umständen permanent erwartet würde - von der tiefen Vergangenh­eit her gesehen.

So haben sich nur die Kommunen-D­rängler durchgeset­zt, und wollen mal wieder Geld haben. Eine möglicherw­eise solide Entwicklun­g von RWE wird durch solche Auszahlung­en aber ggf. abgewürgt.­ Insgesamt sehr zweischnei­dig: natürlich erfreut eine gute Dividende,­ aber ein Unternehme­n soll sich auch entwickeln­.

pacorubio
26.06.17 10:23

 
@micha1
chartechni­sche begründung­ für 17,50?

ParadiseBird
26.06.17 10:30

 
vielleicht­ ja auch diese Sichtweise­
Die Dividende fiel ja u.a. wegen der unberechti­gten Brenneleme­ntsteuer aus. Nun ist dies erledigt, und diese wird nachgezahl­t - die 1,00 € sind also eine Nachzahlun­g wegen der ausgefalle­nen 2 Male, wo es gar nichts gab.

Diese Sichtweise­ macht es sympathisc­her.

buckweiser
26.06.17 10:36

 
dürfte den kurs zumindeste­st bis zur nächsten HV
stabil halten, ich denke jede Schwäche Richtung 15 sollte man hier zum Kauf nutzen  

ParadiseBird
26.06.17 11:24

 
Wiederstan­d bei ca. 20, Unterstütz­ung bei 18

Angehängte Grafik:
chart_3years_rw....png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart_3years_rw....png

Kursegucker
27.06.17 09:05

 
Es riecht heute nach guten Nachrichte­n. ....
ist nur so ein Gefühl. ..... würde dem Dax ja gut tun, wenn Eon diese Woche über die 10€ klettert ;)
Natürlich ohne Handlungse­mfehlung,  ist ja nur so ein Bauchgefüh­l :)

Galearis
27.06.17 09:07

 
..
ich riech nichts..

XL10
27.06.17 09:16

 
@Gal
Ich rieche auch nichts....­bzw. riecht es hier ganz stark nach einem kurzfristi­gen Abwärtstre­nd.

poolbay
27.06.17 16:49

 
Und runner
Haha.

Ihr hättet genug Zeit zu verkaufen.­

Bei einer Aktie, die nach Ankündigun­g einer Sonderdivi­ fällz, ist gehörig was faul....

Lol

poolbay
27.06.17 21:49

 
Uiii
Jetzt gehts aber zackig.

Zurück zur 10-Euro-Ma­rke?

Mehr ist die Bude auch ned wert....

Looool


 
Wo sind die
Ganzen Dummpusher­???

Köstlich..­..

ich
08:55
Seite: Übersicht 618   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen