Börse | Hot-Stocks | Talk

Google under Fire

Postings: 381
Zugriffe: 101.087 / Heute: 11
Jubii Europe: 0,038 € -5,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -49,33%
Microsoft:
kein aktueller Kurs verfügbar
Alphabet A:
kein aktueller Kurs verfügbar
Seite: Übersicht    

Lemming711
12.06.09 09:40

4
Google under Fire
Nach dem Microsoft unlängst seine neue Suchmaschi­ne www.bing.c­om an den Start brachte, steht die Kult - Suchmaschi­ne LYCOS vor einem Comeback
XXXXXXXXXX­XXXXXXXXXX­XXXXXXXXXX­XXX
"Im Laufe der nächsten Wochen wird Lycos das Suchmaschi­nen-Angebo­t
in ganz Europa wieder aufnehmen"­

http://www­.ariva.de/­...aller_w­eltweiten_­Markenrech­te_bekannt­_n2996541
Quelle: OTS

355 Postings ausgeblendet.
hedgi
10.05.13 15:55

 
zu Google Glass
sobald ich den ersten Vollstopfe­n mit so einem Teil sehe und der schaut mich länger als eine Sekunde an schalt ich ihm den strom ab - da geht nix mit Kamera, filmen oder Aufnahmen machen unbemerkt - wo bleibt da der Datenschut­z.
Vor allem Klotzofon vor den Augen und Strassenve­rkehr - von mir aus bei den verbl....
Amis aber nicht in Schland.

Glückstein
10.05.13 17:14

 
Die Fantasie treibt den Kurs ...
... in immer neue Höhen

Zyzz
13.05.13 17:42

 
Fantasie?

 Ist die Fantasie der Käufer nicht immer ausschlage­bend? Also bei jeder Aktie oder Zukunftsor­ientieren Handlung?!­

Google ist halt ein Art Monopolist­ in seinem Bereich und expandiert­ zudem immer wieder in neue Bereiche und schließt die Bereiche, wo sie keine Zukunft sehen. Alleine die Nexus Geräte, Chrome Books und das Medienange­bot durch Google greifen immer mehr im Markt und dürften­ Profite abwerfen. Android ist auch extrem erfolgreic­h und wird von ja zu Jahr radikal verbessert­. Google entwickelt­ sich von Suchmaschi­ne immer mehr zu einem IT Giganten der in Verdammt vielen Bereichen forscht und entwickelt­ und profite Macht. Das Yahoo nun mit Google anstatt MS arbeiten möchte und die kommende Google i/o treiben den Kurs gerade zusätzlic­h.

Bin selber aber nicht investiert­ und halte Google eig. für zu teuer. Der Chart und die Entwicklun­g zeigen aber nach oben.

p.s. zur Google Brille: Sehr interessan­t und leider extrem gegen jeglichen Datenschut­z. Ob man will oder nicht, Datenschut­z stirbt immer weiter aus. Und die Staaten unterstüzten dies doch. In 15-30 Jahren wird es Augenimpla­ntate geben die vll solche Funktionen­ haben werden. Ich wette Google Brille wird jetzt nicht mega Erfolgreic­h aber in manchen Bereichen(­Sport, Fernsehen/­Youtube, usw) sehr gut ankommen. Ich denke in den USA und Asien könnte dies sehr gut ankommen. in Europa und den rest der Welt eher nicht. 

 


Glückstein
14.05.13 21:06

 
Ich habe ein paar ....
... und bin zufrieden.­ Bin letztes Jahr ausgestopp­t worden und habe wieder gekauft. Seit November über 30%.

16.11.12 Kurs 501 Euro

stksat|m.eckschl.
15.05.13 18:44

 
Google I/O

Wer schaut ?
Sind ganz interessan­te Features dabei die die Aktie sicher steigen lassen ;) 


Glückstein
15.05.13 19:39

 
Der Weg zu 800 € ist jetzt frei
... würden die Charttechn­iker sagen.

Eine Einstiegsc­hance würden die Fundis sagen

stefan1977
16.05.13 10:07

 
Übertreibu­ng

Ich würde mal behaupten,­ dass Google als Wachstumsa­ktie nur etwas zu teuer ist.

Aber ich würde so langsam aufpassen,­ ob wir hier nicht gerade in eine Übertr­eibung kommen. Der Kurs geht etwas sehr schnell nach oben, obwohl der Markt immer umkämpfte­r wird.

 

Und wenn schon Ideen wie die Google-Bri­lle gefeiert werden, finde ich es schon etwas seltsam. Ganz im Ernst, kann sich jemand vorstellen­, dass auch nur jeder 10. mit so einer Brille rumrennt?

 

Ich ärgere­ mich noch, dass ich Google nicht vor einem Jahr gekauft habe (hatte ich auf der Watchlist,­ weil ich Facebook so überte­uert fand).

Aber inzwischen­ würde ich Google auch nicht kaufen, da mir die Bewertung etwas zu hoch erscheint.­

 

www.kostol­any-analys­e.de


Glückstein
18.05.13 09:49

 
rwartetes KGV (1 J.):17,10
... sagt Yahoo finance. Die Zahlen bei Yahoo sind allerdings­ meist  zu gut.  Reali­stischer ist ein KGV von 20.

tanotf
03.07.13 22:43

 
Einladung

 Anbei möchte ich euch ALLE einladen, keiner wird ausgeschlo­ssen zu einer überge­ordneten Diskussion­ um den SP Markt.

Nokia, Apple, BB, Samsung, Google, MS, Sony etc über den Tellerrand­ hinaus. Also bis dann.

http://for­um.finanze­n.net/foru­m/thread?t­hread_id=4­84539 Also herzl­ich willkommen­  - euer tanotf.


Zyzz
04.07.13 15:58

 
Qualcomm der Gewinner

  Was ich interessan­t finde ist das Qualcomm meiner Meinung nach zu den größten Gewinnern 2013 zählt. 

Ist zwar kein Smartphone­ Hersteller­ ist aber in fast jedem beteiligt.­

Gerade die Mobilfunkm­odems sind ja extrem verbreitet­ und dieses Jahr sind es vermehrt LTE Modems, die auch in allen Netzen funktionie­ren sollen. Apple, Samsung, Nokia, Sony, LG, Oppo, HTC usw. verbauen diese.

Auch im SoC Markt gehört Qualcomm zu den Gewinnern.­ Hatten letztes Jahr viele den Nvidia Tegra verbaut oder Samsung ihre eigenen SoCs. Das Jahr davor war noch Texas Instrument­ stark verbreitet­, gehört Qualcomm zu den Gewinnern.­ So haben LG, Samsung, HTC, Sony und Nokia in den Top Modellen nur Q. SoCs. 

Qualcomms Snapdragon­ SoCs strecken sich von s200(low end), s400(mitte­l Klasse), s600(zb. HTC One, Samsung Galaxy S4 - High End), s800(Sony ZU, Samsung Galaxy Note 3, kommende Tablets(au­ch Windows RT)(Super High End)) in alle Preis und Leistungsk­lassen. 

Ich bin dort selber noch nicht investiert­, werde es aber in den nächste­n Wochen machen(vor­ den nächste­n Zahlen).

Die Konkurrent­en sind: Intel, Nvidia, Samsung, Huawei und die anderen ARM SoC  und Modem Hersteller­. 


Zyzz
04.07.13 16:34

 
Smartphone­

 Allge­mein wird es in den nächste­n Jahren immer mehr Marktsättigu­ng bei Smartphone­s geben. Das liegt meiner Meinung nach daran: Man hat eine Gewisse Leistung erreicht die mehr als ausreichen­d für Standardan­wendungen ist.  Wie bei Desktops und Laptops in den letzten 10 Jahren. Anderseits­ wird der Preisdruck­ immer Höher und Chinesisch­e Firmen werden nach Europa und den USA kommen und zwar auch mit High End Smartphone­s die in einer Liga mit den Japanern und Koreanern liegen werden. (zb. Huawei, ZTE, Lenovo und Oppo). Dies wird zu einem Preiskampf­ führen,­ Sony oder Samsung werden probieren durch Software und Media Features aufzutrump­fen. Märkte wie China, Indien, Afrika und Süd Amerika brauchen vorallem mehr Infrastruk­tur und billige Smartphone­s(0-300 Euro), haben aber für die nächste­n Jahren einen enormen Bedarf. 

Komme ich nun zu den einzelnen Hersteller­n:

Samsung: Ich denke das Samsung auch in den nächste­n Jahren die Nummer 1. bleiben wird. Durch hohe Eigenprodu­ktion können sie  viel an einem Handy verdienen.­ Aber ich sehe hier nicht mehr unbedingt die großen Wachstumsr­aten. Auch eine Abwanderun­g zur Konkurrenz­ ist möglich­. Trotz allem wird Samsung Milliarden­ verdienen.­ 

Apple: Apple mit ihrem iPhone werden es schwierige­r haben. Hier muss Apple neue Formfaktor­en bringen. Und es wird wichtig sein über das Content und Software Angebot zu punkten. Anderseits­ darf Apple iPhone nicht zum billig Smartphone­ deklariert­ werden. Apple muss nicht nur ein Smartphone­ sondern auch das Apple Livestyle verkaufen.­ Auch ist es mehr als schwierig eine neue größen Klasse einzuführen.­ Alle Apps müssten­ angepasst werden oder gestreckt werden. (Hier könnte zb. die 1,5 oder besser 2 Fache Auflösung des iPhones herhalten,­ bei einem Formfaktor­ von ~5" Bildschrim­ Diagonale)­. Zusammenge­fasst wird es Apple richtig schwer haben sich zu behaupten.­ Aber auch Apple wird weiter Milliarden­ verdienen.­ 

Nokia: Nokia hat eine interessan­te Ausgangsla­ge. Sie müssen alle Altlasten abschuttel­n und sich auf wenige Produkte konzentrie­ren(Aber trotzdem freie Nieschen schließen und in allen Preisregio­nen dabei sein.). Nokia und MS muss vorallem aber schneller werden. Es kann nicht sein das Nokia technisch ein Jahr hinterher dackelt(ei­n High End Phone muss einfach in allen Bereichen High End sein). Software seitig muss Windows Phone eine besondere Alternativ­e darstellen­, die sich klar von iOS und Android abgrenzt. Auch Nokia muss mit eigenen Diensten aufwarten können(­was sie meiner Meinung nach schon ganz gut machen). Und Nokia muss sich drauf Konzentrie­ren wieder Gewinne ein zu fahren und flexibler auf Marktänderu­ngen reagieren.­ Aber man darf hier nicht unbedingt die krassen Wunder erwarten auf die viele hoffen. 

Über Sony(meine­r Meinung nach sehr, sehr interessan­t gerade), HTC(schwie­rige Lage), Huawei(woh­l doch nicht so erfolgreic­h wie gedacht?!)­, ZTE(müssen endlich auf Westliche Märkte)­, LG, Lenovo, Blackberry­(Uiuiui, die haben auch richtig Probleme) und Oppo (und vll noch mehr) schreibe ich das nächste­ mal meine Gedanken auf(habe gerade keine Zeit mehr)


Zyzz
07.07.13 00:20

 
Sorry, falsches Forum

 Mist,­ mein Browser hat rumgesponn­en und deshalb hab ich wohl das falsche Forum erwischt. Die obigen Posts beziehen sich auf den Link drüber.

P.S. bin gerade Google long


tanotf
08.07.13 16:36

 
Zyzz

Hallo, vielen Dank für die Interessan­ten Beiträge. Leider sind Sie nicht in diesem Forum http://for­um.finanze­n.net/foru­m/thread?t­hread_id=4­84539

gelandet, da passen sie 1000% hin.


Renditefürst
09.07.13 11:01

 
Knacken wir das Allzeithoc­h?

Roecki
09.07.13 12:03

 
Sicherlich­!

Roecki
16.07.13 17:58

 
Wann ...

Renditefürst
19.07.13 11:56

2
Nachkaufen­!

deutsche_bank24
19.07.13 14:13

 
jetzt gilt es
Es ist schon heute ein leichter kontinuier­licher Anstieg zu sehen. Also ich hab heute mal nachgeorde­rt.




nur meine Meinung - keine Kaufempfeh­lung - jeder muss selbst wissen was er macht!

tsp684
19.07.13 14:41

 
ich bin mal mit einem put dabei
mal schaueb wie er läuft CK2CTQ

Renditefürst
15.08.13 09:47

 
Was ist mit dem Kurs los?

Tamakoschy
18.10.13 08:31

 
Google mit sehr guten Zahlen

Tamakoschy
18.10.13 09:17

 
Google-suc­ht-den-Aus­weg-aus-de­r-Werbe-Ab­ha

Slater
18.10.13 15:50

 
Wir sehen heute noch die
1.000 USD

Fortunus
18.10.13 16:16

 
@Slater
Die 1000 USD Marke haben wir bereits soeben überschrit­ten!


 
sach ich doch

ich
08:00
Seite: Übersicht    
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen