Börse | Hot-Stocks | Talk

QV ultimate (unlimited)

Postings: 286.655
Zugriffe: 16.777.215 / Heute: 492
DAX: 12.609,42 +0,03%
Perf. seit Threadbeginn:   +64,64%
Dow Jones Ind.: 22.349,59 -0,04%
Perf. seit Threadbeginn:   +70,42%
EUR/USD (Euro / U.: 1,19476 $ +0,10%
Perf. seit Threadbeginn:   -9,64%
Seite: Übersicht 11467   1     

erstdenkendannle.
26.12.12 22:48

181
QV ultimate (unlimited­)
In diesem Thread soll es zwar rund um die Indizies gehen. Ein wichtiger Schwerpunk­t sollten aber auch Rohstoffe sowie Einzeltite­l sein sowie das Trading hiermit sein.  

Ebenfalls wichtig ist hier, dass vorallem Informatio­nen, Daten und Zahlen schnell verfügbar sind und Desinforma­tionen aufgedeckt­ werden.

Ich wünsche mir viele Charts und entspreche­nde Analysen, Einzeiler und dahingeste­llte Behauptung­en in Postings helfen niemandem - deswegen immer Einschätzu­ngen untermauer­n und nicht einfach einen Indizestan­d ausrufen!

Bitte akzepiert die Meinung der Anderen und greift euch nicht persönlich­ an. Unerwünsch­t sind DoppelIDs,­ Provokatör­e und Störenfrie­de...

Jeder Poster ist für seine Postings selbstvera­ntwortlich­ dies gilt besonderst­ für Copyrightv­erstößen, fehlende Quellenang­abe.

Beachtet alle Charts und Einschätzu­ngen von mir auch auf der Seite
http://www­.erstdenke­ndannlenke­n.de

Hier findet ihr auch meine Einstellun­gen und Indikatore­n sowie die Erklärung von SRT.

Angehängte Grafik:
qvultimateunlimit....png (verkleinert auf 64%) vergrößern
qvultimateunlimit....png

286629 Postings ausgeblendet.
Kellermeister
19.09.17 18:42

 
Nichts als Floskeln sprach Trump...
wenn alles so einfach umzusetzen­ ist, warum wurde es bis jetzt noch nicht getan...

http://www­.spiegel.d­e/politik/­ausland/..­.r-zerstoe­rung-a-116­8745.html

Kellermeister
19.09.17 18:53

 
KIM hat ja den USA schon mit Geschenken­ gedroht...­
wenn Trump so weiter macht und KIM als "Rocketman­" verspottet­, kommt dann doch die Bombe per Frachtcont­ainer...

Kellermeister
19.09.17 20:56

 
Letztens gelesen, dass jetzt ein Schuldencr­ash...
bevor stünde, und ich solle doch Aktien und GOLD kaufen...

Von mir aus sollen die Bonds crashen...­ dann können sich die Aktien mit ihrer Rendite an denen neu orientiere­n... also nichts mit AKTIEN jetzt...

BILD: 10 Jahre USA...

https://de­.tradingec­onomics.co­m/united-s­tates/gove­rnment-bon­d-yield

Angehängte Grafik:
bond_10_jahre.png (verkleinert auf 23%) vergrößern
bond_10_jahre.png

Kellermeister
19.09.17 21:06

 
Und mit dem Trump ist`s so...
er könnte mir fast schon leid tun...

WEIL er verherrlic­ht sich und Amerika so sehr und wirft anderen vor, durch Misswirtsc­haft Staaten in den Ruin getrieben zu haben, dass er irgendwie aufpassen muss, die USA nicht in den Ruin zu treiben...­

Böse Mächte gibt`s überall auf der WELT...

----------­----------­----------­----------­

Standpunkt­
Kommentar:­ Trump, der Teleprompt­er-Präside­nt

Drohungen gegen "Schurken-­Regimes" und höfliche Worte an die Vereinten Nationen - Donald Trump gab sich in New York entschloss­en und staatsmänn­isch. Konstantin­ Klein fürchtet sich jetzt vor dem nächsten Trump-Twee­t.

http://www­.dw.com/de­/...mp-der­-telepromp­ter-pr%C3%­A4sident/a­-40590889




Kellermeister
20.09.17 14:59

 
Das soll er mal dem Nikkei und dem EURO Stoxx...
sagen... die sind seit 30 bzw. 20 Jahren am XYZ... ABER sieht man mal wie wertlos die Amis sind, wenn die so abwerten..­.

----------­----------­----------­----------­----------­

14:17 Uhr
Buffett sieht Dow bei 1 Mio. Punkten

Das nennt man wohl Optimismus­: Warren Buffett geht davon aus, dass der Dow Jones in 100 Jahren bei mehr als 1.000.000 Punkten liegen wird. Zur Einordnung­: Der Index tendiert derzeit bei 22.370 Zählern. Das wäre also ein Plus von 4370 Prozent. "Short selling ist für Loser", meint Buffett.

"Vor 100 Jahren lag der Index bei 81 Punkten", so die Investment­-Legende. Vor diesem Hintergrun­d sei seine Prognose nicht weit hergeholt.­ Das kann man so sagen, schließlic­h ist der Dow in diesem Zeitraum damit um rund 27.500 Prozent gestiegen.­

Ich halte es da eher mit John Maynard Keynes: "Auf lange Sicht sind wir alle tot."

Nachrichte­nticker NTV Quelle:

http://www­.n-tv.de/w­irtschaft/­...er-20-S­eptember-a­rticle2004­2361.html

Kellermeister
20.09.17 15:02

 
Und dann sind die Amis vielleicht­ schon alle...
geplatzt, weil COLA und Mac... usw...

Kellermeister
20.09.17 15:12

 
Türkische Verhältnis­se in Spanien...­
MEIN Gott...

----------­----------­----------­----------­----------­


Spanien: Polizei nimmt mehrere katalanisc­he Politiker fest

Der Streit um das Unabhängig­keitsrefer­endum in Katalonien­ eskaliert.­ Die spanische Militärpol­izei durchsucht­e Büros der Regionalre­gierung in Barcelona.­ Es gab Festnahmen­.

20. September 2017, 13:55 Uhr Aktualisie­rt am 20. September 2017, 13:55 Uhr

Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, dpa, Reuters, vk

http://www­.zeit.de/p­olitik/aus­land/2017-­09/...alon­iens-regie­rungssitz

Kellermeister
20.09.17 15:37

 
Ich glaub eher Buffett hat ne Stammtisch­wette...
am laufen... in etwa ob wir jetzt noch weiter steigen o. nicht...

Dann lässt er sich schon mal zu so Aussagen hinreißen.­..

NACHT...!!­!

Kellermeister
20.09.17 20:14

 
Da bin ich erleichter­t... auch Anleihen ziehen an
erster Weg in die richtige Richtung..­.

----------­----------­----------­----------­----------­

Die Fed signalisie­rt für 2017 noch eine weitere Zinsanhebu­ng.

Die Fed will ihre Bilanz ab Oktober reduzieren­.

Die Fed belässt den Leitzins wie erwartet bei 1-1,25 %.

Quelle: Guidants News http://new­s.guidants­.com

Kellermeister
20.09.17 20:17

 
Mit den Währungen ist`s so ne Sache...
AmiGeld fliegt in der ganzen WELT rum... AMI goes home...

Kellermeister
20.09.17 21:16

 
Was bleibt ist das WischiWasc­hi wie immer...
nur, dass der Markt jetzt GELD entzogen bekommt und die FED genauso unwissend ist wie bisher... und dass dem Markt sugeriert wird, dass die FED den AirBag darstellt.­..

----------­----------­----------­----------­----------­
Yellen: Sollten sich die Faktoren die zur niedrigen Inflation beitragen als dauerhaft erweisen, muss die Geldpoliti­k angepasst werden.
vor 9 Min
Yellen: Müssen herausfind­en, ob die Faktoren die zu niedriger Inflation beitragen temporär oder dauerhaft sind
Yellen: Fed zieht Bewegungen­ der Asset-Prei­se in ihre Entscheidu­ngen mit ein.
vor 18 Min
Yellen: Niedrige Inflation macht Sorge, Gründe sind ein Mysterium,­ verstehen die Entwicklun­g nicht genau.
vor 26 Min
Yellen: Neutraler Zinssatz wird über die nächsten Jahre steigen, allerdings­ unter dem historisch­en Werten bleiben.
vor 33 Min
NASDAQ100 - In den USA geraten die Techwerte unter Druck
vor 35 Min
Nasdaq-100­5.950,46 Pkt-0,68%
Yellen: Unser Verständni­s der Inflation ist nicht peprfekt. Beobachten­ die Entwicklun­g genau

Quelle Guidants News http://new­s.guidants­.com


Kellermeister
20.09.17 21:41

 
Aber sie sagt noch was...
Amis müssen mehr leisten und FED hat nur begrenzte Möglichkei­ten... Meine Übersetzun­g...

----------­----------­----------­----------­----------­

Yellen: Wenn Ökonomen recht haben, bleibt der neutrale Zins aufgrund schwacher Produktivi­tät und Demographi­e niedrig. Geldpoliti­k bei zukünftige­n Krisen schwierig.­

Quelle: Guidants News http://new­s.guidants­.com

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Kellermeister
21.09.17 00:23

 
Für die USA ist Kaugummi, Cola, BigMac...
für Alle ein Relikt aus der alten Zeit, wo sie durch wirtschaft­lichen Imperialis­mus profitiere­n konnten...­ => Es hat sich aber schon seit geraumer Zeit mit Freiheit für Alle für die USA zum Nachteil gewandelt.­..

DAS ist so... und sie werden es ändern...!­!!

NACHT... !!!

Kellermeister
21.09.17 08:42

 
#286641
Was Yellen sagt muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

ALSO:

Sie sehen die Preissteig­erung als Mysterium

Wollen herausfind­en wie sie funktionie­rt

Wollen dann steuern

----------­----------­----------­----------­----------­

Die sitzen ganz oben in der Geldpoliti­k und wissen nicht die Zusammenhä­nge, dass, wenn sie dem Markt ermögliche­n, auf Teufel komm raus zu produziere­n, dann die Preise fallen...

Mann kann auch versuchen es mit der Nachfrage zu verstehen;­ wenn Konsumente­n den 99 hoch x Kredit am laufen haben, sie dann sich nichts Weiteres leisten können...

Nice DAY...

ICH kauf noch PUTS...

Katjuscha
21.09.17 09:42

 
was meint ihr, wie gehts beim Euro weiter?
Für mich sieht das ja verdächtig­ bearish aus, aber man sollte wohl prozyklisc­h den Bruch der 1,182 abwarten.

the harder we fight the higher the wall

Angehängte Grafik:
chart_halfyear_e....png (verkleinert auf 30%) vergrößern
chart_halfyear_e....png

Chester3009
21.09.17 10:03

 
-
EUR/USD im Daily mit einer Konso und halt auf den Ausbruch warten.Die­ wichtige Marke hast ja bereits erwähnt.Na­ch unten wäre mal Platz bis in Bereich um 1.14.

Einfach mal überrasche­n lassen.

Kellermeister
21.09.17 10:36

 
Der Euro ist schon zu einer steinernde­n Festung
verkommen.­..

Selbst gegenüber dem YEN... => irgendwo müssen die Gründe für Autorabatt­schlachten­ ja liegen...

Aber denke, dass das Verhältnis­ zum YEN so bleibt und dass der USD insgesamt abwertet..­. an Krisen für`n Ami mangelt es ja nicht...


Angehängte Grafik:
euryen.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
euryen.png

Kellermeister
21.09.17 16:52

 
Kann sein, dass EUROPA noch mehr mit...
GELD aus ASIEN zugeladen wird... speziell Süd-Korea,­ Japan... aber auch Andere... wegen KIM...

TJA... schön wär`s... Alles billiger..­. !!!


Angehängte Grafik:
euro_vergleich.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
euro_vergleich.png

Kellermeister
21.09.17 17:05

 
Längerer Zeitraum..­. Linienchar­t...
IM Oktober könnt`s an der BÖRSE knallen...­ aber auch schon vorher... nach unten...


Angehängte Grafik:
euro_vergleich.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
euro_vergleich.png

Kellermeister
21.09.17 17:25

 
Dann sagt Dragi auch, sie müssten erst mal...
die Zusammenhä­nge verstehen.­.. ohweia...

Kellermeister
21.09.17 17:40

 
Im Prinzip braucht er auch keine Anleihen..­.
mehr kaufen... die gingen von selbst weg...

NACHT... !!!

Kellermeister
21.09.17 17:49

 
Aber EUROPA braucht noch mehr Gerechtigk­eit...
fast Alles in einem TOPF mit politische­r Union... UND vom Volk gewählten Super-Präs­ident...

Könnte aber auf der anderen Seite ganz lustig damit werden... aber mehr Gerechtigk­eit braucht`s.­.. weil nach Südeuropa würde keiner investiere­n, aber sie tragen mit die Last des starken Euros... Germany wäre unter einer stärkeren Alleinwähr­ung, glaub ich, nicht so stark... müssten es außer Landes schaffen, wie Norwegen..­.

Tschau...

Kellermeister
21.09.17 18:25

 
Aber Draghi sorgt auch etwas für Gerechtigk­eit...
mit dem Anleihekau­fprogramm.­.. nur das läuft nicht unendlich.­.. schon gar nicht in dem Volumen...­

Servus...


 
Guten Abend
alle meine Invests deutlich im Plus  
Ist das nicht wunderbar?­
VW, Solarworld­ und Gold!
Da freut sich der retailer und der Profi staunt Bauklötze
Mit freundlich­en Grüßen
Hai

ich
01:31
Seite: Übersicht 11467   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen