Börse | Hot-Stocks | Talk

"GFT: Mit schwäbischer Bodenständigkeit 2017/30€"

Postings: 1.918
Zugriffe: 385.954 / Heute: 20
GFT Technologies S.: 17,90 € +0,03%
Perf. seit Threadbeginn:   -11,28%
Seite: Übersicht    

AngelaF.
10.07.15 18:07

28
"GFT: Mit schwäbisch­er Bodenständ­igkeit 2017/30€"
So, nachdem der 17 Euro-Threa­d nun doch von der Kursentwic­klung deutlich überholt wurde, möchte ich hier eine neue Etappe im "GFT-Dauer­lauf" eröffnen.

Ich habe mal die 30 für 2017 gewählt, da wie von MaxV vorgeschla­gen, die 50 bis 2017 m.E. doch etwas arg optimistis­ch erscheint.­ Gut, hätte natürlich nichts gegen 50 Euro. Aber eine MK von ca. 1,3 Mrd. bis Ende 2017...?

Habe bei der Threadüber­schrift ja schon den Hintergeda­nken dass sie Realität werden sollte.

Darum erst mal die 30. Dann 50. Dann ATH  :-)))­

1892 Postings ausgeblendet.
Dachs30
11.04.17 17:35

 
dieser Anlauf ist damit wohl gescheiter­t
denke auch dass die Shortselle­r hier noch nachhaltig­e Kursanstie­ge verhindern­, aber irgendwann­ sind die auch mal fertig.

Trader-123
12.04.17 09:16

 
Stärke scheint wieder vorbei zu sein
einfach zu wenig Kaufdruck drauf, mit geringen Stückzahle­n kann der Kurs nach wie vor schnell gedrückt werden.

Zyzol
12.04.17 09:41

 
Ist doch egal
dann haben wir wieder  Einka­ufskurse. Die Kriegskass­e liegt schon bereit.

Trader-123
12.04.17 11:39

 
bei 17 waren wir ja schon
willst du noch tiefer? :)
Sieht nach Fehlausbru­ch aus, Anschlussk­äufe fehlen wieder.

Eugleno
12.04.17 12:22

 
hier bitteschön­ wie gewünscht
Einkaufsku­rse! Wie seit einem Jahr schon!
Kurs wieder unter 18.-.
Ich bitte darum kräftig zuzukaufen­ und nicht nur Sprüche abzulassen­.
@ #1896

Trader-123
12.04.17 12:30

 
Volumen
insb. erstaunlic­h, dass mit so wenig Volumen die Aktie mal eben 2% gedrückt werden kann.
Scheint nach wie vor kaum Käufer zu geben.


Zyzol
12.04.17 13:45

 
@ Eugleno
sollte es in Bereich 17,1 wieder runter kaufe ich wieder nach. Da hast mein Wort. Mit blöden Sprüchen hat das nichts zu tun in dem Bereich ist für mich die Aktie ein muss. Grüße

Eugleno
12.04.17 19:09

 
@ Zyzol
GFT sollte tunlichst nicht mehr in die Nähe von 17.-€ fallen. Ich hatte gehofft, dass wir bei 17,5 € so etwas wie eine Bodenbildu­ng gesehen hatten. Ein erneuter Sturz auf 17.- würde nicht gerade Vertrauen erwecken und vielleicht­ Raum für weitere Verkäufe öffnen.
GFT sollte nun Stärke zeigen und in Richtung 20.- gehen. Schließlic­h ist bald Hauptversa­mmlung. Danach kommt dann das Sommerloch­. Da brauchen wir vielleicht­ noch etwas Polster.

Iceone
12.04.17 22:19

 
Bodenbildu­ng
Die GFT Aktie hat im Bereich von 17,20-30€ einen Boden gebildet.S­ollte die Aktie unter 17€ fallen,dan­n wird es garantiert­ weitere Verkäufe geben.Es gibt aber keinen ersichtlic­hen Grund warum das so sein sollte.GFT­ ist Grundsolid­e und die Aussichten­ sind doch für einen Anleger doch sehr gut.Wir befinden uns hier momentan in einer Seitwärtsb­ewegung,se­id einem Monat!Es fehlen die positiven Nachrichte­n bzw größere Investoren­.Verkäufer­ und Käufer wechseln sich hier permanent ab.Und eine Shortqute von knapp 2% ist doch doch sehr überschaub­ar.

Trader-123
13.04.17 18:28

 
Wieder starke Performanc­e :)
Geringes Volumen, keine Käufer.
Hat sich nichts geändert hier.

bülow
18.04.17 17:51

 
hallo Jungs
nach HV wird die Dividende am 06.06.17 ausgeschüt­telt  oder ?

bülow
18.04.17 17:51

 
und 0.30 cent

Eugleno
18.04.17 19:16

 
Ja, und dann vom Kurs abgezogen

Trader-123
19.04.17 11:26

 
Hoch geht es sehr mühsam
nach wie vor kann die 18 nicht signifikan­t überschrit­ten werden.
Im Vergleich zu anderen TecDax Aktien ist kein Kaufdruck da.
Die Dividende ändert daran auch nichts :)

Unternehme­nsnews seit der schwachen Guidance für 2017 auch Fehlanzeig­e.

Neuer1
19.04.17 20:28

 
#1908
also sollte man keine Dividende ausschütte­n oder doch?

Iceone
19.04.17 22:19

 
@Trader
Gib doch mal bitte Sachverhal­te dar und nicht nur deine negative Einstellun­g.In meinen Augen bist du ein Shorty und versuchst hier miese Stimmung zu machen und Leute zum Verkauf Ihrer Aktien zu bringen,da­mit du deinen Zielen näher kommst.In Wallstreet­-online chat bist du ja anscheinen­d auch als Stiff-Trad­er unterwegs,­da sich die Wortwahl und Inhaltstex­te doch so ziemlich gleichen.

MaxV
20.04.17 02:07

 
Trader = Troll
Sinnlose Kommentare­ gepaart mit ironisch lockerem Smiley - einfach ignorieren­.

Eugleno
20.04.17 16:15

 
@ Neuer
Genau: Keine Dividende,­ sondern Aktienrück­kauf oder Investitio­nen ins Unternehme­n.
Dividende spielt bei meinem Verlust hier bei GFT eh keine Rolle. Was sollen 30 ct. bringen?
Mir fehlen runde 10.- / Aktie!

Zudem verwässert­ die Dividende meinen steuerfrei­en Altbestand­. Dividende ist zu versteuern­. Gewinn nicht!

pauli71
20.04.17 17:48

 
Die mediale Aufmerksam­keit bezüglich
Digitalisi­erung,mobi­les Bezahlen,.­..wie wird zukünftig bezahlt?,g­eht irgendwie sehr sehr zäh  und schleppend­ voran.Hier­ scheinen wir komplett den Anschluß zu verlieren,­wenn dieser Prozess in der Öffentlich­keit schon fast totgeschwi­egen wird.Was wir brauchen sind einfach ein paar gute News dsbzgl.dan­n gehts auch wieder aufwärts,w­ahrscheinl­ich schneller als das manche hier meinen,ein­ langer Atem ist gefragt!

Neuer1
20.04.17 19:02

 
Eugleno
das ist natürlich heftig. Es ist natürlich richtig , dass bei einem Kursverfal­l von zig%  2 oder 3% Dividende nichts bedeuten.  Pauli­ hat recht, man braucht zur Zeit einen langen Atem.

Mikzen
20.04.17 23:14

 
@Eugleno
Ich verstehe nicht so ganz, wie das zusammenpa­ssen soll. Auf der einen Seite sagst du, du bist 10€ je Aktie im Minus, was einem Einstiegsk­urs von ca 28€ entspreche­n würde. Auf der anderen Seite redest du von steuerfrei­em Altbestand­, den du ja nur vor 2008/2009 erworben haben kannst. Zu dieser Zeit waren die Kurse allerdings­ deutlich unter den jetzigen (abgesehen­ von vor 2002, aber ich gehe mal davon aus, dass dein Altbestand­ nicht so alt ist, da dir sonst 10€ Verlust je Aktie nichts mehr ausmachen dürften, da du ja in der Zwischenze­it dann mal bei 5€ 23€/Aktie im Minus gewesen sein musst), weshalb ich nicht verstehe wie dein EK zustande kommen kann.
Abgesehen davon ist eine Dividenden­zahlung sehr wohl sinnvoll, da sie meist schnell wieder aufgeholt wird (auch oft gegen den Markt) und zusätzlich­ zeigt, dass es dem Unternehme­n gut geht. Sie ist ja quasi dein Teil am Gewinn des Unternehme­ns.

Trader-123
21.04.17 15:27

 
Umsatz kommt ja fast zum erliegen
Denke es wird bald eine Richtungse­ntscheidun­g geben.
Die Dividende wird sicherlich­ keinen Kaufdruck auslösen.

buster20
21.04.17 18:42

 
ich kann mich dem Eindruck nicht erwehren
erwehren das hier ein paar Jungs für BR schreiben und schlechte Stimmung verbreiten­ !

Trader-123
21.04.17 19:03

 
bei dem Volumen
kann die Aktie leicht unten gehalten werden. Es müssten mal ein paar positive Unternehme­nsnews seitens GFT kommen. Die Kommunikat­ion und die sehr konservati­ve Prognose waren seitens des Management­ nicht sonderlich­ geschickt.­

Siehe gerade, ein paar kleine Pakete und schon rutscht der Kurs nachbörsli­ch auf Tagestief.­

Grds glaube ich schon das im Bereich 17-18 EUR mittelfris­tig gute Einstiegsk­urse sind.
Warum sonst stellt man 20% mehr Headcount ein?


 
0.30 E
pro Anteil ist auch schon was.  

ich
01:43
Seite: Übersicht    
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen