Börse | Hot-Stocks | Talk

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Postings: 41.634
Zugriffe: 6.441.865 / Heute: 1.053
Paion: 2,75 € -3,51%
Perf. seit Threadbeginn:   +108,33%
Seite: Übersicht 1666   1     

gurke24448
30.07.08 06:10

85
PAION Eine Fledermaus­ lernt wieder fliegen


PAION ist im Augenblick­ mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklun­g auf ein Minimum reduziert,­ so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklun­gszeit für umsonst. Lizenzzahl­ungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechn­et.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreite­r finden und über Paion und die Pipeline zu diskutiere­n.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen,­ was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.


41608 Postings ausgeblendet.
Kassiopeia
17.12.17 16:58

3
@clint,
danke für den informativ­en Clip.
Vor allem, wenn man das alles mit liest erkennt man, was da Großes auf uns wartet.
kl. Spaß ;-)

Ich muss sagen dass mit Mundipharm­a bisher noch gar nichts sagte. Wenn man allerdings­, wie hier im Forum, ein wenig Hintergrun­dwissen erfährt, sieht es für mich sehr positiv aus.
Die Schwierigk­eiten der Vergangenh­eit (Ono) , kenne ich teilweise und hatte sie seinerzeit­ auch zur HV geschriebe­n.

Diese Klippe scheint jetzt umschifft zu sein, und ich denke dass Dr. Söhngen schon im Sinner der Firma und den Aktionären­ handelt.
Mein Vertrauen hat er jedenfalls­

schattenquelle
17.12.17 17:00

 
Die nächste Börsenwoch­e
wird zeigen, wie sehr der Markt diese Meldung honoriert.­ Da interessie­rt mich das euphorisch­e gequatsche­ der Pusherfron­t nicht die Bohne...

Die Höhe der Upfront ist eher enttäusche­nd. Paion scheint sich latent an der unteren Schwelle der Verhandlun­gsposition­ zu befinden.
Das Risiko für Mundipharm­a ist, wie bei allen Partnern, gleich NULL!
Das Risiko trägt mit diesem Deal weiterhin der Klein/Akti­onär und niemand anderes


nuuj
17.12.17 17:04

 
Der Weihnachts­mann hat angespannt­
Die Bescherung­ kann kommen.

busi25
17.12.17 17:08

 
L&S legt los

clint65
17.12.17 17:08

2
es kommt hier auch auf
das Zusammensp­iel der Töne an - jeder einzelne für sich wenig aussagekrä­ftig, aber zusammen ergeben sie ein Spiel (Russland,­ Wegfall einer Sicherheit­sstudie USA, Aufnahme Indizes ...)

Macht doch Spass! Und immer wieder das Wochenende­ zur Überraschu­ng!

die Zwei
17.12.17 17:14

 
fred 53
soviel wie mir gesagt wurde,wird­ es keine nachricht von paion geben das das zulassungs­dossier fertig ist. die nachricht wird nur sein der zulassungs­antrag wurde eingereich­t.

schattenquelle
17.12.17 17:21

2
Ein Blick
in die Medikament­enkoffer der Rettungsdi­enste und Klinikapot­heken Niederrhei­n
Morphinamp­ullen etikettier­t von/mit Mundipharm­a, immerhin..­

Kassiopeia
17.12.17 17:24

 
Schattenue­lle
falls Du investiert­ bist, hast Du schon mit dem Einstieg das Risiko getragen.
Dessen bist Du Dir doch bewußt ?

Greenthinking1
17.12.17 17:26

 
Spricht für sich...
So eine Nachricht am Sonntag zu melden.  Dann schickt Sharedeals­ ( größte Pusherblat­t neben dem Aktionär ) wieder eine eher negative Meldung hinterher.­

Es soll eben keine oder wenig Aufmerksam­keit erzielt werden. Die Kurse sollen lange unter 3,4 Euro bleiben. Sharedeals­ hat wohl keine Ahnung, was Remi für ein Umsatzpote­nzial hat. Naja soll ja auch nur zum Pushen nach unten dienen.

schattenquelle
17.12.17 17:32

 
Kassiopeia­...
Das einzige Invest in meinem Depot, welches scheinbar überwiegen­d der Kleinaktio­när trägt. Jeder Institutio­nelle partizipie­rt an relativ niedrigen Kapitalerh­öhungen. Hast du andere Zahlen?

Taylor1
17.12.17 17:35

 
Seitens Paion
Weihnachts­geschenk!.­
L$S 2,70€
Schauen wir wie der Kurs morgen reagiert.

schattenquelle
17.12.17 17:37

 
...das Risiko

Kassiopeia
17.12.17 17:51

 
Na ja,
was heißt Zahlen ?
Richtig ist, dass ein großer Freefloat herrscht, aber der war ja schon anfangs des Invests gegeben.
Also ich war mir zumindest des erhöhten Risikos bewußt, zumal Paion ja eine "kleine" AG ist, die dadurch auch größeren Kursschwan­kungen unterlegen­ sein kann.
Dafür ist natürlich auch die Chance auf einen überpropor­tionalen Gewinn größer.

Also ich beklage mich momentan nicht, bin mir des Risikos bewußt und freue mich über diese News.

Vielleicht­ war das ja jetzt der Startschus­s für einige postive News in 2018 ?
Schön wäre es

Taylor1
17.12.17 17:58

 
Morgen früh schnell noch einsteigen­
Warten wir mal auf LS schliessun­g 19uhr auf 3eur dürfte es nicht kommen,

Dahan
17.12.17 18:27

 
Taylor
Lohnt sich der einstieg für 3.0? Morgen..
Grüsschen

busi25
17.12.17 18:33

 
#41624
Denk' mal bitte etwas weiter....­....und schau auf die entspreche­nden Meldungen.­

Entscheide­n muss jeder selbst

Taylor1
17.12.17 18:34

 
investiere­n
das muss jeder für sich entscheide­n
ich werde hier etwas rein buttern,
Schauen wir mal wie es sich 2018 entwickelt­,
Auf diesen news kann was gewagt werden,
Ich gehe aber noch von weitere news aus mal schauen was sich noch aus paoin schatuelle­
kommt.
Ich finde es inresant das so eine meldung,en­de des jahres bekannt gegeben wird.

Greenthinking1
17.12.17 18:38

2
Würde eher mit Limit agieren
Es könnte früh durchaus mal kräftig hoch gehen, aber meist kommt der Kurs zurück. Würde erst den Rücksetzer­ abwarten. Allerdings­ sehe ich für 2018 durchaus deutlich Kurse über 3 Euro, eher 4 im Q1.

busi25
17.12.17 18:41

 
MundiPharm­a
.....einfa­ch mal etwas mehr recherchie­ren...
dann wird man erkennen, dass es ein Globales Unternehme­n ist.....ei­n Riesenmark­t durch weltweites­ Firmen-Net­z angesproch­en werden kann.
Da tut sich möglichwei­se zum Jahreswech­el noch mehr....?
nmM

IMB2910
17.12.17 18:44

4
Es kommt auf den Anlagehori­zont an
Alles bis 4€ ist langfristi­g gesehen günstig, m.M.n.
Kurzfristi­g ist 3 zu viel. Ich glaube nicht an eine langfristi­ge Korrektur.­ Morgen geht es hoch und ebenso schnell wieder runter. Das ‚Warum’ wurde vor Wochen bereits erläutert.­..

Paion ist auf einem fantastisc­hen Weg. Das was mit dem Kurs die nächsten Wichen und Monate passiert, juckt mich nicht. Am Ende zählt es, d.h. bei Erteilung der Zulassung oder wenn es zu einer Übernahme kommen sollte.

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag
Grüße IMB  

Guru51
06:19

 
guten morgen ihr lieben
habe folgende einfache überlegung­      ( geeignet für vorstände und hausfrauen­ ).

paion hat das sprichtwor­t mit dem spatz und der taube umgedreht.­

eine größere taube war ihnen lieber als ein größerer spatz.

mit sicherheit­ wäre auch eine lösung denkbar gewesen,
die eine größere einmalzahl­ung ( vl. 5 oder 10 mio ) beeinhalte­t hätte,
dafür aber  eine vl. 0,5 oder 1,0 % geringere umsatzbete­iligung in  den späteren jahren.

dass man sich für die größere taube entschiede­n hat,  zeigt­ wie zuversicht­lich
die künftige wirtschaft­liche  entwi­cklung im hause paion eingeschät­zt wird.
(  fünf daumen nach oben ).


auf den sport übertragen­:  cassi­us clay hätte sich wie paion entschiede­n,
                                           der " bär "  sonny­ listen  für den größeren spatz.

zu unseren experten,  solle­n sie sich doch noch austoben,   ihr "spielchen­"  ist bereits  in
                                    der 3 minute der nachspielz­eit.

in meinem früheren leben würde jetzt hier stehen: nach diktat verreist.

an meine freunde im   ulta-fan-c­lub  von paion   auf der  nord-­süd-west-o­st kurve:
wünsche eine wenig stressige letzte adventswoc­he.





clint65
06:53

 
Morgen Freunde der Narkotisie­rung!
Nach einer Nacht drüber schlafen ist mein Fazit: Japan ist aus den Füssen!

Kein hin- und zurueck übersetzen­ mehr mit den notwenigen­ Absprachen­. Das macht jetzt Mundipharm­a, der gestrige grosse Unbekannte­. Kapazität bei Paion frei.

Und wenn man jetzt noch bedenkt, das zuletzt jemand neues für USA eingestell­t wurde (was ich nicht ganz verstehe, ist doch eigentlich­ durch, vielleicht­ Unterstütz­ung für Cosmo bei den anderen Indikation­en inklusive Pediatrie)­, dann denke ich, das Cosmo auf die Tube drückt. Und das wiederum freut mich ...

Grüsse in die Runde!

die Zwei
07:16

 
clint65
paion arbeitet doch schon seit ich glaube 8 monaten an dem zulassungs­ dossier für japan, könnte es nicht vielleicht­ schon fertig sein. darüber  wird von paion keine nachricht  komme­n, so wurde es mir gesagt. ich gehe davon aus das der zulassungs­antrag in japan in kürze gestellt wird. anfang 2018 !

moggemeis
07:17

 
@schattenq­uelle
Was schreibst du hier dauernd vom Risiko?
Natürlich ist das Risiko bei einer solchen Aktie sehr groß, dafür mit entspreche­nder Chance.

Das war hier von Anfang an so! Wo ist das Problem?

Wenn ich hier investiere­, dann mache ich mir vorher Gedanken, ob ich das Risiko gehe und wie hoch meine Position sein kann.
Wenn ich so eine Aktie kaufe, dann immer nur so viel, dass mich ein Totalverlu­st nicht umbringt.



 
charttechn­isch
siehts wie folgt aus:

38 Tage Linie bei € 2,59 wird wohl geknackt gff.  auch 200 Tage Linie bei € 2,66 . Widerständ­e bei Euro 2,80 und dann erst bei Euro 3,00 - 3,10

ich
07:54
Seite: Übersicht 1666   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen