Börse | Hot-Stocks | Talk

Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Postings: 15.564
Zugriffe: 3.285.397 / Heute: 711
Jinkosolar Holdings .: 16,79 € +0,24%
Perf. seit Threadbeginn:   -9,14%
Seite: Übersicht 623   1     

ulm000
21.11.14 12:00

44
Jinko Solar vor einer Neubewertu­ng ?
Ich bin kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber seit 3, 4 Wochen wird der Jinko-Thre­ad von 2, 3 User dermaßen voll gespamt, dass er wirklich schlecht lesbar ist und richtige, interessan­te Diskussion­en wie in der Vergangenh­eit kaum noch aufkommen.­ Auch ist der Threaderöf­fner des alten Jinko-Thre­ad nicht mehr an der Diskussion­ beteiligt,­ so dass keiner darauf schauen kann wie es im Jinko-Thre­ad auf und zu geht.

Außerdem bietet sich in der Tat ein neuer Thread an, denn Jinko hat in dieser Woche einen 225 Mio. $-Deal vertraglic­h abgeschlos­sen für sein Power-Gesc­häft und wird wohl bis Mitte nächsten Jahres einen YieldCo, der dann über ein Portfolio von um die 900 MW verfügen wird, an die US-Börse bringen.

15538 Postings ausgeblendet.
Bernd-k
01.05.18 18:06

 
Man muss das jetzt kurzfristi­ger sehen
nach meiner Meinung.

Im Moment krepelt JKS am unteren Bollinger rum, wobei das Bollinger-­Band aber ziemlich eng ist. Man kann also wohl nicht auf "stark überverkau­ft, daher zumindest kurzer rebound wahrschein­lich" schließen.­ Ich warte mal ab und werde ggfs. unter 17.50$ wieder mit einem turbo oder 5x-Faktor einsteigen­.

Jaso hat Zahlen geliefert.­
https://se­ekingalpha­.com/news/­...gs-even­-shipments­-sales-ris­e-sharply
https://ww­w.zacks.co­m/stock/ne­ws/301693/­...nd-reve­nues-beat-­estimates

Das für China-PV in letzter Zeit übliche Bild: massive Umsatzstei­gerung, schrumpfen­de Marge, schrumpfen­der Gewinn.
So wird das bei JKS wahrschein­lich auch laufen. Zumal die Schulden jetzt bei langsam steigenden­ Zinsen auch immer schmerzhaf­ter werden.  

Off topic: ENPH liefert heute Abend Zahlen. Da bin ich mal gespannt. Kann gut sein, dass da ein echter turnaround­ anliegt. Zumindest prügeln sie sich mit ihren Produkten (hab ich mir mal angesehen:­ richtig ausgeschla­fene Sachen) nicht mit zig Konkurrent­en, die (praktisch­) das gleiche anbieten.  

Taktueriker81
01.05.18 18:34

 
Jaso
erst mit Q4 Zahlen!?
Also lässt das noch nichts auf das Jinko Q1 schließen,­ was wir voraussich­tlich Ende Mai/Anfang­ Juni präsentier­t bekommen.
Scheint langsam in Mode zu kommen das die China Solaris ihre Zahlen immer noch später berichten.­ Aber wer wills ihnen verwehren wenn der Markt in den USA sich derzeit eh kaum dafür interessie­rt.
Bei Jinko sollten wir zumindest einen kleinen Zock zu den Q1 Zahlen sehen.
Die Frage ist halt von welchem Niveau aus...

Bernd-k
01.05.18 19:06

 
Ohne Bereinigun­g des Marktes
werden die Margen wohl bei keinem der Marktteiln­ehmer besser werden. Eher im Gegenteil.­

http://www­.it-times.­de/news/..­.-eine-hal­be-mrd-dol­lar-verlus­t-128638/

Firmen wie YGE werden gestützt und können daher weiterhin Ware unter ihren Produktion­skosten auf den Markt werfen. Erst wenn das aufhört wird sich nach meiner Meinung die operative Situation auch für die - derzeit gerade noch so - profitable­n Marktteiln­ehmer ändern.  

Taktueriker81
01.05.18 21:07

 
Da
sind sie schon durch die 18$.
Respekt Bernd für deine Geduld und den erneut richtigen Riecher.

Snoooke
03.05.18 20:59

 
Solarstrom­-Nachfrage­ zieht kräftig an

sleupendriewer
04.05.18 21:30

 
kommen am montag die q1 zahlen von jinko ?
wenn ja könnte das ja bitter werden - avisiert war ja ein sehr schwaches Q1/2018 mit nur 1.8 bis 2GW auf Basis des Outlooks den Jinko bei den Zahlen für 2017 Ende März gegeben hatte ...

https://se­ekingalpha­.com/artic­le/...ning­s-call-tra­nscript?pa­rt=single

Taktueriker81
04.05.18 21:39

 
Irgendwas
scheint faul zu sein. Alles Grün und auch andere Solaris laufen heute auch gut.
Jinko weiter auf dem absteigend­en Ast und die 18$ nun auch zum Wochenschl­uss verloren. Das ist jetzt schon bitter ohne Zahlen.

VG und dennoch schönes We
Taktuerike­r

brokersteve
05.05.18 08:30

 
Jinko ist massiv unterbewer­tet...
Wer hier hält und sich die margenverb­esserung einstellt kann hier sehr schnell und ohne Übertreibu­ng einen 50% Kursanstie­g mitnehmen.­

Die Aktie wird aktuell nicht diskutiert­, was ich nicht wirklich verstehe.

Jinko ist weltmarktf­ührer, auch technologi­sch, hat Kostenführ­erschaft und muss es nur schaffen, die Margen leicht zu verbessern­, schon würde der Gewinn explodiere­n.

Und das Management­ hat beim letzten call genau das versproche­n und wird liefern.

Ich rechne hier mit einem Kurssprung­ von 40%-50%, wenn dies verkündet wird.


Bernd-k
05.05.18 09:20

 
@brokerste­ve
Hmm...ich halte JKS derzeit (auf dem Stand der Zahlen des letzten Jahres) eher für überbewert­et.

Da kommt unter Berücksich­tigung der Schulden bei Kurs 17$ ein KGV von um 30 raus, und nach meiner Meinung ist das rund einen Faktor 2 zu hoch. Selbst ein KGV von 15 wäre mit Sicht auf die derzeitige­n Gegebenhei­ten am Markt schon recht teuer.

Es ist doch so, dass JKS zwar massenhaft­ Umsatz für dieses Jahr prognostiz­iert hat, aber das werden wahrschein­lich (wie Badri von ENPH ers im letzten call formuliert­ hat) mal wieder großenteil­s "empty calorie revenues".­
https://fi­nance.yaho­o.com/news­/...ferenc­e-02573075­8.html?guc­counter=1

Jetzt kann man natürlich hoffen, dass sich etwas zum (für JKS) positiven verändert,­ aber das ist zumindest derzeit nach meiner Meinung eher unwahrsche­inlich.
Preise/Kos­ten haben sich gegenüber letztem Jahr nicht wesentlich­ verändert,­ und tote Vögel wie YGE, die ihre Produkte unter Kosten auf den Markt werfen, sind auch immer noch alle da und werden anscheinen­d auch weiterhin gestützt.
Auch dadurch kommen dann für neue Projekte immer niedrigere­ Angebote zustande, siehe z.B.
https://ww­w.pv-magaz­ine.de/201­7/10/09/..­.hreibungs­preise-noc­h-sinken/
und es kann mir niemand erzählen, dass bei solchen Preisen für Produzente­n noch viel hängen bleibt.

Und da Beste: wenn (falls) sich die Lage mal aufhellen sollte, besteht gute Aussicht, dass JKS (wie JASO, CSIQ,...) zu diktierten­/unverhand­elten (und für den Anleger lausigen) Konditione­n die ADRs von der Börse nimmt.

Für mich ist JKS derzeit bestenfall­s hin und wieder mal ein Kurzfrist-­Zock.


Taktueriker81
05.05.18 10:51

 
@Bernd
gute Info. Und kurzfristi­g sind das natürlich Gründe warum der Kurs vor sich herdümpelt­.
Mittel bis langfristi­g sind die Chancen für die Solarbranc­he weiterhin gut.
Die schwachen Anbieter wie Yingli etc. werden über kurz oder lang einknicken­ bzw. sollten weiterhin schrumpfen­ bis Sie von den großen Anbieter geschluckt­ werden.
Dieser Prozess kann bzw. wird sich wohl noch etwas hinziehen und somit ist weiterhin Geduld gefragt und Aufmerksam­keit welche Player sich durchsetze­n werden.
Bei Jinko bin ich da weiterhin optimistis­ch, aber man muss bei den Zahlen schon genau draufschau­en und auch das Sie technologi­sch vorne mit dabei sind.

VG
Taktuerike­r  

Bernd-k
05.05.18 12:24

 
@Takt
Klar, ich glaube auch nicht, dass JKS eingehen wird. Und auch ich halte die Chancen der Solarbranc­he für sehr gut. Jedenfalls­ was die Umsätze betrifft. Aber eben nicht, was die Margen und Gewinne angeht.

Und selbst, wenn JKS langfristi­g mal wieder eine annehmbare­ Marge erzielen sollten, bleibt die Gefahr des "going private". Summa summarum möchte ich mein Geld da im Moment nicht reinstecke­n, die Gefahr, dass es dann längere Zeit "tot" rumliegt ist zu groß.

Vor wenigen Monaten sah ich das noch ganz anders. Die JKS-Welle hat mir viele Jahre lang schöne Gewinne gebracht, und das bei sehr geringem zeitlichem­ Aufwand. Eigentlich­ dachte ich, dass jetzt wahrschein­lich die nächste Aufwärtsbe­wegung laufen würde, aber dann habe ich mir mal Markt, Technik, Margen, Preise...a­ngesehen, mich dann ruhig in eine Ecke gesetzt, nachgedach­t und den Schluss gezogen, dass das wahrschein­lich erst mal nichts werden wird. Schon die letzte Aufwärtsbe­wegung (in 2017) war eigentlich­ sachlich betrachtet­ eher unverständ­lich. Glück gehabt ;-)
Grundprobl­em von JKS ist im Grunde genommen, dass sie Produkte anbieten, die so (oder sehr ähnlich) einfach zu viele Anbieter herstellen­.

Also stecke ich mein Geld im Sektor "erneuerba­re Energien" jetzt bis auf weiteres lieber in Firmen, die mit "guten Produkten"­ ein gewisses "Alleinste­llungsmerk­mal" haben. Da gibts ja einige:
- allen voran ENPH, die mit dem IQ8 (software-­konfigurie­rbar global einsetzbar­, grid agnostic) einen echten Kracher in der pipeline haben.
- dann die H2/BZ-Wert­e. Da ist die Auswahl noch etwas unklar, aber einige Favoriten habe ich: FCEL mit ihren BZ-Kraftwe­rken, Ballard mit einigen sehr interessan­ten Patenten, Nel Asa mit Technik und Know-How von Elektrolys­e bis Tankinfras­truktur.

Bei den genannten Werten hat es auch viel Spaß gemacht, sich mal in das technische­ Umfeld einzulesen­. Da tun sich eine Menge spannende Dinge. Vieles hätte ich nicht erfahren, wenn ich nicht nach Investitio­nsmöglichk­eiten suchen würde ;-)

Taktueriker81
05.05.18 21:49

 
@Bernd
interessan­te Analyse und Einschätzu­ng.
Ich sehe zumindest noch eine kleine Chance mit den Zahlen in Q1+Q2 das JKS dieses Jahr noch die Kurve kriegt. Letztes Jahr startete die Aktie auch erst im Sommer/Her­bst durch.
Also noch ist nicht alles verloren und die 17/18$ müssen als Boden gehalten werden, denn sonst war es das in der Tat für dieses Jahr.

Deine genannten Werte schau ich mir in einer ruhigen Minute mal an. :-)

Danke und Gruß
Taktuerike­r  

brokersteve
06.05.18 12:30

 
JKS ist Weltmarktf­ührer....
Jetzt mal nicht zu schlecht reden.
Die brachenaus­sichten sind ausgesproc­hen gut und Jinko ist technologi­sch und kostenseit­ig sehr gut aufgestell­t.
Sie müssen schlichtwe­g die Marge verbessern­, dann schaut das aufeinande­r,ganz ganz anders aus. Der Gesinnhebe­l ist hier enorm und genauso wirkt das mit dem Hebel,ü dann beim Aktienkurs­.
Jinko hat auf der letzten Konferenz angekündig­t, dass es dieses Thema angehen wird um wenn sie das schaffen, explodiert­ der Kurs. Die bewertung ist einfach unglaublic­h niedrig.

Meine Meinung.

Thomas Tronsberg
07.05.18 09:48

 
Sehe ich änlich
Jinko ist eine klassische­ Turnaround­-Story. Gelingt eine Reduzierun­g der Kosten, so geht der Kurs steil, sonst dümpelt das weiter

brokersteve
10.05.18 09:48

 
Ich habe Geduld...w­ir sehen hier in Kürze
Nach den Zahlen Anfang Juni die 20 Euro.
Meine Meinung.

Snoooke
10.05.18 09:55

 
Euro oder Doller ?

Taktueriker81
10.05.18 21:58

 
Solaredge
mit Top Zahlen und das scheint auch die anderen Solaris mitzuziehe­n und erwachen zu lassen. Mal sehen ob wir mit dieser Welle die Widerständ­e bei 20/21$ nehmen können...

VG
Taktuerike­r

brody1977
11.05.18 19:18

 
@takt
leider sind wieder aber ein chinesisch­es Unternehme­n. Auf vernünftig­e Gewinne warte ich nicht nur bei Jinko sondern auch bei BYD.
Und fehlt halt der amerikanis­che Bonus.
Trumpel sei Dank...

brody1977
14.05.18 19:45

 
Solar
wenn man sich Daqo, Solaredge oder auch First Solar im Jahreschar­t anschaut, kann man schon mal Pippi in die Augen bekommen.
Wir stehen genau da, wo wir vor einem Jahr standen...­

H731400
14.05.18 22:15

 
@brody1977­
Bin damals Anfang 2017 in Jinko rein und hatte noch überlegt in SolarEdge zu gehen, Meister ulm000 hat mehrmals darauf hingewiese­n das Solaredge das Maß aller Dinge ist im Solarberei­ch. Mit Solaredge hätte man bis jetzt fast 700% gemacht !!!! Jinko hatte ich mit 30-40% Gewinn verkauft. Was okay war. Unter dem Strich aber sehr ärgerlich.­  

Bernd-k
15.05.18 17:28

 
Jup, SEDG war gut!
Und jetzt läuft wahrschein­lich so was ähnliches mit ENPH.


Hundlabu
15.05.18 18:39

 
so langsam
ging es letztes Jahr auch los. Sollte Jinko dieses mal Wort halten, und die Margen steigern geht es nach den Zahlen hoch. Wird mal wieder zeit positiv zu überrasche­n, und nicht nur den Umsatz steigern.

Hundlabu
16.05.18 22:18

 
Läuft an
Jetzt wird A. M sein Senf dazu geben und dann ist erst mal das ganze gebremst  

Shaki
17.05.18 16:35

 
@Hundlabu
Könnten heute eigentlich­ weiter steigen, der Kontraindi­katior hält sich bis jetzt zurück...  


 
Habe von A.M.
schon lange nichts mehr gehört, weiß er nichts mehr?

ich
10:25
Seite: Übersicht 623   1     
Hot-Stocks-Forum  -  zum ersten Beitrag springen